Rechtsanwalt für Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Kornelia Urban engagiert vor Ort in Dortmund
Urban, Urban
Berghofer Straße 200
44269 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 485841
Telefax: 0231 482344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Ursula Jaklitsch mit Anwaltsbüro in Dortmund unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Harkortstr. 92
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 772078
Telefax: 0231 773008

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Toiletten-Trinkgeld nur für die Toilettenfrauen (23.01.2014, 09:04)
    Gelsenkirchen (jur). Eine Toilettenaufsicht muss die gesammelten „Trinkgelder“ nicht an den Arbeitgeber zur Finanzierung des Arbeitsplatzes abgeben. Dies hat das Arbeitsgericht Gelsenkirchen in zwei am Mittwoch, 22. Januar 2014, bekanntgegebenen Urteilen vom Vortag entschieden und damit ein Gladbecker Reinigungsunternehmen zur Auskunft über die einbehaltenen Gelder verpflichtet (Az.: 1 CR 1603/13 ...
  • Bild Parkraummanagement in Berlin und anderen europäischen Städten (06.02.2014, 12:10)
    Einladung/Terminhinweis: Veranstaltung im Rahmen der "Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte", 19. Februar 2014 in BerlinVortrag:Dipl.-Geogr. Martina Hertel, Deutsches Institut für UrbanistikDr.-Ing. Eckhart Heinrichs, LK Argus GmbHJoachim Krey, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, BerlinModeration: Dipl.-Ing. Martin zur Nedden, Deutsches Institut für UrbanistikViele Städte leiden unter der Masse der im öffentlichen Raum ...
  • Bild EuGH: Hyperlinks zu anderen Webseiten kein Urheberrechtsverstoß (14.02.2014, 11:11)
    Luxemburg (jur). Im Internet sind Links zu anderen, öffentlich zugänglichen Seiten frei erlaubt. Auch ohne Zustimmung des anderen Betreibers oder der Autoren verstoßen solche sogenannten Hyperlinks nicht gegen das Urheberrecht, urteilte am Donnerstag, 13. Februar 2014, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C-466/12). Das gelte selbst dann, wenn für ...

Forenbeiträge zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Patientenkartei abholen müssen? (05.12.2011, 10:53)
    Patient P bittet um Zusendung vollständige Kopie der Kartei, mit Frist 2 Wochen , keine Antwort. Fragt nochmal an mit Frist 10 Tagen, keine Antwort. Fragt nochmal an mit Frist 7 Tage. Danach mailt der Arzt: "Zusenden bin ich nicht verpflichtet. Holen Sie es ab oder geben mir Ihre Faxnummer." a)Gegen Erstattung der Portokosten kann ...
  • Bild Arbeitsunfähigkeitszeiten (03.06.2009, 21:27)
    Hallo - ein Arbeitnehmer ist 5-6 Wochen arbeitsunfähig krankgeschrieben mit Gehaltsfortzahlung. Die Arbeitsunfähigkeit endet an einem Freitag. Am Samstag und Sonntag wäre der Arbeitnehmer arbeitsfähig, hat jedoch keinen Dienst. Ab Montag ist der Arbeitnehmer wieder arbeitsunfähig wegen einer anderen Erkrankung und zwar vermutlich wieder längere Zeit mit Gehaltsfortzahlung. Ist da der Wurm darinnen? Oder hat ...
  • Bild Kaution + selbstschuldnerische Bürgschaft der Mutter (27.10.2005, 17:40)
    Hallo, liebe Forenmitglieder, habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Angenommen, ein Student möchte eine Wohnung mieten. Der Vermieter verlangt jedoch neben einer Kaution über die dreifache Kaltmiete eine formlose Bürgschaft durch die Eltern des Studenten. Der Student legt diese formlose Bürgschaft + Kaution bei Vertragsunterzeichnung vor. Bei der Wohnungsübergabe verlangt der Vermieter jedoch ...
  • Bild Untermiete - Zwischenmiete (06.01.2013, 11:55)
    Die A ist Studentin und hat eine sehr günstige Wohnung gemietet, die im Sommer durch einen unangenhmen Zwischenfall verwüstet wurde, nun aber wieder schön und bewohnbar ist. Aufgrund des Zwischenfalls - einige werden sich vielleicht an die Geschichte erinnern - fühlt sie sich dort aber nicht mehr wohl ...
  • Bild VOLLZEIT ARBEITEN JA od NEIN ????? (24.10.2007, 11:56)
    Hi Leute..... ich will versuchen es kurz zu machen und bitte um eure Meinung. Person A ist Mutter von insgesamt 5 Kindern, in Ihrem Haushalt (lebt getrennt vom Ehemann) befindet sich noch ein 5 jähriges Kind. Person A ist ungelernt und hat faktisch ausserhalb der sicherlich anstrengenden Rolle einer Hausfrau und Mutter ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.