Rechtsanwalt in Dresden: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Der Schwur "für immer" bedeutet statistisch bei Ehen in der BRD in etwa 15 Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. Fast 170,000 Ehen wurden 2013 in Deutschland geschieden. Ist eine Ehe gescheitert, dann ist in im Normalfall die Ehescheidung die letzte Konsequenz. Im Normalfall ist eine Ehescheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr bedeutet, dass die Ehepartner 1 Jahr lang "getrennt von Tisch und Bett" gelebt haben. Der staatliche Spruchkörper für den Ausspruch der Scheidung ist das Familiengericht. Es trifft auch die Entscheidungen bezüglich Zugewinn, Unterhalt und Sorgerecht etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Barbara von Heereman persönlich in Dresden
rls Rechtsanwälte
Lockwitzer Straße 18
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3161040
Telefax: 0351 3161041

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Simone Sperling (Fachanwältin für Familienrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht
***** (4.8)   5 Bewertungen
Anwaltskanzlei Simone Sperling
Enderstr. 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2699394
Telefax: 0351 2699395

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Mandy Pecher, LL.M. Corporate & Finance Law (USA), MBA berät zum Rechtsgebiet Familienrecht kompetent in der Nähe von Dresden
Rechtsanwaltskanzlei PECHER
Postfach 341106
01160 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 45409911
Telefax: 0351 45409912

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Familienrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Kinschewski mit Kanzlei in Dresden
Hümmerich & Bischoff Rechtsanwälte und Steuerberater in Partnerschaft
Augsburger Straße 3
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8291121
Telefax: 0351 8291130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Udo Nötzel engagiert im Ort Dresden

Königsbrücker Straße 28-30
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 26284942
Telefax: 0351 26284944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Holle (Fachanwältin für Familienrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Dresden

Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4495254
Telefax: 0351 4495223

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Schreiber immer gern in der Gegend um Dresden
Rahle, Schreiber, Seide & Gumprich Rechtsanwälte
Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4365930
Telefax: 0351 4365931

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Lutz Starke mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden vertritt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Familienrecht

Tharandter Straße 45 a
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215643
Telefax: 0351 4215647

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Carola Engelhard (Fachanwältin für Familienrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Familienrecht kompetent im Umland von Dresden

Julius-Otto-Straße 11
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4724690
Telefax: 0351 4724691

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Marion Werner jederzeit in der Gegend um Dresden

Leubnitzer Straße 26
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2512167
Telefax: 0351 2512168

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Konzuch jederzeit in der Gegend um Dresden
Konzuch + Kollegen
Kesselsdorfer Straße 90
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4310970
Telefax: 0351 4310972

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Veronika Frey (Fachanwältin für Familienrecht) mit Niederlassung in Dresden hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Bereich Familienrecht

Westendstraße 16
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 828050
Telefax: 0351 8280599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Karsten Hinz jederzeit in der Gegend um Dresden

Rähnitzgasse 23
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 88949851
Telefax: 0351 88949853

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Familienrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Stefanie Deckner (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzlei in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Katja Noltemeier jederzeit vor Ort in Dresden
Anwaltskanzlei Noltemeier . Niederl
An der Dreikönigskirche 10
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 81197300
Telefax: O351 811973030

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Katrin Niederl (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Dresden

An der Dreikönigskirche 10
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 81197300
Telefax: 0351 811973030

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Familienrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Susanne Köhler gern in der Gegend um Dresden

Bautzner Landstraße 21
1324 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2149632
Telefax: 0351 2149633

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Volker Nicolaus jederzeit im Ort Dresden

Max-Sachs-Straße 17
1157 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4213383
Telefax: 0351 4215429

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Lange engagiert in der Gegend um Dresden

Heinrich-Zille-Straße 1
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 6475568
Telefax: 0351 6475569

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Werner Gutekunst engagiert in der Gegend um Dresden

Bautzner Str. 75
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2074622

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Karin Meyer-Götz (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzlei in Dresden

Königstraße 5 a
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 808180
Telefax: 0351 8081820

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rosi Jahn unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Familienrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Dresden

Karlsruher Straße 16
1189 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4010230
Telefax: 0351 4010231

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Sabine Frey mit Anwaltskanzlei in Dresden

Grillparzerstr. 43
1157 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4179319
Telefax: 0351 4179361

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulf F. Israel bietet anwaltliche Beratung zum Familienrecht jederzeit gern in der Nähe von Dresden

Helgolandstraße 9 b
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2167646
Telefax: 0351 2167647

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ute Mollenhauer jederzeit in der Gegend um Dresden

Preußstraße 8
1324 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4715124
Telefax: 0351 4715126

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Familienrecht in Dresden

Bei einer Scheidung muss zwangsläufig ein Anwalt konsultiert werden

Rechtsanwalt für Familienrecht in Dresden (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Dresden
(© p365.de - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist ein Schritt, der mit vielen Konsequenzen verbunden ist. Primär die finanzielle Unsicherheit ist für einige eine starke Belastung. Bei den meisten Ehescheidungen zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Situation betroffen sind. Ein Kampf ums Sorgerecht, Aufenthaltsbestimmungsrecht bzw. Streit um das Umgangsrecht sind keine Ausnahme. Ebenso oft entstehen Konflikte bezüglich Trennungsunterhalt und Kindesunterhalt. Will man die Scheidung, dann ist die erste Anlaufstelle ein Rechtsanwalt. In Dresden sind etliche Rechtsanwälte ansässig, die sich auf Familienrecht spezialisiert haben. Nach deutschem Recht ist es für eine Scheidung unerlässlich, einen Anwalt zu beauftragen. Selbstverständlich fallen für die Tätigkeit des Rechtsanwalts Kosten an. Möchte man Geld sparen, dann kann nur ein Anwalt beauftragt werden. Voraussetzung ist hierbei allerdings, dass sich die Ehepartner einig sind und eine einvernehmliche Scheidung anstreben.

Sie haben Fragen oder Probleme im Familienrecht? Dann holen Sie sich zeitnah Hilfe bei einem Anwalt

Aber auch, wenn eine Ehescheidung erst im Raum steht und zunächst noch ein paar Fragen geklärt werden müssen, bevor die Ehescheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Anwalt im Familienrecht in Dresden seinem Mandanten beratend zur Seite. Der Rechtsanwalt im Familienrecht in Dresden ist für alle Fragen rund um die Ehescheidung und deren Folgen der beste Ansprechpartner. Der Scheidungsanwalt kennt sich bestens aus im Unterhaltsrecht und Eherecht und ist mit der neuesten Rechtsprechung vertraut. Fragen die gerade vor einer Scheidung in Erscheinung treten und durch einen Anwalt geklärt werden sollten, sind hauptsächlich Fragestellungen bezüglich Versorgungsausgleich, nachehelichem Unterhalt bzw. dem Sorgerecht und Unterhaltszahlungen für die Kinder. Jedoch ist ein Rechtsanwalt zum Familienrecht nicht nur die ideale Anlaufstelle, wenn eine Scheidung im Raum steht. Überdies ist der Rechtsanwalt im Familienrecht auch die richtige Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Ehepartner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenso kann der Rechtsanwalt zum Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare beraten und unterstützen, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.


News zum Familienrecht
  • Bild Eheschließung nach Geschlechtsumwandlung (23.11.2016, 16:40)
    Nürnberg/Berlin (DAV). Unterzieht sich ein Partner in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft einer Geschlechtsumwandlung, ist eine Eheschließung der Partner nicht ausgeschlossen. Mit der Hochzeit beider endet automatisch die Lebenspartnerschaft. Es bedarf keines besonderen Aufhebungsverfahrens mehr. Die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Nürnberg vom 21. September ...
  • Bild Ehepaare können wohl unter Umständen den Zugewinnausgleich wirksam in einem Ehevertrag ausschließen. (28.03.2013, 11:52)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 21.11.2012 (Az.: XII ZR 48/11) entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass der Ausschluss des Zugewinnausgleichs im Ehevertrag grundsätzlich nicht sittenwidrig sei, da der Zugewinnausgleich einer Regelung im ...
  • Bild Zum Grundstückserwerb und Gesellschaftsrecht mit Auslandsberühung (01.03.2005, 08:06)
    Im Rechtsverkehr mit Auslandsberührung gilt es nicht nur Probleme aus dem Erb- und Familienrecht zu lösen. Zahlreiche Fragen gibt es auch zum geltenden Recht, wenn eine Immobilie im Ausland erworben oder veräußert werden soll oder wenn es sich um eine ausländische Gesellschaft handelt, die am Rechtsverkehr im Inland teilnehmen will. ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Akteneinsicht (05.01.2015, 18:43)
    Sehr geehrte Damen und Herren,stellen wir uns folgenden fiktiven Fall vor:Frau X möchte Akteneinsicht in Ihre Familienakten beim Amtsgericht nehmen und Ablichtungen derjenigen erstellen.Basierend auf welchem Paragrafen steht ein Akteneinsichstrecht zu? Welche Fristen muss hierbei das Amtsgericht beachten, d. h. in welchem Zeitraum muss Akteneinsicht gewährt werden?Ist es sinnvoll hierfür ...
  • Bild Vorbereitung fürs Rep??? (10.07.2012, 15:43)
    Hey, ich beginne im Oktober mein Rep bei Alpmann- Schmidt. Nun habe ich ja bis dahin noch etwas Zeit (jetzt noch klausuren und Praktikum, hab dann aber noch ca 4 Wochen). Nun könnte ich die paar Wochen noch genießen mit Sachen die mir Spaß machen ODER ich bereite mich aufs Rep ...
  • Bild Unterhalt nach schulischer Ausbildung (19.06.2015, 12:33)
    Hallo,der Sohn eines Freundes macht eine schulische Ausbildung zum GTA (gestaltungs technischer Assistent). In ca. einem Jahr wird diese Ausbildung beendet sein.Besteht für den Freund nach Beendigung dieser schulischen Ausbildung weiterhin eine Unterhaltspflicht für seinen Sohn?BZW anders gefragt: gilt diese schulische Ausbildung auch als vollwertige Ausbildung, sodass die Unterhaltspflicht ...
  • Bild Eheschließung in USA (13.03.2014, 16:41)
    Ich weiß nun nicht, ob die Frage in das Forum "Internationales Recht" oder "Familienrecht" gehört, ich versuche es also mal hier und danke schon jetzt jedem für sachliche Hinweise!: A und B (beide Deutsche mit Wohnsitz in der BRD) heiraten in den USA, genauer: in Austin/Texas. Anschließend lassen sie die Unterlagen ...
  • Bild Feststellung Mutterschaft (19.07.2017, 12:02)
    Angenommen A ist die angeblich leibliche Tochter von Fr. B und Herrn C, welche verheiratet sind. Tochter A hegt schon lange Zweifel an der leiblichen Mutterschaft von Fr. B, zumal die selbst behauptet hat, ihre Tochter sei nicht ihre Tochter, sondern nur die ihres Vaters. Die Wahrheit wollen ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 9 Ta 1418/11 (11.07.2011)
    Bei der Feststellung des maßgeblichen Einkommens ist grundsätzlich nur das Einkommen des Antragstellers zu berücksichtigen. Ehegatteneinkommen wird nur bei der Feststellung der Freibeträge berücksichtigt....
  • Bild OLG-CELLE, 17 UF 3/11 (24.08.2011)
    1. Zur Vorverlagerung des Verschuldensvorwurfes nach den Grundsätzen der actio libera in causa und der §§ 827 Satz 2 BGB, 1 Abs. 3 GewSchG bei einem an schizophrener Erkrankung leidenden "Stalker", der eigenmächtig die ihm verordnete Medikation absetzt oder verändert.2. Soweit der Anwendungsbereich von § 1 Abs. 3 GewSchG nicht betroffen ist, können...
  • Bild OLG-STUTTGART, 17 UF 195/10 (30.08.2010)
    Zur Anwendbarkeit deutschen Rechts auf einen Eheaufhebungsantrag einer in Serbien geschlossenen und dort auch geschiedenen Ehe einer Deutschen mit einem serbischen Staatsangehörigen....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildWas ist ein Schwippschwager?
    Wie wird der Begriff des Schwippschwagers definiert? Und welche Rechte haben Schwippschwager? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Ein Schwippschwager sollte nicht mit dem Schwager verwechselt werden. Was unter einem Schwager zu verstehen ist, hat der Gesetzgeber in der Regelung von § 1590 BGB klargestellt. Hiernach ...
  • BildZählt Kindergeld als Einkommen?
    Bei der Berechnung des tatsächlichen Einkommens einer Person stellt sich immer wieder die Frage, aus welchen Komponenten sich dieses eigentlich zusammensetzt. Was gehört zum Einkommen, was wird nicht angerechnet? Insbesondere das Kindergeld steht dabei im Fokus: zählt Kindergeld zum Einkommen? Was zählt zum Einkommen? ...
  • BildBis wann muss man Kindern im Studium/in Ausbildung Unterhalt zahlen?
    Kinder sind teuer, das weiß sicherlich jeder. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist das Kind allerdings nicht mehr betreuungsbedürftig, da Kinder mit 18 Jahren ihre Volljährigkeit erwerben. Im Allgemeinen werden Volljährige auch als „erwachsen“ angesehen, mit Blick auf das Jugendstrafrecht spätestens jedoch mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Sind ...
  • BildKindergeld bei Studium nach dualer Ausbildung?
    Wenn ein Kind im Anschluss an eine duale Ausbildung ein Studium aufnimmt, müssen Eltern unter Umständen ohne Kindergeld auskommen. Vorliegend begann ein Kind nach dem Abitur eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen. Nach fast drei Jahren hatte sie ihren Abschluss in der Tasche. Im Anschluss ...
  • BildUnterhalt bei anschließendem Studium – Ausbildungsunterhalt
    Immer wieder stellt sich in der Beratungspraxis die Frage, wie lange müssen Eltern für ihre volljährigen Kinder in der Ausbildung Unterhalt zahlen. Endet die Unterhaltszahlung schon nach der Schulausbildung oder nach der Berufsausbildung? Oder kann nach der Berufsausbildung noch ein Studium angeschlossen werden? Oder kann das Studium auch gewechselt ...
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.