Rechtsanwalt in Dresden Räcknitz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Räcknitz (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Räcknitz liegt nur wenige Kilometer vom Dresdner Zentrum entfernt im Süden der Stadt im Ortsamtsbereich Plauen. Besonders bekannt ist Räcknitz für den Bismarckturm, eine 23 Meter hohe Feuersäule aus dem Jahr 1906. Nach seinem Tod im Jahr 1898 nahm in der Zeit um die Jahrhundertwende herum die ohnehin schon sehr große Popularität des ersten deutschen Reichskanzlers Otto von Bismarck noch einmal zu und an vielen Orten Deutschlands wurden immer mehr Denkmäler zu seinen Ehren errichtet. Der Bismarckturm von Dresden Räcknitz sollte nur eine von vielen Feuersäulen sein, die zu Ehren des beliebten Reichskanzlers überall im damaligen Deutschen Reich errichtet werden sollten. Entworfen wurde der Bismarkturm unter der Bezeichnung „Götterdämmerung“ im Jahr 1889 von dem Architekten Wilhelm Kreis im Rahmen eines Wettbewerbs. Insgesamt wurden 240 der Türme errichtet, viele überstanden den Zweiten Weltkrieg und die nachfolgenden Jahre nicht.
Zu DDR Zeiten wurde der Turm in „Friedensturm“ umbenannt, nach der Wende erhielt er in den 1990er Jahren seinen ursprünglichen Namen zurück. In den folgenden Jahren wurde er saniert und im Jahr 2008 als Aussichtsturm der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Dresden Räcknitz

Bergstraße 60
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4796160
Telefax: 0351 4796161

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Dresden Räcknitz

In rechtlichen Angelegenheiten fällt Räcknitz in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Dresden, dem das Landgericht Dresden übergeordnet ist. Wer dort zu einer Verhandlung geladen wird, sollte sich auf jeden Fall von einem Rechtsanwalt aus Dresden Räcknitz beraten lassen. Dabei sollte man auch die nicht die Kosten scheuen, entgegen der landläufigen Meinung ist eine Erstberatung beim Anwalt durchaus erschwinglich und sie gibt einem einen guten Überblick, wo man rechtlich steht und was an weiteren Kosten auf einen zukommen kann.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt suchen und in Dresden Räcknitz nicht den optimalen Ansprechpartner finden, empfehlen wir Ihnen, unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Dresden zu besuchen. Hier sind zahlreiche Rechtsanwälte, die im Stadtbereich Dresden eine Kanzleiniederlassung haben, aufgeführt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Trödelnde Bauunternehmen haben keinen Anspruch auf Schadensersatz (05.09.2007, 17:11)
    Hamm/Berlin (DAV). Gerät der Bau einer Eigentumswohnung so sehr in Verzug, dass der Bauherr vom Kaufvertrag zurücktritt, hat das Bauunternehmen keinen Anspruch auf Schadensersatz. So urteilte das Oberlandesgericht Hamm am 31. Mai 2007 (AZ: 24 U 150/04), wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. In dem Fall hatte der beklagte Bauherr mit ...
  • Bild Hartz-IV für Studenten während des Urlaubssemesters (23.03.2012, 09:55)
    Kassel (jur). Während eines Urlaubssemesters können Studenten nur dann Hartz-IV-Leistungen bekommen, wenn sie sich komplett vom Studium zurückziehen. Wenn sie dagegen noch Vorlesungen besuchen oder sich Zuhause auf Prüfungen vorbereiten, steht ihnen dagegen kein Hartz IV zu, urteilte am Donnerstag, 22. März. 2012, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: B ...
  • Bild Niedersachsen will Richtervorbehalt bei Blutproben abschaffen (24.06.2009, 10:11)
    Busemann: "Die Rechtslage der Praxis anpassen" HANNOVER. Der Niedersächsische Justizminister Bernd Busemann setzt sich bei der Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister in Dresden am 24. und 25. Juni 2009 für die Abschaffung des Richtervorbehalts bei der Entnahme von Blutproben im Rahmen der Verfolgung von Verkehrsdelikten ein. "Wenn zum Nachweis einer Trunkenheits- oder ...

Forenbeiträge
  • Bild Park- und Halteverbot (09.11.2007, 19:44)
    Hallo Gemäß § 12 Abs. 1 Ziff. 6e, ist dass Halten und Parken mit dem Zeichen 299 (Zickzacklinie) nicht erlaubt. Nun ist es aber so, dass eine Privatperson diese Verbotszone für seine Einfahrt beantragen kann. Dies wird wohl ohne weiteres genehmigt. Soweit so gut. Jetzt steht also ein fremdes Fahrzeug zu einem ...
  • Bild nachzahlung Ost-West Bezüge aufgrund Urteil BVwG (20.11.2006, 14:30)
    Hallo in die Runde, folgender Fall: Ein Beamter hat die Hälfte seiner Ausbildung in den neuen BL, die andere Hälfte in den alten BL absolviert. Ernennung erfolgte in den NBL. Er beantragt unter Berufung auf das Urteil des VerwG Dresden (2 K 3149/98 vom 21.12.99) im Januar 2000 die Zahlung des Zuschusses, ...
  • Bild Auszahlung bei Sportwett Seite Abgelehnt (26.06.2008, 17:14)
    Guten Tag, Ein Internet Sportwetten seite möchte das Eingezahlte geld nicht Auszahlen, Es wurden vor ca 2 Wochen Geld via PSC eingezahlt. Damit wollte man testen wie so Sport wetten laufen, da man überhaupt nicht begeistert ist möchte man sich dies Auzahlen lassen. Dies wird aber abgelehnt, die summen bewegen sich fast ...
  • Bild Inkassogebühren nach Begleichung der Hauptforderung (12.03.2012, 20:07)
    Hallo liebe Forumsteilnehmer, folgender fiktive Fall beschäftigt mich: Mal angenommen, Person A steigt am 12.12.11 in die S-Bahn ein. Person A fährt normalerweise nie schwarz, hat jedoch am Monatswechsel und nach Ende des Studiums (Unterbrechung des gewohnten Alltagsablaufs) vergessen, ein Ticket zu lösen. Person A bemerkt bei Einfahrt der Bahn, dass sie ...
  • Bild Immobilienverkauf als Betrug entpuppt? (29.06.2009, 14:07)
    Hallo erst mal, es ist über zwei Jahre her, dass Peter Pan (PP) mit seiner Ex-Frau (damals noch miteinander gelebt) von einer Wirtschaftskanzlei (WK) angesprochen wurde, ob sie nicht daran interessiert wären, für das Alter vorzusorgen und gleichzeitig steuerliche Ersparnisse zu erwirtschaften. Na klar, sagte PP. Allerdings hatte PP denen Leuten der WK ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildFriedola Gebr. Holzapfel GmbH: Anleger sollen veränderten Anleihebedingungen zustimmen
    Die Anleger der friedola Gebr. Holzapfel GmbH sollen über Änderungen der Anleihebedingungen abstimmen. Dazu findet am 1. Oktober eine Anleihegläubigerversammlung im hessischen Meinhard-Frieda statt. Im Kern geht es um eine Laufzeitverlängerung um drei Jahre und eine Reduzierung des Zinssatzes bis 2018. Die friedola Gebr. Holzapfel GmbH hatte im ...
  • BildBitcoinvest – Cloud Mining Pool: Mining-Power-Anbieter zahlt nicht mehr gewohnte Daily Earnings
    Das Interesse an Kryptowährungen wie bspw. Bitcoin oder Ether ist – trotz erheblicher gelegentlicher Kursschwankungen – ungebrochen. Dabei findet man auf dem Markt rund um ICOs, Smart Contracts, Blockchain etc. sowohl seriöse als auch unseriöse (teils betrügerische) Akteure, wie bspw. unlängst der Fall der vermeintlich mit den Investorengeldern ...
  • BildMedizinrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Stuttgart
    Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Frontalhirnsymptomatik nach Entfernung einer Raumforderung im Gehirn, OLG Stuttgart,  Az. 1 U 171/10 Chronologie: Die Klägerin begab sich zwecks operativer Entfernung einer Raumforderung im Gehirn in die Behandlung bei der Beklagten. Die Operation wurde vorgenommen, obwohl Entzündungsparameter auffällig waren und ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildMieter muss Anschluss an Fernwärme dulden
    Ein Mieter muss unter Umständen dulden, dass sein Vermieter seine Gasetagenheizung durch einen Fernwärmeanschluss ersetzt. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LG Berlin. Ein Wohnungsmieter wohnte in einer Wohnung, die seit über 18 Jahre mit einer Gasetagenheizung betrieben worden war. Darüber hinaus verfügte er ...
  • BildAktuell: Ab wann begeht man einen Verstoß aufgrund von Kinderpornographie?
    Spätestens durch den aktuellen Fall um den Abgeordneten E. ist die Diskussion rund um Kinderpornographie und was Kinderpornografie eigentlich ist in aller Munde. Die öffentliche Debatte bzgl. dieser empfindlichen Thematik führt dazu, dass manch einer denkt, selbst das „Googlen“ nach normalen Informationen sei strafbar, die Fakten: ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.