Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in Darmstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Pflegeversicherung berät Sie Herr Rechtsanwalt Werner Frieß persönlich im Ort Darmstadt

Finkenweg 14
64295 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 316981
Telefax: 06151 316981

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Böttcher bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Pflegeversicherung jederzeit gern im Umkreis von Darmstadt

Heinrich-Fulda-Weg 19
64289 Darmstadt
Deutschland

Telefon: 06151 784386
Telefax: 06151

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild Der Deutsche Pflegerat verleiht den Pflegepreis 2007 an Frau Professorin Doris Schiemann (19.10.2007, 15:00)
    Der Deutsche Pflegerat (DPR) als Bundesarbeitsgemeinschaft der Pflegeorganisationen vertritt die Belange des Pflege- und Hebammenwesens in Deutschland und würdigt mit der diesjährigen Auszeichnung Professorin Schiemanns außerordentlichen Anteil an der Weiterentwicklung und Professionalisierung der deutschen Pflege. Der Deutsche Pflegepreis ist die höchste Auszeichnung, die in der bundesdeutschen Pflege vergeben wird, und ...
  • Bild Steuerbescheid wird durch Gerichtsurteil nicht unabänderlich (20.09.2012, 11:02)
    München (jur). Ein rechtskräftiges Gerichtsurteil über einen Steuerbescheid hindert das Finanzamt nicht an einer nachträglichen Änderung. Unveränderlich sind lediglich die Streitpunkte, über die das Gericht rechtskräftig entschieden hat, heißt es in einem am Mittwoch, 19. September 2012, veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) in München (Az.: IV R 92/10). Er wies damit ...
  • Bild Juristen und Mediziner diskutieren das Thema ärztliche Behandlungsfehler (23.08.2013, 11:10)
    Der ärztliche Behandlungsfehler aus medizinischer und juristischer Sicht steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung, bei der sich am 30. August Juristen und Mediziner auf dem Campus der Saar-Universität austauschen. Veranstaltet wird das Symposium von der Forschungsstelle Arztrecht der Universität des Saarlandes unter Leitung von Jura-Professorin Annemarie Matusche-Beckmann. Der saarländische Gesundheitsminister Andreas ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild Wechsel Steuerbüro in Firma (02.05.2013, 08:25)
    Hallo zusammen,ich bin neu hier im Forum und auch unsicher ob ich hier richtig bin.Ich möchte mich erstmal kurz vorstellen und anschließend mein Thema vorbringen.Ich bin 50 Jahre alt,Familienvater (1 Sohn) und wohne in Köln.Nun zum Eigentlichen Thema.In einer Firma gibt es laut Geschäftsführung Probleme mit dem Steuerbüro. Es wurde ...
  • Bild Darf eine Pflegerin ein Erbe annehmen? (25.12.2008, 08:57)
    Guten Morgen liebe Community und fröhliche Weihnachten, gestern kam eine Diskussion auf und würde gerne Eure Meinung zu einem folgenden, möglichen Fall wissen: Angenommen, eine angestellte Altenpflegerin in einem stationären Altersheim hat sich um eine Patientin gekümmert. Nun käme der Sohn der Patientin, die zwischenzeitlich verstorben ist und sagte, dass eine Pflegerin ...
  • Bild Unterhaltszahlungen (22.02.2010, 06:56)
    Hallo zusammen, folgendes Szenario: Mutter A und Vater B haben einen 20 jährigen Sohn C und leben getrennt. C ist in einer Ausbildung und bekommt keinerlei Ausbildungsvergütung und lebt zusammen mit B in einer Eigentumswohnung. Gemäß Ausbildungsvertrag muss sich C selbst krankenversichern und er muss eine private Haftpflichtversicherung haben. Da B privat krankenversichert ist ...
  • Bild Angebot für freie Mitarbeit (28.08.2012, 10:49)
    Hallo Community, ich hoffe das kommt hier in die richtige Ecke. Angenommen der Inhaber einer UG will in Teilzeit für ein Unternehmen arbeiten, die Abrechnung läuft über die UG. Nun soll ein Angebot erstellt werden, welches die Rahmenbedingungen klärt - wie könnte das ungefähr aussehen, damit das rechltich passt? Folgendes ist zu ...
  • Bild Sozialhilfe erst ab Bekanntwerden der Notlage (26.01.2014, 13:16)
    Hallo zusammen, eine Dame bezieht Leistungen für Grundsicherung im Alter und ist außerdem pflegebedürftig (PS 2). Nach einem Beinbruch (Zuhause gestürzt) und einem zweitägigem KH-Aufenthalt wird sie zu Kurzzeitpflege in ein Pflegeheim direkt aus dem KH gebracht, da unter diesen Umständen (komplette Immobilität) keine häusliche Pflege möglich ist. Nach 3,5 Wochen ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild BFH, III R 53/10 (09.02.2012)
    1. Bei der Prüfung der Frage, ob ein behindertes Kind mit den ihm zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln seinen gesamten notwendigen Lebensbedarf (Grundbedarf und behinderungsbedingten Mehrbedarf) bestreiten kann, ist die Eingliederungshilfe als Leistung eines Dritten sowohl auf der Mittel- als auch auf der Bedarfsseite anzusetzen. Sie wirkt sich im Er...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 4 KR 1420/09 (12.02.2010)
    1.) Die durch das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz vom 26.03.2007 in § 6 Abs. 1 Satz 1 SGB V eingefügte "Wartefrist", nach der abhängig Beschäftigte mit einem Einkommen über der jeweils für sie geltenden Jahresarbeitsentgeltgrenze erst nach drei Kalenderjahren mit einem solchen Einkommen versicherungsfrei werden, gilt auch für solche Versicherten, di...
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 SO 2233/08 (28.05.2009)
    1. Bei der Bewilligung von Sozialhilfeleistungen "bis auf Weiteres" handelt es sich um einen Verwaltungsakt mit Dauerwirkung. 2. Der räumlich getrennte Aufenthalt eines Hilfeempfängers in einem Pflegeheim beim Verbleib des Ehegatten in der bisherigen gemeinsamen Wohnung führt regelmäßig nicht zu einem Getrenntleben der Eheleute. 3. Der (fiktive)...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.