Rechtsanwalt in Dortmund: Gewerblicher Rechtsschutz - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Gewerblicher Rechtsschutz. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG bietet anwaltliche Beratung zum Gewerblicher Rechtsschutz ohne große Wartezeiten vor Ort in Dortmund
Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG
Speicherstr. 100
44147 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 72964040
Telefax: 0231 72964044

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten im Gewerblicher Rechtsschutz vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Thiele, Rother & Partner GbR Rechtsanwälte und Notar engagiert in Dortmund
Thiele, Rother & Partner GbR Rechtsanwälte und Notar
Heiliger Weg 3-5
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 52827677
Telefax: 0231 528045

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gewerblicher Rechtsschutz bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Eva Streicher mit Anwaltskanzlei in Dortmund
Kanzlei Streicher
Ruhrallee 9
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 22904612
Telefax: 0231 22904613

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Gewerblicher Rechtsschutz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Mirko Möller engagiert vor Ort in Dortmund
c/o RAe Schlüter, Graf & Partner
Königswall 26
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9144550
Telefax: 0231 91445530

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Robert Jung (Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz) aus Dortmund unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz
c/o RAe Spieker & Jaeger
Kronenburgallee 5
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958580
Telefax: 0231 958584953

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gewerblicher Rechtsschutz offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Meinke (Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz) mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund

Rosa-Luxemburg-Str. 18
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 584190
Telefax: 0231 147670

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Gewerblicher Rechtsschutz berät Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. Dr. Michael Fuß jederzeit im Ort Dortmund

Speicherstr. 100
44147 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 72964040
Telefax: 0231 72964044

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Gewerblicher Rechtsschutz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Mark Kroel jederzeit in Dortmund

Saarlandstr. 23
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 77574000
Telefax: 0231 77574001

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Zwangsruhestand für hessische Beamte rechtmäßig (04.11.2013, 11:08)
    Kassel (jur). Landesbeamte in Hessen müssen mit 65 Jahren in den Ruhestand gehen. Ein Anspruch auf Weiterbeschäftigung besteht nicht, wie der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel in einem am Mittwoch, 30. Oktober 2013, bekanntgegebenen Beschluss entschied (Az.: 1 B 1638/13). Die mit dem Zwangsruhestand verbundene Benachteiligung wegen des Alters sei ...
  • Bild Umweltvorprüfung bei Flughafenausbau (22.12.2014, 08:33)
    Leipzig (jur). Beim Ausbau eines Flughafens können die Bundesländer nicht mit einer sogenannten Unterbleibensentscheidung den Umweltschutz und den Rechtsschutz der Anwohner unterlaufen. Auch eine solche Entscheidung setzt zumindest eine grobe Umweltprüfung voraus urteilte am Donnerstag, 18. Dezember 2014, das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig (Az.: 4 C 36.13). Ist diese „Vorprüfung“ fehlerhaft, ...
  • Bild Bundestagskommission erhält keinen Zugang zu NSA-Selektoren (17.10.2016, 16:43)
    Karlsruhe (jur). Die vom Bundestag eingesetzte „G 10-Kommission“ zur Kontrolle der Post- und Fernmeldeüberwachung bekommt keinen Zugriff auf die umstrittenen früheren Überwachungs-Listen des Bundesnachrichtendienstes (BND). Nach einem am Freitag, 14. Oktober 2016, bekanntgegebenen Beschluss des Bundesverfassungsgerichts scheiterte ein Antrag auf Zugang zu den Listen aus formalen Gründen: Die Kommission sei ...

Forenbeiträge zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Strafbarkeitslücke? Falscher Vortrag in verschiedenen Verfahrensarten? (12.04.2017, 18:11)
    Hallo,wenn man sich die herausgebildete Schadensdefinition zum Betrugstatbestand ansieht fällt beim 2. Hinsehen doch eigentlich folgendes auf:Da ein Verstoß gegen §138 ZPO selbst ja nicht irgendwie sanktioniert ist und eine Strafbarkeit falschen Vortrags nur über §263 StGB gegeben ist - sollte er immer dann straf- und sanktionslos sein, wenn dem ...
  • Bild Ehrdelikt: Liegt Verstoß vor oder nicht ? (17.12.2017, 07:47)
    Virtueller Fall:Vor dem Familiengericht verpflichten sich beiden Parteien in einem Vergleich, sich nicht gegenseitig zu beleidigen.Nun begeht die eine Partei z.N. der anderen, nachweislich eine Verleumdung !Liegt darin nun ein Verstoß gegen den o.g. Vergleich vor, nicht zu beleidigen ?Eine Verleumdung, ist doch quasi nichts anderes, als die besonders ...
  • Bild Urlaubsanspruch monatsweise steigend? (03.06.2011, 14:17)
    Nehmen wir folgenden Fall an: Ein gewerblicher AN hat laut seinem Arbeitsvertrag 24 Tage Urlaub im Jahr. Der AN arbeitet dort seit einem Jahr. Der AN ist durch einen familiären Notfall gezwungen im April 2011 4 Tage Urlaub zu nehmen. Der AG gewährt ihm diesen. Der AN möchte im Mai 2011 noch 10 ...
  • Bild Zulassung als gewerblicher hundetrainer durch veterinärämter in hessen (01.08.2014, 09:34)
    ab 1.8.14 müssen gewerbliche hundetrainer eine genehmigung des vet-amtes der jeweiligen gemeinde haben (tschg § 11).wenn jetzt ein antrag am 22.1.14 abgegeben wurde und der eingang am 23.1.14 bestätigt, ist eine behörde dann nicht mittlerweile im verzug - und, falls ja, was hat das für konsequenzen? muss dann diesem antrag ...
  • Bild Verpflichtungswiderspruch oder Untätigkeitsklage??? (04.12.2009, 10:59)
    Hallo Zusammen.... folgende Situation: A als Nachbar möchte Rechtsschutz erlangen, da B die Abstandsfläche zu A nicht einhält. B hat eine Genehmigung in Form eines Freistellungsverfahrens erhalten.. A wendet sich mit seinen Bedenken an die zuständige Bauaufsichtsbehörde. Diese äußert sich dergestalt, sie sei überlastet und unternehme nichts für Privatpersonen!!! Was kann A hiergegen unternehmen, wenn ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.