Rechtsanwalt in Dresden Coschütz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Coschütz (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Dresden Coschütz liegt im Ortsamtsbereich Plauen im Stadtteil Coschütz/Gittersee.
Der Ortsteil liegt am südlichen Hang des Elbtalkessels auf einer Höhe von etwa 225 Metern. Bereits in der Bronzezeit wurden hier erste Siedlungen angelegt, Coschütz selbst findet erstmals im Jahr 1284 urkundliche Erwähnung. Nachdem im 18. Jahrhundert Steinkohlevorkommen in Dresden Coschütz entdeckt wurden, entstanden um das Jahr 1780 herum zwei Kohleschächte. 1836 wurde das herrschaftliche Claussche Kohlenwerk errichtet und in den Jahren 1902 und 1903 entstand das Coschützer Rathaus, das heute als Ärztehaus genutzt wird. 1921 wurde das Dorf Coschütz nach Dresden eingemeindet. Bekannt ist Dresden Coschütz unter anderem für die Feldschlößchen Brauerei, die im Jahr 1973 errichtet wurde und in der unter anderem auch das traditionsreiche Dresdner Felsenkeller Pilsner gebraut wird.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Dresden Coschütz

Altcoschütz 10 b
1189 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 430380
Telefax: 0351 4303828

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dresden Coschütz

Zur Infrastruktur von Dresden Coschütz gehören auch einige Rechtsanwälte, die sich hier mit ihren Kanzleien niedergelassen haben. Auch wenn manche Menschen meinen, niemals einen Anwalt zu brauchen, weil sie keine Straftaten begehen, kann es doch schneller gehen, als man glaubt, dass man die Hilfe eines Rechtsanwalts benötigt. Außerdem ist das Strafrecht nur ein kleiner Teil dessen, womit sich der Anwalt aus Dresden Coschütz in seinem Arbeitsalltag beschäftigt. Weitaus häufiger ist er mit Angelegenheiten aus dem Zivilrecht beschäftigt. Das Zivilrecht umfasst unter anderem das Schuldrecht, das Sachenrecht, das Erbrecht und das Familienrecht. Als sogenanntes Sonderprivatrecht gelten die Bereiche des Handelsrechts und des Arbeitsrechts. Allein an dieser Auflistung der Rechtsgebiete wird klar, dass man nicht straffällig werden muss, um den Rat eines Rechtsanwalts zu benötigen.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Dresden finden Sie viele weitere Kontaktadressen von Dresdner Rechtsanwälten und könne sich auf diese Weise die Anwaltskanzlei in Dresden heraussuchen, die sich Ihrem rechtlichen Problem optimal widmen kann.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Arbeitslosmeldung nur persönlich möglich (18.11.2014, 08:08)
    Chemnitz (jur). Arbeitslose müssen für ihre Arbeitslosmeldung bei der Arbeitsagentur persönlich erscheinen. Eine telefonische Rückmeldung reicht nicht aus, um Arbeitslosengeld zu erhalten, stellte das Sächsische Landessozialgericht (LSG) in einem am Montag, 17. November 2014, bekanntgegebenen Beschluss klar (Az.: L 3 AL 1/13 B PKH). Die Chemnitzer Richter wiesen damit den ...
  • Bild Bank nimmt Revision wegen rechtswidriger Gebühren zurück (22.08.2012, 10:42)
    Tausende Bankkunden können auf Schadensersatz hoffen Der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat den in seiner Pressemitteilung Nr.94/2012 für den 11. September 2012 angekündigten Verhandlungstermin zur Frage der Wirksamkeit einer Entgeltklausel über eine "Bearbeitungsgebühr" bei Darlehen aufgehoben, weil die beklagte Sparkasse ihre Revision zurückgenommen hat. Damit ist das Berufungsurteil des Oberlandesgerichts Dresden, ...
  • Bild Kein Anspruch des Mieters auf Mietschuldenfreiheitsbescheinigung (30.09.2009, 14:56)
    Der unter anderem für das Wohnraummietrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass ein Mieter von seinem ehemaligen Vermieter keine "Mietschuldenfreiheitsbescheinigung" verlangen kann, die über eine Quittung für die erhaltenen Mietzahlungen hinausgeht. Die Kläger waren Mieter einer Wohnung der Beklagten. Sie haben das Mietverhältnis gekündigt und sind in ...

Forenbeiträge
  • Bild Krankenhauszuzahlung für Elternteile (23.06.2008, 11:40)
    Hallo, ich hoffe, ich bin hier richtig - konnte mich nicht so recht auf eine Rubrik einigen Mal angenommen, ein 2,5 Jahre altes Kind bekommt Fieberkrämpfe und muss in´s Krankenhaus. Dort soll es einige Tage bleiben. Aufgrund des Alters bleibt z.B. die Mutter mit im Krankenhaus. Frage: muss die Mutter/Vater ...
  • Bild Anfechtung - Klausurvorbereitung WPR (17.01.2011, 19:39)
    Bitte um Hilfe bei der Klausurvorbereitung! Folgender Fall: V aus Dresden stellt am 04.06.2007 seinen privaten PKW, einen gebrauchten Audi A4, bei eBay ein und schaltet die Angebotsseite mit dem Startpreis von 1000 € frei. V hat das Angebot mit einer Seite seiner Homepage verlinkt, auf welcher der Wert des A4 mit ...
  • Bild Sexuelle Handlungen vor Kindern (16.07.2010, 00:25)
    Die Frage dreht sich darum, wenn ein Pornovideo öffentlich in einem Supermarkt (ohne Genehmigung) gedreht werden würde (während der regulären Öffnungszeit).Das Video selbst könnte ja leider nicht wegen §183a zur Anzeige gebracht werden, es sei denn man würde die Leute zur Tatzeit vor Ort erwischen.Angenommen es tauchen in diesem ...
  • Bild Empfänger der Nebenkostenabrechnung (20.09.2009, 12:53)
    Hallo, wie bekannt muss eine Nebenkostenabrechnung innerhalb eines Jahres nach Ende des Abrechnungszeitraumes dem Mieter zugegangen sein. Ist dies auch erfüllt, wenn der Vermieter die Abrechnung nicht an den Mieter direkt, sondern an dessen Rechtsbeistand (Anwalt) sendet, den der Mieter in anderer Sache beauftragt hat? Angenommen, die Abrechnung kommt noch pünktlich beim Anwalt ...
  • Bild Duldung (24.04.2016, 11:58)
    Hallo,Ich meine frage.Ein Ausländer 6 Jahre in Deutschland davon 4 Jahre eine Duldung versucht seit 3 Jahren eine Arbeitserlaubnis zu bekommen.Behörde sagt immer nur er bekommt keine egal was er macht und fängt an zu beleidigen.Was kann er tun?Und noch eine frage.Dürfte er ohne Arbeitserlaubnis Bundesfreiwilligendienst machen?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGrundregeln: Zeugnis und Zwischenzeugnis
    Im Rahmen meiner Beratungspraxis werden mir immer wieder Mandate mit Fragen zur Zeugniserteilung zur Kenntnis gebracht. Daher sollen folgende Grundregeln in aller Kürze dargestellt werden: 1) Der Arbeitnehmer hat zum Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf Zeugniserteilung, § 109 GewO, § 630 BGB. 2) In einigen ...
  • BildDarlehensnehmer bei Sparkassen aufgepasst! Widerrufsjoker aussichtsreich!
    Darlehensnehmer, welche nach dem 10.06.2010 ein hoch verzinstes  Baudarlehen bei Sparkassen  (u.a. Kreissparkasse Heilbronn, Kreissparkasse Göppingen und viele mehr) aufgenommen haben, können dies häufig auch heute noch  aussichtsreich widerrufen ! Häufig war in den Widerrufsbelehrungen nachfolgender (irreführender) Passus enthalten:". .Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrages, aber erst, ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildFrage nach Vorstrafen: Darf man im Bewerbungsgespräch lügen?
    Ein Bewerbungsgespräch dient in aller Regel dazu, dass sich der Arbeitgeber ein Bild von den Bewerbern machen kann, um einen zuverlässigen und vertrauensvollen Arbeitnehmer zu finden. Deshalb steht dem Arbeitgeber ein umfassendes Fragerecht zu. Die Frage nach etwaigen Vorstrafen ist insoweit auch nicht verwunderlich, denn wer möchte schon ...
  • BildMuss ich die Hausordnung im Mietvertrag beachten?
    Überall dort, wo viele Menschen aufeinander treffen, muss dieses Zusammenleben geregelt werden. Dies ist beispielsweise am Arbeitsplatz so, aber natürlich auch in Wohnhäusern, in denen mehrere Mietparteien wohnen. Die dortigen Regelungen werden für gewöhnlich in einer Hausordnung zusammengefasst, die oft sogar Bestandteil des Mietvertrages ist. ...
  • BildWann und wie kann ein Vermisster für tot erklärt werden?
    Vermisste Menschen können nur unter bestimmten Voraussetzungen für tot erklärt worden. Welche das sind und wie das im Einzelnen abläuft, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Tod eines Menschen ist auch mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen verbunden. So kommen häufig nahe Verwandte sowie der Ehegatte in den ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.