Rechtsanwalt in Dresden: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist durchaus schwierig. Viele Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Mietern und Vermietern. In etwa 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist somit verständlich, dass Probleme mit dem Mietrecht durchaus oft auftreten. Die häufigsten Probleme im Mietrecht sind Mängel an der Mietsache, Mietminderungen, die Räumungsklagen sowie die Nebenkostenabrechnung. Zudem findet heutzutage deutlich häufiger ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Auszug aus einer Wohnung kann etliche weitere Gründe bieten, weshalb es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht bloß, wenn man die Wohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Oftmals ist es die letzte Betriebskostenabrechnung oder auch die Mietkaution, die zu einer Auseinandersetzung führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Kersten Spayer immer gern in Dresden

Großenhainer Str. 157
01129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489063
Telefax: 0351 8489093

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Möbius bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Mietrecht jederzeit gern in Dresden
***** (5)   3 Bewertungen
M § M Rechtsanwaltskanzlei
Gustav-Adolf-Straße 7
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 40351317
Telefax: 0351 40351318

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Carola Engelhard unterhält seine Anwaltskanzlei in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Mietrecht

Julius-Otto-Straße 11
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4724690
Telefax: 0351 4724691

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Mietrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Mathias Müller (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Dresden

Münchner Straße 34
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4716614
Telefax: 0351 4012241

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Goebel (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Mietrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Dresden
SNP Schlawien Partnerschaft mbB Rechtsanwälte | Steuerberater | Wirtschaftsprüfer
An der Dreikönigskirche 3
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8073370
Telefax: 0351 8073344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Markus Ockers (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Anwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht

Georgenstr. 2-4
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 807260
Telefax: 0351 8072621

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Wecker (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Mietrecht

Geinitzstraße 4
1217 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4279790
Telefax: 0351 42797912

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Tina Löcher (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzlei in Dresden

Unterer Kreuzweg 1
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8026604
Telefax: 0351 8026606

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Sadlo (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Mietrecht

An der Frauenkirche 1
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 312720
Telefax: 0351 3127227

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rainer Schulz engagiert im Ort Dresden

Reicker Straße 12
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 216860
Telefax: 0351 2168610

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Mietrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Simone Kordas (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Büro in Dresden

Stübelallee 61
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2551366
Telefax: 0351 2551315

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-BW Norbert Schnabel (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Mietrecht

Königsbrücker Str. 61
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 814060
Telefax: 0351 8140688

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Pegenau (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Büro in Dresden

Bautzner Straße 19
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 826690
Telefax: 0351 8266935

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Mietrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Schmid (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Dresden

Hildebrandstraße 1
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 811810
Telefax: 0351 8014630

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Mietrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Winkler engagiert vor Ort in Dresden

Gustav-Adolf-Straße 6 B
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 469060
Telefax: 0351 46906891

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Siglinde Giel (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Mietrecht jederzeit gern in der Umgebung von Dresden

Stübelallee 6
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2511450
Telefax: 0351 2511466

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Kaltofen persönlich in Dresden

Fetscherstraße 29
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318900
Telefax: 0351 3189099

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Dresden

Streitigkeiten mit dem Vermieter? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin beraten

Rechtsanwalt in Dresden: Mietrecht (© M. Schuppich - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Dresden: Mietrecht
(© M. Schuppich - Fotolia.com)

Ganz egal, welches Problem zwischen Vermieter und Mieter besteht, stets ist es zu empfehlen, sich anwaltlich beraten zu lassen. In Dresden sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht zu finden. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt über ein umfassendes Fachwissen und ist mit sämtlichen Problemen aus dem Mietwohnraumrecht und Gewerbewohnraumrecht vertraut. Der Rechtsbeistand wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und natürlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Der Anwalt zum Mietrecht in Dresden ist ebenfalls der perfekte Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag bevor man ihn unterschreibt zu überprüfen. Der Anwalt zum Mietrecht in Dresden kann zudem prüfen, ob eine Eigenbedarfskündigung oder eine Mieterhöhung zulässig ist.

Mit einem Rechtsanwalt haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner an Ihrer Seite bei allen mietrechtlichen Konflikten

Doch nicht nur Mieter bedürfen ab und an Hilfe von einem Anwalt. Auch für Vermieter ist es gelegentlich nicht zu vermeiden, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu konsultieren. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter unverhofft die Miete mindert. Der Anwalt kann ebenso mit seinem juristischen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Außerdem kann ein Rechtsanwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu erstellen. Unverzichtbar ist der Beistand eines Rechtsanwalts für Mietrecht aber, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete vollständig unterlässt und eine Räumung der Wohnung erfolgen soll. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein teures Unterfangen sein. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und außerdem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Expertise auf diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Holzofen beeinträchtigt Nachbarn nicht (24.01.2011, 11:55)
    Koblenz/Berlin (DAV). In der kalten Jahreszeit freut sich, wer einen Holzofen hat. Ärger gibt’s dann, wenn sich der Nachbar darüber beschwert. Grund genug für die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV), auf die Rechtslage und ein aktuelles Urteil hinzuweisen: Entspricht ein installierter Holzofen den gesetzlichen Anforderungen und erfolgt ...
  • Bild Auch alte Mietschulden können fristlose Mietkündigung begründen (14.07.2016, 08:25)
    Karlsruhe (jur). Auch ältere Mietschulden können eine fristlose Mietkündigung rechtfertigen. Denn ein Vermieter muss bei Mietrückständen nicht in einer „angemessenen Zeit“ kündigen, urteilte am Mittwoch, 13. Juli 2016, der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe (Az.: VIII ZR 296/15). Danach können Mieter auch nicht darauf vertrauen, dass eine Kirchengemeinde als Vermieterin ihn ...
  • Bild Nach Räumungsklage müssen volljährige Kinder der Mieter mitgehen (21.01.2016, 10:29)
    Wiesbaden/Berlin (DAV). Die Beendigung des Mietverhältnisses und die Räumung der Wohnung können den Vermieter vor ungeahnte Schwierigkeiten stellen. Wenn der Vermieter gegen den Mieter nach einem teilweise langen Räumungsverfahren endlich einen Titel erwirkt hat, ist der letzte Schritt, den Gerichtsvollzieher zu beauftragen. Aufgrund der rechtskräftigen Entscheidung rechnet der Vermieter nicht ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Duldungsfragen Mietrecht SPB (18.08.2016, 04:37)
    Sachverhalt (stark gekürzt)Es besteht seit Sept. 2009 ein Mietverhältnis welches auf unbestimmte Zeit geschlossen wurde. 2012 sind Schäden an der Wohnung aufgetreten. Es wurde - seitens der Mieterin (folgend: M) - ein Architekt beauftragt ein Gutachten zu erstellen. I.E. liegen Mängel an der Wohnung vor die eine Mietzinsminderung um 50% ...
  • Bild Den wahren Kontoinhaber heraus finden? (09.10.2017, 18:24)
    Angenommen, A zahlt seine Miete per Dauerauftrag an "Herr Müller" mit der IBAN 1234. , Wie A glaubt, seinen Vermieter.A hat keinen Kontakt zu seinem Vermieter , Anschreiben an die im Mietvertrag genannte Adresse bleiben unbeantwortet. Irgendwann erhält A einen Grundbuch Auszug, und erfährt so, daß die Wohnung seit Jahren ...
  • Bild Vermieter will Keller aufbrechen (14.12.2011, 18:59)
    Angenommen ein Vermieter schickt einem Mieter an Tag X eine Aufforderung sich bei einem Handwerker bis zum Tag X+2 um 8.00 Uhr zu melden weil dieser Handwerker aufgrund Reparaturarbeiten in seinen Keller muss. Der Vermieter droht an bei Nichtmeldung das Kellerschloss selbst aufzubrechen, damit der Handwerker in den Keller kann. ...
  • Bild Mitbewohner zum ausziehen zwingen? (11.10.2013, 12:15)
    Fiktives Szenario:Hallo, ich habe eine Frage, die grob zwar schon oft gestellt wurde, aber nicht zu unserer Situation passt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.Folgender fiktiver Sachverhalt:- Wohngemeinschaft mit 6 Leuten- alles Studenten- Mietvertrag wo alle gleichbereichtigt drin stehen- Vermieter wohnt mit im HausEin Mitbewohner, der jetzt schon am längsten ...
  • Bild Mietrecht- Heizkörper streichen-Renovierungspflicht liegt beim Vermieter (17.07.2013, 23:25)
    Hallo,nehmen wir mal an, Mieter A zieht Oktober 2011 ein. Bei Einzug sagt der Vermieter dass die Heizkörper streichen will.Dieses wurde aber nicht im Übergabeprotokoll vermerkt.Nun will der Vermietr nix mehr davon wissen. Er befindet die Heizkörper noch im guten Zustand.April 2012, hat er dem Mieter doch schriftlich dieverse Lackschäden ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 12 U 51/09 (17.06.2010)
    Bei Vorliegen eines Mischmietverhältnisses (hier: Mietgegenstand "Gewerbefläche im VHS/1. OG/rechts mit einer Gesamtfläche von ca. 159 qm" und Mietzweck "Betrieb einer Naturheilpraxis sowie einer Heilpraktikerschule sowie zu Teilen zu Wohnzwecken") richtet sich die Einordnung als Wohn- oder Gewerbemietverhältnis danach, in welchem Bereich...
  • Bild AG-ESCHWEILER, 26 C 93/05 (14.07.2005)
    1. Gewinnt ein Kunde ein Probeabonnement im Rahmen einer Veranstaltung vor einem Einkaufscenter und wird ihm dann ein Vertrag zur Unterschrift bei Einlösung des Probetrainings zur Unterschrift vorgelegt, so kann er diesen Vertrag auch nach Ablauf der Probezeit widerrufen, wenn er über sein Widerrufsrecht nicht belehrt wurde. 2. Zur Unwirksamkeit einer Gesam...
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 8 U 581/04 - 160 (31.03.2005)
    Zur Einbeziehung der Außenwandflächen in Mietverträge....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildWer haftet, wenn private Umzugshelfer etwas beschädigen?
    Bei einem Umzug kann es schnell passieren, dass private Umzugshelfer einen Schaden anrichten. Wer dafür aufkommen muss, verrät dieser Beitrag. Wer preiswert umziehen möchte, greift gerne auf die kostenlose Hilfe von Verwandten und Freunden zurück. Doch dabei läuft längst nicht immer alles ordnungsgemäß ab. Wenn private ...
  • BildHaustiere in der Mietwohnung
    Manche lieben Tiere, manche nicht. Manche möchten Haustiere haben, manche Nachbarn kann dies jedoch stören. Wie verhält es sich aber, wenn ein Mieter ein Haustier in der Mietwohnung halten will? Viele Vermieter haben Angst, dass die Vierbeiner die anderen Bewohner stören könnten, weil sie Lärm und Dreck machen ...
  • BildMietvertrag: Ist eine Endrenovierungsklausel zulässig?
    In der Regel besagt ein Mietvertrag, dass der Mieter während der Dauer des Mietverhältnisses die Wohnung renovieren muss. Zieht ein Mieter aus der von ihm angemieteten Mietsache aus, so ist er dazu verpflichtet, diese in einem ordentlichen und sauberen Zustand zu übergeben. Auch Schönheitsreparaturen hat er zu erledigen. ...
  • BildHeizung defekt – welche Rechte habe ich als Mieter?
    Ein Mieter hat das Recht auf eine angenehme Raumtemperatur innerhalb seiner Wohnung. Diese „Wohlfühltemperatur“ liegt während der Heizperiode von Oktober bis April bei 20°C bis 22°C; darüber hinaus hat er Anspruch darauf, dass sein Vermieter auch außerhalb dieses Zeitraumes die Heizungsanlage anstellt, wenn die Temperaturen dies verlangen. So ...
  • BildWohnungstür: Schadensersatz von Mieter wegen Streichen?
    Wenn Mieter beim Streichen ihrer Wohnungstür von außen nicht aufpassen, kann der Vermieter unter Umständen Schadensersatz verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Münster. Ein Mieter hatte ohne Absprache mit seinem Vermieter seine Wohnungstür von außen in einem auffälligen Farbton gestrichen. Als der ...
  • BildUntervermietung von Wohnungen
    Kann der Mieter einer Wohnung uneingeschränkt an Dritte weitervermieten und hierdurch sogar Einnahmen erzielen? Seitdem es Online – Plattformen gibt, über die Wohnungen für Wochenenden, Wochen oder Monate kurzfristig untervermietet werden können, ist es für Mieter und Vermieter fraglich, inwieweit ein Vermieter dies zulassen muss und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.