Rechtsanwalt in Dresden: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von immenser Relevanz. Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist es, privatrechtliche Personenvereinigungen mit Gesetzen zu regeln. Es regelt sowohl die Gesellschaftsgründung als auch den laufenden Betrieb sowie die Beendigung. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Zu nennen sind Unternehmen wie Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), GmbH & Co. KG, Kommanditgesellschaft (KG), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Aktiengesellschaft (AG) etc.. Hauptrechtsquelle des Gesellschaftsrechts ist das Handelsgesetzbuch. Ferner zur Anwendung kommt das BGB und eine ganze Reihe einzelner Gesetze wie z.B. das Partnerschaftsgesetz, die Insolvenzordnung, das Umwandlungsgesetz, das Aktiengesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Bei vielen Problemstellungen tangiert das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsbereiche wie das Konzernrecht, das Unternehmensrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die im Gesellschaftsrecht am häufigsten Probleme und Fragen aufwerfen, sind die Unternehmensumwandlung, Insolvenz sowie die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen im Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Faber persönlich in der Gegend um Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hermann Kulzer (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit RA-Kanzlei in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht

Glashütterstraße 101a
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8110233
Telefax: 0351 8110244

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Harald Melchior mit Anwaltsbüro in Dresden
Melchior Krüger Rechtsanwälte GbR
Hauptstraße 36
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 646550
Telefax: 0351 6465570

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Jochim Thietz-Bartram bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Dresden
Dr. Jochim Thietz-Bartram & Coll. Rechtsanwälte
Wallgäßchen 2/2 a
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8990730
Telefax: 0351 8043212

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dieter Merz bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Gesellschaftsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Dresden
Merz & Stöhr Rechtsanwälte in Partnerschaft
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318410
Telefax: 0351 3184110

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Gesellschaftsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Sebastian Kaufmann (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Anwaltsbüro in Dresden

Fetscherstraße 29
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318900
Telefax: 0351 3189099

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gesellschaftsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Haas (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzleisitz in Dresden

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 481810
Telefax: 0351 4818122

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gesellschaftsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralf Krause aus Dresden

Hübnerstraße 8
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8774277
Telefax: 0351 8774299

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Gesellschaftsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Schönwolf (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Anwaltsbüro in Dresden

An der Frauenkirche 20
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 48289615
Telefax: 0351 48289621

Zum Profil
Rechtsberatung im Gesellschaftsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Tilo Rößler mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden

Judeichstraße 6
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8033888
Telefax: 0351 8047719

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Hoffmann mit Anwaltsbüro in Dresden vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht

Krenkelstraße 3
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318180
Telefax: 0351 3181833

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Karl-Otto Jung bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Gesellschaftsrecht jederzeit gern in der Nähe von Dresden

Borsbergstraße 3
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 449070
Telefax: 0351 449078

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Nolte engagiert in der Gegend um Dresden

Großenhainer Straße 157
1129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489090
Telefax: 0351 8489093

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Schmidt gern in Dresden

Hans-Böheim-Straße 4
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 50193100
Telefax: 0351 50193129

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Gesellschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Oliver von Gregory gern vor Ort in Dresden

An der Dreikönigskirche 10
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 826440
Telefax: 0351 8264716

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Gesellschaftsrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Dr. Kerstin Rudolph aus Dresden

Gustav-Adolf-Str. 6 b
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 469060
Telefax: 0351 46906891

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhardt Stiehl mit Rechtsanwaltsbüro in Dresden unterstützt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Gesellschaftsrecht

Lockwitzer Straße 17
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 6557990
Telefax: 0351 65579922

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Seeboth gern in Dresden

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866850
Telefax: 0351 8668555

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Gesellschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stephan Scharl immer gern vor Ort in Dresden

Bautzner Straße 131
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8985330
Telefax: 0351 8985333

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Stanislav Tobias bietet anwaltliche Hilfe zum Gesellschaftsrecht engagiert im Umkreis von Dresden

Königsbrücker Straße 28-30
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4385841
Telefax: 0351 4385858

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Roderfeld (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Büro in Dresden

Nieritzstraße 14
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 315050
Telefax: 0351 31505555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Streicher aus Dresden berät Mandanten engagiert juristischen Themen im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht

Hugo-Bürkner-Straße 1
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4702986
Telefax: 0121 2586570241

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Knöpfle kompetent in Dresden

Am Brauhaus 1
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866590
Telefax: 0351 8665959

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Gesellschaftsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Siegfried Bullin kompetent in Dresden

Unterer Kreuzweg 1
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8026604
Telefax: 0351 8026606

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Kreuzer persönlich im Ort Dresden

Hüblerstraße 1
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 315500
Telefax: 0351 31550105

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Dresden

Ein Anwalt ist der richtige Ansprechpartner bei Problemstellungen im Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Dresden (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Dresden
(© fotodo - Fotolia.com)

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem komplex ist und es immer wieder und schnell zu den verschiedensten Problemstellungen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung fundiertes Fachwissen vonnöten ist, sollte man sich bereits bei Gesellschaftsgründung einen kompetenten Anwalt zur Seite stellen. Zu empfehlen ist es, sich an einen Rechtsanwalt im Gesellschaftsrecht in Dresden zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt. Selbstverständlich ist gerade auch ein Fachanwalt im Gesellschaftsrecht ein idealer Ansprechpartner.

Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht informiert kompetent, gleich ob es um einen Unternehmenskauf geht oder das Wettbewerbsrecht etc.

Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht aus Dresden kann sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einem umfassenden fachlichen Know-how aufwarten. Es ist ihm möglich, Geschäftsführer und Gesellschafter sowohl fundiert zu informieren als selbstverständlich auch rechtlich zu vertreten. Als Beispiel anzuführen ist hier ein im Raum stehender Unternehmenskauf. Bei einem Unternehmenskauf beispielsweise kann der Anwalt unterschiedliche Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Gestaltung des Vertrags durchführen und insgesamt den kompletten Übernahmeprozess rechtlich begleiten. Ein Anwalt aus Dresden im Gesellschaftsrecht ist ebenfalls der ideale Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens vonnöten ist, denn er verfügt im Regelfall auch über ein umfangreiches fachliches Know-how im Umwandlungsrecht. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Problemen oder Fragen, unbedingt angeraten ist, sich anwaltlich helfen und beraten zu lassen. Generell gilt für Gesellschafter von Unternehmensformen wie OHG, Kommanditgesellschaft oder GmbH ein Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zu einem Gesellschafterstreit, kann eine Abwanderung eines Gesellschafters und die Missachtung des Wettbewerbsverbots großen finanziellen Schaden anrichten. Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht berät und wird umsetzbare juristische Schritte in die Wege leiten.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild „Modellpflege“ bei einem Klassiker des Rechts (26.04.2012, 12:10)
    Juristen der Universität Jena veranstalten am 27.04. Symposium zum Thema „Aktuelles GmbH-Recht“Die Gesetzgebung zur „Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, kurz GmbH, war ein großer Wurf. Obwohl die Rahmenbedingungen für diese Gesellschaftsform bereits 1896 festgelegt wurden, wurde erst 2008 eine große Reform des Gesetzespakets notwendig.„Die deutsche GmbH ist zweifellos ein Erfolgsmodell“, sagt ...
  • Bild Der Mitbestimmung entzogen: Zahl der Unternehmen mit ausländischer Rechtsform wächst (30.03.2010, 11:00)
    Von 17 auf 37: In den vergangenen vier Jahren ist die Zahl der in Deutschland ansässigen Unternehmen stark gestiegen, die hierzulande mindestens 500 Beschäftigte und eine rein ausländische Rechtsform (etwa die einer amerikanischen Incorporated) oder eine Kombination mit ausländischer Rechtsform (z.B. Ltd. & Co. KG) haben. Ihre Beschäftigten müssen auf ...
  • Bild Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz auf GmbH-Geschäftsführer anwendbar (26.04.2012, 09:53)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein auf eine bestimmte Dauer bestellter Geschäftsführer einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, der nach Ablauf seines Vertrages nicht als Geschäftsführer weiterbeschäftigt wird, in den Schutzbereich des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) fällt. Der Kläger war bis zum Ablauf seiner Amtszeit ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Unterliegt Kündigung aus GbR formellen Bedingungen ? (04.01.2014, 21:32)
    Guten Abend sehr geehrte Damen und Herren, folgender fiktiver Fall: Person A und Person B haben eine GbR gegründet. Die GbR wurde gegründet um eine Unterhaltungsseite im Internet zu erstellen. Person B kündigt dann via E-Mail, sprich tritt aus der GbR aus. Das ganze geschieht ohne Frist oder vorherige Warnung. Auch entzieht Person B, Person ...
  • Bild Einfache Frage bzgl. GmbH (20.07.2011, 17:29)
    Hallo , worweg bitte nicht lachen über die Frage. Versteh sie nicht richtig (BWL-Student ^^). Wie kann man es rechtspolitisch erklären die Gesellschafter einer GmbH nicht haften? Vielen Dank für Antworten und Hilfestellungen.
  • Bild Fachanwalt (05.10.2003, 20:17)
    Hallo ! Wie wird man eigentlich Fachanwalt für Familien-,Straf-, oder Verkehrsrecht ?? Muss man hier nochmal eine extra Prüfung machen, um den Titel "Fachanwalt" benutzen zu dürfen ?? Mfg Jens
  • Bild BGB - Paragraphen-verweise??!! (28.02.2006, 14:00)
    Hallo! Ich bereite mich gerade auf meine Wirtschafts-Recht-Klausur vor (Privatrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht) und bin nun am überlegen wie ich meine Gesetzesbücher am besten "präpariere" (natürlich in der erlaubten Version :) ). Laut unserem Dozenten dürften wir ja Verweise auf andere § oder kurze Stichwörter einfügen. Da für uns BWL Studenten das ...
  • Bild Gesellschafter: Rechte & Pflichten / Übertragbarkeit (05.03.2013, 10:50)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl der Rechte & Pflichten der Gesellschafter einer GBR , OHG, KG . Sind die Gesellschafterrechte und -pflichten bei den jeweiligen Gesellschaftsformen übertragbar? Viele Grüße.



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (11)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildRechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 2: Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts – GbR Gründung einer GbR Wenn sich mindestens zwei Personen  zusammenschließen und dabei einen gemeinsamen Zweck verfolgen, wird eine GbR gegründet. Dies zeigt, wie einfach es ist eine GbR zu ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildRechtstipps für Gründer Teil 1: Gründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 1. Zur Gründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden. Was zuerst einmal essentiell ist, bevor man die Geschäftstätigkeit überhaupt aufnimmt, ist zu klären, welche Rechtsform das künftige Unternehmen haben soll. Diese muss gut überlegt sein, denn die Rechtsform prägt das Bild des ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.