Rechtsanwalt in Dortmund: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Unter Handelsrecht versteht man das Sonderprivatrecht der Kaufleute. Die Vorschriften, die im Handelsrecht geregelt sind, betreffen die Rechtsbeziehungen zwischen einem Kaufmann und seinen Geschäftspartnern. Das Handelsrecht beinhaltet außerdem Vorschriften, welche die wettbewerbsrechtlichen und gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern betreffen. In seiner heutigen Form enthält das Handelsrecht auch Vorschriften, die für Unternehmen jeglicher Art sowie für Handwerksbetriebe von Bedeutung sind. Das Handelsgesetzbuch (HGB) ist die wichtigste Rechtsquelle des Handelsrechts. Auch das BGB und verschiedene Nebengesetze werden bei der Klärung von rechtlichen Fragen herangezogen. Als Beispiele für Nebengesetze, die im Handelsrecht angewandt werden, zählen das Scheckgesetz, das Gesellschaftsrecht und das Wechselgesetz. Anzuführen ist ferner der gewerbliche Rechtsschutz. Damit das Handelsrecht zur Anwendung gebracht werden kann, muss wenigstens eine der beteiligten Parteien über die Kaufmannseigenschaft verfügen. Die Kaufmannseigenschaft zu besitzen resultiert in einer ganzen Reihe an Pflichten und Privilegien. Im HGB findet sich eine eindeutige Definition des Kaufmannsbegriffs. Kaufmann ist im Sinne des HGB jede Person, die ein Handelsgewerbe betreibt. Vom Handelsrecht sind ebenso Handelsvertreter betroffen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie als selbständig Gewerbetreibende ständig für einen anderen Unternehmer Geschäfte vermitteln oder im Namen des Unternehmers Geschäfte abschließen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Dr. Dettke Rechtsanwälte bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Handelsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Dortmund
Dr. Dettke Rechtsanwälte
Karl-Marx-Straße 56
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 98340200
Telefax: 0231 98340201

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen kompetent im Ort Dortmund

Mengeder Markt 1
44359 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 93698980
Telefax: 0231 93698989

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Hautau bietet anwaltliche Vertretung zum Handelsrecht gern im Umland von Dortmund

Ostwall 1
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 163454
Telefax: 0231 163460

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Handelsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Dr. Manuela Bauerfeind-Lieckefett mit Kanzlei in Dortmund

Hörder Bahnhofstr. 7
44263 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 58979980
Telefax: 0231 589799819

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Mirko Möller (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Handelsrecht
c/o RAe Schlüter, Graf & Partner
Königswall 26
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9144550
Telefax: 0231 91445530

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Steffen P. Lorscheider (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) berät im Schwerpunkt Handelsrecht kompetent im Umland von Dortmund
c/o RAe Spieker & Jaeger
Kronenburgallee 5
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958580
Telefax: 0231 958584948

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Handelsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Maike Wiemann jederzeit vor Ort in Dortmund
c/o WP/StB/RAe Husemann & Part. GbR
Lissaboner Allee 1-3
44269 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 54110
Telefax: 0231 5411220

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mark Kroel (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund unterstützt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Handelsrecht

Saarlandstr. 23
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 77574000
Telefax: 0231 77574001

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Handelsrecht in Dortmund

Probleme im Handelsrecht überschneiden sich nicht selten mit anderen Rechtsbereichen wie beispielsweise mit dem Unternehmensrecht oder dem Bilanzrecht

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Dortmund (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Dortmund
(© p365.de - Fotolia.com)

Regelungen und Vorschriften, welche beispielsweise im Handelsgesetzbuch normiert sind, betreffen z.B. die Handlungsvollmacht, den Handelsstand, das Gesellschaftsvermögen oder auch Kommissionsgeschäfte. In vielen Fällen ergeben sich bei Konflikten und Fragen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsbereichen wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Bilanzrecht.

Bei Fragestellungen im Handelsrecht sollte man nicht zögern, sondern einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin kontaktieren

Nachdem Probleme und Fragen, die in das Handelsrecht fallen, fundierte Fachkenntnisse erfordern, sollte man sich bei Fragen und Problemen an einen Rechtsanwalt wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Handelsrecht zählt. Natürlich ist vor allem auch ein Fachanwalt für Handelsrecht ein kompetenter Ansprechpartner. Sucht man Rat in einer Rechtsanwaltskanzlei für Handelsrecht, wird man nicht nur von einer fachkundigen Rechtsberatung profitieren. Man kann auch davon ausgehen, dass die Rechtsanwälte Erfahrung in der Prozessführung haben und mandantenorientierte Lösungswege anbieten können. In Dortmund finden sich einige Anwaltskanzleien mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Handelsrecht. Ein Anwalt zum Handelsrecht in Dortmund ist hierbei der optimale Ansprechpartner nicht nur, wenn es zum Beispiel um Fragen rund um handelsrechtliche Schuldverhältnisse oder den Handelsvertreterausgleich geht. Der Anwalt aus Dortmund zum Handelsrecht kann auch kompetent informieren in Belangen, die das Gesellschaftsvermögen betreffen oder zum Beispiel die Nachfolgeplanung. Gerade im Bereich des Handelsrechts ist die Beratung durch einen fachlich versierten Anwalt von immenser Wichtigkeit, um eine Auseinandersetzung vor Gericht zu vermeiden. Kann keine einvernehmliche außergerichtliche Lösung gefunden werden, dann wird der Anwalt natürlich die Gerichtsvertretung übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild Der Logistikvertrag im Handelsrecht und Transportrecht (15.08.2013, 10:40)
    Der Logistikvertrag ist ein sog. typengemischter Vertrag aus dem Handelsrecht, bzw. dem Transportrecht. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der Logistikvertrag kann Bestandteile verschiedener Vertragstypen, wie etwa dem Fracht-, Werk- oder Lagervertrag, aufweisen. Der Spediteur kann sich ...
  • Bild Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts verabschiedet (17.12.2012, 10:27)
    Zu dem heute vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Ich freue mich, dass die parlamentarischen Beratungen zu dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Seehandelsrechts erfolgreich abgeschlossen wurden und ein nahezu unveränderter Regierungsentwurf verabschiedet wurde. Damit sind die Weichen dafür ...
  • Bild Steuerberater für Vereinfachungen in der Rechnungslegung und gegen Kriminalisierung von Unternehmern (18.06.2012, 15:09)
    Die Delegierten der Mitgliederversammlung des Deutschen Steuerberaterverbandes e.V. (DStV) haben sich einstimmig auf ihrem diesjährigen Treffen am 15. Juni 2012 in Bremerhaven für einen Gleichlauf der Herstellungskosten im Handels- und Steuerrecht ausgesprochen. Nach den Einkommensteuer-Änderungsrichtlinien 2012 sollen gegenüber dem Handelsrecht steuerlich weitere Kosten, etwa der allgemeinen Verwaltung oder für soziale ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Benötige Literaturempfehlungen 4. Semester (20.05.2013, 19:28)
    Hallo, ich studiere inzwischen im 4. Semester Jura. Da in diesem Semester ein paar neue Fächer hinzugekommen sind und ich momentan mit der Beschaffung neuer Bücher/Skripte nicht hinterherkomme, wollte ich fragen, was ihr mir so empfehlen könntet? Benötige für folgende Gebiete ein Lehrbuch bzw. bevorzugt Skript: - Familenrecht - Handelsrecht - Kreditsicherungsrecht - Polizeirecht (Baden-Württemberg) Da es ...
  • Bild Darf man als Privatperson einen Firmennamen nutzen? (14.11.2017, 16:07)
    Hallo,darf man sich einen X-beliebigen Firmennamen ausdenken, sofern man ein kleines Gewerbe betreibt? Also als Privatperson auf seinen Briefkasten oder eine Website schreiben "Firma XY" und darunter seinen realen Namen? Steuern etc. werden ebenfalls privat abgeführt, als sonstige Einküfte (Nebenberuflich!)Was muss man hier ggf. beachten?Danke und lgCarbonat
  • Bild Gefälschte Halbleiter > Folgeschaden > Haftungslage (21.04.2011, 06:22)
    Ich hoffe die Einstellung unter "Handelsrecht" ist richtig. Also mal folgende Sachlage angenommen: Eine Firma kauft in Deutschland bei einen Händler (Broker) für elektronische Bauteile ein. Diese Bauteile werden dann in einem nicht-EU Land zu einem Modul zusammengebaut. Das Endprodukt geht dann an einen deutschen Kunden. Nun stellt sich heraus das eines der ...
  • Bild GmbH - Gewerbepflicht? (03.11.2008, 13:12)
    Hallo, ich grübele derzeit über die GmbH. Meine Frage lautet: Muss eine GmbH zwangsläufig ein Gewerbe anmelden und dann auch Gewerbesteuer zahlen? Sie steht ja im Handelsregister, ok. Also eigentlich schon. Aber: Die GmbH kann doch zum Beispiel: - einen landwirtschaftlichen Zweck (Landwirt) - einen fortstwirtschaftlichen Zweck - einen eigenvermögensverwaltenden Zweck - einen ärztlichen Zweck (Arzt) haben. Nach ...
  • Bild Was kann man mit einer 4 im StE machen? (24.09.2010, 13:57)
    Hallo, ich habe nichts Besseres gefunden, deswegen schreibe ich das mal hier rein. Es geht um eine Bekannte, die Jura studiert hat. Sie hatte während des Studiums meistens ordentliche Noten, also oft so zwischen 12 und 6 Punkten. Sie kann Jura eigentlich auch richtig gut, hat juristische Texte fast immer am schnellsten ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 54.12 (12.11.2012)
    1. Die prozessualen Anforderungen an die Darlegung und Glaubhaftmachung eines die Vorwegnahme der Hauptsache rechtfertigenden Anordnungsgrundes gelten grundsätzlich auch im Bereich des Umweltinformationsrechts. Ob im vorläufigen Rechtsschutzverfahren ein Anordnungsgrund für die Durchsetzung eines Informationsbegehrens besteht, bedarf unter Berücksichtigung d...
  • Bild LG-BONN, 18 O 215/03 (01.04.2004)
    1. Zum Meinungsstreit über die analoge Anwendung des § 392 Abs. 2 HGB auf das Surrogat der Forderung des Kommissionärs aus dem Ausführungsgeschäft. 2. Nicht-Aussonderungsfähigkeit und -Unterscheidbarkeit des von dem Kommissionär in Bar eingenommenen und in die Kasse eingelegten Erlöses, wenn aus der Kasse nachfolgend Entnahmen in der Höhe des Erlöses erfo...
  • Bild BFH, I R 89/10 (21.09.2011)
    Von einer voraussichtlich dauernden Wertminderung gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 2 Satz 2 EStG 1997 i.d.F. des StEntlG 1999/2000/ 2002 ist bei börsennotierten Aktien grundsätzlich dann auszugehen, wenn der Börsenwert zum Bilanzstichtag unter denjenigen im Zeitpunkt des Aktienerwerbs gesunken ist und der Kursverlust die Bagatellgrenze von 5 % der Notierung bei Erwerb ü...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.