Rechtsanwalt für Kaufrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Kaufrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Eckart Crämer persönlich in der Gegend um Dortmund

Detmar-Mülher-Str. 5
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 28659630
Telefax: 0231 28659635

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Kaufrecht unterstützt Sie Kanzlei Anwaltskanzlei Püschel & Glaubitz jederzeit vor Ort in Dortmund
Anwaltskanzlei Püschel & Glaubitz
Kaiserstraße 24
44135 Dortmund
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Kaufrecht

Mengeder Markt 1
44359 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 93698980
Telefax: 0231 93698989

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Kaufrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Hendrik Schöpper mit Büro in Dortmund
Schöpper & Kollegen Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft
Ostenhellweg 62
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9766300
Telefax: 0231 97663016

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Peter Bohnhof mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund vertritt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Kaufrecht
Anwaltskanzlei Peter Bohnhof
Markt 3
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 22204220
Telefax: 0231 22204229

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Manfred Junker unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Kaufrecht kompetent vor Ort in Dortmund

Kaiserstr. 78
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5571710
Telefax: 0231 525047

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Kaufrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Bartholomé jederzeit im Ort Dortmund

Arndtstr. 55
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 526903
Telefax: 0231 5860583

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Kaufrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Finzi jederzeit vor Ort in Dortmund

Rodenbergstr. 61
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 4441004
Telefax: 0231 4440064

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Kluge bietet anwaltliche Vertretung zum Kaufrecht jederzeit gern in der Nähe von Dortmund

Beisterweg 1
44227 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 719612
Telefax: 0231 719626

barrierefreiZum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Hüpper mit Niederlassung in Dortmund hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Kaufrecht

Sonnenstr. 152-154
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 58979970
Telefax: 0231 58979979

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Kaufrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Peter Neumann mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund

Schwanenwall 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527438
Telefax: 0231 527797

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Regine Draub bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Kaufrecht kompetent im Umkreis von Dortmund

Schulzstr. 7
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 2267053
Telefax: 0231 2267054

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Pampus unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Kaufrecht

Prinz-Friedrich-Karl-Str. 29
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5570230
Telefax: 0231 55702320

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Becher bietet anwaltliche Hilfe zum Kaufrecht gern in der Nähe von Dortmund

Kleppingstr. 8
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 2268560
Telefax: 0231 2268567

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Kaufrecht
  • Bild Widerrufsrecht: Wann ist ein Anwalt kein Unternehmer? (01.10.2009, 11:49)
    Klärung des Verbraucherbegriffs in § 13 BGB bei natürlichen Personen, die auch selbständig freiberuflich tätig sind Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen eine natürliche Person, die nicht nur als Verbraucher, sondern auch als selbständiger Freiberufler am Rechtsverkehr teilnimmt als ...
  • Bild BGH: Fehlende Originallackierung bei einem Gebrauchtfahrzeug kein Mangel (20.05.2009, 13:47)
    Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte darüber zu entscheiden, ob der Käufer eines gebrauchten Kraftfahrzeugs ohne vorherige Fristsetzung vom Kaufvertrag zurücktreten kann, wenn die bei Abschluss des Kaufvertrages vorhandene Originallackierung vor der Auslieferung des Fahrzeugs beschädigt wird. Der Kläger kaufte am 18. November ...
  • Bild Händler können Produktmängel ersteinmal pauschal abstreiten (17.10.2013, 08:23)
    Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen der Verkäufer die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern kann. Der Kläger schloss im August 2009 einen Leasingvertrag über einen Neuwagen. Er begehrt von dem Autohaus, das das Fahrzeug geliefert hatte, aus abgetretenem ...

Forenbeiträge zum Kaufrecht
  • Bild Fristen und Ablehnungsandrohung (19.03.2004, 07:17)
    Hallo! Habe eine Frage, bei deren Lösung ich einfach nicht weiter komme. Also K hat von V ein Unternehmen mit einigem Zubehör erworben. Übergabe war der 15.01.03. Die Betriebsräume entsprechen aber nicht der Arbeitsstättenverordnung. Deshalb setzt K dem V mit Schreiben vom 20.02.03 eine Frist zur Mangelbeseitigung zum 03.03.03. Gleichzeitig drht ...
  • Bild "Mangel": Wie gefährlich muß er sein? (27.09.2017, 20:47)
    Ich lese gerade Hubert Blanks Mietrecht von A bis Z. Darin definiert er einen "Mangel" u.a. als eine "Gebrauchsbeeinträchtigung, die durch eine fehlerhafte Beschaffenheit der Mietsache hervorgerufen wird" (S. 430). Weiter unten heißt es: "Dabei genügt es, wenn die Mietsache so beschaffen ist, dass sie nur unter Inkaufnahme einer Gefahr ...
  • Bild Fragen zu: keine Ware aus Auktion -> Mahnverfahren (15.04.2011, 17:58)
    Hallo! Käufer K ersteigert bei einer Internetauktion von Verkäufer V günstig einen seltenen neu/neuwertigen Artikel für ca 20 Euro inkl. Paketversand und wartet seit Wochen auf die Lieferung. Er möchte das Geld und den sehr schwer und nur teurer zu bekommenden Artikel nicht einfach abhaken und sich wehren. K setzt ein Schreiben ...
  • Bild Neue Rechtsprechung zum Weiterfresserschaden (04.10.2015, 13:04)
    Hallo ihr Lieben,ich beschäftige mich gerade eingehend mit der Problematik der Weiterfresserschäden. Gibt es seit der Schuldrechtsmodernisierung schon ein BGH Urteil zu einem solchen Fall? Ich konnte keinen finden, würde mich aber sehr interessieren ob die Rechtsprechung auch jetzt ihrer Linie treu bleibt.Danke und viele Grüße,Weltenbummler11
  • Bild Bräuchte mal einen Rat (29.07.2008, 09:03)
    Gegen Herrn A wird aus seiner Sicht fälschlicher Weise Anzeige erstattet wegen Betrugs: Internetverkauf der angeblich nicht angekommen ist Herr A rechtfertigt sich in einer Vernehmung gegenüber der Polizei. Er gibt ein Protokoll ab und hört erstmal nichts mehr von der Polizei bzw Staatsanwaltschaft. Plötzlich meldet sich aber der Anwalt von Herrn ...

Urteile zum Kaufrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 17 U 213/10 (29.06.2011)
    1. Beim Vertrieb von Zertifikaten im Festpreisgeschäft sind beratende Banken zur Offenlegung von Rabatten auf den Emissionspreis verpflichtet.2. Zur anleger- und anlagegerechten Kundenberatung durch Banken beim Vertrieb von eigenemittierten Zertifikaten...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 8 U 111/10 (23.11.2010)
    Beruht die Fehlerhaftigkeit einer eingesetzten Zahnprothese allein auf zahntechnischen Herstellungsmängeln (hier: Lunkerbildung), so sind diese nach Werkvertragsrecht zu beurteilen; die Mängelansprüche verjähren in zwei Jahren ab Abnahme (§ 634 a Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 2 BGB)....
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 8 U 588/04 - 166 (01.12.2005)
    a) Die Absprache der Kaufvertragsparteien, "als was" die Sache veräußert werden solle, legt i. d. R. nur die Sollbeschaffenheit i. S. von § 459 BGB fest, drückt aber nicht ohne weiteres den Willen der Beteiligten aus, es solle der Verkäufer für diese Beschaffenheit auch garantieren. b) Die Vermutung verwerflicher Gesinnung bei besonders grobem Äqu...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kaufrecht
  • BildDurchbruch im Abgasskandal – Händler muss VW Eos nach Entscheidung des OLG Köln zurücknehmen
    Lange mussten geschädigte Autokäufer auf die Entscheidung eines Oberlandesgerichts in Sachen VW-Abgasskandal warten. Nun gibt es erstmals einen OLG-Beschluss. Das OLG Köln hat mit Beschluss vom 28. Mai 2018 entschieden, dass ein Händler einen VW Eos 2,0 TDI mit der Manipulationssoftware zurücknehmen und den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung erstatten ...
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...
  • BildDas neue Widerrufsrecht beim Internetkauf: Das hat sich für Verbraucher geändert
    Wann besteht ein Widerrufsrecht und wer trägt die Versandkosten? Für Kunden, die im Internet einkaufen, hat sich bezügliches des Widerrufsrechts manches geändert. Hier finden Sie das Wichtigste zur neuen Rechtslage im Überblick. Wenn Sie Waren im Internet bestellt haben, können Sie den Vertragsschluss unter Umständen ...
  • BildWer haftet für Mängel an einem Gebrauchtwagen bei der Inzahlunggabe des alten Wagens?
    Beim Kauf eines Neuwagens wird häufig vom Händler angeboten, den alten Wagen in Zahlung zu nehmen. Für Sie ist das meist eine erhebliche Kostenerleichterung, für den Händler dagegen ein erheblicher Aufwand. Außerdem kann es sein, dass der Händler neben diesem Aufwand auch noch für Mängel Ihres alten Wagens haftbar ...
  • BildGewährleistung im Kaufrecht: Ihre Rechte als Käufer bei Mängeln
    Haben Sie eine Sache gekauft, die mangelhaft ist, stehen Ihnen verschiedene Rechte gegenüber dem Verkäufer zu. Lesen Sie hier, welche Möglichkeiten Sie im Falle eines Sachmangels haben und wie Sie Ihre Gewährleistungsansprüche gegen den Verkäufer geltend machen können. Der Sachmangel Eine gekaufte Sache ...
  • BildGewährleistung und Garantie
    Gewährleistung und Garantie - "Ist doch eh alles das Gleiche!" Falsch! Oft werden Begriffe durcheinander gewürfelt. Doch was genau sind denn dann die Unterschiede? In diesem Beitrag werde ich sie erklären. Gewährleistung Die Gewährleistung oder das Gewährleistungsrecht wird dem Käufer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.