Rechtsanwalt für Mediation im Familienrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Mediation im Familienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt - Wirtschaftsjur. (Univ. Bayreuth) Dirk Patra kompetent vor Ort in Dortmund
Kanzlei PATRA
Saarlandstraße 90
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 3963004
Telefax: 0231 3963019

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kornelia Urban in Dortmund vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Mediation im Familienrecht
Urban, Urban
Berghofer Straße 200
44269 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 485841
Telefax: 0231 482344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Mediation im Familienrecht
  • Bild DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz festgelegt sind. Eine Erhöhung ist notwendig, da es seit 1994 keine Anpassung der gesetzlichen Gebührentabellen gegeben hat. Gefordert wird eine differenzierte Anhebung ...
  • Bild Pionier der Online-Rechtsberatung: JuraForum feiert 15-jähriges Jubiläum (29.01.2018, 16:40)
    Hannover, 29.01.2018 – Rechtsportale sind oft erste Anlaufstelle für Unternehmen und Verbraucher bei juristischen Fragen. Sie unterstützen bei der Anwaltssuche, sind Wissensdatenbank und ermöglichen fachlichen Austausch zur Einschätzung der Rechtslage. JuraForum.de, Branchen-Pionier und eines der meistbesuchten Portale für Rechtsfragen, feiert jetzt sein 15-jähriges Bestehen. Gegründet 2003, ist die JuraForum-Community inzwischen ...
  • Bild Pilotprojekt zur Mediation an Arbeitsgerichten gestartet (16.09.2011, 09:27)
    Seit dem 15. September 2011 können die Parteien im Landesarbeitsgerichtsbezirk Düsseldorf bei Verfahren vor den Arbeitsgerichten Düsseldorf, Krefeld und Oberhausen auf professionelle richterliche Mediation zurückgreifen. Mediation ist ein freiwilliges Verfahren. Ein ausgebildeter richterlicher Mediator oder eine ausgebildete richterliche Mediatorin unterstützen die Konfliktparteien in einer nicht-öffentlichen Verhandlung dabei, gemeinsam eine faire, ...

Forenbeiträge zum Mediation im Familienrecht
  • Bild Klage wegen Körperverletzung oder unterlassener Hilfeleistung wegen Cannabis-Verbot (29.01.2016, 00:00)
    Moin Moin in die sachkundige Runde,nehmen wir mal an, es gäbe eine Person A, die 1959 geboren und sich nach langem Konsum ohne schreckliche Nebenwirkungen oder gar bei Pausen Entzugserscheinungen, jetzt nach dem Konsumieren von 3Sat heute Abend daran erinnert, wie schon 1979 ein Lübecker Richter argumentierte, dass das Cannabis-Verbot ...
  • Bild Flüchtlingsstatus bei Bewerbung (15.01.2016, 23:07)
    Hallo zusammen,heute in der Bahn habe ich ein interessantes Gespräch zwischen mehreren jungen Leuten mitbekommen. Dabei ging es um den folgenden Sachverhalt:Die jungen Leute waren alle kurz vor dem Ende ihres Studiums und haben sich über das Thema Bewerbungen unterhalten. Irgendwann sagte einer, Bewerber B, dass er sich bei einer ...
  • Bild actio libera in causa schema SR (22.03.2016, 11:13)
    Halli Hallo,Bin jura-Ersti, und versuche mich gerade an meiner ersten Hausarbeit mit meinem absoluten Lieblingsthema, der alic.Also hier meine Frage.. Ich habe einen Familientyrann welcher sich wie angestrebt in den Zustand der Schuldunfähigkeit trinkt und dann seine Frau schlägt. Klar §223 wird geprüft bei der Schuld die alic erläutert und ...
  • Bild Unfall im Schwimmbad (09.03.2016, 12:48)
    Guten Tag,Mich interessiert es, wie es nach einem Unfall im Schwimmbad ausschauen würde, wenn selbst nach der Genesungsphase die volle ursprüngliche Funktion des betroffenen Körperteils nicht mehr vorhanden wäre.Keine Fremdverschuldung, man könnte nur annehmen, dass es bei normaler Benutzung des Schwimmbades nicht zu derartigen Verletzungen kommen darf. Was steht dem ...
  • Bild Teilungsversteigerung (19.01.2018, 10:34)
    2 Brüder haben Einfamilienhaus geerbt. Beide bewohnen das Haus. Nicht notariell beglaubigtes aber von beiden Erben anerkanntes Testament sagt: Verkauf des Hauses nur wenn beide einwilligen. Beide stehen jetzt im Grundbuch. Ich habe Teilungsversteigerung beantragt. Gegner beruft sich auf Testamentszusatz und fordert Rücknahme der Zwangsversteigerung.Ist so ein Testamentszusatz wirksam?
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.