Rechtsanwalt in Dresden: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Hans-Christian Schreiber bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Medienrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Dresden
Schreiber Spank Rechtsanwälte
Archivstraße 21
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3238035
Telefax: 0351 3238030

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Professor Vera Astrid Vogt aus Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Medienrecht
TOBIAS Rechtsanwälte
Königsbrücker Straße 28-30
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4385841
Telefax: 0351 4385858

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Riekert bietet Rechtsberatung zum Medienrecht gern im Umkreis von Dresden

Theaterstraße 6
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4715344
Telefax: 0351 4715345

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz untersucht „Googleisierung“ der Online-Informationssuche (15.08.2013, 10:10)
    Diskrepanz zwischen Kompetenzeinschätzung und Wissen seitens der Nutzer bei InternetsucheSuchmaschinen sind nach wie vor der wichtigste Einstiegspunkt ins Internet. Allerdings können die wenigsten Nutzer sicher mit ihnen umgehen, wie eine Studie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) zeigt. Bei der Informationssuche lassen sich deutsche Nutzer, die zu über 90 Prozent die ...
  • Bild Verdienst als Rechtsanwalt: Neue DAV-Umfrage (14.11.2007, 14:52)
    Berlin (DAV). Die Überraschung des zweiten Einstellungs- und Gehälterreport von Anwaltsblatt Karriere: Die Einstiegsgehälter im Insolvenzrecht liegen in vielen Fällen unter denen des Familienrechts. Während im Westen (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarbrücken) im Familienrecht im Schnitt 39.000 Euro gezahlt werden, liegt das Insolvenzrecht nur bei 37.000 Euro. Eine Erklärung: Im ...
  • Bild 2. Kölner Mediensymposium am 2. April zu Gast in Berlin (26.03.2008, 10:00)
    Medienregulierung zwischen Brüssel und KarlsruheUnter welchen Bedingungen ist der Marsch der öffentlich-rechtlichen Anstalten ins Internet zulässig? Wie wird "Internet-Rundfunk" zwischen Vollprogramm und "Jedermann-Fernsehen" reguliert? Wie ist die Kooperation öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten mit verlagshäusern rechtlich einzuordnen und wie lassen sich deutsches und europäisches Medienrecht harmonisieren? Diesen und weiteren Fragen geht das ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Bilder von Wohnung im Internet wer hat das Urheberrecht? (26.12.2013, 12:48)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Eigentümer möchte die Wohnung verkaufen. Die derzeitigen Mieter wollen umziehen. Er möchte daher von der noch bewohnten Wohnung Bilder machen um die Wohnung dann im Internet anzubieten. Der "noch"-Mieter bietet dem Vermieter an, die Bilder für ihn zu machen und schickt sie ihm dann per Mail ...
  • Bild Vollkommen ausgeliefert? (11.08.2011, 18:08)
    Hallo: Eine Person wendet sich an ein Reporter einer Zeitung und will Übergriffe, die sie erleiden musste, veröffentlichen. Der Reporter sagt dieser Person, er solle die Übergriffe anzeigen und er (der Reporter) wird über die erstatte Strafanzeige berichten. Die Übergriffe sind verjährt. Der Reporter erklärt (schriftlich), dass die Verjährung für Strafanzeige kein ...
  • Bild Markenrecht anwendbar (Schutz nichtkommerzieller Unternehmen?)? (15.02.2010, 14:51)
    Hallo, ich kenne mich im Markenrecht nicht aus, habe mich nur kurz mal eingelesen; meine Frage: ist Markenrecht anwendbar, wenn bspw. einzelne Gewerbetreibende auf ihren Homepages unzutreffend/missverständlich damit "werben" Mitglied / Mitarbeiter einer bestimmten gemeinnützigen Organisation zu sein? Beispiele: - Holocaustleugner X behauptet auf seiner Homepage, Mitglied in der politischen "ABC-Partei" zu ...
  • Bild Video im Internet ohne Erlaubnis (12.09.2011, 15:40)
    Hallo, eine große Firma dreht ein Video, um die Region vorzustellen, in welcher der Hauptsitz ist und um es dann auf der Homepage zu veröffentlichen. In dem Video wird eine Person gezeigt, die aber nicht weiss, dass sie gerade gefilmt wird. Zudem ensteht durch den Schnitt des Videos der Eindruck, als ...
  • Bild Jurist als Mitgründer gesucht (28.11.2011, 17:22)
    Wer wir sind:tunity.fm ist ein innovatives Unternehmen, welches die Bereiche Social Music und Gamification (Anwendung spielerischer Mechaniken auf Dinge des Alltags) miteinander verknüpft. Wir haben ein komplementäres Team, einen erfahrenen Beirat, ein großes Netzwerk und eine internationale Ausrichtung.Für unser StartUp suchen wir aktuell noch einen Juristen, der uns uns unterstützt. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.