Rechtsanwalt in Dresden Löbtau-Süd

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Löbtau-Süd (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Der heutige Dresdener Stadtteil Löbtau-Süd wurde bereits im Jahr 1068 erstmals urkundlich erwähnt und zählt damit zu den ältesten urkundlich erwähnten Siedlungen im Elbtal. Trotz dieser langen Geschichte war Dresden Löbtau-Süd jedoch nie Gerichtssitz und verfügt auch heute nicht über in eigenes Gericht.
Dennoch hat sich ein gutes Dutzend Rechtsanwälte mit ihrer Anwaltskanzlei in Dresden Löbtau-Süd niedergelassen. Die Dresdener Gerichte, an denen der Anwalt aus Dresden Löbtau-Süd für seine Mandanten tätig wird, sind von Dresden Löbtau-Süd aus allesamt schnell und einfach zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Dresden Löbtau-Süd
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Löbtau-Süd
Konzuch + Kollegen
Kesselsdorfer Straße 90
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4310970
Telefax: 0351 4310972

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Löbtau-Süd

Tharandter Straße 45 a
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215643
Telefax: 0351 4215647

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden Löbtau-Süd

Bonhoefferplatz 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4210170
Telefax: 0351 4210172

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Löbtau-Süd
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Löbtau-Süd
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Löbtau-Süd

Kesselsdorfer Straße 14
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4022758
Telefax: 0351 4022850

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Dresden Löbtau-Süd

Da Dresden neben einem Amtsgericht und einem Landgericht auch ein Arbeitsgericht, ein Sozialgericht und ein Verwaltungsgericht hat, vertritt der Rechtsanwalt aus Dresden Löbtau-Süd seine Mandanten sowohl in zivilrechtlichen und strafrechtlichen Verfahren als auch in Angelegenheiten des öffentlichen Rechts. Zum Zivilrecht gehören neben dem Schuldrecht und Erbrecht auch das Mietrecht und das Arbeitsrecht als sogenanntes Sonderprivatrecht. Das öffentliche Recht befasst sich unter anderem mit dem Baurecht, dem Umweltrecht, dem Steuerrecht und dem Gewerberecht. Das Strafrecht schließlich, das meist als eigenständiges Rechtsgebiet dargestellt wird, aber formal zum öffentlichen Recht gehört, befasst sich mit allen strafbaren Handlungen.

Allein diese unvollständige Aufzählung der Rechtsgebiete macht deutlich, wie vielfältig die Aufgaben eines Rechtsanwalts in Dresden Löbtau-Süd sind und wie verschieden die Beweggründe sein können, einen Anwalt aufzusuchen. Längst nicht immer muss man dazu mit dem Gesetz in Konflikt geraten sein und oft ist auch nicht ein anstehender Gerichtstermin ursächlich für den Besuch bei einem Rechtsanwalt, sondern man möchte einfach nur einen Rat in einer rechtlichen Angelegenheit einholen. Dafür ist der Rechtsanwalt immer der beste Ansprechpartner.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Keine Durchgriffshaftung im Fall des insolventen Kolping-Bildungswerk Sachsen e.V. (11.12.2007, 08:48)
    Die Klägerin, ein geschlossener Immobilienfonds, erwarb 1994 von einer Tochtergesellschaft des gemeinnützigen Kolping-Bildungswerk Sachsen e.V. (KBS e.V.) ein 40-jähriges Erbbaurecht an einer in Sachsen gelegenen, mit einem Schloss bebauten Immobilie. Nach dem Umbau der vorhandenen Schlossanlage in ein Schulungs-, Aus- und Weiterbildungszentrum vermietete die Klägerin das Objekt ab Oktober 1999 ...
  • Bild „Die Wahrheit interessiert mich nicht“ (14.01.2013, 10:49)
    Bundesverfassungsgericht: Richter ist Wahrheitsfindung verpflichtet Karlsruhe (jur). Erklärt ein Richter während einer Gerichtsverhandlung: „Die Wahrheit interessiert mich nicht“, ist das mehr als eine etwas „ungehaltene Äußerung“. Sie zeigt vielmehr, dass ein Richter an seiner Amtspflicht, der Wahrheit zu dienen, nicht interessiert ist, stellte das Bundesverfassungsgericht in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom ...
  • Bild RÖVERBRÖNNER Partnerschaft - Rechtsanwälte eröffnen Büro in München (30.03.2009, 17:03)
    Berlin/München - Ab März 2009 wird die RÖVERBRÖNNER Partnerschaft von fünf national und international tätigen M&A Anwälten verstärkt. Das Team am Standort München besteht aus den Anwälten Robert Abt, Dr. Oliver Beyer, Dariush Ghassemi-Moghadam, Nikolaus Röver und Melanie Schumann. RÖVERBRÖNNER ist eine multidisziplinäre Partnerschaft mit Standorten in Berlin, Hamburg, Frankfurt/M, ...

Forenbeiträge
  • Bild Gültigkeit der Wahl zum Vorstand sowie die getroffenen Beschlüsse auf der MV (29.01.2015, 11:18)
    Hallo zusammen,mal angenommen in einem Verein findet eine Mitgliederversammlung statt. Auf dieser Mitgliederversammlung wird eine Anwesenheitsliste herumgereicht, auf welcher sich ein jeder einzutragen und anzugeben hat, ob er Mitglied im Verein sei oder nicht.Während dieser MV wurde u.a. eine Wahl zum Vorstand abgehalten, sowie weitergehende Beschlüsse gefasst. Im Nachgang wird ...
  • Bild Guthaben aus Betriebskostenabrechnung bei ALGII (11.12.2012, 14:46)
    Ein ALGII-Empfänger (A) muss, weil seine Miete und BK/NK den vom JC vorgegebenen KdU-Rahmen überschreitet, den Rest vom Regelsatz zuzahlen. Nun bekommt A seine jährliche BK-Abrechnung und hat ein Guthaben. Der Vermieter bittet den A, ihm eine Bankverbindung anzugeben zwecks Überweisung dieses Guthabens. Soweit mir bekannt ist, ist das JC nach der ...
  • Bild notarieller Kaufvertrag ohne Unterschrift des Falsus procurator bei Insichgeschäft wirksam ? (24.08.2017, 23:33)
    notarieller Kaufvertrag zwischen A und BA ist Vertragspartei als Käufer eines Erbschaftskaufvertrag auf. Zudem vertritt er vollmachtslos B als Verkäufer. Der Nachlass besteht aus Miteigentum an nicht näher bezeichneten Immobilien. Im Vertrag steht das sich die Vertragsparteien sich einig sind das der den Wert des Nachlasses der auf XXXX ...
  • Bild Radio am Arbeitsplatz (14.08.2007, 09:44)
    Hallo, in einem Büro arbeiten drei Frauen: Die Niederlassungsleiterin und zwei weitere Angestellte. Die Niederlassungsleiterin (Chefin) und eine der Angestellten haben auf Initiative der Chefin ein Radio ins Büro gestellt, welches seitdem regelmäßig läuft (Radioprogramm). Die zweite Angestellte erträgt das nicht und hat schon im Vorfeld - ehe das Radio in die Büroräume ...
  • Bild vorzeitige Schlüsselrückgabe (17.12.2008, 14:15)
    Kann eine vorzeitige Schlüselrückgabe, die von einem VM schriftlich bestätigt wird, eine frühzeitige Kündigung des Mietverhältnisses darstellen, wenn ein Mieter die Wohnung sachgemäß geräumt und besenrein hinterlassen hat, der VM die Schlüssel entgegennimmt, sich jedoch weigert, bereits eine Wohnungsübergabe durchzuführen, die Wohnung anschließend allerdings evtl. für sich nutzt, um Renovierungsarbeiten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNotruf Abmahnung: ab Euro 180 Verteidigung gegen Waldorf Frommer, Aktuell: „Fack ju Göhte“
    Waldorf Frommer mahnt wegen der illegalen Verbreitung von „ Fack ju Göhte “ im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH ab. Lassen Sie keine Zeit verstreichen! Notruf Abmahnung hilft sofort: http://www.waldorf-frommer-abmahnhilfe.de/ Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32 Kaum ist Teil 2 der Komödie ...
  • BildWann gilt eine Produktplatzierung als Schleichwerbung?
    Der Verdacht von Schleichwerbung liegt schneller in der Luft als die Medien denken. Oft ist die Grenze zwischen wirklicher Schleichwerbung und einer zufälligen Produktplatzierung nicht klar erkennbar. Der Rundfunkstaatsvertrag hat so etwas wie eine Definition für Schleichwerbung formuliert: „...die Erwähnung oder Darstellung von Waren eines Herstellers oder eines ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Music for Men“
    Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Music for Men“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Die streitgegenständliche Datei ...
  • BildKreditgebühren zurückverlangen - Verjährung, Fristen & Muster
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in den vergangenen Jahren mehrfach darüber entschieden, dass die von den Banken verlangten Kreditgebühren für die Bearbeitung von Privatkrediten unzulässig sind. Daraus ergibt sich ein Rückerstattungsanspruch für die betroffenen Verbraucher. Sie sollten allerdings schnell reagieren, anderenfalls kann der Anspruch auf Rückzahlung der Bearbeitungsgebühren verjähren. ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...
  • BildVerletztes Tier zum Tierarzt bringen - wer zahlt die Rechnung?
    Im Idealfall handelt es sich beim Auffinden eines verletzten Tieres um ein gechipptes und registriertes Tier. Da sich unter diesen Umständen der Halter in der Regel sehr schnell ermitteln lässt, ist er auch verpflichtet, die Kosten für die Behandlung zu übernehmen. Bei nicht gekennzeichneten Fundtieren ist es nicht ganz ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.