Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Rechtsanwälte in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Haftungsrecht der Rechtsanwälte berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Hans Paul gern in der Gegend um Dresden

Ermelstraße 34
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3107574
Telefax: 0351 3107573

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Schäckel mit Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Haftungsrecht der Rechtsanwälte

Goetheallee 6
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 265550
Telefax: 0351 2655555

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Morrison & Foerster eröffnet Büro in Deutschland (24.09.2013, 15:11)
    NEW YORK (24. September 2013) Morrison & Foerster hat heute angekündigt, dass sich die Berliner Partner von Hogan Lovells ihrer Sozietät anschließen. Durch den Zusammenschluss mit diesem am deutschen Markt weithin anerkannten Team baut Morrison & Foerster, die insbesondere für high-end Transaktionen im Bereich Technologie, Medien und Telekommunikation (TMT) wie ...
  • Bild Unberechtigte Mahnung durch Anwalt kann Nötigung sein (28.04.2014, 09:48)
    Wenn ein Rechtsanwalt etwa für eine Abofalle offensichtlich nicht existente Forderungen eintreibt, könnte er sich wegen Nötigung zu verantworten haben. Dies hat der BGH klargestellt. Im zugrundeliegenden Sachverhalt versuchte ein Rechtsanwalt für einen Anbieter von Gewinnspielen massenweise angeblich bestehende Forderungen einzutreiben. Allerdings bestanden diese Ansprüche nicht, weil die Leistungen nicht erbracht ...
  • Bild Keine Wiedereinsetzung bei Fax kurz vor Mitternacht (02.07.2015, 09:10)
    Wenn Rechtsmittel erst wenige Minuten vor Fristende per Fax eingelegt werden, kann das unangenehme Folgen haben. Die Gerichte kennen da häufig keine Gnade.Vorliegend hatte ein Arbeitgeber einen Prozess vor dem Arbeitsgericht Berlin verloren. Als sein Rechtsanwalt die 15 - seitige Begründung zur Berufung zehn Minuten vor Fristende gegen 23.50 Uhr ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild sturer vermieter, betrieb der hausheiz-anlage (02.10.2009, 10:20)
    Hallo allerseits, mal angenommen ein vermieter glaubt geld sparen zu können, wenn er die heizung per zeitschalter steuert das es so wie er meint warm genug sei. Der Mieterin war sein heizverhalten bei Einzug bekannt, allerdings gab es im vorfeld mehrere Gespräche dazu, die er abnickte, wo er meinte, man käme klar, ...
  • Bild Eine harte Nuss für Strafrechtspezialisten! Große HA im Strafrecht in Hannover (18.02.2009, 20:56)
    Hallo an alle die sich die Mühe machen das durchzulesen! :) Schreibt jemand auch die große HA im Strafrecht in Hannover? Würde mich über mitleidende und mitarbeitende Kommilitonen freuen! Also: falls ihr die Ha nicht schreibt, aber trotzdem ...
  • Bild Erbe ausgeschlagen! Trotzdem Informationspflicht an die restlichen Geschwister? (20.12.2015, 19:31)
    Guten Abend zusammen,Folgendes: Mal angenommen, eine Erblasserin hat zu Lebzeiten ihr gesamtes Vermögen ausgegeben, weil u.a. auch noch neue Möbel für ein Zimmer eines betreuten Wohnens gekauft werden mussten, Mieten für genau dieses, später noch Altenheim Aufenthalt von ca. 3 Monaten. Pflegestufe war vorhanden, sowie Witwenrente und eigene Rente, Vermögen ...
  • Bild Keine Lieferung der Pizza - mit gesundheitlichen Folgen (14.11.2013, 21:19)
    Guten Abend. Leider scheinen sich sonstige Ratgeber für online Lieferdienst-Plattformen nicht vorzustellen zu können, dass die Lieferung einfach von Seiten des Lieferdienstes nicht erfolgen. :/ Also mal angenommen man lebt in einer kleineren Stadt bei der die lokalen Lieferdienste früh schließen und daher Lieferdienste aus den Nachbarstädten aktiv mit späten Auslieferungen werben. Wenn ...
  • Bild Falschaussage eines Polizisten vor Gericht? (10.01.2013, 19:54)
    Folgender Fall soll zur Diskussion gestellt werden:Ein A hat einen Strafbefehl bekommen, gegen den er Einspruch einlegt. Ihm Strafbefehl wird ihm zur Last gelegt, er hätte an einem Fahrkartenautomaten zwei Geschädigten eine bereits zuvor entwertete und somit ungültige Fahrkarte zum Preis von 15 Euro zum Kauf angeboten. Gemäß den Bestimmungen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.