Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dessau-Roßlau: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Sozialstaat, das heißt: Ziel der Gesetzgebung und Politik ist es, für soziale Absicherung und soziale Gerechtigkeit gegen die größten Lebensrisiken zu sorgen. Zum Sozialstaatsprinzip gehört u.a., dass das Existenzminimum eines jeden Bürgers gewährleistet wird. Die Umsetzung dieser Prinzipien erfolgt in der Praxis durch das Gewähren von Hartz IV, Sozialhilfe, Grundsicherung und Krankengeld. Auch behinderte Personen oder pflegebedürftige Menschen werden in der BRD staatlich unterstützt. Denn es soll sichergestellt werden, dass auch ihr Grundbedarf zum Leben gedeckt ist. In der BRD ist das Sozialrecht in zwei Bereiche gegliedert: das Sozialversicherungsrecht und das besondere Recht auf Entschädigung. Sämtliche Gesetze, die mit dem Sozialrecht in Zusammenhang stehen, sind im SGB (Sozialgesetzbuch) kodifiziert. Im SGB normiert sind dabei nicht nur Regelungen rund um die Unfallversicherung, Pflegeversicherung, die gesetzliche Krankenversicherung und die Rentenversicherung, sondern auch gesetzliche Regelungen in Bezug auf Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Jugendhilfe, Wohngeld, Ausbildungsförderung oder auch die Förderung Schwerbehinderter.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Steffen Trautmann (Fachanwalt für Sozialrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Dessau-Roßlau hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Sozialrecht

Ackerstr. 1 A
6842 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260670
Telefax: 0340 2606730

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin LL.M. OEC. Nadine Kanis mit Rechtsanwaltsbüro in Dessau-Roßlau hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Sozialrecht

Medicusstr. 1
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 261260
Telefax: 0340 2612626

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Sozialrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Peter Zur aus Dessau-Roßlau

Poststraße 6
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2106437
Telefax: 0340 2106438

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Sozialrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Jänicke immer gern in Dessau-Roßlau

Ackerstr. 1 A
6842 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 260670
Telefax: 0340 2606730

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Sozialrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Susan Heydorn gern im Ort Dessau-Roßlau

Wasserstadt 26
6844 Dessau-Roßlau
Deutschland

Telefon: 0340 2201155
Telefax: 0340 2201157

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Dessau-Roßlau

Sie fühlen sich vom Arbeitsamt ungerecht behandelt? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin hilft weiter

Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Sozialrecht (© Bluedesign - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Dessau-Roßlau: Sozialrecht
(© Bluedesign - Fotolia.com)

Wie in allen Bereichen des Lebens kann es auch im sozialrechtlichen Bereich durchaus schnell zu einem Konflikt kommen, bei dem die Hilfe und der Rat eines Anwalts von Nöten sind. Probleme mit dem Sozialamt oder auch ein Konflikt mit dem Jobcenter, wenn es beispielsweise um eine Reintegration in den Arbeitsmarkt geht, sind nicht selten. Egal ob man ein sozialrechtliches Problem hat, weil das Sozialamt oder das Jobcenter Leistungen gekürzt hat, oder ein Antrag auf Wohngeld abgelehnt wurde, in jedem Fall ist es sinnvoll, sich von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen. Dessau-Roßlau bietet einige Rechtsanwälte im Sozialrecht. Ein Anwalt im Sozialrecht aus Dessau-Roßlau wird seinen Mandanten nicht nur umfassend über die rechtliche Situation informieren, wenn Leistungen nicht gewährt oder gekürzt wurden. Der Rechtsanwalt zum Sozialrecht aus Dessau-Roßlau ist auch der richtige Ansprechpartner, wenn Fragen aus dem Bereich Rentenversicherung bzw. Rente geklärt werden sollen. Auch bei Problemen und Fragen rund um das Pflichtversicherungsrecht ist man bei einem Anwalt zum Sozialrecht optimal aufgehoben. Und auch, wenn Ihnen ganz offensichtlich Sozialleistungen zustehen, diese Ihnen aber komplett nicht bewilligt wurden, wird der Rechtsanwalt im Sozialrecht helfen, Ihr Recht durchzusetzen. Kann eine Angelegenheit nicht außergerichtlich beigelegt werden, dann wird der Anwalt im Sozialrecht aus Dessau-Roßlau selbstverständlich auch die Vertretung vor dem Sozialgericht übernehmen.

Wenn Ihr Problem oder Ihre Frage sehr schwierig ist, sollten Sie einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Sozialrecht konsultieren

Erwähnt sollte werden, dass, kommt es zu einem Problem im Sozialrecht, oft auch andere Rechtsgebiete berührt werden. Hierzu zählen neben dem Familienrecht und dem Arbeitsrecht unter anderem auch das Steuerrecht und das Erbrecht. Gestaltet sich ein Problem im Sozialrecht schwieriger, dann ist es sinnvoll, sich an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin zum Sozialrecht zu wenden oder eine Anwaltskanzlei zu kontaktieren, deren Tätigkeitsschwerpunkt im Sozialrecht liegt. Fachanwalt für Sozialrecht darf sich nennen, wer einen speziellen Fachanwaltslehrgang absolviert hat, in dem zusätzliches umfangreiches Fachwissen in diesem Rechtsbereich erworben wurde, und zudem besondere praktische Erfahrungen vorweisen kann. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt für Sozialrecht aus Dessau-Roßlau sowohl in der Praxis als auch in der Theorie ein besonderes Fachwissen vorweisen. Gerade wenn sich ein sozialrechtlicher Konflikt schwierig gestaltet, können Mandanten von dem fachlichen Know-how, das ein Fachanwalt für Sozialrecht vorzuweisen hat, profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild 2-tägiger Workshop: Körperwahrnehmung in Konfliktsituationen (19.02.2009, 17:00)
    Das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt bietet in Zusammenarbeit mit der Fakultät Sozialwesen und der Forschungs- und Praxisstelle Mediation am 13./14. März 2009 bereits zum vierten Mal den Workshop "Körperwahrnehmung als kreatives Potenzial in Konfliktbearbeitung und Mediation" an.Der Workshop wendet sich an praktizierende Mediator/innen oder auch andere bereits in ...
  • Bild Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
    München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG), das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) und das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). In den kommenden Tagen erscheinen weitere Apps zum Familienrecht, ...
  • Bild Der lange Abschied vom Ernährermodell (20.12.2010, 13:00)
    Juristen und Sozialwissenschaftler entwickeln Handlungsempfehlungen für mehr ChancengleichheitDer Mann schafft das Geld ran, die Frau sorgt sich um Haushalt, Kinder und pflegebedürftige Angehörige und verdient vielleicht noch etwas dazu. So sieht die Rollenverteilung zwischen den Geschlechtern in der Familie hierzulande oftmals aus. Für die Frauen ist diese Aufgabenteilung mit Risiken ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Familienkasse zahlt nicht (17.06.2013, 09:44)
    Moin! Mal angenommen Person A mit Wohnsitz in Bremen hat im September 2012! einen Antrag für Kindergeld gestellt, weil Person A seit Oktober 2012 studiert. Durch ein schreiben hat Person A herausgefunden das die zuständige Familienkasse in Nürnberg ist. Der Antrag von Person A liegt dort seit 10 Monaten! und ...
  • Bild Wohnrecht bis zum 25. Lebensjahr (31.03.2007, 16:04)
    Woher kann ich ableiten, dass Eltern ihre Kinder bis zum 25. Lebensjahr aufnehmen müssen und unterhalten müssen? Vielen Dank im Voraus. hannibal
  • Bild Steht das SGB V über dem BGB? (17.03.2009, 18:04)
    "Mein" Abgeordneter hat mir auf eine Anfrage geantwortet. Aus der Antwort muss ich schließen, dass das SGB V über dem BGB steht. Trifft das zu? Dürfen Regelungen im SGB V getroffen werden, obwohl sie denen im BGB entgegenstehen? Konkret geht es um das Vertragsrecht und Treuhänderschaft.
  • Bild Deutsch-französisches Recht (18.03.2011, 09:43)
    Hallo Leute! Ich studiere seit einem Semester in Erlangen deutsch-französisches Recht, zweifle aber gerade an dem Programm, da die drei Semester in Frankreich wohl sehr verschult und von auswendiglernen geprägt sind (kann das soweit schon mal jemand bestätigen/widerlegen?) Ich würde eigentlich total gerne noch andere Sprachen lernen, wofür in dem Programm allerdings ...
  • Bild Rentennachzahlung - Guthaben oder anrechenbarer Zufluss? (22.12.2013, 19:41)
    Eine Person (P) stellt einen Antrag auf Grusi, weil seine EM-Rente nicht reicht. P hat vorher laufend ALGII bezogen. RV braucht monatelang, bis EM-Rentenbescheid kommt, dauert halt so lange. Nun ist es so, dass das JC keinen Anspruch auf die Nachzahlung der Rente für die zurückliegenden Monate hat. Das teilt die ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 6 U 5889/06 (29.09.2011)
    BK 1303: Toluol bei Bodenlegern...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 8 SO 27/05 ER (13.07.2005)
    1. Die Heranziehung der kreisangehörigen Gemeinde zur Durchführung der dem örtlichen Träger der Sozialhilfe obliegenden Aufgaben nach §§ 8 Abs 1, 9 Abs 4 Nds AG SGB XII kann nur in Form eines Mandats erfolgen, so dass der örtliche Träger der Sozialhilfe - nicht die herangezogene Gemeinde - weiter örtlich und sachlich zuständig bleibt und demgemäß im Prozess ...
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 9 AL 786/03 (24.04.2006)
    1. Für die Einsicht in die Unvereinbarkeit der Aufnahme einer versicherungspflichtigen entgeltlichen Beschäftigung mit einer Fortdauer von Arbeitslosigkeit als Arbeitslosengeldanspruchsvoraussetzung genügt eine durchschnittliche Einsichts- und Kritikfähigkeit des Betroffenen. 2. Die Lebenserfahrung spricht für das Erkennen-Können von augenfällig rechtsfehle...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildDürfen Schwerbehinderte günstiger 1. Klasse fahren?
    Auch Schwerbehinderte mit einer erheblichen Gehbehinderung haben nicht ohne Weiteres einen Anspruch auf vergünstigte Nutzung der ersten Klasse im Zug. Vorliegend hatte der Betroffene aufgrund einer arteriellen Verschlusserkrankung in Oberschenkel sein rechtes Bein verloren. Aufgrund dessen wurde ihm im Schwerbehindertenausweis schließlich ein Grad der Behinderung ...
  • BildHartz-IV: Nachhilfeunterricht nur für maximal 2 Monate?
    Jobcenter dürfen bei der Bewilligung der Kostenübernahme für Nachhilfeunterricht nicht knausrig sein und ihn allein deshalb verweigern, weil beim Schüler langfristiger Förderungsbedarf besteht. Die Tochter einer Hartz-IV-Bezieherin besuchte eine Realschule. Als sie in Mathematik im ersten Halbjahr der siebten Klasse ein Ungenügend und im zweiten Halbjahr ...
  • BildWird ein Erbe oder Lottogewinn auf Hartz IV angerechnet?
    Darf das Jobcenter wegen einem Erbe oder einem Lottogewinn einem Hartz-IV-Empfänger seine Grundsicherung kürzen? Unter welchen Voraussetzungen das möglich ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Hartz-IV-Empfänger, die ein Erbe erhalten oder im Lotto gewinnen, müssen damit rechnen, dass sich das unter Umständen auf ihre Bezüge auswirkt. ...
  • BildWohnungsleerstand: Hartz-IV Empfänger darf mehr heizen
    Das Jobcenter darf nicht ohne Weiteres bei einem Hartz IV Empfänger die Heizkosten kürzen, wenn in dem Wohnhaus mehrere Wohnungen leer stehen. Ein Hartz IV Empfänger lebte zusammen mit seiner Familie die aus 7 Kindern bestand in einer großen Wohnung, die insgesamt 8 Zimmer umfasst. Die ...
  • BildPosttraumatische Belastungsstörung: „G“ im Behindertenausweis?
    Wer an einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet, hat unter bestimmten Umständen einen Anspruch auf Zuerkennung des Merkzeichens „G“ im Schwerbehindertenausweis. Vorliegend litt eine Frau unter einer posttraumatischen Belastungsstörung. Infolge von einer psychischen Störung in Form von Angstzuständen konnte sie nur noch kurze Strecken im Straßenverkehr fortbewegen. Sie ...
  • BildRentenantrag: Wann und wie ist eine Rente zu beantragen?
    Der Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand sollte frühzeitig geplant werden. In dem folgenden Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie bei der Beantragung der Rente achten müssen. Für viele Arbeitnehmer und Selbstständige sind die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung nach dem Ausscheiden aus dem Erwerbsleben von großer Bedeutung. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.