Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Coburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen im Lebensversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Bunnemann immer gern im Ort Coburg

Veit-Stoß-Weg 22 A
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 247861
Telefax: 09561 247862

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Mehr Geld nach Kündigung fondsgebundener Lebensversicherungen (21.11.2007, 15:15)
    Berlin/Karlsruhe (DAV). Wer seine Kapital-Lebensversicherung nach wenigen Jahren kündigt, reibt sich häufig die Augen, wenn er keinen oder nur einen sehr geringen Rückkaufswert ausbezahlt erhält. Hier hatte der Bundesgerichtshof (BGH) mit seinen Grundsatzentscheidungen vom 12. Oktober 2005 die Rechte der Versicherungsnehmer gestärkt. Viele, die ihre Lebensversicherung vorzeitig gekündigt hatten, erhielten daraufhin ...
  • Bild Anspruch auf Nachzahlung verjährt in fünf Jahren (26.07.2010, 14:19)
    Berlin (DAV). Wer seine Lebensversicherung früher zurück gibt, musste in der Vergangenheit immer hohe Abschläge beim ausgezahlten Rückkaufswert in Kauf nehmen. In früheren Entscheidungen hatte der Bundesgerichtshof (BGH) bereits entschieden, dass die von den Lebensversicherungen verwendeten Klauseln zur Berechnung des Rückkaufwerts unwirksam sind. Den Versicherten wurde ein Anspruch auf einen ...
  • Bild Versorgungsausgleich: Gerechte Rentenaufteilung nach der Scheidung geplant (13.02.2009, 10:56)
    Bundestag beschließt Neuordnung des Versorgungsausgleichs Der Deutsche Bundestag hat die von Bundesjustizministerin Zypries vorgeschlagene Reform des Versorgungsausgleichs beschlossen. Das Recht des Versorgungsausgleichs wird damit grundlegend neu geordnet und inhaltlich verbessert. Das Gesetz bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates. Es soll am 1. September 2009 in Kraft treten. Der Versorgungsausgleich regelt die Verteilung ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Lebensversicherung erhöht plötzlich den Beitrag (20.08.2017, 17:45)
    Ist es rechtmäßig, daß eine vor 15 Jahren abgeschlossene Kapital-Lebensversicherung einfach von heute auf morgen den seinerzeit vertraglich vereinbarten vierteljährlichen Beitrag erhöht?Welche Rechte hat der Versicherungsnehmer, wenn er damit nicht einverstanden ist und welche Konsequenzen drohen ihm, wenn er weiterhin den bisherigen Beitrag zahlt?Ist in diesem Fall eine einseitige Kündigung ...
  • Bild Nachbarin vermacht ihr Haus, muss ins teure Heim und stirbt (30.04.2012, 11:24)
    Hallo an alle Interessierten! Vielleicht könnte jemand von Ihnen etwas Licht ins Dunkle bringe, wie sich folgender Sachverhalt letztlich darstellen wird/kann/soll/muss. Eine Witwe besitzt Haus, Grundstück, Bankvermögen, Lebensversicherung. Die Witwe besitzt keine Verwandten mehr, wird dement. Seit dem Tod ihres Mannes kümmern sich die Nachbarn um die Witwe und halten das Haus ...
  • Bild Lebensversicherung zugunsten eines Dritten (15.02.2012, 16:31)
    Hallo!Ich suche schon sehr lange nach einer Antwort auf diese Frage, konnte bisher zwar viel zu Lebensversicherungen finden, aber nicht zum Versicherungsschein. Konkreter möge man sich einen fiktiven Fall vorstellen, in dem jemand eine Lebensversicherung zugunsten eines Dritten abschließt. Mit dem Tode soll die Summe dann ausgezahlt werden. Der Versicherungsschein ...
  • Bild Bestattungskosten Übernahme! (28.11.2007, 22:15)
    Also los, mal Angenommen eine Mutter stirbt der Sohn wird vom Sozialamt für die Kostenübernahme herrangezogen. Nun sieht das Sozialamt dass dort ausser derLebensversicherung nichts zum abkassieren ist. Diese ist aber abgeschlossen worden damit er ein Darlehen für einen Hauskauf erhält, somit ist die Bank der einzige Empfänger der etwaigen Leistung aus der ...
  • Bild Lebensversicherungen nach dem Tod - Sozialhilfe (13.10.2014, 07:50)
    Hallo liebe Forumsmitglieder,wie sieht folgender fiktiver Fall aus:Bei Familie F passiert ein schreckliches Unglück und Mutter M fällt in ein Wachkoma. Vater V kann die Heimkosten nicht bezahlen und beantragt Sozialhilfe für die Heimkosten. Vater V und zwei Söhne bezahlen jahrelang Unterhalt. Vater V besitzt 2 Lebensversicherungen die er bei ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild LAG-KOELN, 12 Sa 692/11 (08.05.2012)
    Die Tarifvertragsparteien sind an den allgemeinen Gleichheitssatz des Art. 3 Abs. 1 GG gebunden. Die gerichtliche Kontrolle, ob der allgemeine Gleichheitssatz durch eine Tarifnorm verletzt ist, ist durch die den Tarifvertragsparteien durch Art. 9 Abs. 3 GG gewährleistete Tarifautonomie begrenzt. Die durch den Änderungs- und Ergänzungstarifvertrag Nr. 4 zum ...
  • Bild KG, 17 UF 272/11 (06.02.2012)
    Zur Durchführung des Versorgungsausgleichs in fällen, in denen ein Drittgläubiger eines der beteiligten Ehegatten ein in den Versorgungsausgleich einzubeziehendes Anrecht bereits vor Verfahrenseinleitung hat pfänden und sich zur Einziehung überweisen lassen....
  • Bild OLG-HAMM, I-20 U 203/09 (21.07.2010)
    1.) Der Rechtsschutzversicherer ist bei einer Klage des VN auf Leistungen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht leistungsfrei, auch wenn sich herausstellt, dass der VN bei Beantragung der BU-Versicherung arglistig über seinen Gesundheitszustand getäuscht hat. 2.) Es liegt keine Straftat (Betrug) i.S.d. § 3 Abs. 5 ARB 98 vor, wenn bei Abschluss de...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.