Rechtsanwalt in Dortmund: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Anwaltskanzlei Püschel & Glaubitz bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Medienrecht kompetent vor Ort in Dortmund
Anwaltskanzlei Püschel & Glaubitz
Kaiserstraße 24
44135 Dortmund
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG berät zum Medienrecht kompetent in Dortmund
Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG
Speicherstr. 100
44147 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 72964040
Telefax: 0231 72964044

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Medienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Eva Streicher immer gern im Ort Dortmund
Kanzlei Streicher
Ruhrallee 9
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 22904612
Telefax: 0231 22904613

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Medienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Zentek jederzeit in der Gegend um Dortmund

Wellinghofer Amtsstr. 58
44265 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 1386868
Telefax: 0231 1386869

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mark Kroel berät im Schwerpunkt Medienrecht jederzeit gern in der Umgebung von Dortmund

Saarlandstr. 23
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 77574000
Telefax: 0231 77574001

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Bundestrojaner bei richterlicher Erlaubnis verfassungskonform (10.10.2011, 14:34)
    Köln. Selbst wenn die Erkenntnisse des CCC über den so genannten Bundestrojaner sich als wahr erweisen sollten, so verstößt die Existenz einer solchen Software nicht per se gegen unsere Verfassung. „Es muss deutlich zwischen den technischen Möglichkeiten des Trojaners und dem tatsächlichen Einsatz in der Praxis unterschieden werden“, erläutert der ...
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild Verdienst als Rechtsanwalt: Neue DAV-Umfrage (14.11.2007, 14:52)
    Berlin (DAV). Die Überraschung des zweiten Einstellungs- und Gehälterreport von Anwaltsblatt Karriere: Die Einstiegsgehälter im Insolvenzrecht liegen in vielen Fällen unter denen des Familienrechts. Während im Westen (Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarbrücken) im Familienrecht im Schnitt 39.000 Euro gezahlt werden, liegt das Insolvenzrecht nur bei 37.000 Euro. Eine Erklärung: Im ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Modelfotos weitergabe - erlaubt / Nicht erlaubt (06.10.2009, 10:48)
    Servus und Hallo an alle die diesen Beitrag hier lesen. Angenommen, eine Frau hat Modelfotos anfertigen lassen. Dabei wurde sie wohl total arglistig getäuscht. Zum Vorfall: Sie wurde in der Disco von einem Gast angesprochen der Privat oder Gewerblich Fotograf ist. Der wiederrum hat nun sehr viele Fotos von ihr angefertigt. Sie wollte diverse ...
  • Bild AGP und Medienrecht (01.03.2013, 12:57)
    Hallo an die Spezialisten, bin ich blind? Oder finde ich hier einfach nur nichts über Allgemeines Persönlichkeitsrecht und Medienrecht? Da gibt es doch so oft Fälle, wie z.B. diesen: X wird während der Arbeit von einem Kamerateam überfallen und gibt spontan Auskünfte zum gewünschten Thema. Wenige Minuten später trifft X im Gebäude ...
  • Bild Bitte schnelle Hilfe! (25.08.2010, 12:02)
    Mal angenommen, Hobbyfotograf A möchte sich als Turnierfotograf auf Reitturnieren etablieren und später selbständig machen. Er fragt Turnierveranstalter B ob er Fotos auf einem Turnier machen und diese später auf seiner homepage ausstellen und auch zum Verkauf anbieten darf. Der Turnierveranstalter meint aber, dass es schon einen Fotografen gäbe, mit dem ...
  • Bild Greift hier § 97 a Abs. 3 UrhG zur Deckelung der anwaltlichen Abmahngebühren? (16.12.2013, 14:22)
    Liebe Forumsmitglieder, mich würde Ihre Meinung zu folgender Überlegung von mir interessieren: Mal angenommen, ein Urheberrechtsverletzer U bekommt wegen der nicht genehmigten Nutzung einer Fotografie auf seiner Website eine anwaltliche Abmahnung von Anwalt A. Anwalt A verlangt Schadensersatz für seinen Mandanten und setzt einen Gegenstandswert in Höhe von 6.000,00 Euro fest. Nun zu ...
  • Bild Abmahnung bei veralteten Infos (15.09.2017, 13:12)
    Schönen guten Tag,Unternehmen A betreibt eine rechtlich legitime Webseite, auf der Informationen zu Unternehmen dargestellt werden. Die Texte enthalten dabei Daten zum Unternehmen, deren Tarifen (Versicherungen) und Auszeichnungen, Kundenservice, etc.Angenommen Versicherung V sieht diesen Beitrag und merkt, dass dort steh: "zum 9. Mal ausgezeichnet durch XYZ". Da der Text 3 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.