Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Immobilienrecht ist ein durchweg komplexes Rechtsgebiet mit vielen Besonderheiten. Das Immobilienrecht befasst sich mit dem umfassenden Bereich der Immobilie wie dem Verkauf und Kauf von Immobilien. Ebenso dem Immobilienrecht zugeordnet werden beispielsweise Nachbarschaftsstreitigkeiten oder auch das Maklerrecht. Weitere Rechtsbereiche, die dem Immobilienrecht zuzuordnen sind, sind z.B. das private und das öffentliche Baurecht, das Architektenrecht und das Grundstücksrecht. Schnell kann man mit dem Immobilienrecht konfrontiert sein. Ist z.B. der Kauf eines Grundstücks geplant, können rechtliche Fragen rund um den Grundstückkaufvertrag aufkommen. Vor allem dann, wenn es um alle erforderlichen Schritte und die Abwicklung beim Kauf eines Grundstücks geht, können eine ganze Reihe an Problemen und Fragen aufkommen. Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab, welche Unterlagen sind von Nöten? Selbstredend kann es nicht nur beim Kauf eines Grundstücks zu Fragen und Problemen kommen. Auch beim Bauträgervertrag oder beim Immobilienvertrag besteht oft Klärungsbedarf oder Konfliktpotenzial.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Immobilienrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Neumann mit Büro in Dresden
Rechtsanwälte Dr. Peter NEUMANN
Leubnitzer Str. 30
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41746662
Telefax: 0351 41746663

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Immobilienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Carsten Neumann immer gern vor Ort in Dresden
Anwaltskanzlei Neumann
Freiberger Str. 39
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 86791355
Telefax: 0351 33257002

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Schreiber persönlich in der Gegend um Dresden
Rahle, Schreiber, Seide & Gumprich Rechtsanwälte
Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4365930
Telefax: 0351 4365931

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Immobilienrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Christian Wittmann aus Dresden
VON OLNHAUSEN WITTMANN HANISCH RECHTSANWÄLTE
Fetscherstraße 24
01307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8119580
Telefax: 0351 8119589

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Ricarda Richter aus Dresden berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Immobilienrecht
Dr. Richter, Schaefer Rechtsanwälte
Königstraße 11
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8119660
Telefax: 0351 8119661

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Lars Eichler immer gern vor Ort in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Harald Melchior mit Rechtsanwaltsbüro in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Immobilienrecht
Melchior Krüger Rechtsanwälte GbR
Hauptstraße 36
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 646550
Telefax: 0351 6465570

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Heinz-Jörg von Olnhausen mit Kanzleisitz in Dresden unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Schwerpunkt Immobilienrecht
VON OLNHAUSEN WITTMANN HANISCH RECHTSANWÄLTE
Fetscherstraße 24
01307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 427950
Telefax: 0351 4279525

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsbereich Immobilienrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Kersten Spayer mit Anwaltsbüro in Dresden

Bautzner Straße 149
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8881199
Telefax: 0351 8881190

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Immobilienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Prof. Dr. Petra Kirberger immer gern vor Ort in Dresden

Karcherallee 13
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2525512
Telefax: 0351 2525513

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-BW Norbert Schnabel bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Immobilienrecht ohne große Wartezeiten in Dresden

Königsbrücker Str. 61
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 814060
Telefax: 0351 8140688

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Viol mit Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Immobilienrecht
Bürohaus Laubegast
Iglauer Straße 1
1279 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3108999
Telefax: 0351 3108998

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Hänsel mit Niederlassung in Dresden vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Immobilienrecht

Glacisstraße 6
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 828000
Telefax: 0351 8280028

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Immobilienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rainer Schulz persönlich in Dresden

Reicker Straße 12
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 216860
Telefax: 0351 2168610

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Modschiedler unterstützt Mandanten zum Bereich Immobilienrecht jederzeit gern in der Umgebung von Dresden

Glasewaldtstraße 46
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3104700
Telefax: 0351 3104720

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Mügge berät zum Rechtsgebiet Immobilienrecht gern in Dresden

Königsbrücker Straße 62
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 7957190
Telefax: 0351 7957191

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ricardo Kny mit Anwaltsbüro in Dresden unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Immobilienrecht

Königsbrücker Straße 62
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 7957190
Telefax: 0351 7957191

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Immobilienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Tina Löcher immer gern vor Ort in Dresden

Unterer Kreuzweg 1
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8026604
Telefax: 0351 8026606

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Immobilienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Wolfgang Schmidt engagiert in Dresden

Anton-Graff-Str. 22
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 440770
Telefax: 0351 4407733

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Schmidt unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Immobilienrecht gern im Umland von Dresden

Glacisstraße 6
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 828000
Telefax: 0351 8280028

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Kirschnek mit Niederlassung in Dresden vertritt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Immobilienrecht

Naumannstraße 8
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 65615923
Telefax: 0351 65615924

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Immobilienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Kerstin Rendant-Kühne gern vor Ort in Dresden

Königsbrücker Str. 61
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 814060
Telefax: 0351 8140688

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Immobilienrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Romy Richter aus Dresden

Großenhainer Straße 197
1129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4827920
Telefax: 0351 4827921

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Immobilienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Stephan Spies von Büllesheim mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden

Königstraße 1
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8049566
Telefax: 0351 8049568

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhardt Stiehl aus Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Immobilienrecht

Lockwitzer Straße 17
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 6557990
Telefax: 0351 65579922

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Dresden

Mit einem Anwalt für Immobilienrecht schaffen Sie die beste Basis, um Ihr Recht durchzusetzen

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Dresden (© marog-pixcell - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Dresden
(© marog-pixcell - Fotolia.com)

Bei allen Belangen, die das Immobilienrecht betreffen, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. Dresden bietet etliche Rechtsanwälte für Immobilienrecht, die ihren Klienten bei sämtlichen rechtlichen Problemen kompetent zur Seite stehen. Wie bereits erwähnt, ist das Immobilienrecht sehr breit gefächert. Im Normalfall kennt sich ein Rechtsanwalt im Immobilienrecht in Dresden auch mit angrenzenden Rechtsbereichen aus wie mit dem Gewerbemietrecht, dem Immobilienwirtschaftsrecht oder auch dem Wohnraummietrecht. Nachdem ein Rechtsanwalt im Immobilienrecht aus Dresden über ein übergreifendes Fachwissen verfügt, ist er nicht nur der optimale Ansprechpartner für alle, die eine Immobilie bauen, kaufen oder verkaufen möchten, sondern auch für Wohnungseigentümer und Mieter. Rechtsfragen und rechtliche Problemstellungen, wenn es um die Eigenbedarfskündigung, um die Wohnungseigentümergemeinschaft oder um die Abberufung des Hausverwalters geht - all dies sind Felder, in denen ein Immobilienanwalt beraten und aktiv tätig werden kann.

Ob rechtliche Vertretung vor Gericht oder Beratung: bei einem Anwalt für Immobilienrecht sind Sie in den besten Händen

Hat man als Mieter Konflikte mit dem Vermieter, dann ist es zu empfehlen, sich an eine größere Rechtsanwaltskanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn meist arbeiten in einer größeren Kanzlei für Immobilienrecht auch Anwälte, die über besonderes Fachwissen im Mietrecht verfügen. Als Beispiele zu nennen sind hier Rechtsprobleme in Bezug auf die Betriebskosten, Mieterhöhung, Mietminderung oder auch Schönheitsreparaturen. Hat man kein akutes rechtliches Problem, sondern möchte nur sicherstellen, dass zum Beispiel ein Mietvertrag oder ein Gewerbemietvertrag rechtlich wasserdicht sind, dann ist auch in diesen Fällen ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Mietrecht zählt, ein sehr guter Ansprechpartner. Der Jurist kann nicht nur bei Fragestellungen beraten, wenn es z.B. um die Geschäftsraummiete geht, sondern kann auch mit dem Vermieter verhandeln, wenn es gilt bei Mietrückständen eine Stundung zu erwirken. Es sollte an dieser Stelle keinem verborgen geblieben sein: das Immobilienrecht ist extrem breit gefächert. Um schon von Beginn an bestens beraten und vertreten zu sein, sollte man bei der Wahl eines Anwalts für Immobilienrecht bereits im Voraus sicherstellen, dass der betroffene Rechtsbereich wie Wohnraummietrecht, Pachtrecht oder auch Gewerbemietrecht zu den Kernkompetenzen des Anwalts zählen.


News zum Immobilienrecht
  • Bild Verjährungsfrist bei Schrottimmobilien beachten (21.09.2011, 14:59)
    Nürnberg, 21.09.2011. Anlegern, die in gescheiterte finanzierte Immobilienkapitalanlagen, so genannte Schrottimmobilien, investiert haben, droht spätestens mit Ablauf dieses Jahres die Verjährung. „Betroffene sollten unbedingt zeitnah verjährungshemmende Maßnahmen einleiten“, raten Marcus Hoffmann und Mirko Göpfert, geschäftsführende Partner der auf Bank-, Kapitalanlage- und Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei Hoffmann & Partner Rechtsanwälte in Nürnberg. Der ...
  • Bild Jahresabrechung: Jeder Eigentümer kann Einsicht in fremde Abrechnungen verlangem (23.01.2009, 11:17)
    München/Berlin (DAV). Jeder Eigentümer kann vom Verwalter verlangen, vor dem Beschluss der Eigentümerversammlung über die Jahresabrechnung Einsicht in sämtliche Unterlagen zu bekommen. Nur so können die Eigentümer die Geschäftsführung des Verwalters überprüfen. Über diese Entscheidung des Oberlandesgerichts München vom 9. März 2007 (AZ: 32 Wx 177/06) informiert die Arbeitsgemeinschaft Miet- ...
  • Bild IRE|BS richtet 9. Immobilien-Symposium in Regensburg aus: „Agenda 2020: Leading Change“ (27.09.2013, 12:10)
    Am Samstag, den 5. Oktober 2013, findet das 9. Immobilien-Symposium der IRE|BS International Real Estate Business School der Universität Regensburg statt. Die Veranstaltung steht unter dem Leitthema „Agenda 2020: Leading Change?“. „Soziale, politische und ökonomische Strömungen beeinflussen laufend unsere Geschäftsmodelle. Auch in Zeiten einer „guten Immobilienkonjunktur“ ist es deshalb wesentlich, ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Nutzung Gemeinschaftseigentum (25.04.2013, 22:51)
    Hallöchen, ich habe da mal eine Frage. Eigentümergemeinschaft mit 7 Eigentümern. A. will auf dem Gemeinschaftsgrundstück zwei Bänke und einen Tisch (aus Stein) aufstellen, den er mit seiner Familie und einem weiteren Eigentümer nutzen will. Der Rest der Eigentümer soll das aber nicht nutzen dürfen. Er will auf der Eigentümerversammlung einen entsprechenden Antrag stellen. ...
  • Bild Einstimmiger Beschluß bei Nutzung durch Dritten erforderlich? (13.01.2013, 20:05)
    A, B und C sind gemeinsame Eigentümer eines Privatweges. Bisher wurde dem Anlieger X (kein Mit-Eigentümer des Weges) die Nutzung des Privatweges von den drei Eigentümern erlaubt (geduldet). Schriftliche Vereinbarungen bestehen nicht. Kann C alleine dem Anlieger X die Nutzung verbieten obwohl A und B weiterhin eine Nutzung dulden würden?
  • Bild verkauf von vererbter immobilie auch ohne Grundbucheintrag möglich? (20.07.2013, 18:52)
    Folgender möglicher Erbschaftsfall: eine Erbengemeinschaft erhält die Nachricht eine Immobilie vererbt zu bekommen. Die Erbengemeinschaft wünscht die Immobilie zu veräußern. Wann kann dies rechtlich korrekt frühest möglich geschehen? nachdem die Erben das erbe offiziell angenommen haben und dies vom amt bestätigt, jedoch die Eintragung der Erben/Erbengemeinschaft ins Grundbuch noch nicht erfolgt ist? Oder ...
  • Bild was überwiegt - Absprache zwischen individuellen Parteien oder allg. Gesetz (Immobilienrecht) (02.07.2013, 12:43)
    Ich kenne mich in dem Bereich gar nicht aus. Daher hoffe ich, es kann jemand weiterhelfen: an ein Haus wurde eine Wohnung in Form einer Doppelhaushälfte angebaut und aus verschiedenen Gründen gab es nur die Möglichkeit, dies als EIN Gebäude mit 2 Wohnungen anzusehen; daraus entsteht doch normalerweise die allgemeine Regelung ...
  • Bild 2 Eigentuemer, Kostenaufteilung (04.01.2012, 18:53)
    Hallo, es geht um das folgende Fragestellung: Ein Gebaeude mit 2 Eigentuemern. Ein Eigentuemer zieht aus priv. Gruenden aus. Die Wohnung bezieht (zusaetzlich zur bisherigen Wohnung) der Eigentuemer 2. Eigentuemer 1 bezahlt monatlich 100 EUR auf das Hauskonto zur Deckung der Kosten und als Ruecklage fuer event. Sanierungen. Eigentuemer 2 laesst nun die Fenster ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...
  • BildSCHROTTIMMOBILIEN – Ihre Rechte als Geschädigter
    Kaufvertrag über Schrottimmobilien rückabwickeln und Schadensersatz bekommen Anlegerschützer helfen Geschädigten – Jetzt Spezialisten konsultieren Aufgrund ihrer Spezialisierung auf Fälle aus dem Bankrecht und Kapitalmarktrecht kann sie ihren Mandanten rechtliche Beratung sowie Hilfestellung durch einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht auf höchstem Niveau bieten. Da es ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.