Rechtsanwalt in Delbrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Bei Delbrück handelt es sich um eine in Nordrhein-Westfalen gelegene, mittlere kreisangehörige Stadt, in der knapp 31.000 Einwohner ein Zuhause gefunden haben. Delbrück liegt im Kreis Paderborn und gehört dem Regierungsbezirk Detmold an. Sie untergliedert sich auf 10 Stadtteile und hat als wichtige Städte Gütersloh, Paderborn, Bielefeld und Lippstadt in umliegender Nähe.

Der Weg bis zum zuständigen Amtsgericht ist in Delbrück nicht weit, da es ein örtliches Amtsgericht gibt. Es gehört zu den insgesamt sechs Amtsgerichten des Landgerichtsbezirks Paderborn und ist neben Delbrück auch für die Gemeinde Hövelhof zuständig. Das Amtsgericht Delbrück untersteht dem Landgericht Paderborn, welches wiederum dem Oberlandesgerichtsbezirk Hamm zugehört. Die Arbeitsgerichtsbarkeit für Delbrück ist in Paderborn ansässig, während sich das zuständige Verwaltungsgericht in Minden befindet. Für verfassungsrechtliche Streitigkeiten ist der Verfassungsgerichtshof Nordrhein-Westfalen zuständig. Die in Delbrück niedergelassenen Anwälte sind in der Anwaltskammer Hamm organisiert. Die aktuelle Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer vom 01.01.14 gibt an, dass der Rechtsanwaltskammer Hamm insgesamt 13.767 Anwälte angehören. Dies macht sie nach München und Frankfurt zu einer der größten Anwaltskammern des Landes.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Delbrück

Adolf-Kolping-Str. 1
33129 Delbrück
Deutschland

Telefon: 05250 98630
Telefax: 05250 986360

Zum Profil
Rechtsanwalt in Delbrück

Adolf-Kolping-Str. 1
33129 Delbrück
Deutschland

Telefon: 05250 986311
Telefax: 05250 986360

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Delbrück

Ortsschild Dellbrük (© qualitystock - Fotolia.com)
Ortsschild Dellbrük
(© qualitystock - Fotolia.com)

Da ein Teil der bei der Anwaltskammer Hamm organisierten Anwälte auch Delbrück als Kanzleisitz gewählt haben, ist es nicht schwer, den für sich passenden Rechtsanwalt aus Delbrück zu finden. Hier sollte natürlich zum einen darauf geachtet werden, einen Anwalt in Delbrück zu wählen, dessen Fachrichtung das Rechtsgebiet umfasst, um das sich das eigene Anliegen dreht. Zum anderen ist es natürlich auch immer eine Vertrauensfrage, welchem Anwalt oder Anwältin in Delbrück man das Mandat übergeben möchte. Nur mit dem nötigen Vertrauen lassen sich auch sehr intime und möglicherweise unangenehme Sachverhalte genauestens erörtern.


Weitere große Städte




Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildAbgasskandal noch viel größer? – Mögliche Absprachen durch Auto-Kartell
    Haben sich die deutschen Autobauer VW, BMW und Daimler schon seit rund 20 Jahren zu Technik, Zulieferern, Kosten und auch zur Abgasreinigung bei Diesel-Motoren abgesprochen? Ein Bericht des Magazins „Der Spiegel“ legt das nah. „Unglaublich. Sollte sich der Verdacht bestätigen, sind Wettbewerber, Zulieferer, Aktionäre und auch die Verbraucher über ...
  • BildSchneefanggitter: Pflicht oder Vorschrift für Hausbesitzer?
    Alle Jahre wieder – da kommt nicht nur das Christkind (bzw. der Weihnachtsmann), sondern auch der winterliche Schnee, der die Welt oftmals mit einem bezaubernden weißen Mantel bedeckt. So sehr der Schnee in die Weihnachts- und auch Winterzeit passt, ihm haften auch einige Unannehmlichkeiten an. Zum Beispiel müssen ...
  • BildIst eine Ohrfeige strafbar?
    Im zwischenmenschlichen Bereich kann es immer wieder zu Streitigkeiten kommen. Eigentlich kein Problem. Unangenehm wird es nur, wenn einem der Beteiligten die Hand ausrutscht und er dem andren eine Ohrfeige verpasst. Davon abgesehen, dass sich mit Gewalt keine Dispute lösen lassen, stellt sich die Frage: Ist eine Ohrfeige ...
  • BildOLG Düsseldorf: Widerrufsbelehrung mit „Nicht für Fernabsatzgeschäfte“ unwirksam
    Die Verwendung der Fußnote „Nicht für Fernabsatzgeschäfte“ in einer Widerrufsbelehrung ist für den Verbraucher irreführend und die Widerrufsbelehrung daher fehlerhaft. Darlehen mit dieser Belehrung konnten auch Jahre nach Abschluss noch wirksam widerrufen werden. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf mit Urteil vom 13. Mai 2016 entschieden (Az.: I-17 U ...
  • BildDarelehenswideruf - Widerrufsjoker sticht!
    Hoch verzinstes (Bau-)Darlehen erfolgreich widerrufen!: Darlehenswiderruf weiterhin aussichtsreich! Widerrufsbelehrung fehlerhaft: Der Bundesgerichtshof ist auch in seiner jüngsten Rechtsprechung seiner strikten Linie aus der Vergangenheit gefolgt und gesteht Banken nur dann eine Berufung auf die jeweils gültigen Musterwiderrufsbelehrungen zu, wenn diese identisch in den bankeigenen Widerrufsbelehrungen übernommen ...
  • BildSommer, Sonne, Grillen - Streit mit den Nachbarn
    Der Som­mer kommt und mit ihm die Stre­it­igkeiten mit den lieben Nach­barn - eine kleine Über­sicht, was man darf und was nicht: 1) Garten(mit)benutzung ist bei einer Woh­nung dann erlaubt, wenn es aus­drück­lich im Mietver­trag steht. In einem Ein­fam­i­lien­haus (gemietet) ist die Erlaub­nis immer vorhan­den bzw. der Garten mit­gemietet, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.