Rechtsanwalt für Öffentliches Auftragswesen in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ralf Bärsch in Dresden berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen

Palaisplatz 4
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8143291
Telefax: 0351 8143263

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Knöpfle mit Anwaltsbüro in Dresden unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen

Am Brauhaus 1
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866590
Telefax: 0351 8665959

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Frankfurter Büro von GÖRG wächst weiter (10.12.2008, 09:06)
    Neue Räume im Bürohaus an der Alten Oper Frankfurt/Berlin. Das Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG hat am 8. Dezember 2008 seine neuen Räumlichkeiten im Bürohaus an der Alten Oper, Neue Mainzer Straße 69-75, bezogen. Um die erfolgreiche Arbeit des Frankfurter Büros und das seit acht Jahren kontinuierliche Wachstum fortsetzen ...
  • Bild DIN begrüßt Konzept der Bundesregierung (07.09.2009, 16:00)
    Gestiegene Anforderungen an die Normung; konsequente Fortführung der Deutschen NormungsstrategieDas DIN Deutsches Institut für Normung e. V. begrüßt das heute vom Kabinett verabschiedete "Normungspolitische Konzept der Bundesregierung". "Das Konzept ist die konsequente Ergänzung der Deutschen Normungsstrategie durch die Bundesregierung. Die Strategie wurde gemeinschaftlich von Wirtschaft, Wissenschaft, der öffentlichen Hand und ...

Forenbeiträge zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Bilder von Kindern in Foren (08.11.2007, 17:33)
    Gibt es einen Gesetzestext, der eindeutig erlaubt, das Erziehungsberechtigte stinknormale Fotos von ihren Kindern in ein öffentliches Forum stellen? Bzw. ist das irgendwo eindeutig verboten und macht sich der Admin damit strafbar?
  • Bild Kündigungsfrist, Ansprüche AN (13.07.2012, 08:11)
    Hallo Forengemeinde, mal angenommen... AN arbeitet seit 09.01.12 in einem Kleinbetrieb als Angestellter. Der Arbeitsvertrag sagt hinsichtlich Probezeit und Kündigungsfristen folgendes aus: "Die Probezeit beträgt 6 Monate" "Das Arbeitsverhältnis kann während der Probezeit zum Ende der Woche gekündigt werden; Nach der Probezeit beträgt die Kündigungsfrist 2 Wochen." Wegen angebl. Minderleistung wird dem AN vom AG ...
  • Bild Hausarbeit Groß Ö Recht Osnabrück Öffentliches Recht (02.03.2011, 19:59)
    Hey wer schreibt noch Groß Ö in Osna???
  • Bild Zeuge bekommt vor Gericht Ärger? (14.03.2012, 01:20)
    Angenommen: A ist als Täter vor Gericht. B als Zeuge. B verplappert sich dermassen das er mehrere Körperverletzungen gesteht an A begangen zu haben. A bekäme wegen Notwehr einen Freispruch. Kann der Staatsanwalt dann was gegen B unternehmen oder ist das nach 6 Monaten alles verjährt da A ihn nicht angezeigt hat? Thx
  • Bild Wann besteht ein öffentliches Interesse bei § 201 StGB? (03.12.2013, 18:25)
    Ich wüsste gerne, ob in dem folgenden Beispiel ein öffentliches Interesse nach § 201 StGB und somit eine Tonbandaufzeichnung des nichtöffentlich gesprochenen Wortes zulässig ist: Ein Dienstvorgesetzter (öffentlicher Dienst, etwa 60 Mitarbeiter) bestellt sich wiederholt verschiedene Mitarbeiter in sein Büro, um sie einzuschüchtern und ihnen zu drohen. Dieses dient ihm dazu, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.