Rechtsanwalt für Zivilrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Thiele, Rother & Partner GbR Rechtsanwälte und Notar bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht jederzeit gern im Umland von Dortmund
Thiele, Rother & Partner GbR Rechtsanwälte und Notar
Heiliger Weg 3-5
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 52827677
Telefax: 0231 528045

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Zivilrecht unterstützt Sie Kanzlei Rennert & Demtröder kompetent in Dortmund
Rennert & Demtröder
Rossbachstraße 11b
44369 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9369610
Telefax: 0231 93696149

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Zivilrecht berät Sie Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Dr. Gau kompetent in Dortmund
Rechtsanwälte Dr. Gau
Mittelstraße 5
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 18999940
Telefax: 0231 18999950

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Hermann Jürgen Lier kompetent in Dortmund
Dr. Ahrens, Lier, Wolf Rechtsanwälte, Notare, Fachanwälte
Stefanstraße 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958940
Telefax: 0231 551188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Jochen Hake gern in der Gegend um Dortmund
Budin.rechtsanwälte GbR Rechtsanwälte Fachanwälte Notare
Kaiserstraße 17a
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 559000
Telefax: 0231 5590020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beatrice Artmann bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Zivilrecht engagiert in der Nähe von Dortmund

Heitkampstraße 33
44339 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7280549
Telefax: 0231 800301

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Ahrens mit Niederlassung in Dortmund berät Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsbereich Zivilrecht
Dr. Ahrens, Lier, Wolf Rechtsanwälte, Notare, Fachanwälte
Stefanstraße 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958940
Telefax: 0231 551188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Neumann berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht jederzeit gern in der Nähe von Dortmund

Schwanenwall 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527438
Telefax: 0231 527797

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Zivilrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Melanie Markmann-Oberhach mit Büro in Dortmund
c/o WP/StB/RAe Husemann & Part. GbR
Lissaboner Allee 1-3
44269 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 54110
Telefax: 0231 5411220

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Zivilrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Randolf Volkmann mit Büro in Dortmund

Hoher Wall 2 a
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5844001
Telefax: 0231 5844003

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Regine Draub bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Zivilrecht ohne große Wartezeiten in Dortmund

Schulzstr. 7
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 2267053
Telefax: 0231 2267054

Zum Profil
Rechtsberatung im Zivilrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Klaus-Joachim Koch mit Kanzlei in Dortmund

Arndtstr. 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Theo Lippe jederzeit in der Gegend um Dortmund

Evinger Str. 188
44339 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 853963
Telefax: 0231 2251160

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Zivilrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Martina Dyllong jederzeit in Dortmund

Johannesstr. 33
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 2208377
Telefax: 0231 2208378

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Zivilrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Ursula Bissa engagiert vor Ort in Dortmund

Buttweg 21
44229 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 6000840
Telefax: 0231 6000841

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robin Thomas Mardner mit RA-Kanzlei in Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Zivilrecht

Hermannstr. 76
44263 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 42786920
Telefax: 0231 42786929

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Zivilrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Klaus Manfred Dankert mit Anwaltsbüro in Dortmund

Westfalendamm 280
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 53425317
Telefax: 0231 53425342

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peer Fiesel bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht engagiert in der Umgebung von Dortmund

Redtenbacherstr. 30
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 126066
Telefax: 0231 122050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Sohn mit Niederlassung in Dortmund berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Bereich Zivilrecht

Kaiserstr. 70
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 4779890
Telefax: 0231 47798929

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Drews mit Kanzleisitz in Dortmund berät Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsgebiet Zivilrecht

Ostenhellweg 62
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527171
Telefax: 0231 551695

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nese Kaya bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Zivilrecht engagiert im Umkreis von Dortmund
c/o Kanzlei Dr. Kamper & Kaya
Kampstr. 4 a
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5495300
Telefax: 0231 56777074

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Himmelmann-Ungerer bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Zivilrecht gern in der Umgebung von Dortmund
c/o RAe Himmelmann u. Pohlmann
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 3
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5570600
Telefax: 0231 5570605

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marion Wolfsdorff bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Zivilrecht jederzeit gern in der Nähe von Dortmund

Molkereistr. 13
44359 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 337655
Telefax: 0231 3344414

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Zivilrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Susanne Ziegler jederzeit in der Gegend um Dortmund

Königswall 42
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 69699926
Telefax: 0231 69699927

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Kubatta gern vor Ort in Dortmund

Südwall 11
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9130440
Telefax: 0231 91304499

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Zivilrecht
  • Bild Bundesgerichtshof bestätigt bundesweites Stadionverbot (30.10.2009, 09:40)
    Der V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte zu entscheiden, unter welchen Voraussetzungen gegen auffällig gewordene Zuschauer von Fußballspielen ein bundesweites Stadionverbot verhängt werden darf. Am 25. März 2006 fand in der Sportstätte der Beklagten (MSV-Arena) ein Spiel der ersten Fußballbundesliga zwischen der von der Beklagten unter der Bezeichnung "MSV Duisburg" ...
  • Bild Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann, Kommentar zur Zivilprozessordnung (02.12.2010, 15:17)
    Für Praktiker im Zivilrecht ist es wegen der Fülle von Gesetzesgrundlagen nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. Dies gilt insbesondere für gesetzliche Normierungen, die in zivilrechtlichen Prozessen eingehalten werden müssen. Hier gilt es stets auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Beck´sche Kommentar von Baumbauch/Lauterbach/Albers/Hartmann setzt genau hier an. ...
  • Bild Zweites Juristisches Staatsexamen: Examenstipps 2015 für Rechtsreferendare (27.01.2015, 14:15)
    In Kooperation mit www.KAISERSEMINARE.com präsentieren wir eine Übersicht der aktuellen examensrelevanten Rechtsprechung für Rechtsreferendare zum materiellen Zivilrecht. Grundsätzlich beinhalten die meisten Assessorexamensklausuren Schwerpunkte, die in aktuellen Gerichtsentscheidungen behandelt wurden. Daher dürfen Sie als Referendar nicht nur die sogenannten „Basics“ lernen, sondern sollten auch ausreichend Kenntnis der aktuellen Rechtsprechung besitzen. Zwar ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Gebührenbescheid Mahnkosten (20.04.2017, 16:52)
    Verwaltung A in NRW schickt Person B ein Gebührenbescheid. Dieser wird nicht wiedersprochen. Nun schickt Verwaltung A eine Zahlungserinnerung mit einer erneuten Frist zu bezahlen. Person B lässt die Frist verstreichen. Darf Verwaltung A bei nicht bezahlen der zweiten Mahnung Person B Verzugs und Mahnkosten berechnen ?
  • Bild Bilder von Weltkulturerbe als Postkarte drucken (04.05.2014, 10:42)
    Hallo,die Suche nach einer passendedn antwort war nicht sehr erfolgreich und eine eindeutige Antwort waere willkommen.Kann man ein Foto vom einem Weltkulturerbe wie z.b. ein Rathaus machen und das als Postkarte drucken ohne irgendwelche Urhebergesetzte zu verletzen?Vielen Dank fuer die Hilfe
  • Bild Folgeschäden? (17.11.2013, 21:59)
    Hallo, ich hätte mal eine Frage, wenn Herr XYZ aufgrund seiner Meinung nach Verfahrensfehler vorliegen, weil man eine Beweislastumkehr nicht würdigt, weshalb ernste gesundheitliche Schäden eingetreten sind, da dadurch das Verfahren extrem in die Länge gezogen wird, mit weitreichenden Folgen für die Baususbtanz und Folgeschäden, die Schadensursache wird NICHT beseitigt. ...
  • Bild Vorsatz oder nicht ? (01.12.2016, 00:09)
    Hallo @ alle,ich grübel wieder über so einem "Klassikerfall", aber komme nicht wirklich weiter.Mal fiktiv: A ist sauer auf B und verfasst in seiner Wut einen Brief an B, der den Tatbestand der Beleidigung erfüllt. A tütet den Brief ein, macht eine Briefmarke drauf, denkt sich dann aber "Lass gut ...
  • Bild Suche Nachhilfe für JURA inbes. Privatrecht Zivilrecht Hausaufgabenhilfe (15.07.2012, 21:32)
    Hallo, wer kann mir ein wenig Nachhilfe in Zivilrecht geben? Bitte um eine PM. Danke an alle!

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 13 AL 3303/06 (24.03.2010)
    Die Absicht, eine Amtshaftungsklage gegen den beklagten Versicherungsträger zu erheben, kann ein berechtigtes Interesse an der Feststellung der Rechtswidrigkeit eines erledigten Verwaltungsakts nicht begründen, wenn die Erledigung bereits vor Klageerhebung eingetreten ist. In einem solchen Fall ist der Adressat des erledigten Verwaltungsakts gehalten, unmitt...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 11 B 1187/11 (10.02.2012)
    1. Eine Rechtsstreitigkeit betreffend das Vergabeverfahren zum Abschluss eines Konzessionsvertrages nach § 46 EnWG zur Nutzung kommunalen Wegeeigentums ist nicht von den Verwaltungsgerichten, sondern von den Zivilgerichten zu entscheiden. 2. Zu einem Einzelfall betreffend den vorläufigen Rechtsschutz im Vergabeverfahren nach § 46 EnWG....
  • Bild VG-STUTTGART, 12 K 3151/11 (10.07.2012)
    1. Wird eine Vielzahl von Bescheiden zurückgenommen, die mit nicht zutreffendem Datum und einer Vorgangsnummer bezeichnet werden, fehlt es insoweit an der Bestimmtheit der Rücknahme. Wird das jeweilige Datum erst nach Ablauf der Jahresfrist des § 48 Abs. 4 VwVfG berichtigt, ist die Jahresfrist versäumt. 2. Werden mit ausgezahlten Kassenleistungen tatsächlic...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildWeiberfastnacht: darf man die Krawatte abschneiden?
    Es ist wieder soweit: Weiberfastnacht, auch bekannt unter den Begriffen Weiberfasching, Altweiberfastnacht bzw. Altweiberfasching oder einfach Altweiber. In Köln kennt man den Tag auch als Wieverfastelovend, in Koblenz als Schwerdonnerstag, in Aachen als Fettdonnerstag und im Schwäbischen als Weiberfaasnet. Es ist der Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval und ...
  • BildGrillen im Freien – was ist erlaubt?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und verspricht mehr Tage im Grünen. An sonnigen Tagen wird gerne der Grill angemacht – was unbewusst gleich mehrere rechtliche Bereiche berührt. Neben Nachbarrecht, Immissionsschutzrecht und vielen anderen ist so z.B. auch das Strafrecht betroffen. Wie sieht es rechtlich mit ...
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...
  • BildZahlung unter Vorbehalt: Bedeutung, Formulierung & was zu beachten ist!
    Eine Zahlung unter Vorbehalt zu leisten kann unter Umständen sinnvoll sein. Wann dass der Fall ist und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Weshalb erfolgt eine Zahlung unter Vorbehalt? Durch eine Zahlung unter Vorbehalt ergibt der Zahlende zu erkennen, ...
  • BildBriefkastenleerung, wann wird der Poststempel auf den Brief markiert?
    Kündigungen unterliegen immer einer Frist. Wird vergessen fristgerecht zu kündigen, verlängert sich der Vertrag nicht selten mindestens um ein Jahr. Dennoch gelingt es vielen Menschen nicht früher als einen Tag vor Fristende zu kündigen. Am Abend des letzten Tages innerhalb der Frist wird der Brief in den Briefkasten ...
  • BildDer Ehefrau ein Auto schenken – wann wird die Glückliche Eigentümerin?
    Genügt es, wenn dem Beschenkten die Autoschlüssel übergeben werden oder wird man erst neuer Eigentümer wenn man die Fahrzeugpapiere erhält bzw. hierin eingetragen wird? Grundsätzlich existiert in Deutschland bei Verträgen die sogenannte Formfreiheit. Es bedarf weder eines unterschriebenen Schriftstücks für die Gültigkeit eines Kaufvertrags noch sind ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.