Rechtsanwalt für Internationales Recht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Mandy Pecher, LL.M. Corporate & Finance Law (USA), MBA in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Internationales Recht
Rechtsanwaltskanzlei PECHER
Postfach 341106
01160 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 45409911
Telefax: 0351 45409912

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Internationales Recht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Karl-Otto Jung mit Anwaltskanzlei in Dresden

Borsbergstraße 3
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 449070
Telefax: 0351 449078

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sibylle Rühlmann mit Anwaltsbüro in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Internationales Recht

Bürgerstraße 52
1127 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489419
Telefax: 0351 8489429

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Martin Abend berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Internationales Recht gern in Dresden

Lortzingstraße 35
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 316650
Telefax: 0351 3166531

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Patrick Probst mit Kanzleisitz in Dresden hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen mit dem Schwerpunkt Internationales Recht

Österreicher Straße 86
1279 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2507926
Telefax: 0351 2507928

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Internationales Recht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M.Eur. Ralph Integ Wagner gern in Dresden

Palaisplatz 3
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4483330
Telefax: 0351 44833333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Seeboth berät Mandanten im Schwerpunkt Internationales Recht kompetent im Umkreis von Dresden

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866850
Telefax: 0351 8668555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ricardo Kny bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Internationales Recht kompetent im Umkreis von Dresden

Königsbrücker Straße 62
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 7957190
Telefax: 0351 7957191

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Internationales Recht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Torsten Finze mit Anwaltskanzlei in Dresden

Anton-Graff-Str. 22
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 440770
Telefax: 0351 4407733

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Internationales Recht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Petra Kirschnek engagiert in Dresden

Naumannstraße 8
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 65615923
Telefax: 0351 65615924

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Internationales Recht gibt gern Frau Rechtsanwältin Kerstin Rhinow-Simon mit Anwaltsbüro in Dresden

Fetscherstr. 29
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318900
Telefax: 0351 3189099

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internationales Recht
  • Bild Zu Trassengebühren der Bahn keine zwei konkurrierenden Rechtswege (10.11.2017, 09:41)
    Luxemburg (jur). Private Bahnunternehmen können die Nutzungs- und Stornierungsentgelte für die Nutzung der Bahntrassen nicht individuell beklagen. Die Genehmigung dieser Entgelte durch die Bundesnetzagentur ist verbindlich, urteilte am Donnerstag, 9. November 2017, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-489/15). Bahnunternehmen können danach nur die Genehmigung selbst vor den Verwaltungsgerichten ...
  • Bild Überwachung der Dozenten in Uni per Video (29.11.2017, 12:19)
    Straßburg (jur). In den Unterrichtsräumen einer Universität dürfen grundsätzlich keine Überwachungskameras installiert werden. Stimmt das Lehrpersonal den Videoaufnahmen während ihrer Vorlesung nicht zu, stellt die Überwachung einen Verstoß das Recht auf Achtung des Privatlebens dar, urteilte am Dienstag, 28. November 2017, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) (Az.: 70838/13). Die ...
  • Bild Keine automatische Befreiung vom Landschaftsschutz für Naturfriedhof (06.09.2017, 14:31)
    Köln (jur). Für einen Friedwald können Kommunen nicht automatisch die Befreiung von Belangen des Natur- und Landschaftsschutzes verlangen. In geschützten Gebieten setzt auch ein solcher Naturfriedhof eine entsprechende Änderung des Landschaftsplans voraus, wie am Dienstag, 5. September 2017, das Verwaltungsgericht Köln entschied (Az.: 2 K 6600/15). Es stoppte damit einen ...

Forenbeiträge zum Internationales Recht
  • Bild Grundlage des Handelns der Exekutive (05.11.2016, 11:24)
    Hallo, es gilt wohl der Grundsatz: Privatpersonen dürfen Alles machen, was nicht verboten ist, die Exekutive (Verwaltung, Polizei, etc.) darf nur machen, was erlaubt ist. Das folgt wohl aus Art. 20 Abs. 3 GG: "Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz ...
  • Bild Recht auf zügiges Verfahren in Steuerstrafsachen (16.05.2013, 11:04)
    Nehmen wir folgendes an:Die selbständige Frau X erhält im November 2009 vom Finanzamt die Mitteilung, dass gegen sie ein Steuerstrafverfahren wegen Steuerverkürzung aus den Jahren 2005 bis 2007 eingeleitet worden sei. Frau X nimmt sich einen Anwalt, es werden Unterlagen beigebracht, die den Vorwurf zumindest für 2 Jahre größtenteils entkräften. ...
  • Bild Sittenwidrig erteilter Name eines Kindes? Treu und Glauben? Vertrag? Heimtücke? (29.06.2015, 19:16)
    Wäre der folgende Fall etwas für ein Verwaltungs- oder für ein Familiengericht?Und... wie würdet ihr entscheiden?(Bitte... vor einer Antwort lesen und nicht nur schnell "überfliegen"………Danke)Ausgangslage:Ein lediger kinderloser Mann (M) mit Kinderwunsch und eine verwitwete Frau (F) mit mehreren Kindern lernen sich kennen, wohnen zusammen in ihrem Haus, trennen sich, M ...
  • Bild Neuer Vermieter erhöht sofort die Miete - zu Recht? (08.11.2012, 23:07)
    Hallo Zusammen, alter Eigentümer verkauft das Haus an einen neuen Eigentümer. Im Haus ist eine Änderungsschneiderei. Nun erhöht der neue Vermieter die Miete. Mit der Begründung, dass es in den letzten sieben Jahren keine Mieterhöhung gab. Geht es den neuen Vermieter etwas an, was der alte Vermieter gemacht hat? Kann der ...
  • Bild gutgläubiger Erwerb, § 932; Kein gutgläubiger Erwerb von abhanden gekommen Sachen, § 935 (11.03.2014, 14:50)
    Folgender Fall: A hat ein Iphone von B unter Eigentumsvorbehalt in Ratenzahlung gekauft. A ist der Meinung, er könne aus einem früheren Geschäft mit dem B aufrechnen, und sei nunmehr Eigentümer geworden. Allerdings ist dies nicht der Fall. Im folgenden will der A das Iphone an den C veräußern. C will das Iphone ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internationales Recht
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.