Rechtsanwalt in Coburg: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Coburg: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Coburg, Schloss Ehrenburg  (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Coburg, Schloss Ehrenburg (© sehbaer_nrw - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein bedeutender Teil des Zivilrechts. Das Versicherungsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Versicherern und Versicherungsnehmern. Grundlage ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Hauptsächlich ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Matthias Ernst bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht kompetent in der Umgebung von Coburg
Dr. Kräußlein und Ernst
Seifartshofstraße 25
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 88360
Telefax: 09561 883688

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Jensch bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Coburg

Spitalgasse 25
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 9831
Telefax: 09561 99350

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Versicherungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Ralf Schütte (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Anwaltskanzlei in Coburg
c/o RAe Woik, Nachtigall, Umlauff
Rosenauer Str. 5 a
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 23670
Telefax: 09561 236729

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Hörnlein (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus Coburg berät Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Kasernenstr. 14
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 80110
Telefax: 09561 801120

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet Versicherungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Herbert (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Coburg

Hindenburgstr. 3
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 9718
Telefax: 09561 9710

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Versicherungsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Schehl (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Büro in Coburg

Markt 9
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 76751
Telefax: 09561 90533

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Versicherungsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Timo Miltenberger mit Anwaltsbüro in Coburg
c/o RAe Woik, Nachtigall, Umlauff
Rosenauer Str. 5 a
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 23670
Telefax: 09561 236729

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Coburg

Wird die Regulierung eines Schadens verweigert, dann kann das üble finanzielle Folgen haben

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Coburg (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Coburg
(© nmann77 - Fotolia.com)

Jeder deutsche Bürger ist im Besitz von etwa 7 Versicherungen. Die populärsten Versicherungen sind u.a. die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Unfallversicherung und die Krankentagegeldversicherung. Soll ein Versicherungsunternehmen eine Schadensregulierung vornehmen, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schadensfall eingetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Ausnahme. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schadensfall entstanden sind. Weshalb eine Schadensregulierung abgelehnt wird, das begründen Versicherer gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine verschwiegene Vorerkrankung oder eine versäumte Anzeigepflicht. Ebenfalls ist es keine Seltenheit, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld gezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Versicherungsanwalt oder eine Versicherungsanwältin ist der perfekte Ansprechpartner bei Problemen und Fragen im Versicherungsrecht

Schneller als manch einer glaubt, kollidiert man mit dem Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein Autounfall genannt, bei dem der Versicherer es ablehnt, die Schadensregulierung zu übernehmen. In diesen und bei allen anderen Problemstellungen im Versicherungsrecht ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. In Coburg haben sich einige Anwälte mit einer Kanzlei angesiedelt, die Klienten bei sämtlichen Fragen und Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch sind Anwaltskanzleien in Coburg zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Coburg für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Ebenfalls ist ein Anwalt oder eine Anwältin für Versicherungsrecht aus Coburg der beste Ansprechpartner, wenn Fragestellungen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht aus Coburg sollte ebenfalls unverzüglich konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange zögern, bevor man einen Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Coburg konsultiert. Wenn man ohne unnötig Zeit verstreichen zu lassen einen Rechtsanwalt kontaktiert, dann schafft man damit die beste Basis, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Sollte sich ein Problem im Versicherungsrecht komplex gestalten, kann es empfehlenswert sein, sich direkt an einen Fachanwalt im Versicherungsrecht zu wenden

Gestaltet sich ein Problem im Versicherungsrecht diffiziler, dann ist es empfehlenswert, sich direkt an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte für Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis überdurchschnittliche Fachkenntnisse vorweisen. Von diesem besonderen fachlichen Wissen können vor allem Mandanten mit komplexen Problemstellungen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Bei Fahrraddiebstahl kein Ersatz von der Versicherung (19.08.2008, 12:39)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Fahrraddiebstähle sind in den meisten Städten leider an der Tagesordnung. Selbst die Verwendung hochwertiger Schlösser bietet häufig keinen wirksamen Schutz. Wie gut, wenn man dann wenigstens versichert ist. Dabei wird aber häufig übersehen, dass der Schutz durch eine im Rahmen der Hausratversicherung abzuschließende Versicherung von Fahrrädern erheblichen Einschränkungen ...
  • Bild Gericht erklärt Klauseln in Lebensversicherungsverträgen erneut für unwirksam (30.11.2009, 16:39)
    „Geld zurück von der gekündigten Lebensversicherung?“ Berlin (DAV). Das Landgericht Hamburg hat in drei Urteilen vom 20. November 2009 entschieden, dass die von drei Versicherungsgesellschaften verwendeten Klauseln zur Kündigung und Beitragsfreistellung unwirksam sind. Betroffen sind Verträge des Deutschen Rings, der Hamburg Mannheimer und der Generali Versicherung, die etwa ab Herbst 2001 ...
  • Bild Stabwechsel in der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des DAV (23.10.2008, 09:35)
    Berlin (DAV). Bei der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) trat der bisherige Vorsitzende, Rechtsanwalt Dr. Hubert W. van Bühren, Köln, der die Arbeitsgemeinschaft 1996 gegründet und 12 Jahre geleitet hat, nicht mehr für die Wahl des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft an. Die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft ist Rechtsanwältin Monika ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Rabattverlust bei Unfall mit geliehenem PKW (22.01.2008, 16:08)
    Person A leiht sich den PKW seines Nachbarn. Er verursacht damit einen Auffahrunfall. Die Kfz-Haftpflicht des PKW tritt ja für den Fremdschaden ein und eine event. vorhandene Vollkasko für den Eigenschaden. Der Nachbar kann ja u.a. auch den durch die Rückstufung im Schadenfreiheitsrabatt entstandenen Mehrbeitrag seiner Kfz-Versicherung von Person A ...
  • Bild Rechtsschutz für Streitigkeiten mit einem Solarteur (27.02.2008, 12:57)
    Hallo, Dürfen die Rechtschutzversicherungen dem Bertreiber einer Solaranlage den Rechtsschutz für Streitigkeiten mit einem Solarteur mit der Begründung verweigern, es handele sich um eine gewerbliche bzw. freiberufliche Tätigkeit? Ich meine, eine Solaranlage wird in erster Linie für die Versorgung eines privaten Haushalts mit Strom angeschafft. Durch das Einspeisen vom hergestellten Strom wir ...
  • Bild Haushaltsführungsschaden (28.08.2008, 20:57)
    Hallo, weiß jemand, wie viel man bei 4 Wochen arbeitsunfähigkeit wegen einer Handverletzung man als Haushaltsführungsschaden einfordern kann. Kennt sich jemand mit der Abtretung der Schadensersatzansprüche an die Versicherung des Schuldigen aus ? Kann ich jetzt nicht mehr zum Rechtsanwalt gehen ?
  • Bild Falsch beraten (29.11.2007, 22:32)
    Person A hat sich vor einigen Wochen einen Versicherungsmakler ins Haus kommen lassen, um die Versicherungen zu überprüfen. Der Makler teilte ihr einige Tage später mit, dass sie bei der Autoversicherung über Internet billiger kommen würde und leitete alles in die Wege. Dieser Vertrag griff ab 16.11.07. Zu Person A sagte ...
  • Bild Kühlschrank beschädigt wie berechnet sich die Höhe der Zahlung (10.09.2013, 18:56)
    hallo, hier meine frage. ein mieter beschädigt die isolierung im inneren eines Kühlschrankes, dieser ist in der Wohnung mitvermietet. es ist ein schaden entstanden denn der Kühlschrank könnte ja mit diesem schaden nicht weiterverkauft werden, theoretisch aber schon noch genutzt werden. Allerdings weiß man nicht wie sich der ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.