Rechtsanwalt in Dresden Cotta

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Cotta (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Der Stadtteil Cotta liegt im gleichnamigen Ortsamtsbereich im Westen der Stadt Dresden, die südliche Grenze des Stadtteils liegt direkt am Elbufer. Nach Südwesten hin steigt das Gelände aufgrund der Lage am westlichen Rand der Talsohle des Elbtalkessels stetig an.
Auf einer Fläche von knapp zwei Quadratkilometern leben in Dresden Cotta um die 11.000 Einwohner. Im historischen Dorfkern Altcotta sind noch kleine Teile der ursprünglichen Bebauung erhalten. Auffällig im Stadtbild von Dresden Cotta ist der hohe Anteil der sogenannten Kaffemühlenhäuser. Diese Bezeichnung steht für einen bestimmten Typ von Wohnhäusern, deren Form entfernt an eine Kaffeemühle erinnert. Die Dresdner Kaffeemühlenhäuser stellen innerhalb dieser Bauweise eine Besonderheit dar, da sie immer durch einen Vorgarten von der Straße abgegrenzt und oft auch noch zusätzlich von Gärten umgeben sind. Die meist dreigeschossigen Häuser mit zusätzlich ausgebautem Dachgeschoß, die stets mit fast quadratischem Grundriss und einer einheitlichen Kantenlänge von 16 Metern erbaut wurden, erinnern so eher an Villen als an Mietshäuser, was ihnen im Volksmund den Namen Zinsvillen oder Mietvillen einbrachte.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Dresden Cotta

Grillparzerstr. 43
1157 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4179319
Telefax: 0351 4179361

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dresden Cotta

In Dresden Cotta findet man auch einige Rechtsanwaltskanzleien. Der Anwalt aus Dresden Cotta ist für die Bürger immer der richtige Ansprechpartner in allen rechtlichen Fragen, egal ob es sich um strafrechtliche oder zivilrechtliche Angelegenheiten handelt. Er berät in Rechtsfragen, kümmert sich um die Korrespondenz mit Ämtern, Behörden, dem Gericht oder Anwaltskollegen und vertritt, wenn nötig, die Rechte und Interessen seiner Mandanten vor den zuständigen Gerichten. Auch vor den Kosten muss man keine Angst haben, denn eine unverbindliche Erstberatung beim Anwalt ist durchaus erschwinglich.

Wenn Sie weitere Anwälte aus Dresden suchen, finden Sie diese im Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Dresden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neuer OP-Simulator soll für sicheren Start junger Ärzte sorgen (05.02.2014, 13:10)
    Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden erweitert das Ausbildungsspektrum für den ärztlichen Nachwuchs: Ab sofort durchlaufen die angehenden Operateure der Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie ein umfassendes Trainingsprogramm am neu angeschafften OP-Simulator, bevor sie ihren ersten Eingriff in der so genannten Schlüssel-loch-Chirurgie – auch Laparoskopie genannt – vornehmen dürfen.Das ...
  • Bild Für Ihren Kongress- und Tagungskalender: Noch 70 Tage bis zur DGAUM-Jahrestagung (22.01.2014, 09:10)
    DGAUM-Jahrestagung 2014: Welchen Einfluss haben physikalische Einflussfaktoren auf die Arbeitswelt und auf die Umwelt?Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen,die Frage nach physikalischen Einflussfaktoren wie etwa Schall, Druck, Staub oder Strahlen in Arbeitswelt und Umwelt gehört ebenso zu den Schwerpunktthemen wie die Bedeutung der „Evidenzbasierten Arbeitsmedizin“ für Wissenschaft und ...
  • Bild Fachinformationsdienste: DFG stärkt Dienstleistungen der Bibliotheken für die Wissenschaft (20.12.2013, 10:10)
    Fachinformationsdienste: DFG stärkt Dienstleistungen der Bibliotheken für die Wissenschaft Neues Programm zur Weiterentwicklung der Literatur- und Informationsangebote / Erste fünf Einrichtungen für Geistes- und Sozialwissenschaften werden mit 6,8 Millionen Euro gefördertDie Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet erstmals fünf „Fachinformationsdienste für die Wissenschaft“ an wissenschaftlichen Bibliotheken ein. Dies beschloss der Hauptausschuss der ...

Forenbeiträge
  • Bild Verjährung für Erstattung Bearbeitungsgebühr Kredit (12.11.2012, 19:56)
    Guten Abend, vor kurzem wurde das Urteil des OLG Dresden (Az.: 8 U 562/11) zur Rechtswidrigkeit von Bearbeitungsgebühren bei Krediten rechtskräftig, da die Sparkasse Chemnitz die Revision des Verfahrens zurückgezogen hat. Nun beharren die Banken auf der 3-jähringen Verjährungsfrist für die Rückforderung dieser Gebühr Im §197 BGB ist doch aber klar definiert: "Verjährungsfristen: Die Regelmäßige ...
  • Bild Ab in den Urlaub.. (03.07.2010, 14:51)
    .. melde mich für die nächsten 3 Wochen hier ab, da ich meinen Urlaub so ganz ohne Internet verbringen werde :cool::cool::cool: Machts gut und lasst Euch die Hitze nicht zu Kopf steigen
  • Bild Bilder mit Mietmängeln der eigenen Wohnung ins Internet stellen (19.08.2013, 19:50)
    Angenommen der Mieter stellt die Bilder seiner verschimmelten Wohnung z.B. in einem Blog unter dem Titel "Meine Wohnung in der Schlossstraße 17 in Prinzenstadt" ins Internet? Keinen Namen des Vermieters, keine beleidigenden Texte, aber die Adresse der Wohnung ist dabei. Kann der Vermieter dagegen erfolgreich vorgehen, gibt es da Erfahrungen? Beste Grüße
  • Bild neue Küche im Mietvertrag, kommt aber nicht (16.04.2011, 15:11)
    Mal angenommen in einem Mietvertrag wird festgehalten, daß eine neue Küche eingebaut wird. Allerdings ohne Datum, bis wann das geschehen sein soll. Ein halbes Jahr nach dem Einzug wird der Mieter wohl zu Recht ungeduldig. Welche Möglichkeiten hätte er, dem Vermieter Druck zu machen? Vielen Dank!
  • Bild Betriebskosten abgerechnet ohne Nennung im Mietvertrag (14.05.2011, 17:41)
    Hallo, ich habe eine Frage bezüglich Betriebskostenabrechnung. Angenommen, im Mietvertrag steht nur die Höhe der monatlichen Grundmiete und als zweiter Punkt ist eine Vorauszahlung für Heizung und Warmwasser vereinbart. Das Feld bei dem nächsten Punkt 'für andere Betriebskosten gemäß $2 Nr. 17 der Betrk.Verordnung als umlagefähig vereinbart:' ist leerstehend. In diesem ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildSommer, Sonne, Grillen - Streit mit den Nachbarn
    Der Som­mer kommt und mit ihm die Stre­it­igkeiten mit den lieben Nach­barn - eine kleine Über­sicht, was man darf und was nicht: 1) Garten(mit)benutzung ist bei einer Woh­nung dann erlaubt, wenn es aus­drück­lich im Mietver­trag steht. In einem Ein­fam­i­lien­haus (gemietet) ist die Erlaub­nis immer vorhan­den bzw. der Garten mit­gemietet, es ...
  • BildGewerbemietrecht: Instandhaltung, Instandsetzung und Renovierung
    Dieser Beitrag soll - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - einen ersten Überblick zu der Thematik verschaffen. Dabei gibt es kaum Unterschiede zwischen dem gewerblichen Miet- und dem Pachtrecht. Daher werden auch dann, wenn die genannten Fälle tatsächlich ein Pachtverhältnis betreffen, im weiteren Verlauf nur die Bezeichnungen (Ver)Mieter, Mietverhältnis etc. ...
  • BildVorgehen bei Flugverspätungen
    Der Flug kommt zu spät, der Anschlussflug wird verpasst: Flugverspätungen haben häufig weitreichende Folgen. Gerade für Personen, die häufig geschäftlich unterwegs sind und an feste Termine gebunden sind, kann die Verspätung eines Fluges den Unmut der Beteiligten deutlich erhöhen. Geltendes EU-Recht verspricht den Betroffenen zumindest finanziellen Trost in ...
  • BildTipps für Mieter bei der Wohnungsübergabe
    Mieter, die aus ihrer Wohnung ausziehen, sollten bei der Wohnungsübergabe an ihren Vermieter aufpassen. Worauf Sie dabei vor allem achten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Vorab Besichtigung durch Vermieter sinnvoll Mieter, die ihren Mietvertrag über ihre Wohnung gekündigt haben - oder eine Kündigung von ihrem ...
  • BildMieterhöhung nach Modernisierung: Muster/Vorlage für Vermieter
    Wann dürfen Vermieter eine Mieterhöhung wegen Modernisierung durchführen? Was müssen Sie bei dabei beachten? Und wie muss das eigentliche Mieterhöhungsschreiben formuliert werden? Wohnungsmieter müssen nicht nur dann mit einer Mieterhöhung rechnen, wenn sie einer Miete unterhalb der örtlichen Vergleichsmiete. Unter Umständen droht auch eine Mieterhöhung, ...
  • BildInsolvenz des CSA Beteiligungsfonds 4 und 5 und der Deltoton GmbH
    Das Amtsgericht Würzburg hat am 01. Juli 2015 über das Vermögen der der CSA Beteiligungsfonds 4 GmbH & Co. KG (Az.: IN 55/15) und der CSA Beteiligungsfonds 5 GmbH & Co. KG (Az.: IN 56/15) wegen Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren eröffnet. Bereits mit Beschluss vom 29. Juni 2015 wurde ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.