Rechtsanwalt für Nachbarschaftsrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Wolf gern vor Ort in Dortmund
Dr. Ahrens, Lier, Wolf Rechtsanwälte, Notare, Fachanwälte
Stefanstraße 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958940
Telefax: 0231 551188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Forenbeiträge zum Nachbarschaftsrecht
  • Bild Von wo wird Höhe einer Hecke gemessen Hess. Nachbarrechtsgesetz? (24.08.2006, 21:48)
    Hallo, folgender Sachverhalt: Grundstück B grenzt seitlich (Zufahrtsweg) und auf der Rückseite an Grundstück A (Bundesland Hessen) Rückseite des Grundstückes: Hecke auf Grundstück A Beide Grundstücke höhengleich Grenzabstand Heckenmitte: 0,50cm Höhe der Hecke: 1,85cm Laut meiner Auffassung dürfte hier die Hecke 2,00m hoch sein - gemessen von der Erdoberfläche A(Hess. Nachbarschaftsrecht) Seitlich Grundstück A liegt ca. 30cm höher ...
  • Bild Lärmende Lüftung, was sagt das Gesetz? (27.09.2014, 18:37)
    Guten TagNehmen wir mal an Person A wohnt in seiner Eigentumswohnung in einem Haus in dem sich eine Wirtschaft befindet. Besagte Wirtschaft gehört Person B die sie an Person C verpachtet hat. Teil dieser Wirtschaft ist eine Entlüftung deren Lüfter über die Jahre immer "unrunder" läuft und in der gesamten ...
  • Bild Mauer zwischen zwei Grundstücken (11.01.2007, 14:03)
    Hallo, vielleicht kann da jemand weiterhelfen bei der folgenden fiktiven Situation: Zwei Grundstücke liegen übereinander an einem Hang bzw. einer Schräge, beide Grundstücke sind begradigt und bebaut, inkls Garten usw. Das untere Grundstück A liegt durch die Schräge ca. 2-3 m tiefer als das obere Grundstück B. Auf der Grenze steht eine ca ...
  • Bild 50 Jahre rückwirkend Entschädigung für Wasserleitung zahlen? (02.08.2014, 14:11)
    Hallo, mal angenommen, Immobilienkäufer A kauft ein Grundstück in NRW mit einer gebrauchten Immobilie. Diese wird über eine Wasserzuleitung versorgt, die seit über 50 Jahren unter einem Nachbargrundstück von B ohne eingetragene Grunddienstbarkeit verläuft. Jetzt versucht A eine Grunddienstbarkeit eintragen zu lassen, um möglichen Problemen (zB spätere Verweigerung der Durchleitung) ...
  • Bild Kosten Anwalt (14.05.2008, 16:15)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal folgende Situation an: Nachbar A hat vor wenigen Wochen mehrere Fichten gefällt, welche sich an der Grundstücksgrenze des Nachbarn B befanden. Dies hatte er dem Anwalt des B zugesichert, da er nicht mehr weiter mit Briefen und Klagandrohungen des Anwaltes überzogen werden wollte. Nun muß Nachbar A feststellen, ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Nachbarschaftsrecht
  • BildAbgrabungen auf dem eigenen Grundstück: Ansprüche der Nachbarn beachten!
    Landgericht Karlsruhe, Urteil vom 13.12.2016 - 7 O 180/16 Problem/Sachverhalt Der Kläger macht gegen die Beklagte, die Grundstücksnachbarn sind, Ansprüche wegen vorgenommener Abgrabungen / Vertiefungen geltend. Die Arbeiten wurden in den Jahren 1988 und 1989 vorgenommen. Der Kläger sieht die Gefahr, dass er ...
  • BildDarf eine Wärmedämmung die Grundstücksgrenze überschreiten?
    Das Thema Wärmedämmung ist seit Jahren in aller Munde und davon sind sowohl Eigentümer bzw. Vermieter als auch Mieter beiderseits betroffen. Am 01. Oktober 2009 trat die neue Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden (Energieeinsparverordnung - EnEV 2009) in Kraft und hat die bisher geltende Wärmeschutzverordnung ...
  • BildDem Nachbarn unter die Arme greifen – aber bitte mit Vorsicht!
    Ob über das Wochenende die Katze füttern, während einer Reise die Blumen gießen oder regelmäßig die Post aus dem Briefkasten holen. Dies sind unter Nachbarn selbstverständliche Freundschaftsdienste. Auch hilft man sich untereinander manchmal im handwerklichen Bereich. Wie sieht es eigentlich mit der Haftung aus, sollte etwas beim Freundschaftsdienst schief ...
  • BildStreitigkeiten mit Nachbarschaftsvereinbarungen vorbeugen
    Eine harmonische Nachbarschaft, bei denen Streitigkeiten von vornherein gar nicht entstehen – welcher Hauseigentümer wünscht sich das nicht? Die Realität sieht jedoch oftmals anders aus. Von Streitigkeiten am Zaun über Bäume, herabhängende Äste, abfließendes Wasser und sonstige Immissionen herrschen am Gartenzaun oftmals emotionale Diskussionen darüber, was erlaubt und was ...
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...
  • BildLaubbeseitigung als Pflicht im Nachbarrecht
    Wenn im Herbst die Bäume in verschiedenen Farben schimmern, beginnt die Zeit des Laubfalls. Für ein nachbarliches Gemeinschaftsverhältnis gehört es dazu, das Laub zumindest für die Winterzeit zusammenzutragen. Laubhaufen (aber auch Reisighaufen) bieten nämlich vielen Tieren einen attraktiven und sicheren Schlaf- oder sogar Nistplatz. Doch spätestens im Frühjahr ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.