Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Silke Stremmel bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arzthaftungsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Dortmund
**** (4.1)   4 Bewertungen
Kanzlei Silke Stremmel
An der Palmweide 55
44227 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 13702930
Telefax: 0231 13702931

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Heimann berät zum Anwaltsbereich Arzthaftungsrecht kompetent in Dortmund
Budin.rechtsanwälte GbR Rechtsanwälte Fachanwälte Notare
Kaiserstraße 17a
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 559000
Telefax: 0231 5590020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Beatrice Artmann persönlich im Ort Dortmund

Heitkampstraße 33
44339 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7280549
Telefax: 0231 800301

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arzthaftungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Neumann immer gern in der Gegend um Dortmund

Schwanenwall 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527438
Telefax: 0231 527797

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Arzthaftungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. Markus Krause persönlich im Ort Dortmund
c/o RAe Krause & Sandmann
Betenstr. 1
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 655030
Telefax: 0231 6550318

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Arzthaftungsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Rehborn mit Kanzlei in Dortmund

Hansastr. 30
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 222430
Telefax: 0231 22243115

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Arzthaftungsrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Ursula Bissa aus Dortmund

Buttweg 21
44229 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 6000840
Telefax: 0231 6000841

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Philipp Himmelmann-Ungerer in Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Arzthaftungsrecht
c/o RAe Himmelmann u. Pohlmann
Prinz-Friedrich-Karl-Str. 3
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5570600
Telefax: 0231 5570605

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Arzthaftungsrecht
  • Bild Ciper & Coll., die Anwälte für Medizinrecht u. Arzthaftungsrecht - bundesweit - weiter auf Erfolgsku (14.05.2014, 14:22)
    Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser aussergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Was Versicherungen im Vorfeld vielfach als "schicksalhaftes Geschehen" abgetan hatten, stellt sich vor Gericht in vielen Fällen ...
  • Bild Im Zweifel muss medizinische Hilfe bei Hausnotruf geschickt werden (12.05.2017, 10:38)
    Karlsruhe (jur). Verlassen sich kranke und pflegebedürftige Menschen auf die schnelle Hilfe eines Hausnotrufsystems, muss der Hausnotrufdienstanbieter im Notfall auch wirklich schnell handeln und im Zweifel einen Rettungsdienst alarmieren. Betätigt ein Hilfebedürftiger die Notruftaste und ist dann nur von ihm ein minutenlanges Stöhnen zu hören, stellt die unterbliebene Verständigung von ...
  • Bild 15.000 Euro Schmerzensgeld für Pflegemängel (15.01.2009, 15:54)
    - mangelnde Dekubitusprophylaxe im Krankenhaus - 15.000,00 € Schmerzensgeld – zu dieser Zahlung verurteilte die für Arzthaftungsrecht zuständige 9. Zivilkammer des Landgerichts München I die Stadt München als Trägerin eines Münchner Krankenhauses. Grund: Zwei Druckgeschwüre infolge mangelnder Pflege. Die fast siebzigjährige Klägerin hatte im Jahr 2003 einen Schlaganfall erlitten ...

Forenbeiträge zum Arzthaftungsrecht
  • Bild schwere verbrennungen nach op (15.09.2006, 15:13)
    was würde denn passieren wenn man nach einer Hüftop aufwacht und plötzlich merkt das man am hintern und zwischen den beinen starke verbrennungen hat? wenn man dazu noch zuckerkrank ist und eh alles schlecht heilt??? wenn man schon 83 wäre und dann in die reha abgeschoben wird und die sich dort ...
  • Bild Fahrlässige Tötung im Notarztdienst (25.07.2013, 13:28)
    Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal eure Meinung zu einem theoretischem Fall: Mal angenommen ein längjährig praktizierender Facharzt war im Notarztdienst bei einem Patienten zuhause. Dieser hatte ein medizinisches Problem, welches sich nach der Gabe von medizinisch korrekten Medikamenten augenscheinlich komplett gelöst hatte. Daraufhin entschied der Arzt mit dem Patienten gemeinsam, ...
  • Bild Fehldiagnose Krebs - Folgen ? (27.03.2006, 22:12)
    hallo zusammen ! ich habe mal ein paar fragen zu folgendem sachverhalt : nehmen wir mal an patient a ist seit ca 18 monaten bei arzt b in behandlung. grund der behandlung waren verschiedene symptome, die arzt b als angina einstufte und über den kompletten zeitraum entsprechend medikamentös behandelt. die behandlung fruchtet ...
  • Bild Unterlassende Hilfeleistung? (14.07.2007, 17:24)
    Hallo lieber Leser, Am 08.06.07 wurde A an der LWS 4/5 Operiert, schon nach der OP klagte A über Schmerzen im linken Unterschenkel, welches der Behandelne Artz damit abtat, das das nach der OP normal sein und in 2-3 Tage abklingt. Zum Fädenziehen am 18.06 (schmerzen wurden schlimmer) Interssierte es ...
  • Bild Keine AU-Bescheinigung trotz Krankheit? (23.11.2012, 11:48)
    Hallo allerseits,so banal die Frage auch klingen mag, möchte ich diese hier dennoch stellen:Angenommen ein Patient wurde z.B. nach einer OP an der Wirbelsäule, bisher krank geschrieben. Nach einigen Monaten AU-Bescheinigungen seitens des behandelnden Arztes, kommt dieser zum Entschluss, dass der Patient wieder arbeitsfähig ist.Der Patient hingegen weist immer wieder ...

Urteile zum Arzthaftungsrecht
  • Bild OLG-HAMM, 3 U 73/98 (24.02.1999)
    Grober Behandlungsfehler bei endoskopischer Magenuntersuchung Es gehört zum Standart einer endoskopischen Untersuchung des Magens, nicht nur vorwärts zu spiegeln, sondern das Endoskop zusätzlich um etwa 180 Grad zu drehen. Beim Vorliegen eines groben Behandlungsfehlers ist die ----- der Beweislast ein Ausgleich dafür, daß das Spektrum der für die Schädigun...
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 5 A 102/04 (23.11.2006)
    Die selbstständige Ausübung der Synergetik-Therapie bedarf (mindestens) einer Heilpraktikererlaubnis....
  • Bild OLG-FRANKFURT, 8 U 47/04 (11.10.2005)
    1. Auch die Klinik kann für ein Verschulden ihres Belegarztes haften, wenn der Pflichtverstoß zugleich seinen Wirkungskreis als Geschäftsführer der Klinik tangiert. 2. Die Aufklärung am Vorabend einer schönheitschirurgischen Operation (Bauchdeckenstraffung) ist verspätet, wenn die Patientin erstmals mit erheblichen kosmetischen Folgen - wie einer deutlichen...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arzthaftungsrecht
  • BildErneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Hamburg!
    Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Hamburg! Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler: Behandlungsfehler nach schwerem Verkehrsunfall, LG Hamburg 323 O 593/09 Chronologie: Der Kläger begehrt vom beklagten Krankenhaus Schmerzensgeld und die Feststellung der Schadenersatzpflicht im Zusammenhang mit der Versorgung multipler Verletzungen nach einem Verkehrsunfall. Seit dem ...
  • BildBGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld
    Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat ...
  • BildArzthaftungsrecht in der Praxis: Erneuter Prozesserfolg vor dem Landgericht Wuppertal!
    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess sind wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll. Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da die Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser außergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann ...
  • BildPatient handelt gegen ärztlichen Rat – Kein Anspruch auf Schadensersatz
    Wenn Patienten sich gegen den Rat ihrer Ärzte stellen, kann das nicht nur gesundheitsgefährdend sein, sondern auch den Verlust von Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüchen bedeuten. „Dann muss der behandelnde Arzt oder das Klinikum nicht beweisen, dass es die Behandlung ordnungsgemäß durchgeführt hat. Nach einem Urteil des OLG Hamm kann dann ...
  • BildKostenlose Erstberatung – Arzthaftungsrecht
    Nach der letzten Statistik des ADAC für 2014 ergibt sich, dass in Deutschland etwa nur noch 3300 Verkehrstote zu verzeichnen sind. Anders sieht es mit den Medizintoten aus. Nach einer Studie der AOK aus dem April 2014 (Krankenhausreport 2014) sterben an Behandlungsfehlern circa 19000 Menschen jährlich. 15000 sterben darüber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.