Rechtsanwalt in Dorsten: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dorsten: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Ponto bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Sozialrecht gern in Dorsten

Clemens-August-Straße 91
46282 Dorsten
Deutschland

Telefon: 02362 27976
Telefax: 02362 43586

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Sozialrecht
  • Bild Vorlesung der KinderHochschule zum „Zauber der Gesetze und Paragrafen“ (29.05.2013, 19:10)
    Am Samstag, dem 25. Mai, waren knapp 300 kleine Nachwuchsakademiker dem Ruf der KinderHochschule ins AudiMax auf den Wernigeröder Campus gefolgt. Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts von Hochschule Harz und Internationalem Bund zeigte Prof. Dr. André Niedostadek vom Fachbereich Verwaltungswissenschaften den 8- bis 12-Jährigen den „Zauber des Rechts“ und die Welt ...
  • Bild Eine neue Strategie im Streitfall - Modellprojekt "Mediation in der Sozialgerichtsbarkeit" abgeschlo (24.03.2009, 18:00)
    In Fragen zum Sozialrecht erspart eine Mediation oft größeren Ärger. "Selbst in schwierigen Streitfällen ist die Erfolgsquote hoch", zieht Ulrich Becker, Direktor des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Sozialrecht in München, das Fazit aus dem soeben abgeschlossenen Modellprojekt "Mediation in der Sozialgerichtsbarkeit". Das auf zwei Jahre angelegte Projekt war ...
  • Bild Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik (01.03.2010, 13:00)
    8. Kölner Sozialrechtstag an der Universität zu KölnDer 8. Kölner Sozialrechtstag, veranstaltet von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und dem Institut für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Universität zu Köln sowie der Gesellschaft zur Förderung der sozialrechtlichen Forschung e.V. findet zum Thema "Neujustierung der Arbeitsmarktpolitik" statt. Programmpunkte ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Verhältnis Auslegungsregeln zu anderen "Problemen" (26.07.2012, 14:55)
    Hallo, vielleicht passt es nicht unbedingt in das Strafrechts-Topic aber ich dachte ich versuche es mal... Und zwar ist mein Problem, dass ich mir bei dem Verhältnis von Auslegungsregeln zu z.B. verfassungskonformer Auslegung und Spezialität einer anderen Norm nicht sicher bin. Kann ich die Spezialität in der Auslegung generell (systematisch?) prüfen? ...
  • Bild Klage wegen Amtspflichtverletzung (13.03.2011, 12:54)
    Hallo, ich habe nun einiges zum Thema gelesen, bin mir aber nicht sicher, welches Gericht zuständig wäre. Nehmen wir an es ist ein Landratsamt als Träger der Kosten für Unterkunft. Wo müsste man dann Ansprüche aus Amtspflichtverletzung geltend machen? Vielen Dank vorab
  • Bild Sozialrecht (15.10.2012, 22:43)
    Hallo! ich bin neu hier im Forum und habe gerade mit Freunden eine interessante Diskussion begonnen: Vor einigen Jahren wurde, soweit ich weiß, ein Gesetz beschlossen, das Kinder, Enkel, usw. verpflichtet, für die Heimkosten der Eltern, Großeltern, usw. aufzukommen, wenn diese selber nicht die vollen Kosten tragen können. Uns stellt sich ...
  • Bild Klage zur Räumung (16.07.2009, 20:32)
    Mieter B hat mit Vermieter A einen Mietvertrag geschlossen. Jetzt bekommt Mieter B von Vermieter A eine Räumungsklage. Mieter B ist arbeitslos geworden. Muss Beteiligter C (Amt) für die Mietschulden von Mieter B die er an Vermieter A hat aufkommen, wenn Mieter B alleine ist und eine größere Wohnung als ...
  • Bild Anwaltshilfe zu Pflegefall und Sozialamt (23.02.2010, 19:19)
    Angenommen, ein älterer Herr lebte bisher alleine in einem Häuschen im Wald und wurde im Lauf der Jahre dement. Irgrendwann musste in’s Krankenhaus, dort wurde die Demenz medizinisch bestätigt und sein Kind daraufhin amtlich bestellter Betreuer. Der ältere Herr kam zunächst unter Pflege zurück in sein Häuschen; gleichzeitig wurde ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild BFH, III R 50/02 (18.03.2004)
    1. Der Abzug von Unterhaltsleistungen nach § 33a Abs. 1 Satz 2 EStG 1996 an gesetzlich unterhaltsberechtigten Personen gleichgestellte Personen setzt zum einen eine tatsächliche Kürzung oder den vollständigen Wegfall entsprechender öffentlicher Mittel wegen der Unterhaltsleistungen des Steuerpflichtigen voraus, zum anderen ist im Regelfall ein Nachweis durch...
  • Bild SG-BERLIN, S 97 R 4899/07 (20.05.2010)
    1. Monatliche Rentenzahlungsansprüche, die auf Grund eines sozialrechtlichen Herstellungsanspruches für Zeiten vor der tatsächlichen Antragstellung rückwirkend entstanden, sind gemäß den Vorgaben des § 44 SGB 1 zu verzinsen. 2. Die sozialrechtliche Herstellung fingiert die rechtzeitige rechtmäßige Bewilligung der Rente, nicht aber auch die Auszahlung vor de...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 6 U 192/11 (20.09.2012)
    1. Schriftliche Bekundungen von Ärzten, insbesondere solche, die im Verwaltungsverfahren als Gutachten gemäß § 21 Abs. 1 Nr. 2 SGB X eingeholt werden, sind als Urkunden i. S. des § 118 Abs. 1 Satz 1 SGG i. V. m. § 415 ff. ZPO zu verwerten und haben deshalb einen anderen Beweiswert und eine andere, nämlich begrenzte Beweiskraft, somit einen anderen Aussagewe...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildALG II: Bußgeld oder Geldstrafe als Hartz-4-Empfänger?
    Hartz-IV-Empfänger leben häufig am Existenzminimum. Dürfen gegen sie trotzdem eine Geldstrafe oder ein Bußgeld verhängt werden? Und wie wird das berechnet? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Bei einem Hartz-IV-Empfänger die eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen besteht das Problem darin, dass er sich in einer ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss bei Beerdigung für Wiesenreihengrab aufkommen
    Jobcenter sollten nicht kleinkariert sein, wenn ein Hartz-IV Empfänger seinen Angehörigen in einem Wiesenreihengrab beerdigt. Das gilt vor allem bei behinderten Menschen - wie etwa Blinden. Ein Hartz IV Empfänger beantragte nach dem Tod seiner Ehefrau die Übernahme der Kosten für die Beerdigung. Er hatte für ...
  • BildSozialamt kommt nicht für Vermietung von Kinderzimmer auf
    Wenn Eltern an ihr volljähriges Kind sein früheres Kinderzimmer vermieten, kommt das Sozialamt dafür nicht ohne Weiteres auf. Der Sohn litt seit seiner Geburt an seiner schweren Behinderung in Form von einem Down Syndrom und wohnte seitdem im Einfamilienhaus seiner Eltern. Seine Eltern hatten ihm ...
  • BildMütterrente: Anspruch, Antrag und Höhe
    Zum 01.07.14 wurde die Mütterrente eingeführt. Dadurch haben viele Rentnerinnen die Aussicht auf etwas mehr Rente. Doch wer genau hat einen Anspruch auf die Mütterrente? Und was muss man dafür tun? Die Mütterrente soll zur besseren Anerkennung von Erziehungszeiten für Kinder, die vor 1992 geboren wurden, ...
  • BildHartz IV: Jobcenter muss für Skifahrt aufkommen
    Jobcenter müssen unter Umständen auch dann für die Kosten einer Kursfahrt aufkommen, wenn die Teilnahme freiwillig ist und nicht alle Schüler daran teilnehmen. Vorliegend ging es um einen Schüler, der mit seiner Mutter in einer Bedarfsgemeinschaft zusammen lebte. Sowohl der Sohn als auch die Mutter bezogen ...
  • BildIst eine Steuererstattung auf ALG II anrechenbar?
    Die Steuererklärung ist für viele ein notwendiges Übel, welches allerdings nicht selten mit einer Steuererstattung belohnt wird. Die Freude bei den Steuerpflichtigen ist dann selbstverständlich groß. Nicht allerdings bei denjenigen, die Hartz IV (auch als Hartz 4, Arbeitslosengeld II und ALG II bekannt) beziehen. In diesen Fällen wird ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.