Rechtsanwalt für Schulrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Schulrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Klein-Endebrock persönlich vor Ort in Dortmund
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei am Wallring
Westenhellweg 83
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 10877580
Telefax: 0231 10877581

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Schulrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Weitkämper gern vor Ort in Dortmund

Huckarder Str. 12
44147 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 164000
Telefax: 0231 164002

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schulrecht
  • Bild Zeugnisnoten dürfen vom rechnerischen Durchschnitt abweichen (06.09.2010, 13:45)
    Lehrer müssen nicht immer die Note vergeben, die sich rechnerisch aus den einzelnen Bewertungen der schriftlichen und mündlichen Schülerleistungen ergibt. Sie dürfen gerade auch für Versetzungszeugnisse negativ berücksichtigen, wenn sich die Leistungen zuletzt deutlich verschlechtert haben und gravierende Lücken im fachbezogenen Grundwissen bestehen. Dies hat die für das Schulrecht zuständige ...
  • Bild OVG lehnt Erlass einer einstweiligen Anordnung in Sachen Rechtschreibreform ab (17.09.2005, 08:46)
    Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht - 13. Senat - hat am 7. September 2005 (13 LA 209/05) und am 13. September 2005 (13 MC 214/05) in zwei Verfahren, welche die (Teil-)Verbindlichkeit der Rechtschreibreform ab dem Schuljahr 2005/2006 betreffen, seine Rechtsprechung bekräftigt, wonach Schüler nach dem Schulrecht Anspruch darauf haben, in der Schule ...
  • Bild Eltern, Schule und Ihr Recht werden von unserer Kanzlei verteidigt (09.07.2013, 11:06)
    Im Schulleben gibt es genauso wie im normalen Leben die Situation, dass Lehrkräfte aus nicht rationalen Gründen und/oder aus Vorurteilen heraus die Schüler ungleich und ehrverletzend behandeln könnten Schulrecht - Unsere Kanzlei ist gerade darauf spezialisiert, dass Ihr Recht durchgesetzt wird. Insbesondere ist uns bewusst, dass die Angst vor ...

Forenbeiträge zum Schulrecht
  • Bild Abiturprüfung ohne Zulassung geschrieben (11.04.2013, 15:13)
    Person A ist seit 2 Jahren auf der Schule x. In der Q1 ist sie eine außerordentlich gute Schülerin gewesen, NC 1,5 und 1,7 . Das 13. Schuljahr lief allerdings nicht gut, nachdem ihr Vater einen Motorradunfall hatte wurde zwar viel Rücksicht auf sie genommen, aber die Leistungen ließen nach. Zudem gab es dann ...
  • Bild Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen verhältnismäßig oder nicht?? (27.11.2007, 18:32)
    Nehmen wir mal an ein wegen an Taubheit grenzender Schwerhörigkeit leidendes Kind besucht eine Sondereinrichtung, eine Hörsprachschule. Nehmen wir weiter an, dieses Kind wird mit einem Schulbus der von und zu dieser Einrichtung fährt transportiert, die eine halbe Stunde Fahrtzeit vom Elternhaus beträgt. Nun stellen wir uns vor, dass besagtes Kind, ...
  • Bild Nachschreiben einer Arbeit (16.04.2015, 17:48)
    Hallo zusammen,nehmen wir mal an ein Schüler der 11. Klasse einer FOS in Hessen fehlt aus gesundheitlichen Gründen in der Schule an einem Tag, wo eine Arbeit geschrieben wird. Am nächsten Tag legt er dem Lehrer ein Attest vor. Der Lehrer verweigert das Nachschreiben der Klassenarbeit und sagt, dass ...
  • Bild Beschulung von Flüchtlingskindern/vereitelte Laufbahnen (07.11.2017, 19:06)
    Hallo,mal angenommen, Kinder einer Seiteneinsteigerklasse wären nach ein bis zwei Jahren auf normale Klassen der Sek I, z. B. auf die Klassen acht oder neun, verteilt worden und müssten nun Noten bekommen.Angenommen, diese Kinder hätten in verschieden Fächern, z. B. Chemie, Geschichte, Mathematik, Physik, ... vorher nie Fachunterricht gehabt oder ...
  • Bild Darf Schulleitung Schüler zu Sozialstunden verurteilen? (16.01.2006, 16:06)
    Schüler A beleidigt Mitarbeitergruppe B und Person C im Internet. Schüler wird gebeten als Entschuldigung Blumensträuße zu kaufen (4 Sträuße = 40€) und macht dieses, entschuldigt sich ausdrücklich, zeigt Reue und darf am Klassenausflug (nicht verwechseln mit Klassenfahrt!) nicht teilnehmen. Darf die Schulleitung gemeinsam mit Mitarbeitergruppe B den Schüler A ...

Urteile zum Schulrecht
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 6 A 269/10 (30.03.2011)
    1. Kommunale Schulträger sind nicht berechtigt, den Schulbezirk für in ihrem Gebiet gelegene Schulen durch einseitige satzungsrechtliche Regelung - ohne eine entsprechende Satzung des betroffenen anderen Schulträgers - auf das Gebiet oder Gebietsteile eines anderen Schulträgers zu erstrecken.2. Eine Vereinbarung zwischen den betroffenen kommunalen Schulträge...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 12 UE 1893/02 (02.12.2002)
    Der Begriff des gewöhnlichen Aufenthalts in § 16 Abs. 1 AuslG ist mit Rücksicht auf den Zweck der Wiederkehrerlaubnis und auf die besonderen Bedingungen des Aufenthalts für Minderjährige vor und nach Inkrafttreten des neuen Ausländergesetzes zu Beginn des Jahres 1991 dahin auszulegen, dass der wiederkehrwillige junge Ausländer vor seiner Ausreise über ein Au...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 7 L 260/09.F (10.03.2009)
    Kein Anspruch auf Übernahme von Privatschulkosten für ADHS-Kind nach § 35a SGB VIII wenn vorrangige Beschlulungsmöglichkeit im Regelschulsystem mit ergänzenden Hilfen noch nicht ausgeschöpft....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schulrecht
  • BildRecht auf Bildung und Bildungspflicht – ein Überblick
    Zwei Begriffe, die sich mit demselben Thema beschäftigen, inhaltlich jedoch etwas völlig unterschiedliches aussagen. Recht auf Bildung: Ein Menschenrecht Nach Art. 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen aus dem Jahre 1948 ist das Recht auf Bildung ein sogenanntes Menschenrecht. Das Recht auf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.