Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau (© Stockfotos-MG - Fotolia.com)

Durch das Urheberrecht werden die Rechte des Schöpfers eines Werkes an seinem geistigen Eigentum geschützt. Die wesentlichsten Beispiele für Werke, die dem Urheberschutz unterliegen, werden in § 2 UrhG (Urhebergesetz) genannt. Im § 2 UrhG genannt sind hier u.a. Sprachwerke, Werke der bildenden Künste, Werke der Baukunst, der Musik, Schriftwerke, Lichtbilder, Software oder auch Darstelllungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung gegeben wurde. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenso liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch diese sind im Urhebergesetz definiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Urheberrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Oliver John kompetent vor Ort in Dessau-Roßlau

Muldstraße 88
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 25492431
Telefax: 0340 25492433

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Dessau-Roßlau

Urheberrechtsverletzungen im WWW: Filesharing und die unbefugte Nutzung von Texten und Bildern

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Dessau-Roßlau (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Dessau-Roßlau
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Durch das WWW haben gerade in den letzten Jahren Urheberrechtsverletzungen deutlich zugenommen. Besonderer Beliebtheit erfreut sich hierbei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um das illegale Herunterladen von Filmen oder Musik. Sowohl Musikkonzerne als auch Filmhersteller gehen gegen Filesharing drastisch vor. Immer öfter wird ein Abmahnanwalt mandatiert, der dem Nutzer eine Abmahnung zukommen lässt. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden, auch eine Geldstrafe wird fällig. Doch nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im Internet dar. Auch die unerlaubte Veröffentlichung fremder Texte oder Lichtbilder verletzt die Rechte des Urhebers. Verletzt man das Urheberrecht, dann kann eine einstweilige Verfügung die Konsequenz sein. Nicht selten muss man auch mit einer Unterlassungsklage rechnen. Ebenso an Bedeutung gewinnt die illegale Nutzung bzw. das Einbinden von Datenbanken - wie zum Beispiel thematisch sortierte und durchsuchbare Sammlungen von Informationen - auf der eigenen Internetseite. Auch das Werk der Datenbankhersteller ist urheberrechtlich geschützt.

Ein Rechtsanwalt für Urheberrecht ist der Fachmann an Ihrer Seite bei allen Rechtskonflikten und Rechtsfragen

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten haben oder ein Problem beziehungsweise Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Anwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. In Dessau-Roßlau haben sich einige Anwälte für Urheberrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Die Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau zum Urheberrecht kennen sich in sämtlichen Belangen des Urheberrechts aus. Einige der Rechtsanwälte können auch Know-how in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht in Dessau-Roßlau sollte jedoch nicht erst kontaktiert werden, wenn schon ein akutes rechtliches Problem im Raum steht. Ein Anwalt aus Dessau-Roßlau zum Urheberrecht ist auch der beste Ansprechpartner, wenn es darum geht, rechtliche Fragestellungen zu klären zum Beispiel bezüglich dem Veröffentlichungsrecht, dem Rückrufsrecht oder der Vergütungspflicht. Der Anwalt für Urheberrecht aus Dessau-Roßlau kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Ferner wird er Mandanten zahlreiche andere Begriffe erklären und erläutern können wie die Zugänglichmachung oder auch die Aufgabe und der Zweck von Verwertungsgesellschaften. Die angeführten Begriffe sind nur ein paar von sehr vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig auftauchen. Sie alle sind für den Rechtslaien meist nicht verständlich und sollten von einem Rechtsanwalt unter Berücksichtigung der Sachlage erörtert werden. Keine Frage, das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Genau aus diesem Grund kann es gerade bei komplexen Rechtsproblemen sinnvoll sein, direkt einen Fachanwalt zum Urheberrecht zu kontaktieren.


News zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrechtliche Vergütungspflicht für Drucker und PCs? (21.07.2011, 14:57)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat dem Gerichtshof der Europäischen Union heute Fragen zur urheberrechtlichen Vergütungspflicht von Druckern und PCs zur Vorabentscheidung vorgelegt. Der Urheber eines Werkes hatte nach dem bis Ende 2007 geltenden und in den zu entscheidenden Fällen noch anzuwendenden Recht einen ...
  • Bild Forenregeln: 10 Tipps für mehr Rechtssicherheit (25.10.2011, 11:13)
    Das Team von Juraforum.de, das schon seit acht Jahren das große juristische Forum betreibt, hat für Sie 10 Rechtstipps zu einem rechtssicheren Forum erstellt. Worauf sollte man als Forenbetreiber achten? Erstellen Sie zu Ihrem Forum und Ihrem Forenthema passende Forenregeln! Sie vermeiden so rechtliche Auseinandersetzungen. Lassen Sie nur registrierte Mitglieder im Forum zu! ...
  • Bild Übersetzerhonorar - Wann ist dieses angemessen? (21.01.2011, 11:10)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat seine Rechtsprechung zur angemessenen Honorierung von Übersetzern (BGH, Urteil vom 7. Oktober 2009 – I ZR 38/07, BGHZ 182, 337 - Talking to Addison, vgl. Pressemitteilung Nr. 207/2009 vom 7. Oktober 2010) bestätigt und fortgeführt. Der klagende Übersetzer ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Filmzitate auf T-Shirts drucken lassen erlaubt? (07.06.2013, 21:41)
    Angenommen Person Z möchte Filmzitate eines Films auf T-Shirts drucken lassen und diese verkaufen... Ist dies ohne Lizensierung möglich? Hängt es vom Zitat selbst ab ob dies eine höhere geistige Schöpfung darstellt? Erfüllt das unten genannte Beispielzitat diese Anforderung ? Beispielzitat: "Es wird Zeit für eine furchtbare Neuermittlung des aktuellen Geschehen" Danke an die Experten !
  • Bild Abmahnung aufgrund eines Zitats auf meinem Web-Portal (26.09.2010, 14:37)
    Hallo,dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Verzeiht mir also bitte, wenn ich trotz des Lesens der Foren-Regeln einen Fehler machen sollte.Edit: Beim Titel ist mir leider ein kleiner Fehler unterlaufen, den ich nicht mehr ändern kann. Anstatt "auf meinem Web-Portal" meinte ich natürlich: "auf einem Web-Portal"...Der fiktive Fall ...
  • Bild Bildrecht - ohne Vertrag?! (31.12.2011, 09:14)
    Hallo. Mal angenommen, es werden für Firma A Mitarbeiterfotos von einem Fotografen gemacht und auf der Homepage veröffentlicht. Alles ohne Vertrag über die Bildrechte o.ä. Ein Mitarbeiter der Firma würde sich selbständig machen, oder in einer anderen Firma anfangen und sein Bild für den Internetauftritt der Firma B benutzen, mit Einverständnis des ...
  • Bild Copyright (12.01.2014, 18:01)
    Hallo, mal angenommen ein Hundezüchter hat auf seiner Webseite Informationen über seine Zucht veröffentlicht. Diese Webseite wurde mit einem Copyright 2014 markiert. Nun würde der Züchter Informationen aus seiner Webseite auf anderen Hundeseiten wiederfinden ohne seine Zustimmung zur Weiterleitung gegeben zu haben. Widerspricht dies dem Copyright? Vielen Dank für Antworten
  • Bild Urheberrecht (18.10.2013, 10:10)
    Ist es erlaubt,kurze Sätze zu Stellenausschreibungen ,wie zum Beispiel Dreher gesucht,Quelle siehe zB, StepStone mit Link in eine Gruppe bei Facebook zu posten,die Arbeitslosen unkommerziell helfen möchte .Wohl gemerkt nicht den ganzen Text zu der Anzeige sondern nur der Hinweis das dort jemand eine Stelle ausgeschrieben hat.Danke schon mal für ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 228/94 (17.03.1995)
    Der Auskunftsanspruch nach § 101 a UrhG gewährt ebensowenig einen Anspruch auf Vorlage von Geschäftsunterlagen wie der Anspruch auf Rechnungslegung gem. § 97 Abs. 1 S. 2 UrhG einen solchen auf Bucheinsicht. Derartige Rechte stehen dem verletzten Urheber bzw. Nutzungsberechtigten auch nicht aufgrund sonstiger zivilrechtlicher Vorschriften zu....
  • Bild LG-MANNHEIM, 7 O 224/08 Kart (07.11.2008)
    1. Die einer ausländischen Urheberrechtswahrnehmungsgesellschaft in einem Gegenseitigkeitsvertrag nach CISAC-Modell von der deutschen Wahrnehmungsgesellschaft eingeräumten Rechte, Dritte zur Nutzung des Repertoires zu autorisieren, beschränken sich - unabhängig von der rechtsdogmatischen Einordnung des vertraglichen Gestattung zwischen den Wahrnehmungsgesell...
  • Bild BVERWG, BVerwG 5 C 38.01 (12.12.2002)
    1. Der krankheitsbedingte Arbeitsplatzverlust und die infolge gesundheitlicher Einschränkungen bestehende Unmöglichkeit, in dem erlernten und in dem zuletzt ausgeübten Beruf zu arbeiten, stellen eine einschneidende Veränderung der persönlichen Verhältnisse im Sinne des § 10 Abs. 3 Satz 2 Nr. 4 BAföG dar. 2. Die Unmöglichkeit, in dem erlernten und dem zuletz...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: ab 199 € Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Urlaubsreif“
    Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Urlaubsreif“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Damit hätten Sie eine Urheberrechtsverletzung begangen. Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge – JusDirekt hilft sofort. Bundesweite Soforthilfe: ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...
  • BildWaldorf Frommer und die Abmahnungen für die Constantin Film Verleih GmbH - Blutzbrüdaz
    Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Aktuellen häufen sich wieder Abmahnungen der Constantin Film Verleih GmbH an Privatpersonen. So zum Beispiel bezüglich des Films „Blutzbrüdaz“. Gefordert werden neben der Unterlassungserklärung Euro 815 ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Constantin Film Verleih GmbH wegen Film „Fack juh Göhte“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Constantin Film Verleih GmbH . Neben zahlreichen anderen Werken mahnt Waldorf Frommer im Namen der Constantin ...
  • BildBoerse.bz: Direct Downloads verletzen Urheberrechte
    Direct downloads von urheberrechtlich geschützten Daten über Filehoster und Sharehoster wie uploaded.net oder share-online.biz verletzen Urheberrechte und können zur Abmahnung führen. Die Durchsuchungen bei den Betreibern von boerse.bz und etwa 100 weiteren mit boerse.bz in Verbindung stehenden Personen ist ein weiterer Schritt im Kampf ...
  • BildFilmstream-Seiten: sind Streaming Filme legal?
    Filme im Kino anzuschauen, ist zwar ein Vergnügen, aber doch recht teuer; außerdem muss man das Haus verlassen, wo es doch auf dem Sofa so viel gemütlicher ist. Was also tun, um dennoch auf einen Filmspaß nicht verzichten zu müssen? Im Internet sind viele Seiten zu finden, auf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.