Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Dessau-Roßlau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Oliver John in Dessau-Roßlau unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Vertragsrecht

Muldstraße 88
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 25492431
Telefax: 0340 25492433

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Vertragsrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Susan Heydorn mit Rechtsanwaltskanzlei in Dessau-Roßlau

Wasserstadt 26
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2201155
Telefax: 0340 2201157

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Karl Wilhelm Exner jederzeit in Dessau-Roßlau

Medicusstr. 1
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 261260
Telefax: 0340 2612626

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marco Bennewitz aus Dessau-Roßlau vertritt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen aus dem Bereich Vertragsrecht

Albrechtstr. 128
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2200955
Telefax: 0340 2200956

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Malte Husemann persönlich in der Gegend um Dessau-Roßlau

Kühnauer Str. 7
6846 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 54079082
Telefax: 0340 517213

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Peter Quast aus Dessau-Roßlau hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Vertragsrecht

Funkplatz 12
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260750
Telefax: 0340 2607515

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Vertragsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Steffen Thaus mit Kanzlei in Dessau-Roßlau

Mariannenstr. 13
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 261140
Telefax: 0340 261148

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Auswahl aktueller Publikationen der Viadrina WissenschaftlerInnen (06.03.2006, 11:00)
    MEDIENINFORMATIONNr. 35 vom 6. März 2006Auswahl aktueller Publikationen der Viadrina WissenschaftlerInnenim zurück liegenden Halbjahr (Kurzfassung) Banaszak, Boguslaw/ von Brünneck, Alexander/ de Vries, Tina/ Krzymuski, Marcin (2005): Deutsch- polnisches Rechts- und Wirtschaftswörterbuch; Slownik prawa I gospodarki niemiecko- polski. Band II, Warschau. C.H Beck- Verlag. S. 693.Bolle, Friedel/ Heimel, Jana (2005): "A ...
  • Bild IT & Recht: Augsburger Forum zu patent-, marken-, arbeits- und vertragsrechtlichen Fragen im IT-Kont (13.10.2006, 11:00)
    Die Veränderungen, die die Informationsgesellschaft mit all ihren technischen Möglichkeiten mit sich bringt, betreffen auch rechtliche Aspekte, über die in Forschung und Wirtschaft oft nur vage Kenntnisse vorhanden sind. Um entsprechende Defizite zu beheben veranstaltet der Augsburger aiti-Park gemeinsam mit dem Institut für Informatik der Universität Augsburg am 20. Oktober ...
  • Bild Wann der Verbraucher sich wehren kann (10.06.2011, 13:10)
    Kartellrechts-Experte Christian Alexander zum neuen Professor der Universität Jena ernanntWenn die Preise an den Tanksäulen scheinbar von einer Minute auf die andere bundesweit um die gleiche Summe ansteigen, dann liegt es nicht fern, an Preisabsprachen zu denken. Wer jedoch vorhat, als Individuum dagegen zu klagen und seine überhöhten Tankkosten juristisch ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Händler will nach über 9 Jahren Geld (05.01.2014, 08:12)
    Hallo,mal angenommen, ein Einzelhändler schickt nach über 9 jahren (sogar fast 10) an seinen Kunden eine E-Mail, mit der Bitte um Rechnungsbegleichung einer ebenso über 9 Jahre alten Rechnung, die angeblich nie bezahlt wurde.Gleichzeitig setzt er dem Kunden eine 6 Tage Zahlungsfrist und droht mit einem Mahnverfahren.Der Käufer meint zwar ...
  • Bild Buchungsfehler des Reisevermittlers (24.03.2007, 10:25)
    Anfang diesen Jahres Buchung einer Pauschalreise nach Fuerteventura für 2 Pers.(Flug, Hotel und HP) . Kosten insgesamt 888 €. Buchung der Reise wurde im Internet auf der Seite des Reiseveranstalters und auch durch einen zusätzlichen telefonischen Rückruf verbindlich bestätigt. Nun ist folgendes passiert: Der Reisevermittler hat zum gleichen ...
  • Bild Vermittlerhaftung (19.05.2005, 17:42)
    Es tritt jemand als Verkaufsagent bei **** auf und vermittelt ein Auto. Es gibt einen Käufer für das Auto und der Verkäufer und der Käufert schließen einen Vertrag unter Ausschluss der Garantie und es wird gekauft wie gesehen. Der Käufert holt das Auto ab und stellt später durch eine Vertragswerkschaft ...
  • Bild Mietvertrag - Schadensersatz (06.05.2013, 21:50)
    Angenommen, es ergibt sich folgende Situation: Mieterin M bekommt einigt sich mit Vermieter V über einen Mietvertrag (Erstbezug Neubauwohnung Dachgeschoss). Der Mietvertrag wird schriftlich geschlossen und ist existent. Mieterin M erhält nach wenigen Wochen die Information von Vermieter V, dass dieser die Wohnung nicht vermieten kann, da er vom Bauträger B falsch informiert ...
  • Bild Steht das SGB V über dem BGB? (17.03.2009, 18:04)
    "Mein" Abgeordneter hat mir auf eine Anfrage geantwortet. Aus der Antwort muss ich schließen, dass das SGB V über dem BGB steht. Trifft das zu? Dürfen Regelungen im SGB V getroffen werden, obwohl sie denen im BGB entgegenstehen? Konkret geht es um das Vertragsrecht und Treuhänderschaft.

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BAG, 6 AZR 217/11 (28.06.2012)
    Dynamische Verweisungsklauseln in Arbeitsverträgen kirchlicher Arbeitnehmer sind regelmäßig dahin auszulegen, dass das gesamte kirchenrechtliche System der Arbeitsrechtsetzung erfasst werden soll. Zu ihm gehören auch alle Verfahrensordnungen und die daraus hervorgegangenen Beschlüsse Arbeitsrechtlicher Kommissionen, Unter- oder Regionalkommissionen, die auf ...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-10 U 170/01 (26.09.2002)
    BGB §§ 134, 241 a.F., 242 n.F., 535 BGB HKV § 2; II. BV § 27 Abs. 1 1. Die Regelung in einem gewerblichen Mietvertrag, &.8222;Sämtliche anfallenden Nebenkosten/Betriebskosten gehen anteilig zu Lasten des Mieters. Hierfür leistet der Mieter eine monatliche Betriebskostenvorauszahlung von (nicht ausgefüllt) DM + Mehrwertsteuer excl. Stromkosten. Die Nebe...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 931/95 (16.12.1997)
    1. Der Schadensersatzanspruch einer Gemeinde für die Zerstörung eines Abwasserkanals durch einen Benutzer ihrer Kanalisation richtet sich nach den Kosten, die zur Wiederherstellung des Kanals mit seinem bisherigen Durchmesser erforderlich sind. Dies gilt auch dann, wenn die Gemeinde den heute allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechend die Verlegun...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildArbeitgeberdarlehen Muster: Höhe, Zinsen und Rückzahlung
    Es gibt Situationen im Leben, in denen ein finanzieller Engpass herrscht. Ein Unternehmen muss dann nicht tatenlos zusehen, sondern kann dem Arbeitnehmer ein Arbeitgeberdarlehen gewährten. Ein solches Darlehen hat zumeist den Vorteil, dass es zumeist zu günstigeren Konditionen als der marktübliche Zins bei einer Bank gewährt ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.