Rechtsanwalt für Internetrecht in Coburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Internetrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Gabriele Frfr. von Thüngen-Reichenbach gern in Coburg
Fachanwaltskanzlei von Thüngen-Reichenbach
Hinterer Glockenberg 12
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 3547811
Telefax: 09561 3547812

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten im Internetrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Thomas Bittorf kompetent in Coburg

Viktoriastr. 4
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 88380
Telefax: 09561 883838

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Internetrecht
  • Bild Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain (06.11.2004, 08:10)
    Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain durch einen anderen Kurzfassung Wer sich eine Domain – also eine spezielle Internetadresse – gesichert hat, kann sich gerichtlich gegen die Benutzung dieser Adresse durch Dritte wehren. Die unberechtigte Nutzung stellt nämlich einen Eingriff in das Namensrecht des Domain-Inhabers ...
  • Bild Kostenpflichtige Abonnements über das Internet – Abzocke eingeschränkt (10.06.2008, 10:05)
    LG Hanau vom 07.12.2007 - 9 O 870/07 Die leichte Erkennbarkeit und gute Wahrnehmbarkeit des Preises i.S.d. § 1 Abs. 6 Preisangabenverordnung bedeutet, dass sich die Preisangabe in unmittelbarer räumlicher Nähe zu der entsprechenden Werbung befinden muss. Alternativ muss der Nutzer in unmittelbarer Nähe zu der Werbung klar und gut erkennbar ...
  • Bild Domainrecht: Privatperson vs. Gemeinde (06.11.2004, 08:12)
    Zur Frage, ob eine Gemeinde von einer gleichnamigen Privatperson verlangen kann, dass die Internetadresse zu Gunsten der Gemeinde freigegeben wird Kurzfassung Ein Privater braucht nicht zu Gunsten einer gleichnamigen Gemeinde auf seine bereits registrierte Internet-Adresse (www.NAME.de) zu verzichten. Die Gemeinde habe nämlich die redliche Verwendung des Namens durch einen Namenskonkurrenten hinzunehmen, befand ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Publizistik, Internetrecht, geistiges Eigentum (10.01.2008, 13:12)
    Hallo, ich wende mich an die Teilnehmer des Forum in der Hoffnung etwas Klarheit zu einer Rechtsfrage zu bekommen. Sachlage: Es geht um ein fiktives Internet-Musikmagazine, welches hauptsächlich auf aktuellen Reviews, Liveberichten und Interviews, sowie Storys und Spezials aufbaut. Obwohl das Magazine mit ca. 20 Redakteuren und etwa 800000 Besuchern im Monat recht ...
  • Bild Abmahnung - Unterlassungserklärung (16.07.2006, 22:57)
    Hallo allerseits! Angenommen sei folgender Fall: Mr. X bietet bei einem Auktionshaus Software an, mit der Kopierschutz umgangen werden kann. Mr. X wusste gar nicht, dass das verboten ist, auch nicht, dass die Software das kann (da diese Software mit einer Flohmarktkiste erworben wurde). Mr. X bemerkt, dass dieses Angebot nicht legal ist ...
  • Bild unkommunikative Verkäufer (27.02.2010, 18:44)
    Hallo, hab eben mal ein bißchen über das Thema nachgedacht Internetrecht in Verbindung mit eBay nachgedacht und da ist mir folgendes Szenario eingefallen, wo Ich jetzt nicht genau weiß wie das ausgehen würde: Mal angenommen ein Kunde würde etwas auf eBay ersteigern und überwiese anschließend das Geld an den gewerblichen Verkäufer. Der ...
  • Bild DSL Downgrade rechtens? (17.06.2007, 02:42)
    Mal angenommen der Kunde K ist bei dem Internetdienstanbieter A seit über 2 Jahren Kunde. Im Februar 2007 lässt er seine Internetbandbreite von DSL 2000 auf DSL 6000 anheben, wechselt also in einen höheren Tarif. Die Umstellung funktioniert reibungslos und bis Anfang Juni gibt es keine Probleme. Dann aber wird die Leitung plötzlich ...
  • Bild Doppelstudium (28.07.2004, 11:58)
    Hallo, Ich werde jetzt ein Jurastudium anfangen und möchte dann ab WS 2005 zusätzlich dazu Gesang studieren. Über die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich des Doppelstudiums habe ich mich informiert und ich werde das wohl auch irgendwie hinbekommen. Ich bin allerdings unsicher, ob ich den Lernaufwand, den dies mit sich bringt, bewältigen kann. ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.