Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Martina Vogt mit Kanzleisitz in Dortmund berät Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Pflegeversicherung

Schwanenwall 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527438
Telefax: 0231 527797

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Dieter Otto bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Pflegeversicherung gern in der Nähe von Dortmund

Schwanenwall 23
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 524452
Telefax: 0231 551376

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild SG Speyer: Beitragszuschlag für Kinderlose in der Pflegeversicherung verfassungsgemäß (16.02.2007, 12:49)
    Die Heranziehung von kinderlosen Mitgliedern der Sozialen Pflegeversicherung zu einem erhöhten Beitrag ist nicht zu beanstanden. Das hat das Sozialgericht Speyer entschieden und die Klage eines Vorderpfälzers gegen einen entsprechenden Beitragsbescheid seiner Pflegekasse abgewiesen (Urteil vom 31. Januar 2007, Az. S 3 P 121/06). Der kinderlose Kläger sah in der Erhebung ...
  • Bild Ausgezeichnete Nachwuchswissenschaftler (02.07.2009, 17:00)
    Vereinigung der Freunde und Förderer der Goethe-Universität verleiht Preise bei Akademischer FeierFRANKFURT. In einer Feierstunde am 2. Juli verliehen der Vorsitzende der Vereinigung von Freunden und Förderern der Goethe-Universität, Hilmar Kopper, und Präsident Prof. Werner Müller-Esterl eine Reihe von Preisen für herausragende Diplom- und Magisterarbeiten sowie Dissertationen. Die Akademische Feier ...
  • Bild Wie sieht das Gesundheitssystem der Zukunft aus? (17.09.2008, 16:00)
    Experten der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention diskutierten in der MHH Wie sieht das Gesundheitssystem der Zukunft aus? Unter dem Motto "Versorgungspraxis - Versorgungsforschung - Gesundheitspolitik" diskutierten 830 Gesundheitsexperten aus dem gesamten Bundesgebiet und anderen europäischen Ländern wie der der Schweiz, Österreich, Groß-Britannien und Finnland über die Zukunft der ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild Teilzeitjob auf 400,- Basis runterbrechen (15.11.2012, 17:49)
    Wenn ein AN bis jetzt einen Teilzeitjob mit 22 h gehabt hat und 1200,- brutto verdient, aber beruflich eine zeitlang kürzer treten möchte und beim gleichen AG nun einen Minijob machen will, wieviele Stunden wäre da verhandelbar? Ungefähr ein Drittel oder wie verhält sich das? Vielen Dank für ein kurzes Statement.
  • Bild Bruttoumsatz-Verrechnungskosten (16.01.2012, 21:51)
    Hallo zusammen, Folgenden Fall gilt es zu diskutieren Arbeitnehmer A bekommt einen Vertrag mit einem Provisionsgehalt, kein Grundgehalt sondern rein auf Provision und eine "Grundsozialversicherungs Abdeckung" von 9€/std für Krankheitsfälle und Urlaub). Das Arbeitsverhältnis wird als Angestellter durchgeführt, es besteht hier keine Selbständigkeit/Frei Mitarbeit oder ähnliches. Bei der Ersten Provisionsabrechnung von Arbeitnehmer ...
  • Bild Omi in die Residenz - Enkelkind in die Schuldenfall? (17.10.2010, 21:55)
    Ausgangslage: Mal angenommen eine Familie muss die Omi auf Grund von erhöhter Pflegebedürftigkeit (z. B. Stufe 2) leider ins Seniorenheim geben, weil auch die Kinder bereits Rentner sind und die Pflege körperlich nicht mehr schaffen. Dabei kostet der Platz im Seniorenheim der Omi mehr, als das Pflegegeld und die Rente ...
  • Bild Krankengeld freiwillig versicherter arbeitnehmer (07.01.2006, 19:40)
    Hallo, Frage zu Krankengeld: Erhalten denn freiwillig versicehrte Arbeitnehmer generell in der GKV das Höchstkrankengeld=??? Also 05 noch aus 82,25 (oder muss dies auch mit 90% des Nettoarbeitsentgelts verglichen werden)?? - Wie ist es mit einmalzahlungen --> sind diese auch zu berücksichtigen=??
  • Bild Befreiung von Praxisgebühr per Vorausszahlung bei HarzIV? (16.02.2012, 12:16)
    Hallo,mal angenommen ein Ehepaar, wo der Mann leistungen nach dem SGB II erhält, und die Frau nur eine geringe Rente bekommt, aber keine weiteren Leistungen nach dem SGB XII aus - zu komplizierten - gegebenen gründen erhält.Außerdem erhält die Frau Leistungen aus der Pflegeversicherung für die Pflegestufe II.Die Frau ist ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild LAG-HAMM, 19 Sa 258/11 (12.04.2011)
    Im Fall einer fristlosen Kündigung, die rechtskräftig aus formalen Gründen für unwirksam befunden wurde, gerät der Arbeitgeber im Regelfall in Annahmeverzug, es sei denn, dass in einem Extremfall die Weiterbeschäftigung und Lohnzahlung unzumutbar ist. Ein Extremfall ist nicht nur dann anzunehmen, wenn Rechtsgüter wie Leib, Leben oder Persönlichkeitsrecht bed...
  • Bild VG-OLDENBURG, 6 A 2254/01 (22.01.2003)
    Die Anrechnung als gewährte Leistung gemäß § 5 Abs. 3 Satz 2 BhV setzt nicht voraus, dass die gesetzliche Krankenkasse tasächlich zur Versorgung mit Zahnersatz und Zahnkronen 65 vom Hundert leistet.Die Anrechnung nach § 5 Abs. 3 Satz 2 BhV setzt auch nicht voraus, dass tatsächlich die Möglichkeit bestand, ein sog. Bonusheft zu haben, um 65 vom Hundert an Lei...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 7 AS 472/07 ER (06.09.2007)
    Würde bei einer angedrohten Absenkung die Grundsicherungsleistung insgesamt entfallen, muss sich die Rechtsfolgenbelehrung auch auf den Umstand erstrecken, dass dann kein Kranken- und Pflegeversicherungsschutz bestehen wird....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.