Rechtsanwalt in Dresden: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Gebiet IT-Recht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Ansgar Strewe (Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)) mit Kanzlei in Dresden

Goethestraße 17
1109 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 816510
Telefax: 0351 8165199

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum IT-Recht
  • Bild Computer ordnet Bilder nach künstlerischen Aspekten (18.02.2014, 10:10)
    Bilder gleichmäßig anzuordnen, kostet Programme bisher sehr viel Zeit. Noch aufwendiger ist es, diese nach visuellen Merkmalen zu sortieren. Saarbrücker Forscher des Max-Planck-Instituts für Informatik haben ein System entwickelt, dem bereits eine geringe Anzahl an platzierten Beispielbildern genügt, um die gewünschte Systematik zu erkennen und vorzunehmen. Betreiber von Online-Portalen oder ...
  • Bild Symbiosen im Meer: Vierte Abteilung im Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie (13.02.2014, 14:10)
    Im Rahmen eines Festaktes wurde am 11. Februar 2014 die 4. Abteilung am Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie eröffnet, dessen Direktorin Prof. Dr. Nicole Dubilier sich mit den Symbiosen zwischen Mikroorganismen und marinen Tieren beschäftigt. Es sprachen die Bremer Bildungssenatorin Frau Prof. Dr. Quante-Brandt, der Rektor der Universität Bremen Prof. Dr. ...
  • Bild Neue Falschfahrer-App kann Leben retten: Prototyp auf der CeBIT (19.02.2014, 15:10)
    Clausthal/Braunschweig. Es kann jeden treffen. Gerade biegt man von der Autobahn ab, da rast einem plötzlich ein „Geisterfahrer“ entgegen. Bestenfalls bleibt es bei einem Schreck, schlimmstenfalls kommt es zum schweren Unfall. Wie lassen sich diese Fälle reduzieren? Auf der CeBIT wird ein innovativer Ansatz vorgestellt: ein frühzeitiges Warnsystem per Falschfahrer-App. ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Nachbesichtigung (23.06.2008, 15:05)
    Angenommen ein VR möchte eine Nachbesichtigung. Laut laut interner Gutachtenprüfung der Schaden zu hoch und nicht kausal sei. Mal genommen die Versicherung hätte wirklich ein Recht zur Nachbesichtigung, was sie meineserachtes nach über 4 Wochen nicht mehr hat. Müsste die Versicherung eigentlich auf Basis des Beweisgutachtes arbeiten. Andere Meinung? Angenommen die haben das Recht und ...
  • Bild IT: Nachesserung, Rückabwicklung oder Bauernschläue? (24.01.2013, 01:14)
    Firma A kauft einen PC ohne installiertes Betriebssystem von Firma V. Der Admin der Firma A scheitert bei der Installation auf Grund fehlendem KnowHows. Der Betreuer von Firma V hilft unentgeltlich aus. Der PC läuft 15 Monate problemlos. Der langjährige Betreuungsvertrag zwischen der Firma A und Firma V läuft aus. Der Admin ...
  • Bild Erstattungsfähige Aufwendungen (03.12.2012, 08:24)
    Hallo, die Mieterin M hat 2 kleine Kinder und besichtigt eine Wohnung von Vermieter V. Man einigt sich bei der Besichtigung, dass V wegen der Kinder die Zimmertüren mit Schlüsseln ausstattet. Bei der Übergabe sind keine Schlüssel in einigen Türen. Dies wird im Protokoll aufgenommen "Der V übergibt der M noch die ...
  • Bild Jahresvertrag Fitnessstudio - Arglistige Täuschung? (23.10.2012, 00:33)
    Hallo, ich habe ein Frage: Herr-XY will sich in einem Studio anmelden in dem es 2 Vertragsarten gibt: 1. Monatlich kündbar, dafür jedoch teurer. 2. Jahresvertrag, dafür günstiger. Nun ist es so, dass XY mit Sicherheit sagen kann, dass er in 6 Monaten wieder weg ist, da er nur ein Praktikum in der Stadt ...
  • Bild privater Parkplatzbetreiber /Landgericht ? (28.12.2012, 18:55)
    Hallo Forum, zur Problematik privater Parkplatzbetreiber/Halterhaftung findet man im Internet gefühlte fünf Fantastilliarden Beiträge. Die Problematik ist hinreichend diskutiert und es finden sich auch zahlreiche Urteile von Amtsgerichten hierzu. So ca. im Verhältnis 80:20 verneinen Amtsgerichte die Halterhaftung. Es gibt auch ein veröffentlichtes Berufungsrteil des LG Rostock zu dem Thema. Meine Frage: Wie kann denn ein ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.