Rechtsanwalt für Mediation im Erbrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Kornelia Urban mit RA-Kanzlei in Dortmund berät Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Mediation im Erbrecht
Urban, Urban
Berghofer Straße 200
44269 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 485841
Telefax: 0231 482344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Erbrecht
  • Bild Effektive Konfliktbewältigung via Mediation (01.06.2012, 14:10)
    Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte MediationAm Samstag, den 16. Juni lädt die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte Mediation ein. Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot anschaulich vor und beantwortet individuelle Fragen. Alle Interessenten sind um 13:00 Uhr an ...
  • Bild Am 13. Juli 2012: Steuerrechtssymposium mit H.-U. Viskorf und Prof. Dr. K.-D. Drüen (11.07.2012, 13:10)
    Themenschwerpunkte sind die Erbschaftssteuer und der Lohnsteuerabzug durch den Arbeitgeber.Augsburg/LA/KPP - Zwei prominente Gäste prägen auch das 2. Steuerrechtssymposium, das das Augsburger Forum für Steuerrecht e. V. in Zusammenarbeit mit der Juristischen Gesellschaft Augsburg e. V. am 13. Juli 2012 im Rahmen der "Augsburger Steuergespräche" veranstaltet: Hauptreferenten sind Hermann-Ulrich Viskorf, ...
  • Bild Nur echte Gefühle lohnen sich (07.02.2014, 12:10)
    Forscher der Universität Jena zeigen, dass im Dienstleistungssektor nur ehrliche Freundlichkeit nütztDie Wünsche des Kunden im Blick haben und dabei immer lächeln: Für Mitarbeiter im Einzelhandel und in Dienstleistungsunternehmen gehört das zum Alltag. Denn ob der Kunde etwas kauft, hängt entscheidend auch davon ab, ob er zuvorkommend bedient wurde. Aber ...

Forenbeiträge zum Mediation im Erbrecht
  • Bild Privatverkauf bei Versteigerungsplattformen im Internet (23.07.2012, 12:22)
    Hallo miteinander,mal angenommen Verkäufer V hätte bei einer bekannten online Versteigerungsplattform einen per Garantieaustausch neuen und Originalverpackten Artikel weiterversteigert, der sich nach dem Auspacken durch den Käufer K als defekt herausstellte. V selbst hätte das nicht wissen können, da der Artikel massiv verschweißt war und von ihm nicht geöffnet wurde. ...
  • Bild Geldstrafe in Strafstunden umwandeln (23.03.2011, 11:58)
    Hallo, Person A hat einen Strafbefehl (fahrlässige KV) mit Geldstrafe in Höhe von 400 Euro erhalten. Person A lebt von staatlicher Unterstützung und kann diese Summe nicht auf einmal Zahlen. Man bot Person A eine Ratenzahlung in Höhe von 35 Euro monatlich an, diese kann aber auch nicht entrichtet werden. ...
  • Bild Islam und das Grundgesetz (04.03.2011, 12:56)
    Soeben habe ich folgenden Artikel gelesen: http://www.sueddeutsche.de/politik/islam-debatte-attacken-gegen-friedrich-innenminister-redet-bloedsinn-1.1067822 Daher wollte ich eine Diskussion anregen über das Thema Islam und das Grundgesetz. Ggf. möchte ich auch die Frage stellen inwieweit es dem Gedanken des Grundgesetzes widersprechen könnte, wenn der Bundesinnenminister sagt, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört?
  • Bild Styropordecken nicht im Mietvertrag erwähnt (18.01.2011, 09:26)
    Hallo, angenommen Mieter A hat den Mietvertrag + Übergabeprotkoll unterschrieben. Das Übergabeprotokoll ist ein reines Mängelprotokoll, da dort keine "Felder" sind auf denen man Ausstattung aufschreiben kann. In der Wohnung sind Styropordecken. Nun möchte Vermieter B, dass A die Decken entfernt, obwohl A das gar nicht möchte, da ihm die Kosten und ...
  • Bild Leiharbeit, Gleichstellung und anderes Politikgedönse (07.02.2011, 18:14)
    Die Leiharbeit/Zeitarbeit ist wieder in aller Munde. Eigentlich kein Geheimnis: Leiharbeiter werden in Deutschland ausgebeutet, erhalten meist viel weniger Lohn als ein fest Angestellter. So ist so mancher in Vollzeit Berufstätiger tatsächlich noch von staatlicher Hilfe (HartzIV) abhängig. Obwohl in anderen Ländern längst selbstverständlich, wird in Deutschland allen Ernstes noch ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.