Rechtsanwalt für Baurecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Baurecht reguliert alle Rechtsnormen in Deutschland, die das Bauen von Gebäuden betreffen. Und auch, wenn es um Rechtsfragen oder Rechtsprobleme im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in zwei Teilbereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Das private Baurecht regelt die rechtlichen Beziehungen der an der Durchführung und Planung eines Bauvorhabens Partizipierenden. Das öffentliche Baurecht dagegen befasst sich mit der Zulässigkeit von Bauvorhaben. Im Mittelpunkt steht hier das Interesse der Allgemeinheit und auch der Nachbarn. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Baurecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Tobias Klein-Endebrock mit Anwaltsbüro in Dortmund
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei am Wallring
Westenhellweg 83
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 10877580
Telefax: 0231 10877581

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Hautau bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Baurecht kompetent in der Umgebung von Dortmund

Ostwall 1
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 163454
Telefax: 0231 163460

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Wolf mit Rechtsanwaltsbüro in Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsbereich Baurecht
Dr. Ahrens, Lier, Wolf Rechtsanwälte, Notare, Fachanwälte
Stefanstraße 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958940
Telefax: 0231 551188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Baurecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Degener kompetent in der Gegend um Dortmund

Am Rombergpark 31 a
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 28658211
Telefax: 0231 2865829

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Beckschewe unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Baurecht kompetent vor Ort in Dortmund
c/o RAe Spieker & Jaeger
Kronenburgallee 5
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958580
Telefax: 0231 958584978

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Hildebrand bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Baurecht engagiert in der Umgebung von Dortmund

Prinzenstr. 9
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 1899970
Telefax: 0231 18999710

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Roland Faust mit Anwaltskanzlei in Dortmund hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Baurecht

Wittbräucker Str. 42
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 445015
Telefax: 0231 445092

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Baurecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Philipp Himmelmann-Ungerer mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund
c/o RAe Himmelmann u. Pohlmann
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 3
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5570600
Telefax: 0231 5570605

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Kalle bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Baurecht jederzeit gern im Umland von Dortmund

Elisabethstr. 6
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5897880
Telefax: 0231 58978890

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Baurecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ralf Rittmeyer mit Kanzleisitz in Dortmund

Westfalendamm 273
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 43400041
Telefax: 0231 4340039

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Baurecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Mario Obst mit Kanzleisitz in Dortmund

Königswall 28
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5897990
Telefax: 0231 58979929

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Müller unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Baurecht ohne große Wartezeiten im Umland von Dortmund
c/o RAe Schlüter, Graf & Partner
Königswall 26
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9144550
Telefax: 0231 91445530

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Baurecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Kleffner mit Kanzlei in Dortmund

Reinoldistr. 17-19
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5285845
Telefax: 0231 553332

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Baurecht in Dortmund

Lassen Sie sich von einem Anwalt im Baurecht informieren

Rechtsanwalt für Baurecht in Dortmund (© BillionPhotos.com - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Dortmund
(© BillionPhotos.com - Fotolia.com)

Vor allem beim Bau eines Hauses oder beim Erwerb einer Immobilie sind juristische Schwierigkeiten in etlichen Fällen unumgänglich. Aufkommende Probleme gibt es oftmals schon dann, wenn es um die Baugenehmigung, den Bauantrag oder den Bebauungsplan geht. Auch Abstandsflächen, die Grenzbebauung und das Wegerecht bieten nicht selten Gründe, die den Rat eines Rechtsanwalts nötig machen. Jedoch sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme auffallen, die es in vielen Fällen unabdingbar machen, sich Rat bei einem Anwalt zu suchen.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt bei allen Problemen und Fragen rund um das Baurecht beraten

Wenn Sie ein Problem haben, das in den Bereich des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Anwalt. Dortmund bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf diesen Rechtsbereich spezialisiert haben. Sie können sich sicher sein, dass der Rechtsanwalt für Baurecht in Dortmund über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Sie und Ihr Recht bestens vertreten wird. Er kennt sich im Enteignungsrecht genauso aus wie im Bauträgerrecht. Mit einem Anwalt für Baurecht aus Dortmund haben Sie einen Experten an Ihrer Seite, der Ihnen hilft, Ihr Recht in sämtlichen Belangen rund um das Baurecht durchzusetzen. Gleich, ob es um Schwierigkeiten mit dem Bauantrag, dem Bebauungsplan oder auch der Bauabnahme geht.


News zum Baurecht
  • Bild BGH klärt Verjährung von Mängelansprüchen bei Photovoltaikanlagen (02.06.2016, 14:37)
    Der u.a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine auf dem Dach einer Tennishalle nachträglich errichtete Photovoltaikanlage, die mit der Halle fest verbunden ist, der Funktion der Halle dient und deshalb die für Arbeiten "bei Bauwerken" geltende lange Verjährungsfrist für Nacherfüllungsansprüche von fünf Jahren, § ...
  • Bild GRP Rainer die Bewertung von Gebäuden als ,,Werk der Baukunst" (07.08.2013, 11:25)
    Auch wenn ein Gebäude durch eine ansprechende architektonische Planung ins Auge fällt, begründet dies noch nicht zwingend das Vorliegen urheberrechtlichen Schutzes. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Bauherren und Architekten haben oft ein berechtigtes Interesse daran ihr ...
  • Bild Legal Asset Management (09.08.2010, 12:29)
    Wie rechtliche Handlungsspielräume Wertsteigerungsmaßnahmen von Immobilien ermöglichen Das Asset Management von Immobilien in Form der Verwaltung von Objekten oder Portfolien orientiert sich an zwei Leitlinien: zum einen an der Optimierung des Vermögens durch Wertsteigerung der Immobilie bzw. des Portfolios, zum anderen an der Minimierung von Risiken. Wird bei limitierter Haltefrist ein ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Verfahrensfreiheit Wintergarten in Bayern (14.10.2016, 09:40)
    Bauordnung in Bayern:http://bundesverband-wintergarten.de/Downloads/Fachbetriebe/Baurecht/Bayern.pdfAuf Seite 32 steht unter dem Artikel 57, Abs 1 a:Verfahrensfrei sind folgende Gebäude:Gebäude mit einem Brutto -Rauminhalt bis zu 75 m3, außer im AußenbereichAngenommen Herr A plant ein Anlehnhaus eines Wintergartenherstellers ander Giebelseite eines Hauses in Bayern,genutzt als Wohnwintergarten, Rauminhalt 40m3, Fläche 17m²Ausführung Glasfenster, AluprofileAbstand zur Grundstücksgrenze ...
  • Bild Wand aus Bäumen raubt Sonnenlicht (15.10.2006, 20:13)
    Welche Möglichkeit besteht wenn jemand in einem Haus wohnt und Aufgrund einer Wand aus Bäumen fast keine Sonne bekommt. Am besten lässt sich das ganze anhand einer Grafik zeigen. Bitte öffnen Sie hierfür den Anhang. Danke
  • Bild Mindestabstand (06.08.2011, 20:17)
    Wenn längs einer Garagenausfahrt eine flache Grenzmauer ist,die Ausfahrt in eine einspurige Fahrbahn mündet und gegenüber der Ausfahrt ein Gartenzaun die Straße säumt, muß dann zwischen dem Mauerende und dem gegenüber liegendem Gartenzaun ein Mindestabstand gewahrt sein, um ein reibungsloses Herausfahren aus der Ausfahrt zu ermöglichen?
  • Bild Baurecht (02.12.2013, 22:02)
    Hallo zusammen, ich habe heute eine Frage erhalten die ich bis Sonntag ,8. Dezember als Antwort in einer Plattform einer Hochschule hochladen muss, vielleicht kann mir einer weiterhelfen. ich verstehe nicht die Aufgabenstellung , was ist eine hausinterne Stellungnahme, was soll hier der Geschäftsführer machen? wie fange ich hier ...
  • Bild Terassentür auf falscher Seite (30.05.2015, 01:51)
    Nehmen wir mal an, dass sich ein Vermieter seinem Mieter ein neues Terassenfenster gönnen will. Der Handwerker schlägt ihm eine weitaus teuere Ausführung als die ursprüngliche vor. Vermieter und Mieter willigen ein. Der Vermieter erteilt den Auftrag. Lieferzeit soll ca. 5 Wochen sein, jedoch wird erst nach 10 Wochen geliefert.Da ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 15 BV 04.2876 (28.06.2005)
    Von einer in der Höhe von 1,30 m an der Grundstücksgrenze montierten Werbetafel im so genannten Euroformat gehen Wirkungen wie von einem Gebäude aus. Zur Frage der Abweichung in einem solchen Fall....
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 B 10320/04.OVG (24.03.2004)
    Die Höhe eines Bauvorhabens im unbeplanten Innenbereich, das wegen einer entlang der Erschließungsstraße verlaufenden faktischen Baulinie aus planungsrechtlichen Gründen zur Straße hin grenzständig errichtet werden muss, wird gemäß § 8 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 LBauO nicht durch das bauordnungsrechtliche Abstandsgebot des § 8 LBauO, sondern ausschließlich durch da...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 8 A 10692/02.OVG (17.07.2002)
    Für die Frage, ob eine Gemeinde im Sinne des Art. 297 Abs. 1 Nr. 1 EGStGB bis zu 50.000 Einwohner hat und deshalb die Prostitutionsausübung auf ihrem gesamten Gebiet verboten werden kann, kommt es ausschließlich auf die Zahl der dort mit Hauptwohnsitz gemeldeten Einwohner an....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.