Rechtsanwalt in Dortmund Hombruch

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund Hombruch (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)

Bereits um 1395 wurde Hombruch das erste Mal urkundlich erwähnt. Damals handelte es sich allerdings noch um ein riesiges Waldgebiet, in dem sich einige Bauern und Müller angesiedelt hatten. In späteren Jahren entwickelte sich das heutige Gebiet von Dortmund Hombruch zu einem markanten Bergbaugebiet, an welches auch heute noch zahlreiche Straßennamen erinnern.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Dortmund Hombruch
Anwaltskanzlei M. Henke - Dortmund - Arbeitsrecht Kündigungsschutz Familienrecht Unterhaltsrecht
Harkortstraße 66
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 516151
Telefax: 0231 516100

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Dortmund Hombruch

Heute ist der Stadtteil Dortmund Hombruch ein sehr grüner und fast schon gemütlicher Stadtteil im Ruhrgebiet und bietet vielen Familien, aber auch zahlreichen Studenten eine attraktive Wohngegend. In Dortmund Hombruch vereinen sich historische Wurzeln mit interessanter Geschichte zu einem modernen Leben, das sowohl städtischen als auch ländlichen Charakter trägt. Besonderer Anziehungspunkt ist der Zoo und der Botanische Garten, der die Freizeitaktivitäten der ansässigen Familien immer wieder bereichert.
Durch die beiden Universitäten in Dortmund Hombruch sind auch immer wieder viele junge Menschen in diesem Viertel zu finden, die sich sowohl im technischen als auch im wirtschaftlichen Sektor ausbilden lassen. Insgesamt leben in Hombruch heute weit über 12,000 Menschen und dies auf einer Fläche von 2,24 km².

Wo viele Menschen leben, besteht selbstverständlich auch ein großer Bedarf an rechtlicher Beratung und Vertretung. So ist es nicht verwunderlich, dass sich etliche Anwälte in Dortmund Hombruch niedergelassen haben. Einen Anwalt in Dortmund Hombruch zu finden ist damit nicht schwer. Und auch Anwälte, die sich auf bestimmte Rechtsbereiche spezialisiert haben, sind in Dormund Hombruch ansässig. So findet sich ein Rechtsanwalt in Dortmund Hombruch, der sich auf Arbeitsrecht spezialisiert hat genauso wie ein Anwalt mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Familienrecht, Baurecht, Internetrecht oder auch Sozialrecht, um nur einige Beispiele zu nennen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Arbeitslosengeld bei Mobbing im Beschäftigungsverhältnis (07.11.2016, 15:32)
    Meldet sich eine Beschäftigte arbeitslos, die sich wegen Mobbings nicht in der Lage sieht, an ihrem Arbeitsplatz tätig zu sein, kann sie Arbeitslosengeld beanspruchen.Dies hat das Sozialgericht Dortmund im Falle einer Justizbeschäftigten entschieden, die sich bei der Agentur für Arbeit Dortmund arbeitslos meldete, nachdem sie sich nach längerer Arbeitsunfähigkeit und ...
  • Bild Demonstration der Partei "Die Rechte" darf am 1. Mai in Dortmund stattfinden (24.04.2014, 15:22)
    Durch Beschluss vom heutigen Tage hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen einem Eilantrag des Landesverbandes NRW der Partei "Die Rechte" stattgegeben, so dass die für den 1. Mai 2014 in Dortmund angemeldete Versammlung mit dem Thema "Heraus zum 1. Mai" stattfinden kann. Das Polizeipräsidium Dortmund hatte sein am 14. April 2014 verhängtes Versammlungsverbot ...
  • Bild Rechtsprechung zu „unbilligen“ Arbeitgeber-Weisungen wird der BAG ändern (20.09.2017, 10:06)
    Erfurt (jur). Wenn Arbeitnehmer versetzt werden oder völlig andere Arbeitsschichten übernehmen sollen, müssen sie dem künftig wohl nicht mehr zwingend folgen. Mit einem am Dienstag, 19. September 2017, bekanntgegebenen Beschluss hat der 5. Senat des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt den Weg für eine neue Rechtsprechung zu „unbilligen Weisungen“ freigemacht (Az.: ...

Forenbeiträge
  • Bild Was versteht das Recht unter §178 Abs.1 Nummer 1 ? (11.03.2007, 11:32)
    Hallo, Da es in der Firma X derzeit bei den Beschäftigten und der Chefetage seit ein paar Tagen zu Debatten kommt, was man unter §178 Abs.1 Nummer 1 nun genau verstehen soll bzw eine Vorlage gegeben wurde, stelle ich die Frage jetzt einfach mal hier: Der Fall ist: Ein Zusteller, soll eine PZA ...
  • Bild Wer zahlt die Kosten für den Rechtsanwalt? (04.01.2016, 22:08)
    Hallo liebe Forum Mitglieder!Ich denke dies ist ein Arbeitsrechtfall -> ansonsten bitte einen Hinweis geben.Mal angenommen:Der Arbeitnehmer ist in Privatinsolvenz und der Arbeitgeber muss den pfändbaren Teil an das Treuhänderkonto abführen.Der Arbeitgeber berechnet den pfändbaren Teil falsch -> zu hoch, da er beim Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld nicht den Freibetrag nach ...
  • Bild Kündigung Fitnessstudio wegen Umzug (09.02.2005, 20:22)
    Hallo zusammen, angenommen die Angestellte K hat einen Vertrag mit dem Fitnessstudio F auf zwei Jahre geschlossen und ist nach 14 Monaten im Begriff in eine 26 km entfernte Stadt zu ziehen. Auf die Kündigung wegen Umzug reagiert das Studio mit einer Ablehnung und verweist auf die Klausel, einen Ersatz bringen ...
  • Bild Anzeige nach Foulspiel beim Fussball ? (11.07.2013, 22:39)
    Hallo,der A hat mal irgendwo gelesen dass ein Amateurspieler einen anderen Amateurspieler so gefoult hat dass dieser seinen Beruf nicht mehr ausüben konnte. Ich glaube er war Maler und Lackierer oderso.Aufjedenfall kommt jetzt natürlich die Frage auf, warum muss man bei einem Foulspiel zahlen ? Wenn einer jetzt auf den ...
  • Bild Sind die Anwaltskosten rechtens? (07.02.2016, 18:55)
    Guten Abend liebe Anwälte. Angenommen jemand hat aus finanziellen Gründen die Miete nicht zahlen können und wird anschließend mehrmals abgemahnt. Nun kriegt derjenige einen MahnbesheidDerjenige wohnt in einem Wohnblock, bestehend aus zwei Häusern mit mehr als ca. 15 Wohnungen, die in Eigentum einer Ordensgemeinschaft steht. Die Verwaltung übernimmt eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • Bild10 Mietvertrag - Arten: Kündigung, Mietmängel & Mietkaution
    Wenn Sie eine Wohnung anmieten möchten, gibt es eine Reihe an Punkten, auf die Sie achten sollten. Das fängt bei der Art des Mietvertrages an und reicht hin zur Kaution. I. Der Mietvertrag Ein Mietvertrag, schriftlich abgeschlossen, muss die Namen von Mieter und ...
  • BildNachmieter: Zustimmung des Vermieters
    Nachmieter müssen nicht vom Vermieter akzeptiert werden, dürfen aber nicht willkürlich abgelehnt werden. Möchte ein Mieter vor Ablauf der vertraglich vereinbarten Kündigungsfrist aus einer Wohnung ausziehen oder möchte er, dass von ihm eingebrachte Einrichtungsgegenstände gegen eine Abschlagszahlung übernommen werden, so kann die Suche eines ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildHartz IV: Muss das Jobcenter für einen Ersatzkühlschrank aufkommen?
    Das Jobcenter braucht nur unter besonderen Umständen die Kosten für die Anschaffung von einem neuen Kühlschrank oder Herd in einem bestehenden Haushalt zu übernehmen. Ein Hartz IV Bezieher verfügte über einen Kühlschrank sowie einen Herd, die bereits 13 Jahre alt waren. Aufgrund der damit verbundenen Abnutzung ...
  • BildKostenpflichtiges Abschleppen von Fahrzeugen nach dem Aufstellen kurzfristiger Halteverbotsschilder
    Dazu entschied am 24.05.2018 das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG).   Die Klägerin hatte das Fahrzeug am 19.08.2013 abgestellt und flog in den Urlaub. Das Halteverbotsschild wegen eines Umzugs wurde am 20.08.2013 aufgestellt und am 23.08.2013 hat die Stadtverwaltung das Fahrzeug der Klägerin abschleppen lassen. In der Folge musste ...

Urteile aus Dortmund
  • BildAG-DORTMUND, 425 C 1013/15 (28.04.2015)
    Zumindest in den Fällen, in denen der Kunde über die "Sofort-Kaufen" Funktion eines online shops eine aus verschiedenen Elementen bestehende Couch, die in 17 verschiedenen Farben und 578 verschiedenen Kombinationen geliefert werden kann, bei der Bestellung im Internet bei jedem Element angezeigt bekommt, wie viele Artikel verfügbar sind und die
  • BildAG-DORTMUND, 512 C 53/14 (03.03.2015)
    1. Ein Beschluss einer Wohnungseigentümergemeinschaft über die Vergabe von Handwerkerleistungen ist zumindest rechtswidrig, wenn in ihm der genaue Umfang der Arbeiten nicht zumindest durch Bezugnahme auf ein bestimmtes Angebot Beschlussinhalt geworden ist. 2. Ein Beschluss einer Wohnungseigentümergemeinschaft über die Vergabe von Handwerkerleistungen ist zumindest rechtswidrig, wenn in ihm davon die Rede,
  • BildLG-DORTMUND, 2 O 254/14 (15.01.2015)
    Bei der Regelung zu den Entschädigungsgrenzen in § 19 Nr. 3 VHB 92 handelt es sich nicht um eine verhüllte Obliegenheit, sondern um eine Riskobegrenzung.
  • BildAG-DORTMUND, 736 Cs-600 Js 3/14-157/14 (12.09.2014)
    1. Der schriftlich an dessen Vorgesetzte übermittelte Satz über die Person eines Mitarbeiters einer Stadtverwaltung: "Dieser Mann gehört in das System einer SS-Verwaltung" erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung gem. § 185 StGB. 2. Eine solche Aussage ist jedenfalls dann nicht mehr vom Grundrecht der Meinungsfreiheit gem. Art. 5 Abs. 1 GG
  • BildAG-DORTMUND, 426 C 1293/14 (12.09.2014)
    Zur Erforderlichkeit der Einschaltung eines anwaltlichen Prozessvertreters nach Klagezustellung, wenn die Prozessbevollmächtigten der klagenden Partei bereits vor Zustellung mitgeteilt haben, dass die Klage zurückgenommen wird. Die Entscheidung ist unanfechtbar, §§ 11 I, II RPflG iVm § 567 II ZPO. Eine Kostenentscheidung wurde entsprechend § 321 ZPO ergänzt.
  • BildAG-DORTMUND, 512 C 13/14 (26.08.2014)
    Zum notwendigen Inhalt eines Beschlusses, mit dem die Gemeinschaft Ansprüche einzelner Eigentümer auf Fertigstellung von Arbeiten gegenüber dem Verkäufer oder einem Bauunternehmen ansichzieht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.