Rechtsanwalt für Betriebliche Altersversorgung in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Betriebliche Altersversorgung berät Sie Frau Rechtsanwältin Yvonne Ledfuß gern in der Gegend um Dresden

Hospitalstraße 13
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 5639390
Telefax: 0351 56393911

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Niedrige Altersgrenze bei Betriebsrente verstößt gegen Diskriminierungsgesetz (19.03.2014, 15:15)
    Erfurt (jur). Arbeitnehmer, die noch 20 Jahre oder länger im Betrieb bleiben können, dürfen nicht generell von der betrieblichen Altersversorgung ausgeschlossen werden. Eine solche Regelung ist altersdiskriminierend und daher unwirksam, urteilte am Dienstag, 18. März 2014, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt (Az.: 3 AZR 69/12). Es verwarf damit die Versorgungsordnung einer ...
  • Bild BGH: Betriebliche Altersvorsorge bei Insolvenz geschützt (06.02.2014, 16:11)
    Karlsruhe (jur). Bei Insolvenz des Arbeitgebers geht auch für jüngere Arbeitnehmer die betriebliche Altersversorgung nicht unbedingt verloren. Nach einem am Donnerstag, 6. Februar 2014, veröffentlichten Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe gehen auch noch unter Vorbehalt stehende Ansprüche nicht in die Insolvenzmasse ein, wenn Arbeitnehmer und Arbeitgeber dies nicht bewusst ...
  • Bild Spätehenklausel bei Witwenrenten wegen Altersdiskriminierung unwirksam (04.08.2015, 16:46)
    Erfurt (jur). Die Zahlung einer betrieblichen Witwen- oder Witwerrente darf nicht davon abhängig gemacht werden, dass der Arbeitnehmer noch vor seinem 60. Lebensjahr die Ehe geschlossen hat. Sehen die Pensionsvorschriften solch eine „Spätehenklausel“ vor, ist dies nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) altersdiskriminierend und unwirksam, urteilte das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt ...

Forenbeiträge zum Betriebliche Altersversorgung
  • Bild Urlaub festschreiben (29.10.2013, 09:31)
    Arbeitnehmer A beginnt im Juni eine neue Arbeit mit 6 Monaten Probezeit. Nach Ende der Probezeit bestimmt Chef C das der Urlaub dieses Jahres im Dezember genommen werden muss. Der genaue Termin im Dezember wird vom Chef C bestimmt. Muss A damit einverstanden sein? Lg
  • Bild Welche Möglichkeiten gibt es zur Untersagung der Nutzung des eigenen PKW´s (22.09.2016, 16:03)
    Person A (Ehefrau) möchte sich von Person B (Ehemann) scheiden lassen und stellt einen Antrag auf Scheidung.Person B hat auch seit neuestem eine Freundin. Person A besitzt eine Firma und schafft sich hierfür einen PKW an, der auf die Firma zugelassen ist, trägt die Kreditraten, sowie auch Versicherung und Steuer.Der ...
  • Bild Geschäftswagen wegnehmen (27.11.2013, 11:23)
    Folgender Sachverhalt. AN hat im Jahre 2011 anstatt einer Gehaltserhöhung einen Geschäftswagen bekommen. Die Nutzung des Geschäftswagens ist rein privat und wird mit 1% versteuert. Geschäftsfahrten sind sogar per Nutzungsvertrag ausdrücklich verboten. Der AN hat keine weitere Kosten. AG bezahlt Leasing, Wartung, Steuern, Versicherung und Benzin im Inland. Der Anspruch ...
  • Bild Anwesenheits-/Dienstpflicht für Organisatoren (Angestellte) auf Betriebsfeiern? (27.02.2017, 14:08)
    In dem Artikel vom 17.12.14 wird folgendes erklärt:Die Teilnahme an der Betriebsfeier ist stets freiwillig! Eine solche Betriebsveranstaltung ist gesetzlich nicht geregelt. Eine verpflichtende Teilnahme an Betriebsveranstaltungen lässt sich auch nicht herleiten. In der Regel finden die meisten betrieblichen Weihnachtsfeiern nämlich abends oder am Wochenende, also außerhalb der regulären Arbeitszeiten, ...
  • Bild Falscher Vorwurf Sexuelle Belästigung (07.12.2016, 10:08)
    Hallo Liebe Gemeinde,ich brauche Eure Meinung für einen fiktiven Fall. Ich hoffe so wie ich ihn beschreibe ist es ok. Fassen wir es kurz:Er (37) ist Rettungsassistent und über 5 Jahre hauptberuflich beschäftigt und Ersatzbetriebsratsmitglied (letzte Sitzung Anfang November)Sie (18) ist ehrenamtlich in einer freiwilligen Bereitschaft der selben HilfsorganisationenSie ist ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.