Rechtsanwalt in Dresden: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In Deutschland ist das Handelsrecht als Recht des Handels das Sonderprivatrecht des Kaufmanns. Primär betreffen die Vorschriften des Handelsrechts die rechtlichen Beziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Ferner beinhaltet das Handelsrecht Vorschriften bezüglich der wettbewerbs- und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern. Das heutige Handelsrecht beinhaltet ferner Vorschriften, die für das Handwerk, die Industrie im Allgemeinen und das Gewerbe gelten. Die relevantesten Rechtsquellen des Handelsrechts sind das HGB (Handelsgesetzbuch), das Bürgerliche Gesetzbuch sowie diverse Nebengesetze. Zu den Nebengesetzen gehören z.B. der gewerbliche Rechtsschutz, das Gesellschaftsrecht und außerdem das Scheckgesetz und das Wechselgesetz. Nach dem HGB ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die wenigstens eine der beteiligten Parteien verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft löst eine Vielzahl an Privilegien und Pflichten aus, die für Kaufleute Gültigkeit finden. Im HGB ist der Kaufmannsbegriff eindeutig formuliert. Kaufmann ist im Sinne des HGB jede Person, die ein Handelsgewerbe betreibt. Sind Handelsvertreter als selbständig Gewerbetreibende tätig und ist es ihre Aufgabe, für andere Unternehmer Geschäfte in deren Namen abzuschließen oder zu vermitteln, dann sind auch sie vom Handelsrecht betroffen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Handelsrecht vertritt Sie Kanzlei Pöppinghaus : Schneider : Haas Rechtsanwälte PartGmbB gern in der Gegend um Dresden
Pöppinghaus : Schneider : Haas Rechtsanwälte PartGmbB
Maxstraße 8
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 481810
Telefax: 0351 4818122

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Sebastian Kaufmann (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Handelsrecht gern vor Ort in Dresden
BSKP Dr. Broll · Schmitt · Kaufmann & Partner
Fetscherstraße 29
01307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318900
Telefax: 0351 3189099

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Handelsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Faber persönlich in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hermann Kulzer (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Niederlassung in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Handelsrecht

Glashütterstraße 101a
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8110233
Telefax: 0351 8110244

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Cramer mit Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Handelsrecht
Kanzlei Cramer
Blasewitzer Straße 9
01307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 44723523
Telefax: 0351 46561015

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Oppenländer kompetent in der Gegend um Dresden

Enderstraße 59
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 211800
Telefax: 0351 2118011

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schönwolf (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) berät Mandanten zum Gebiet Handelsrecht kompetent im Umland von Dresden

An der Frauenkirche 20
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 48289615
Telefax: 0351 48289621

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Handelsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Torsten Steglich mit Anwaltsbüro in Dresden

Loschwitzer Straße 31 a
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4248860
Telefax: 0351 4248866

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Roderfeld (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Handelsrecht

Nieritzstraße 14
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 315050
Telefax: 0351 31505555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Siegfried Bullin (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzleisitz in Dresden berät Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Rechtsgebiet Handelsrecht

Unterer Kreuzweg 1
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8026604
Telefax: 0351 8026606

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Romy Richter berät zum Gebiet Handelsrecht jederzeit gern in der Nähe von Dresden

Großenhainer Straße 197
1129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4827920
Telefax: 0351 4827921

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Karl-Otto Jung persönlich in Dresden

Borsbergstraße 3
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 449070
Telefax: 0351 449078

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Maul jederzeit vor Ort in Dresden

Wasaplatz 1
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8070080
Telefax: 0351 8070090

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhardt Stiehl bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Handelsrecht engagiert vor Ort in Dresden

Lockwitzer Straße 17
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 6557990
Telefax: 0351 65579922

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Olaf Kirschnek mit RA-Kanzlei in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Fragen im Schwerpunkt Handelsrecht

Naumannstraße 8
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 65615923
Telefax: 0351 65615924

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Kirschnek unterstützt Mandanten zum Gebiet Handelsrecht gern im Umkreis von Dresden

Naumannstraße 8
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 65615923
Telefax: 0351 65615924

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Martin Abend mit Niederlassung in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsgebiet Handelsrecht

Lortzingstraße 35
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 316650
Telefax: 0351 3166531

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Handelsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Ulla Findeisen mit Kanzlei in Dresden

Overbeckstraße 28
1139 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4671390
Telefax: 0351 4671399

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Handelsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ralf Krause kompetent im Ort Dresden

Hübnerstraße 8
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8774277
Telefax: 0351 8774299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Haas (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Handelsrecht

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 481810
Telefax: 0351 4818122

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M.Eur. Ralph Integ Wagner (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht

Palaisplatz 3
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4483330
Telefax: 0351 44833333

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Handelsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Matthias Seeboth (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzlei in Dresden

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866850
Telefax: 0351 8668555

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Handelsrecht in Dresden

Im Handelsgesetzbuch finden sich u.a. Regelungen in Bezug auf Prokura, den Handelssstand und Handlungsvollmachten

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Dresden (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Dresden
(© p365.de - Fotolia.com)

Regelungen und Vorschriften, welche beispielsweise im HGB normiert sind, betreffen zum Beispiel die Handlungsvollmacht, den Handelsstand, Kommissionsgeschäfte oder auch das Gesellschaftsvermögen. Darauf hinzuweisen ist, dass sich Problemstellungen im Handelsrecht oft mit anderen Rechtsbereichen überschneiden. Zu nennen sind hierbei Bereiche wie das Wirtschaftsrecht, das Handelsvertragsrecht, das Vertriebsrecht, das Bilanzrecht oder auch das Unternehmensrecht.

Fragen bezüglich der Nachfolgeplanung? Ein Anwalt oder eine Anwältin bringt Licht ins Dunkel

Das Handelsrecht ist eine schwierige Materie. Aus diesem Grund sollte man sich bei Fragen und Problemen an eine Fachperson wenden. Infrage kommen hier ein Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Handelsrecht. Selbstverständlich ist man vor allem auch bei einem Fachanwalt zum Handelsrecht in den besten Händen. Kontaktiert man eine Anwaltskanzlei, in der Anwälte für Handelsrecht tätig sind, kann man im Normalfall sicher sein, dort nicht nur kompetent beraten zu werden. Die Rechtsanwälte im Handelsrecht werden auch in der Lage sein, mandantenorientierte Lösungsvorschläge anzubieten und sind zudem im Normalfall erfahren in der Prozessführung. In Dresden finden sich einige Anwälte, zu deren Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Einen Anwalt im Handelsrecht in Dresden zu konsultieren ist nicht nur der beste Schritt, wenn man Fragestellungen z.B. bezüglich Prokura oder Kommissionsverträge hat. Der Rechtsanwalt aus Dresden für Handelsrecht bietet auch Antworten und Lösungswege z.B. bei der Nachfolgeplanung oder wenn eine Gesellschaftertrennung oder Gesellschafterstreit im Raum stehen. Gerade im Bereich des Handelsrechts ist die Beratung durch einen fachlich versierten Rechtsanwalt von großer Wichtigkeit, um einen Gerichtsprozess zu vermeiden. Kann keine einvernehmliche außergerichtliche Lösung gefunden werden, dann wird der Anwalt selbstverständlich die Gerichtsvertretung übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild Compliance rückt in den Mittelpunkt der Unternehmensorganisation (17.05.2011, 12:23)
    Nach den jüngsten Datenskandalen müssen sich alle Unternehmen die Frage stellen, ob sie ihre gesetzlichen Pflichten bei der IT-Sicherheit einhalten. Diese Forderung stellte jetzt der Münchner Noerr-IT-Rechtsexperte Dr. Thomas Thalhofer anlässlich des Compliance Day der Kanzlei in München. Zu der traditionellen Veranstaltung konnte Prof. Dr. Thomas Klindt, Leiter der internationalen ...
  • Bild Fiktiver Name als Firma für einen Einzelkaufmann (30.07.2013, 11:04)
    Ein fiktiver Name für die Firma eines Einzelkaufmanns soll unter Umständen zulässig sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) München hat mit Beschluss vom 8. 11. 2012 (Az.: 31 Wx 415/12) entschieden, dass die ...
  • Bild Bewertungswahlrecht bei Verschmelzung (vor SEStEG) (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat abweichend von der Auffassung der Finanzverwaltung zugelassen, dass bei der Verschmelzung von Kapitalgesellschaften stille Reserven aufgedeckt werden dürfen (BFH vom 5.6.2007, Az. I R 97/06).Wird eine Kapitalgesellschaft auf eine andere Kapitalgesellschaft verschmolzen, dann konnte die übertragende Gesellschaft nach dem Umwandlungsteuergesetz a.F. wählen, ob sie die Buchwerte des ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Kauf ohne lesbare Gebrauchsanleitung (11.06.2011, 01:09)
    Hallo, folgender fiktiver Fall liegt vor: Ein Kunde kauft das Produkt eines Herstellers aus dem europäischen Ausland bei einem deutschen Händler. Auf der Webseite des Herstellers wird mit folgendem Satz... "All of our publications have building instruction in the English language." ...für eine englische Anleitung aller Produkte geworben. Beim Kauf der Artikel beim deutschen Händler ist ...
  • Bild Thema für die Bachelorarbeit, HILFE!! (13.08.2015, 16:32)
    Hallo,bin grad auf der Suche nach einem Thema für meine Bachelorarbeit. Hat vielleicht jemand einige Vorschläge für mich? Ich studiere Wirtschaftsrecht und meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Insolvenzrecht, Gewerbe- und Energierecht. Der Umfang der Arbeit soll 30-40 Seiten betragen. Vielen Dank im Voraus!
  • Bild Fixum trotz Vertraglicher Vereinbarung nicht bezahlt (20.10.2007, 20:51)
    Hallo allesamt, angenommen ein selbständiger hat ein folgendes Problem mit seinem letzten Auftraggeber. Er hat mit seinem letzten Auftraggeber einen Vertrag abgeschlossen, der die zahlung eines Fixums binnen 8 Tagen nach Rechnungseingang enthält. Nun wartet er bereits auf das August und September Fixum. was kann ertu???? Hat jemand einen Rat? Der Auftraggeber schreibt ...
  • Bild Gutgläubiger Erwerb anfechtbar? (03.05.2011, 13:33)
    Hallo,folgender Fall:A hat in der Galerie des B ohne Vertretungsmacht ein Bild an C für 500€ verkauft. Jedoch hatte B das Bild falsch ausgeschildert. Nämlich mit 500€ statt 700€, da er in einer anderen Zeile des Preiskataloges aus Unachtsamkeit verrutscht war.Wie sieht die Rechtslage aus?SoIch bin davon ausgegangen, dass C ...
  • Bild Internationales Handelsrecht: Gerichtsstand und Gewährleistung (02.09.2013, 20:32)
    K hat bei V, der von Polen aus agiert, eine Couch am 20.03.2013 gekauft. Der Kauf wurde zwar nicht bei einer bekannten Auktionsplattform getätigt, jedoch bezogen sich beide Parteien auf das entsprechende Angebot. K hat über Paypal gekauft, sodass er den Zahlungsausgang nachweisen kann für den 20.04.2013. Die Lieferung der ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild OLG-SCHLESWIG, 2 W 143/07 (11.07.2007)
    Für die Eintragung einer weiteren Zweigniederlassung einer GmbH mit Sitz im Ausland ist das Registergericht am Sitz der Zweigniederlassung zuständig, nicht das Gericht, bei dem die erste Zweigniederlassung eingetragen ist....
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 20 Sa 40/12 (12.12.2012)
    1. Die Anpassungsüberprüfung der Betriebsrente nach § 16 Abs. 1 BetrAVG kann gebündelt zu einem einheitlichen Jahrestermin durchgeführt werden. Liegt dadurch der Erstanpassungszeitpunkt mehr als 3 1/2 Jahre nach dem individuellen Rentenbeginn - im entschiedenen Fall 3 Jahre und 10 Monate -, kann der Betriebsrentner gleichwohl im daran anknüpfenden Dreijahres...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 1038/93 (24.10.1995)
    1. Für den Anspruch auf Genehmigung zum Führen eines von der Ukrainischen Freien Universität in München vergebenen Professorentitels gibt es in Baden-Württemberg keine Anspruchsgrundlage....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.