Rechtsanwalt für Scheidung in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Farzaneh Klein-Endebrock bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Scheidung gern in Dortmund
Kanzlei am Wallring
Westenhellweg 83
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 10877582
Telefax: 0231 10877581

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Anwaltskanzlei Püschel & Glaubitz bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Scheidung ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Dortmund
Anwaltskanzlei Püschel & Glaubitz
Kaiserstraße 24
44135 Dortmund
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Scheidung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Mathias Henke persönlich vor Ort in Dortmund
Anwaltskanzlei M. Henke - Dortmund - Arbeitsrecht Kündigungsschutz Familienrecht Unterhaltsrecht
Harkortstraße 66
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 516151
Telefax: 0231 516100

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ingelore Stein unterstützt Mandanten zum Scheidung jederzeit gern in Dortmund
Ingelore Stein
Kampstr. 4a
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 822013
Telefax: 0231 822014

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Scheidung vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Beatrice Artmann engagiert vor Ort in Dortmund

Heitkampstraße 33
44339 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7280549
Telefax: 0231 800301

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Hautau in Dortmund vertritt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Rechtsgebiet Scheidung

Ostwall 1
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 163454
Telefax: 0231 163460

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Scheidung offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Hendrik Schöpper mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund
Schöpper & Kollegen Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Ostenhellweg 62
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9766300
Telefax: 0231 97663016

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Scheidung kompetent in Dortmund

Mengeder Markt 1
44359 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 93698980
Telefax: 0231 93698989

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Scheidung bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Christian Dreier mit Kanzleisitz in Dortmund

Domänenstraße 16
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7770960
Telefax: 0231 7770961

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Keine gleichzeitige Scheidung im In- und Ausland möglich (01.02.2017, 10:53)
    Hamm (jur). Ausländische Ehepaare können sich nicht gleichzeitig in Deutschland und ihrem Herkunftsland scheiden lassen. Ist im Ausland bereits ein Verfahren anhängig, ist bis zu dessen Abschluss das Verfahren in Deutschland auszusetzen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Dienstag, 31. Januar 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 3 UF ...
  • Bild Versicherungsschutz rund um die Familie: (07.12.2009, 16:28)
    In jedem Fall gut abgesichert Berlin (DAV). Private Krankenversicherung und Lebensversicherung gehören zu den „großen“ Versicherungen zur Grundsicherung der Familie. Was beim Abschluss zu beachten ist, damit auch im Falle von Trennung und Scheidung niemandem Nachteile entstehen, hat die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) zusammengestellt. Private Krankenversicherung • Wer privat krankenversichert ist, muss ...
  • Bild Lebensversicherung: Bezugsberechtigung als Ex-Ehefrau? (18.11.2010, 11:35)
    Die Klage der ersten Ehefrau eines Versicherungsnehmers gegen die Versicherung ihres Ex-Ehemannes wurde abgewiesen. Die Klägerin meinte, dass sie aus der Versicherung bezugsberechtigt gewesen wäre und die Versicherung daher nicht an die zweite Ehefrau hätte auszahlen dürfen. Sachverhalt: Der verstorbene Ex-Ehemann der Klägerin schloss 1975 im Rahmen seines Arbeitsverhältnisses als ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Grunstück geerbt, Haus gebaut -Scheidung HELP (30.04.2008, 15:34)
    Hallo, ich hoffe jemand kann mir behilflich sein. Annahme: Während der Ehe bekommt der Ehemann ein Grundstück geschenkt. Auf dieses Grundstück wird dann ein gemeinsames Haus gebaut, mit gemeinsamer Kreditaufnahme. Wie verhält es sich beim Zugewinnausgleich bei Scheidung. Muss der Ehemann auch die Hälfte seines Grundstückwertes mit abtreten? Vielen Dank im Voraus.
  • Bild ALG II Antrag / Vermögen aus Hausverkauf (30.05.2017, 20:11)
    Guten Tag,ich habe Fragen zu folgendem Sachverhalt. Mal angenommen, Frau F und Mann M (verheiratet) haben ein Haus gebaut, das als Altersvorsorge dienen sollte. Die Ehe scheitert, das Haus wird verkauft und der Erlös zu gleichen Teilen auf F und M verteilt. F parkt das Geld auf einem Tagesgeldkonto. F ...
  • Bild Hausverkauf bei Scheidung (06.01.2009, 21:38)
    Hallo, es gibt folgendes Problem: Frau K und Herr K leben in Trennung, Scheidung läuft. Sie wollen gemeinsames Haus verkaufen, haben auch einen Käufer gefunden. Dieser bestimmte den Notar. Im Vertrag steht nun folgender Passus: " Der Notar wies auf § 1365 BGB hin und belehrte über dir Rechtswirkungen dieser Vorschrift. ...
  • Bild Geld verliehen, wie zurück? (24.02.2008, 10:36)
    Hallo, Ein interessanter Fall: X hilft Y aus einer prekären Lage und leiht im Geld, schriftlich festgehalten und alles. Y hat eine Job bei dem er den Betrag gut zurückzahlen kann. Nun kündigt Y den Job nimmt einen anderen, minderbezahlten Job an und sagt nun ich kann nicht mehr zurückzahlen, mache Privatinsolvenz. Der ...
  • Bild Ehegattenunterhaltspflicht plötzlich Jahre nach Scheidung ? (07.10.2015, 18:53)
    Sollten beim mündlichen Scheidungstermin beide Seiten keinen gegenseitigen Unterhaltsanspruch angegeben haben und im Scheidungsurteil der Passus "Die Anwesenden erklärten, dass keine weiteren Folgesachen zu regeln seien." stehen, besteht dann die Möglichkeit dass die eine Seite 7 Jahre nach Trennung, bzw. über 5 Jahre nach Scheidungsurteil doch zu Recht noch Unterhalt, ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild VG-STUTTGART, 11 K 1867/10 (29.11.2010)
    1. Eine Aufenthaltserlaubnis ist regelmäßig zu befristen. Als integrierender Bestandteil einer Aufenthaltserlaubnis ist die Befristung nicht isoliert anfechtbar und aufhebbar. 2. Die Ermessensentscheidung über die Geltungsdauer einer Aufenthaltserlaubnis ist an deren Zweck auszurichten. Bei einer humanitären Aufenthaltserlaubnis darf die Ermessensentscheidu...
  • Bild LAG-DUESSELDORF, 11 (18) Sa 1258/01 (06.12.2001)
    Parallelentscheidung zu LAG Düsseldorf, Urteil vom 14.12.2000 - 11 Sa 1613/97 -...
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 41/08 ER (08.02.2008)
    Ordnet ein Zulassungsausschuss die sofortige Vollziehung seines Beschlusses (hier: Zulassungsentziehung) nach § 86a Abs. 2 Nr. 5 SGG an und weist der Berufungsausschuss den gegen den Beschluss eingelegten Widerspruch als unbegründet zurück, dann wirkt die sofortige Vollziehung fort und ist ein Antrag auf einstweilige Anordnung der aufschiebenden Wirkung der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildErbschaft erhalten – was passiert damit bei Scheidung?
    Treffen Eheleute keine anderweitigen Vereinbarungen, so leben sie während der Ehezeit im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Gemäß diesem behält jeder Ehepartner Eigentümer seines Vermögens. Kommt es jedoch zur Scheidung, wird gemäß dem Familienrecht ein sogenannter Zugewinnausgleich durchgeführt. Bei diesem wird das Endvermögen, welches ein Ehegatte zum Zeitpunkt der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.