Rechtsanwalt in Dortmund Westfalendamm

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund Westfalendamm (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)

Der Ortsteil Dortmund Westfalendamm befindet sich im Stadtbezirk Innenstadt Ost und teilt sich auf in Westfalendamm Nord und Westfalendamm Süd, sowie die Gartenstadt Nord und die Gartenstadt Süd. Auf einer Fläche von 4,564 Quadratkilometern leben in Dortmund Westfalendamm etwas über 17.000 Einwohner. Namensgebend ist die gleichnamige Straße, die zu einer der wichtigsten Hauptstraßen Dortmunds gehört. Gemeinsam mit dem westlich gelegenen Rheinlanddamm ist der Westfalendamm Teil der Bundestraße B1. Ursprünglich als Wohn- und innerörtliche Hauptstraße gedacht, ist der Westfalendamm heute eher eine Landstraße und übernimmt als Zwischenstück zwischen der aus Westen kommenden A 40 und der nach Osten führenden A 44 auch die Rolle einer Autobahn. Die sechsspurige Straße, die als Allee konzipiert wurde und von vierspurigen Baumreihen flankiert ist, ist nicht für das tägliche Verkehrsaufkommen von mehr als 140.000 Fahrzeugen ausgelegt, sodass es immer wieder zu Staubehinderungen kommt. Um die Bevölkerung des Ortsteils Dortmund Westfalendamm von dem hohen Verkehrsaufkommen zu entlasten, ist der Bau eines Tunnels geplant, der einen großen Teil des Fern- und Durchgangsverkehrs auf dem Westfalendamm aufnehmen soll.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Dortmund Westfalendamm
c/o Aderhold RA-GmbH
Westfalendamm 87
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 42777100
Telefax: 0231 42777111

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dortmund Westfalendamm

Das für Dortmund Westfalendamm zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Dortmund. Es liegt nur wenige Kilometer entfernt in der Dortmunder Innenstadt. Der Rechtsanwalt aus Dortmund Westfalendamm vertritt sowohl dort als auch vor dem übergeordneten Landgericht Dortmund und dem zuständigen Oberlandesgericht in Hamm die Interessen seiner Mandanten. Außergerichtlich berät er sie in seiner Kanzlei, setzt in ihrem Namen juristische Schriftstücke auf oder stellt Anträge an das Gericht oder Behörden.

Wenn Sie einen Rechtsanwalt aus einem anderen Dortmunder Stadtteil suchen, finden Sie im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Dortmund viele weitere Anwälte.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild BAuA-Forschungsbeiträge zu Arbeitnehmern in Restrukturierungen (28.11.2013, 11:10)
    Dortmund – Gestern Krise, heute Aufschwung, morgen Rezession: Das Thema Restrukturierung hat in der betrieblichen Praxis zurzeit Hochkonjunktur. Dabei können Restrukturierungsprozesse die Gesundheit der Betroffenen belasten. Mit dem Buch „Arbeitnehmer in Restrukturierungen. Gesundheit und Kompetenz erhalten“, veröffentlicht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jetzt Arbeiten, die vorrangig die Perspektive ...
  • Bild Abschluss des Wissenschaftsjahres 2013 (29.11.2013, 12:10)
    Berlin, 29. November 2013. Mit der Prämierung der Sieger des Hochschulwettbewerbs und der Auszeichnung des Science Slam-Champions verabschiedet sich das Wissenschaftsjahr 2013 – Die demografische Chance. Das kommende Wissenschaftsjahr steht im Zeichen der digitalen Gesellschaft und richtet den Blick auf die Auswirkungen der digitalen Revolution.Film trifft WissenschaftAuch im Dezember thematisiert ...
  • Bild Deutschland: Hartz IV für spanische EU-Bürger (06.02.2014, 11:06)
    Zweifel an der Vereinbarkeit des Leistungsausschlusses für Ausländer, die sich zur Arbeitsuche in Deutschland aufhalten, mit dem Gemeinschaftracht der Europäischen Union rechtfertigen im Rahmen einer Folgenabwägung die vorläufige Gewährung von Arbeitslosengeld II. Dies hat das Sozialgericht Dortmund in einem Verfahren auf Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes im Falle einer sechsköpfigen spanischen Familie entschieden. ...

Forenbeiträge
  • Bild Keine Erstattung bei ALG II Überzahlung (10.11.2009, 17:02)
    Das SozG Dortmund urteilte, dass, wenn die Arge das Einkommen unzureichend im Hartz IV Bescheid anrechnet, die Betroffenen bei Überzahlung nicht verpflichtet sind den Betrag zurück zu erstatten. Gilt dieses Urteil nur bei Kindergeld (wie im Fall ARGE Märkischer Kreis) oder auch, wenn Sachbearbeiter den Leistungsanspruch falsch errechnet haben?
  • Bild Rechte des Untermieters in einer möblierten Wohnung (21.02.2012, 02:33)
    Guten Abend,Vorgeschichte:Untermieter UM1 hat sich mit Hauptmieter HM über Zeitraum, Mietbetrag und Kautionshöhe sowie über Mitbenutzung des Bades per Email und ohne Unterschrift geeinigt. UM hat keine Mietrückstände und Zahlt das Geld Monatlich. Dabei Handelt sich um ein voll möbliertes Zimmer in einer 2 Zimmerwohnung.In der Wohnung wohnt nun der ...
  • Bild Tier aufnehmen??? (14.10.2012, 13:16)
    Hallo, stellen wir und mal folgende Situation vor. Mutter von A. wohnt aktuell in einer Wohnung, wo sie Katze von A. als übergang, wenn A. Krank/Urlaub ect. ist. Mutter von A. zieht nun um in eine andere Wohnung, wo laut Mietvertrag eine Tierhaltung untersagt ist. Dürfte Mutter von A. A.s Katze ...
  • Bild SG Dortmund: Auto gewonnen - Arbeitslosengeld II gestrichen (27.03.2007, 09:32)
    Gewinnt ein Langzeitarbeitsloser in einem Gewinnspiel einen PKW, besteht kein Anspruch auf Arbeitslosengeld II, bis der Wert des Wagens verbraucht ist. Dies entschied das Sozialgericht Dortmund im Falle eines Familienvaters aus Iserlohn, der bei einer Baumarktkette als Hauptgewinn eines Gewinnspiels einen neuen VW Golf "Goal" im Wert von 17.610,- Euro erhielt. ...
  • Bild Betriebszugehörigkeit - Bagatelldiebstahl (11.03.2009, 14:31)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... gibt es im Kündigungsrecht nicht auch eine Regelung die bezüglich der Diebstahlproblematik auch eine Geringfügigkeitsklausel enthält. Soweit ich die jüngsten Gerichtsurteile verstanden habe spielt sehr wohl hierbei auch die Betriebszugehörigkeit eine wichtige Rolle. Inwiefern hier der Vertrauensbruch durch einen Bagatell-Diebstahl immer stichhaltig ist bei einer außerordentlichen Kündigung ist jedoch immer ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildUngerechtfertigt: Versicherung kürzt Reparaturkosten
    Immer wieder kürzt die gegnerische Haftpflichtversicherung die Reparaturkosten. Dies gilt sowohl bei der fiktiven als auch bei der konkreten Reparaturabrechnung. Nach einem aktuellen Urteil des Amtsgerichts Hattingen vom Februar 2017 (AZ: 16 C 93/16), muss der Geschädigte die Kürzungen nicht hinnehmen, sofern das Schadengutachten eines fachkundigen Sachverständigen die Reparaturen ...
  • BildEnde des Widerrufsjokers – Darlehen noch bis 21. Juni 2016 widerrufen
    Wer noch den Widerruf seines Darlehens erklären möchte, sollte jetzt handeln. Der Bundestag hat das Aus für den Widerrufsjoker beschlossen. Der Widerruf von zwischen 2002 und 2010 geschlossenen Immobiliendarlehen ist nun nur noch bis zum 21. Juni 2016 möglich.   Hintergrund für das Ende des ...
  • BildIst eine GEZ-Befreiung bei geringem Einkommen möglich?
    Seit dem 01.01.2013 muss jeder Haushalt „ GEZ “, zahlen, unabhängig davon, ob man die entsprechenden Geräte in der Wohnung hat. Seit dem 01.04.2015 beträgt dieser Rundfunkbeitrag 17,50 Euro monatlich (zuvor 17,98 Euro). Der Betrag ist also doch sehr überschaubar, kann für eine Person ...
  • BildNichtnutzergebühr und Pfandgebühr für SIM-Karte unwirksam
    AGB-Klauseln von Mobilfunkunternehmen über "Nichtnutzergebühr" bei Nichtnutzung des Handys und "Pfandgebühr" für SMS-Karten sind unzulässig. Dies hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht mit Urteil vom 03.07.2012 - 2 U 12/11 entschieden. Das beklagte Mobilfunkunternehmen verwendete in seinen Tarifbestimmungen in einer von mehreren Fußnoten folgende Klausel: "Wird in 3 ...
  • BildWas droht bei Alkohol am Steuer unter 21 Jahren?
    Obwohl es jedem Autofahrer klar sein müsste, dass Alkohol seine Sinne derart umnebelt, dass er nicht mehr fahrtüchtig ist, setzen sich immer wieder Menschen ans Steuer, nachdem sie Alkohol getrunken haben. Dabei gefährden sie nicht nur sich, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer: jährlich sterben alleine in Deutschland mehr als ...

Urteile aus Dortmund
  • BildAG-DORTMUND, 425 C 1013/15 (28.04.2015)
    Zumindest in den Fällen, in denen der Kunde über die "Sofort-Kaufen" Funktion eines online shops eine aus verschiedenen Elementen bestehende Couch, die in 17 verschiedenen Farben und 578 verschiedenen Kombinationen geliefert werden kann, bei der Bestellung im Internet bei jedem Element angezeigt bekommt, wie viele Artikel verfügbar sind und die
  • BildAG-DORTMUND, 512 C 53/14 (03.03.2015)
    1. Ein Beschluss einer Wohnungseigentümergemeinschaft über die Vergabe von Handwerkerleistungen ist zumindest rechtswidrig, wenn in ihm der genaue Umfang der Arbeiten nicht zumindest durch Bezugnahme auf ein bestimmtes Angebot Beschlussinhalt geworden ist. 2. Ein Beschluss einer Wohnungseigentümergemeinschaft über die Vergabe von Handwerkerleistungen ist zumindest rechtswidrig, wenn in ihm davon die Rede,
  • BildLG-DORTMUND, 2 O 254/14 (15.01.2015)
    Bei der Regelung zu den Entschädigungsgrenzen in § 19 Nr. 3 VHB 92 handelt es sich nicht um eine verhüllte Obliegenheit, sondern um eine Riskobegrenzung.
  • BildAG-DORTMUND, 736 Cs-600 Js 3/14-157/14 (12.09.2014)
    1. Der schriftlich an dessen Vorgesetzte übermittelte Satz über die Person eines Mitarbeiters einer Stadtverwaltung: "Dieser Mann gehört in das System einer SS-Verwaltung" erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung gem. § 185 StGB. 2. Eine solche Aussage ist jedenfalls dann nicht mehr vom Grundrecht der Meinungsfreiheit gem. Art. 5 Abs. 1 GG
  • BildAG-DORTMUND, 426 C 1293/14 (12.09.2014)
    Zur Erforderlichkeit der Einschaltung eines anwaltlichen Prozessvertreters nach Klagezustellung, wenn die Prozessbevollmächtigten der klagenden Partei bereits vor Zustellung mitgeteilt haben, dass die Klage zurückgenommen wird. Die Entscheidung ist unanfechtbar, §§ 11 I, II RPflG iVm § 567 II ZPO. Eine Kostenentscheidung wurde entsprechend § 321 ZPO ergänzt.
  • BildAG-DORTMUND, 512 C 13/14 (26.08.2014)
    Zum notwendigen Inhalt eines Beschlusses, mit dem die Gemeinschaft Ansprüche einzelner Eigentümer auf Fertigstellung von Arbeiten gegenüber dem Verkäufer oder einem Bauunternehmen ansichzieht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.