Rechtsanwalt in Dortmund: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Bereiche, das formelle Strafrecht und das materielle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Als Straftat versteht man im Sinne des Strafrechts eine rechtswidrige und schuldhafte Handlung, bei welcher gesetzlich eine Strafe vorgesehen ist. Straftaten sind sehr vielgestaltig. So können nicht nur Sachbeschädigung und Nötigung, sondern auch Betrug, Unfallflucht, Diebstahl oder auch Erpressung etc. den Tatbestand einer Straftat erfüllen. Wurde bewiesen, dass man eine Straftat begangen hat, dann wird durch das Gericht Höhe und Art der Strafe festgesetzt. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Haftstrafe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Franziska Mählmann berät im Schwerpunkt Strafrecht engagiert in Dortmund
Kanzlei Kaiserviertel
Prinz-Friedrich-Karl-Straße 29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5570230
Telefax: 0231 55702320

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Farzaneh Klein-Endebrock engagiert in der Gegend um Dortmund
Kanzlei am Wallring
Westenhellweg 83
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 10877582
Telefax: 0231 10877581

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Dr. Gau bietet Rechtsberatung zum Gebiet Strafrecht gern in der Nähe von Dortmund
Rechtsanwälte Dr. Gau
Mittelstraße 5
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 18999940
Telefax: 0231 18999950

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Strafrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Thiele, Rother & Partner GbR Rechtsanwälte und Notar jederzeit vor Ort in Dortmund
Thiele, Rother & Partner GbR Rechtsanwälte und Notar
Heiliger Weg 3-5
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 52827677
Telefax: 0231 528045

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Violetta Koslowski immer gern vor Ort in Dortmund
Kanzlei am Kaiserbrunnen
Arndtstraße 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ulrich Bambor (Fachanwalt für Strafrecht) berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht ohne große Wartezeiten in Dortmund
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei Bambor
Im Defdahl 10 B
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9529290
Telefax: 0231 9529291

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Jens Gunnar Cordes engagiert in Dortmund
CHS Rechtsanwälte - Fachanwälte f. Strafrecht
Ostenhellweg 27/29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02 31950370
Telefax: 02 319503711

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mathias Henke mit Rechtsanwaltsbüro in Dortmund vertritt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Strafrecht
Anwaltskanzlei M. Henke - Dortmund - Arbeitsrecht Kündigungsschutz Familienrecht Unterhaltsrecht
Harkortstraße 66
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 516151
Telefax: 0231 516100

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Angelika Gotthold-Seethaler immer gern vor Ort in Dortmund
Anwaltskanzlei Gotthold-Seethaler
Hamburger Str. 33
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9897890
Telefax: 0231 98978929

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Sven Reissenberger berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Strafrecht engagiert im Umkreis von Dortmund
Anwaltskanzlei Sven Reissenberger
Schwanenwall 8-10
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231579500
Telefax: 0231 573166

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Strafrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Martin Habig (Fachanwalt für Strafrecht) mit Anwaltskanzlei in Dortmund
CHS Rechtsanwälte - Fachanwälte f. Strafrecht
Ostenhellweg 27/29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02 31950370
Telefax: 02 319503711

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jens Gunnar Cordes (Fachanwalt für Strafrecht) mit Kanzleisitz in Dortmund unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht
CHS Rechtsanwälte Fachanwälte für Strafrecht
Grafenhof 5 (Ecke Westenhellweg) 5
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 950370
Telefax: 0231 9503711

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Dreier aus Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Strafrecht

Domänenstraße 16
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7770960
Telefax: 0231 7770961

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Beatrice Artmann berät zum Gebiet Strafrecht jederzeit gern im Umkreis von Dortmund

Heitkampstraße 33
44339 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7280549
Telefax: 0231 800301

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Klaus-Joachim Koch bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Strafrecht jederzeit gern vor Ort in Dortmund

Arndtstr. 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Konstanze Fabri mit Anwaltskanzlei in Dortmund vertritt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Strafrecht

Schwerter Str. 286
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 480952
Telefax: 0231 4461626

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Randolf Volkmann mit RA-Kanzlei in Dortmund berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Strafrecht

Hoher Wall 2 a
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5844001
Telefax: 0231 5844003

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Bleicher (Fachanwalt für Strafrecht) bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Strafrecht engagiert in der Nähe von Dortmund
c/o RAe Meyer, Neuhaus, Hoffmann
Ostenhellweg 59
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 528121
Telefax: 0231 528178

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Heinrichs berät zum Gebiet Strafrecht engagiert in Dortmund

Schwanenwall 23
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 524452
Telefax: 0231 551376

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Lisa Odebralski (Fachanwältin für Strafrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Strafrecht jederzeit gern vor Ort in Dortmund

Arndtstr. 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Twardon immer gern vor Ort in Dortmund

Hohe Str. 16
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 122053
Telefax: 0231 104098

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Hüpper mit Anwaltskanzlei in Dortmund hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Strafrecht

Sonnenstr. 152-154
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 58979970
Telefax: 0231 58979979

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Strafrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Michaela Meier (Fachanwältin für Strafrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund

Ostenhellweg 60
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5861970
Telefax: 0231 5861971

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Timo Meyer (Fachanwalt für Strafrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Strafrecht

Körner Hellweg 114
44143 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5600889
Telefax: 0231 5600974

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Drews unterstützt Mandanten zum Gebiet Strafrecht gern in der Nähe von Dortmund

Ostenhellweg 62
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527171
Telefax: 0231 551695

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Strafrecht in Dortmund

Sie haben eine Frage im Strafrecht? Ein Anwalt hilft Ihnen weiter

Rechtsanwalt für Strafrecht in Dortmund (© ra2 studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Dortmund
(© ra2 studio - Fotolia.com)

Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, hat das oftmals gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es deshalb in jedem Fall dringend angeraten, sich vertrauensvoll an einen Anwalt oder Anwältin zu wenden. Dortmund bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Strafrecht. Der Rechtsanwalt für Strafrecht in Dortmund kennt sich mit allen Aspekten des Strafrechts bestens aus wie zum Beispiel, wenn es um die Revision im Strafrecht geht, die Verjährung im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Ein Rechtsanwalt zum Strafrecht in Dortmund wird seinen Mandanten vor Gericht als Strafverteidiger oder Pflichtverteidiger vertreten. Natürlich bietet er seinen Mandanten ebenfalls kompetente Auskunft bei generellen Fragen oder rechtlichen Schwierigkeiten, die im Rechtsbereich Strafrecht angesiedelt sind. Dies zum Beispiel, wenn der Vorwurf der Beihilfe, Anstiftung oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Ist eine Selbstanzeige angebracht? Wurde Ihnen körperliches Leid zugefügt? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Auch wenn eine U-Haft droht, weil man angeblich bei einer Straftat als Mittäter teilgenommen hat, kann der Anwalt im Strafrecht seinen Mandanten beraten und sein Bestes versuchen, um eine U-Haft abzuwenden. Anwälte zum Strafrecht sind ebenso die beste Unterstützung, wenn man eine Strafanzeige erhalten hat oder schon ein Strafbefehl erlassen wurde. Ist man bereits verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Chancen und Risiken erläutern. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Rechtsbeistand die Vorgehensweise und die Konsequenzen mit dem Mandanten absprechen. Natürlich ist eine Rechtsanwaltskanzlei im Strafrecht auch die beste Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist zum Beispiel durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zu Rechtsphilosophie und Strafrecht an der VIadrina (26.08.2013, 11:10)
    Deutsch-japanisch-polnisch-türkische Tagung zum Einfluss von Rechtsphilosophie auf das jeweilige Strafrecht an der Europa-Universität ViadrinaWissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Japan, Polen und der Türkei tagen von Montag, den 26., bis Freitag, den 30. August, zum Thema „Strafrechtsdogmatik und Rechtsphilosophie – ein fruchtbares Spannungsverhältnis“ an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Die Teilnehmer ...
  • Bild Vorlesungsreihe: Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre (07.02.2014, 10:10)
    FRANKFURT. Der Fachbereich Rechtswissenschaft veranstaltet im Jubiläumsjahr der Goethe-Universität eine öffentliche Ringvorlesung mit dem Thema „Rechtswissenschaft in Frankfurt vor den Herausforderungen der nächsten 100 Jahre – Erfahrungen und Erwartungen“. Den Auftakt bildet am Mittwoch (12. Februar) der Themenkomplex „Grundlagen des Rechts“, es referieren Prof. Dr. Thomas Duve, Direktor des Frankfurter ...
  • Bild FAU-Expertenkommentar: Was kann der Gesetzgeber tun, um Dopingfälle zukünftig zu verhindern? (02.11.2012, 16:10)
    Aufgrund der medialen Präsenz des Doping-Falles Lance Armstrong wird auch in Deutschland wieder verstärkt diskutiert, ob der Staat nach aktueller Gesetzeslage Erfolg versprechend gegen Doping im Sport vorgehen kann. Prof. Dr. Matthias Jahn, Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg(FAU)und wissenschaftlicher Sachverständiger der Bundesregierung und ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht häusliche gewalt - weitere Folgen (09.03.2012, 19:46)
    Sehr geehrte Damen und Herren des Juraforums; Vorab herzlichen Dank für die Möglichkeit, hier Rat zu finden. Kurz gefasst geht es um eine uneheliche Partnerschaft, die seit Mitte 2009 besteht.Alleiniger Mieter ist der Mann. Es sind 2 Kinder der Frau in der Wohnung, mit 16 und 18. Der Partner übte Körperverletzung und Beleidigung aus ...
  • Bild Projekt verzoegert, kein Gehalt -- ok? (25.10.2010, 00:27)
    Hallo Forum, folgender fiktiver Fall: AN arbeitet fuer AG an einem Projekt. Monatliche Zahlungen waren ausgemacht, sind aber nie eingehalten worden. Nun hat sich das Projekt -- aus vielfaeltigen Gruenden -- verzoegert und AN ueberlegt, ob er gegenueber AG ueberhaupt noch Ansprueche hat. Die Arbeit fuer AG nimmt immer noch den Hauptteil ...
  • Bild Fallbeispiel : Formalfehler bei Gerichtsbeschluß (25.11.2013, 11:02)
    Sehr geehrtes Moderatorenteam,... die Anfechtung eines Strafbeschlußes ist auf jeden Fall an einer Reihe klar definierter Bedingungen gebunden. Für mich ist an dieser Stelle wissenswert, ob die Anfechtung eines Strafbeschlußes bei der nachstehenden Sachlage möglich ist:Vor dem Strafbeschluß erfolgte ein beschränkter Einspruch gegen die Strafbemessung mit der Ankündigung die Einspruchsbegründung ...
  • Bild Code klau (06.09.2009, 16:01)
    Hallo, X ist ein Hobby programmierer. Derzeit arbeite X an einer Multiplayer Funktion für das Spiel GTA SA (Grand Theft Auto San Andreas - weiter informationen www.sa-mp.com). Um einen Server zu erstellen, wird ein sogenanntes GameMode benötigt. Es gibt vorgeschrieben GamModes, oder man macht selber welche. X hat ein Opensource GamMode benutz ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht Anfänger (13.08.2013, 13:35)
    Hallo, ich schreibe meine erste Hausarbeit in Strafrecht und hänge momentan bei folgenden Problem fest: - A und B wollen C töten, dafür manipuliert A einen Schalter, die später C benutzen soll und mit Sicherheit einen tötlichen Stromschlag erleiden wird. - es kommt jedoch anders; B selbst benutzt den manipulierten Schalter und erleidet ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 2437/95 (08.10.1996)
    1. Erklärt ein Teilnehmer an der Ersten juristischen Staatsprüfung gegenüber der Prüfungsaufsicht unmißverständlich, eine auf dem für Konzepte vorgesehenen gelben Papier geschriebene "Gliederung" gehöre mit zu seiner (auf dem dafür vorgesehenen weißen Papier geschriebenen) Klausur, muß die Aufsicht diese Blätter als Teil der Arbeit entgegennehmen u...
  • Bild KG, 4 Ws 77 - 78/10 (14.07.2010)
    1. Im Hinblick auf die Subsidiarität des (einfachen) Landfriedensbruchs nach § 125 Abs. 1, letzter Teilsatz StGB ist bei Verneinung der Voraussetzungen eines besonders schweren Falles des Vergehens (§ 125a StGB) auf die unbeschränkte Revision der Schuldspruch wegen Landfriedensbruchs in Tateinheit mit versuchter gefährlicher Körperverletzung aufzuheben, auch...
  • Bild BVERFG, 2 BvR 491/09 (23.06.2010)
    1. Der Untreuetatbestand des § 266 Abs. 1 StGB ist mit dem Bestimmtheitsgebot des Art. 103 Abs. 2 GG zu vereinbaren. 2. Die Rechtsprechung ist gehalten, Unklarheiten über den Anwendungsbereich von Strafnormen durch Präzisierung und Konkretisierung im Wege der Auslegung nach Möglichkeit auszuräumen (Präzisierungsgebot). 3. Der in Art. 103 Abs. 2 GG zum Ausd...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (4)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildAngriff der Horrorclowns an Halloween? Wann ist es Körperverletzung und wann Notwehr?
    Nun häufen sich in den letzten Tagen die gruseligen Horrorclowns an und die Bereitschaft sich zu wehren steigt. Bevor es aber zu einem Kampf an Halloween zwischen den Clowns und Erschreckten kommt möchte ich dazu ein paar Worte schreiben. Grundsätzlich gilt: greift man jemanden an, ohne dass dieser ...
  • BildDie Untersuchungshaft – Unschuldig 23 Stunden am Tag in einer Zelle
    Eben noch in Freiheit und nur Stunden später stehen einem maximal 9 qm zur Verfügung. Der Beschuldigte ist nicht rechtskräftig verurteilt! Seine Schuld ist nicht bewiesen. Er könnte also ebenso noch freigesprochen werden und damit als unschuldig gelten. Die Untersuchungshaft kann aus den unterschiedlichsten Situationen heraus angeordnet ...
  • BildWann wird eine Freiheitsstrafe zur Bewährung ausgesetzt?
    Unter welchen Voraussetzungen setzt das Gericht eine Freiheitsstrafe zur Bewährung aus und was bedeutet das für den verurteilten Straftäter? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zunächst einmal sollte man wissen, dass verurteilte Straftäter entweder mit einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe rechnen müssen. Mit der Verurteilung zu ...
  • BildGewalt gegen Kinder – Besonderheit Beschneidung
    Mal eine Ohrfeige ist doch okay, oder? Nein! So lautet die eindeutige Antwort des Gesetzes. Eltern haben sowohl die Personen- wie auch die Vermögensfürsorge über ihr Kind. Nach § 1631 Absatz 2 BGB haben Kinder dabei ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende ...
  • BildPiercen und tätowieren lassen: ab wann dürfen Jugendliche das?
    Piercings und Tattoos sind in der heutigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Neben Stars aus Film, Fernsehen oder Musik, die diversen Körperschmuck und / oder Tinte unter der Haut tragen, ließ selbst die Ex-Gattin eines Bundespräsidenten a.D. ein Tribal auf ihrem Oberarm verewigen. Da ist es kaum verwunderlich, dass insbesondere ...
  • BildDie Schlägerei: Manchmal liegt sie vor, manchmal jedoch nicht.
    Mit Schlägereien hat die Gesellschaft leider oft zu tun. Vor Gericht dient der Tatbestand des §231 StGB oftmals dem Auffangen einer nicht nachweisbaren konkreten Körperverletzung, wenn mehrere Personen in einer unübersichtlichen Situation körperliche Gewalt anwenden und sich gegenseitig verletzten. Man könnte hier wohl von dem Motto ,, Mit ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.