Rechtsanwalt in Dortmund: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Als Straftat versteht man im Sinne des Strafrechts eine rechtswidrige und schuldhafte Handlung, bei welcher gesetzlich eine Strafe vorgesehen ist. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Diebstahl oder auch Erpressung etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgesetzt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Haftstrafe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Farzaneh Klein-Endebrock bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Strafrecht jederzeit gern in der Nähe von Dortmund
Kanzlei am Wallring
Westenhellweg 83
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 10877582
Telefax: 0231 10877581

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Dr. Gau bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Strafrecht kompetent im Umkreis von Dortmund
Rechtsanwälte Dr. Gau
Mittelstraße 5
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 18999940
Telefax: 0231 18999950

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Franziska Mählmann unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Bereich Strafrecht
Kanzlei Kaiserviertel
Prinz-Friedrich-Karl-Straße 29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5570230
Telefax: 0231 55702320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Bambor persönlich in der Gegend um Dortmund
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei Bambor
Im Defdahl 10 B
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9529290
Telefax: 0231 9529291

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Strafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Violetta Koslowski kompetent vor Ort in Dortmund
Kanzlei am Kaiserbrunnen
Arndtstraße 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mathias Henke unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Strafrecht
Anwaltskanzlei M. Henke - Dortmund - Arbeitsrecht Kündigungsschutz Familienrecht Unterhaltsrecht
Harkortstraße 66
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 516151
Telefax: 0231 516100

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Sven Reissenberger unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Strafrecht engagiert vor Ort in Dortmund
Anwaltskanzlei Sven Reissenberger
Schwanenwall 8-10
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231579500
Telefax: 0231 573166

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Gunnar Cordes (Fachanwalt für Strafrecht) aus Dortmund vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Strafrecht
CHS Rechtsanwälte - Fachanwälte f. Strafrecht
Ostenhellweg 27/29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02 31950370
Telefax: 02 319503711

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Martin Habig kompetent in der Gegend um Dortmund
CHS Rechtsanwälte - Fachanwälte f. Strafrecht
Ostenhellweg 27/29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02 31950370
Telefax: 02 319503711

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Angelika Gotthold-Seethaler kompetent in der Gegend um Dortmund
Anwaltskanzlei Gotthold-Seethaler
Hamburger Str. 33
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9897890
Telefax: 0231 98978929

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Strafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Christian Dreier mit Büro in Dortmund

Domänenstraße 16
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7770960
Telefax: 0231 7770961

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beatrice Artmann berät zum Bereich Strafrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Dortmund

Heitkampstraße 33
44339 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7280549
Telefax: 0231 800301

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Gunnar Cordes (Fachanwalt für Strafrecht) unterstützt Mandanten zum Gebiet Strafrecht gern im Umland von Dortmund
CHS Rechtsanwälte Fachanwälte für Strafrecht
Ostenhellweg 27-29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 950370
Telefax: 0231 9503711

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Twardon persönlich in Dortmund

Hohe Str. 16
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 122053
Telefax: 0231 104098

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Hüpper mit RA-Kanzlei in Dortmund vertritt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Strafrecht

Sonnenstr. 152-154
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 58979970
Telefax: 0231 58979979

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manuel Kabis (Fachanwalt für Strafrecht) berät Mandanten im Schwerpunkt Strafrecht gern in der Umgebung von Dortmund

Königswall 28
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5897990
Telefax: 0231 58979929

Zum Profil
Rechtsberatung im Strafrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Lisa Odebralski (Fachanwältin für Strafrecht) mit Kanzleisitz in Dortmund

Arndtstr. 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Tido Park gern im Ort Dortmund
c/o PARK Wirtschaftsstrafrecht
Rheinlanddamm 199
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9580680
Telefax: 0231 95806899

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Sohn (Fachanwalt für Strafrecht) bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Strafrecht engagiert in der Nähe von Dortmund

Kaiserstr. 70
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 4779890
Telefax: 0231 47798929

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Konstanze Fabri bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht kompetent vor Ort in Dortmund

Schwerter Str. 286
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 480952
Telefax: 0231 4461626

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Kombrink mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Strafrecht

Lütgendortmunder Hellweg 9
44388 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9651140
Telefax: 0231 96511410

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Strafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rainer Köper (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltsbüro in Dortmund

Gerichtsstr. 9
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 84161333
Telefax: 0231 84161344

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Susanne Riemek-Diekmann persönlich vor Ort in Dortmund

Schulstr. 47
44289 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02304 779978
Telefax: 02304 940374

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Drews bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Strafrecht gern in der Nähe von Dortmund

Ostenhellweg 62
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527171
Telefax: 0231 551695

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Timo Meyer (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltsbüro in Dortmund vertritt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Strafrecht

Körner Hellweg 114
44143 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5600889
Telefax: 0231 5600974

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Strafrecht in Dortmund

Sie haben eine Frage im Strafrecht? Ein Anwalt hilft Ihnen weiter

Rechtsanwalt für Strafrecht in Dortmund (© ra2 studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Dortmund
(© ra2 studio - Fotolia.com)

Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, hat das oftmals gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es deshalb in jedem Fall dringend angeraten, sich vertrauensvoll an einen Anwalt oder Anwältin zu wenden. Dortmund bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Strafrecht. Der Rechtsanwalt für Strafrecht in Dortmund kennt sich mit allen Aspekten des Strafrechts bestens aus wie zum Beispiel, wenn es um die Revision im Strafrecht geht, die Verjährung im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Ein Rechtsanwalt zum Strafrecht in Dortmund wird seinen Mandanten vor Gericht als Strafverteidiger oder Pflichtverteidiger vertreten. Natürlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls kompetente Auskunft bei generellen Fragen oder rechtlichen Schwierigkeiten, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Dies zum Beispiel, wenn der Vorwurf der Beihilfe, Anstiftung oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Ist eine Selbstanzeige angebracht? Wurde Ihnen körperliches Leid zugefügt? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter teilgenommen hat, kann der Anwalt im Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Anwälte zum Strafrecht sind ebenso die beste Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Ist man bereits verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Chancen und Risiken erläutern. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Rechtsbeistand die Vorgehensweise und die Konsequenzen mit dem Mandanten absprechen. Natürlich ist eine Rechtsanwaltskanzlei im Strafrecht auch die beste Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist zum Beispiel durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Inzestverbot stellt keine Menschenrechtsverletzung dar (13.04.2012, 11:29)
    Straßburg (jur). Sex zwischen erwachsenen Geschwistern darf verboten werden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat in einem am Donnerstag, 12. April 2012, verkündeten Urteil das deutsche Inzestverbot zwischen Familienangehörigen gebilligt (Az.: 43547/08). Ein Verstoß gegen die Europäische Menschenrechtskonvention liegt dabei nicht vor, so die Straßburger Richter. Damit scheiterte der 35-jährige ...
  • Bild Bucerius Law School beruft Paul Krell zum Juniorprofessor für Strafrecht (07.05.2015, 10:48)
    Dr. Paul Krell ist seit dem 1. Mai 2015 Inhaber einer Juniorprofessur für Strafrecht an der Bucerius Law School in Hamburg.Paul Krell wurde 1983 in Oldenburg (Oldb) geboren. Nach dem Abitur 2003 in Hamburg studierte er von 2004 bis 2009 zuerst in Osnabrück und anschließend in Konstanz, wo er 2009 ...
  • Bild Einbruch in Wohnwagen stellt Wohnungseinbruchsdiebstahl dar (27.01.2017, 12:05)
    Karlsruhe (jur). Wohnmobile und Wohnwagen können strafrechtlich eine Wohnung sein. Ein Einbruch dort gilt jedenfalls dann als Wohnungseinbruch, wenn das Fahrzeug gerade zu Wohnzwecken genutzt wird, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Donnerstag, 26. Januar 2017, veröffentlichten Beschluss entschied (Az.: 1 StR 462/16).Er wies damit einen Mann ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Telefongeheimnis? Stimmt das denn so? (07.02.2009, 14:46)
    Hallo ihr Lieben, folgende kleine Geschichte: Person A schreibt Person B eine E-Mail. Person B zeigt diese E-Mail durch Weiterleitung Person C. Außerdem hat Person B hat Person C Chatprotokolle von Chats weitergeleitet, die zwischen Person A und Person B stattgefunden haben. Nun behauptet Person A Person B hätte gegen das Telefongeheimnis ...
  • Bild Strafrecht HA (27.07.2004, 16:23)
    Hi! Schreibe grade meine Strafrecht HA. Da ich schonmal durchgefallen bin und das die letzte Chance ist und ich die HA bestehen "muss", würde ich mich freuen, wenn ihr ein paar Tips zu einem Teil meines SV habt. SV: Zu Hause erwartet T mal wieder Ärger mit seinem Nachbarn N. Auch diesmal ...
  • Bild Arbeitgeber will Fingerabdruck (01.02.2013, 22:03)
    Hallo Leute, mal angenommen ein Arbeitgeber will von seinen Angestellten einen Fingerabdruck damit sie sich an bzw. in die Kasse einlogen. Laut Hersteller des Kassensystems kann man sich auch ganz normal mit Passwort anmelden. Noch dazu, wird das Programm regelmäßig ferngewartet. Darf der Arbeitgeber den Fingerabdruck erzwingen? Was oder wie begründet man, ...
  • Bild Hausarbeit Groß Heidelberg SS2011 (14.02.2011, 12:53)
    Hallo, schreibt jemand die Große Hausarbeit bei Dannecker? Sitze grade davor und denke da kommt einiges zusammen. Jemand Lust sich auszutauschen?
  • Bild Nötigung / Beleidigung / Falsche Verdächtigung (25.08.2017, 22:49)
    Hallo,ich bitte um Meinung zu folgendem fiktiven Fall.Die Vorgeschichte:Herr A lebt in einer Lebensgemeinschaft mit Frau B.Herr A ist Privat-Haftpflichtversichert.Vor wenigen Monaten hatte Frau B auf dem Heimweg einen Verkehrs-Unfall mit Herrn C.Dabei entstand ein geringfügiger Blechschaden am PKW von Herrn C. Die Radfahrerin Frau B kam mit einem Schrecken ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild HESSISCHES-LAG, 16 Sa 35/11 (23.05.2011)
    Die Kündigungserklärung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die nicht von allen Gesellschaftern unterzeichnet ist und der keine Vollmachtsurkunde des unterzeichnenden (vertretungsberechtigten) Gesellschafters beigefügt ist, kann vom Empfänger nach § 174 BGB zurückgewiesen werden....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 597/10 (29.09.2010)
    Der Verdacht einer Unterstützung verfassungsfeindlicher Bestrebungen im Rahmen des § 11 Satz 1 Nr. 1 StAG muss durch konkrete Tatsachen begründet sein. Für das Vorliegen der Anknüpfungstatsache, für die die Einbürgerungsbehörde darlegungs- und beweispflichtig ist, gilt der Maßstab der vollen richterlichen Überzeugung nach § 108 VwGO. Die Angaben eines Zeug...
  • Bild OLG-CELLE, 2 Ws 81/12 (29.03.2012)
    Bei der Prüfung der Frage, ob eine verantwortlich handelnde sonstige Person mit Leitungsfunktion nach § 30 Abs. 1 Ziff. 5 OWiG eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen hat, ist nicht danach zu unterscheiden, ob diese Leitungsfunktion auf Betriebs- oder auf Unter-nehmensebene ausgeübt wird. Die Vorschrift stellt beide Alternativen gleichwertig nebe...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (4)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildIst eine Ohrfeige strafbar?
    Im zwischenmenschlichen Bereich kann es immer wieder zu Streitigkeiten kommen. Eigentlich kein Problem. Unangenehm wird es nur, wenn einem der Beteiligten die Hand ausrutscht und er dem andren eine Ohrfeige verpasst. Davon abgesehen, dass sich mit Gewalt keine Dispute lösen lassen, stellt sich die Frage: Ist eine Ohrfeige ...
  • BildDie Schlägerei: Manchmal liegt sie vor, manchmal jedoch nicht.
    Mit Schlägereien hat die Gesellschaft leider oft zu tun. Vor Gericht dient der Tatbestand des §231 StGB oftmals dem Auffangen einer nicht nachweisbaren konkreten Körperverletzung, wenn mehrere Personen in einer unübersichtlichen Situation körperliche Gewalt anwenden und sich gegenseitig verletzten. Man könnte hier wohl von dem Motto ,, Mit ...
  • BildStrafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung: Voraussetzungen & Ablauf
    Wann ist für Steuerzahler, die eine Steuerhinterziehung begangen haben, eine Selbstanzeige sinnvoll? Und was müssen sie dabei vor allem beachten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Bei einer Steuerhinterziehung handelt es sich nicht nur um eine Ordnungswidrigkeit , sondern vielmehr um eine ...
  • BildEin Fehler im Strafverfahren ist noch lange kein Fehler im berufsgerichtlichen Verfahren
    Der vorliegende Fall zeigt mal wieder deutlich, dass die Weichen im Strafverfahren gestellt werden und das die nachrückenden Verfahren bestenfalls davon profitieren, schlimmstenfalls darunter leiden. Ein Steuerberater wurde wegen einer Steuerhinterziehung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Dem Urteil lag ein Geständnis zugrunde. Dieses ergab sich aus einer Verfahrensabsprache ...
  • BildIst eine Taschenkontrolle bei Kunden im Supermarkt erlaubt?
    Wem ist dies nicht schon einmal passiert: man kauft in einem Supermarkt ein und wird dort von der Kassiererin oder einem anderen Angestellten gebeten, die Tasche zu öffnen und das Personal einen Blick hineinwerfen zu lassen. Nicht jeder Kunde ist über ein derartiges Procedere erfreut – egal, ob ...
  • BildVorteilsannahme – was ist das eigentlich?
    Vorteilsannahme fällt unter den Oberbegriff der Korruption, unter den auch Bestechung bzw. Bestechlichkeit und die Vorteilsgewährung fallen. Korruption meint den Missbrauch einer besonderen Stellung bzw. Position (meist eines öffentlichen Amtes) zur Erlangung von materiellen oder immateriellen Vorteilen. Vorteilsannahme liegt vor, wenn ein Amtsträger für sich oder für einen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.