Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Berufsrecht der Ärzte bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Mark Kroel mit Büro in Dortmund

Saarlandstr. 23
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 77574000
Telefax: 0231 77574001

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars Wiedemann bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Berufsrecht der Ärzte ohne große Wartezeiten im Umkreis von Dortmund

Saarlandstr. 23
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 77574000
Telefax: 0231 77574001

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Berufsrecht der Ärzte bietet gern Herr Rechtsanwalt Peter Peikert mit Anwaltsbüro in Dortmund

Saarlandstr. 23
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 77574000
Telefax: 0231 77574001

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Berufsrecht der Ärzte erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Rehborn mit Kanzleisitz in Dortmund

Hansastr. 30
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 222430
Telefax: 0231 22243115

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Über 81.000 Steuerberater im Jahre 2007: Rund 74% Einzelpraxen (19.03.2008, 12:24)
    Die Zahl der Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften ist im Jahr 2007 um 1,8 Prozent auf insgesamt 81.437 gestiegen. Das geht aus der Berufsstatistik 2007 hervor, die die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) heute zusammen mit ihrem Jahresbericht in Berlin vorstellte. Die Anzahl der Steuerberaterpraxen hat um 1,4 Prozent auf 46.664 zugenommen. Davon sind 74,7 ...
  • Bild Rechtsanwaltsvergütung: Begriff der "Anrechnung" geklärt im neuen § 15a RVG (05.08.2009, 11:07)
    Heute ist mit dem neuen § 15a des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes eine für Rechtsanwälte und Gerichte bedeutsame Änderung des anwaltlichen Vergütungsrechts in Kraft getreten. Mit dem neuen § 15a RVG (enthalten im Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrecht, zur Errichtung einer Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften) ...
  • Bild DAV legt einen vollständigen Vorschlag für ein neues Berufsrecht vor (21.11.2006, 14:20)
    Berlin (DAV). Nach Ansicht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ist das Berufsrecht für Rechtsanwälte zeitgemäß zu regeln. Die letzte Änderung erfolgte 1994. Daher hat der DAV einen vollständigen Gesetzentwurf für eine novellierte Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) vorgelegt. So sollten beispielsweise das anwaltliche Werberecht angepasst, die gemeinschaftliche Berufsausübung und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Mittäterschaft und Exzess des Mittäters. (29.09.2014, 17:59)
    Hallo :)Ich zerbreche mir grade den Kopf über die im Titel genannten Themen.Rahmen Szenario:Person X,Y,ZPerson X = TäterPerson Y = möglicher Mittäter und Bekannter des AZ = Opfer des Täters AX will den Z umbringen, im fehlt aber ein gefährliches Werkzeug/eine Waffe um dies zu erledigen.Also wendet sich X an ...
  • Bild Unterschied verpachten und vermieten (21.07.2014, 21:19)
    Man stelle sich einen Platz vor an dem viele Garagen gebaut worden sind. Das Grundstück gehört der Stadt, die darauf befindlichen Garagen sind Eigentum des jeweiligen Käufers und damit Besitzers.Der Besitzer der Garage schließt einen Pachtvertrag, über das Grundstück auf dem sich die Garage befindet, mit der Stadt ab.Im Pachtvertrag ...
  • Bild Unterschiedliche Bezahlung illegal? (28.07.2017, 16:45)
    Guten Tag,folgender fiktiver Fall:Unternehmen A bietet sowohl normale Ausbildungen als auch duale Studiengänge an.Auszubildende erhalten im 1. Lehrjahr z.B. 950€ monatlich brutto + Urlaubsgeld + 55% Weihnachtsgeld.Duale Studenten erhalten im 1. Studienjahr nur 850€ Brutto, bekommen kein Urlaubsgeld und auch kein Weihnachtsgeld.Auch im 2. und 3. Jahr erhalten Auszubildende mehr ...
  • Bild Brandschaden - welche Rechte hat der Mieter? (20.10.2008, 20:11)
    Hallo allerseits, dies ist mein erster Beitrag hier und ich hoffe ihr seid nachsichtig, wenn ich einen Fehler mache. Es geht um folgenden Sachverhalt: Man nehme an, ein Student mietet eine 1,5 Zimmer-Wohnung im zweiten Stock eines sechsstöckigen Hochhauses. Eines Tages, der ca. vier Wochen her ist, bricht ein Feuer ...
  • Bild Licht (03.10.2014, 13:20)
    Stellen wir uns vor: ein Miethaus mit mehrereen Parteien. Eines Tages erscheint ein vom Vermieter (VM) bestellter Handwerker und richtet irgendetwas im gemeinsamen Heizungskeller des Hauses. Nach getaner Arbeit geht der Handwerker, lässt das Licht im Heizungskeller brennen und sperrt den Heizungskeller zu. Der H-Keller ist IMMER abgesperrt und die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.