Rechtsanwalt für Mediation im Familienrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Mediation im Familienrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt - Wirtschaftsjur. (Univ. Bayreuth) Dirk Patra mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund
Kanzlei PATRA
Saarlandstraße 90
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 3963004
Telefax: 0231 3963019

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kornelia Urban bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Mediation im Familienrecht gern im Umland von Dortmund
Urban, Urban
Berghofer Straße 200
44269 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 485841
Telefax: 0231 482344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Familienrecht
  • Bild Eltern dürfen nicht ohne Weiteres Geld vom Sparkonto des Kindes abheben (17.03.2016, 11:54)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Haben die Großeltern für ihr Enkelkind ein Sparbuch angelegt, dürfen die Eltern nicht ohne Weiteres Geld von diesem Konto abheben. Das entschied das Oberlandesgericht Frankfurt am Main am 28. Mai 2015 (AZ: 5 UF 53/15), wie die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt.Die Großeltern hatten ...
  • Bild Ausschluss des Zugewinnausgleichs und salvatorischer Klausel im Ehevertrag (19.03.2013, 14:17)
    Der ehevertragliche Ausschluss des Zugewinnausgleichs muss nicht unbedingt Auswirkungen auf die Wirksamkeit eines Ehevertrages haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof (BGH), das am 21.11.2012 mit einem Urteil endete (Az. ...
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...

Forenbeiträge zum Mediation im Familienrecht
  • Bild Allgemeinstrom (06.06.2008, 10:37)
    Wenn der Vermieter in der Nebenkostenabrechnung unter Allgemeinstrom sowohl den Hausstrom für die Beleuchtung als auch den Strom für die Heizungs-und Solaranlage abrechnet, ist dann die Abrechnung fehlerhaft?
  • Bild Grundloser Ausschluß aus Forum? (02.04.2016, 14:01)
    Ein fiktiver User ist schon weit über 10 Jahre in einem großen Internetforum über Straßenverkehr und Kfz-Technik aktiv. Er war auch bei Forentreffen und ist somit persönlich bekannt.Das erste Mal wurde er für 3 Tage gesperrt, als es um Kfz-Diebstähle ging. Dort schrieb er vor Monaten, daß die meisten Fahrzeuge ...
  • Bild BTMG und Führerschein (23.05.2009, 11:35)
    Schönen guten Morgen, folgender Fall: M wurde im März 05, im Rahmen einer Personensuche, bei M zu Hause von der Polizei aufgesucht. M öffnete und zwei "nette" Beamte fragten M ob sie die Person X kenne und wo sie sich aufhält. Dabei vernahmen die zwei Beamten leichten Cannabis Geruch aus M´s Wohnung. ...
  • Bild Wie oft im Jahr darf bei Wartungsarbeiten das Wasser abgestellt werden? (30.07.2014, 15:47)
    Hallo zusammen,Mietrechtfrage:1. Wie oft darf bei Wartungsarbeiten, das Wasser im Jahr abgestellt werden?2. Darf das auch abgestellt werden, wenn ein anderer Mieter einfach nur einen neuen Wasserhahn erhält?3. Es existieren nur Strange für mehrere Wohnungen gleichzeitig, im Keller, deshalb wird immer im ganzen Haus das Wasser abgestellt. Müssen da nicht ...
  • Bild GmbH Gesellschafter ohne Handelsregistereintrag (18.10.2008, 14:21)
    Hallo Allerseits, angenommen zwei Unternehmer wollen eine GmbH (bzw. eine haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft) gründen. Einer der Partner soll aber in keinem Fall als Gesellschafter im Handelsregsiter auftauchen. Beide Partner wollen aber de facto gleichberechtig sein. Also so weit wie möglich die gleichen Rechte, Pflichten, Vor- und Nachteile haben. Wie ließe sich dieses Vorhaben realisieren? Evtl. durch ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.