Rechtsanwalt in Coburg: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Coburg: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Gesellschaftsrecht ist umfangreich und komplex. Primäre Aufgabe des Gesellschaftsrechts ist die gesetzliche Regelung privatrechtlicher Personenvereinigungen. Normiert werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gründung von Gesellschaften, sondern auch deren Beendigung sowie der laufende Betrieb. Die rechtliche Normierung betrifft sowohl Kapitalgesellschaften als auch Personengesellschaften. Als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften zu nennen sind die Offene Handelsgesellschaft (OHG), Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Aktiengesellschaft (AG), Kommanditgesellschaft (KG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) oder auch GmbH & Co. KG. Die meisten gesetzlichen Normierungen finden sich im Handelsgesetzbuch. Aber auch das BGB findet im Bedarfsfall Anwendung ebenso wie eine Vielzahl einzelner Gesetze. Hierzu zählen zum Beispiel das GmbH-Gesetz, die Insolvenzordnung, das Partnerschaftsgesetz, das Umwandlungsgesetz sowie das AktG. Zudem ist darauf hinzuweisen, dass das Gesellschaftsrecht oft andere Rechtsbereiche berührt wie das das Konzernrecht, Handelsrecht oder auch das Unternehmensrecht. Bereiche, die oftmals zu Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht führen, sind Insolvenz, Unternehmensumwandlung oder auch die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Gesellschaftsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Til Clemens aus Coburg
Kanzlei Dipl.-KFM. Michael Härer Wirtschaftsprüfer - Steuerberater - Rechtsanwalt
Bahnhofstraße 19
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 8810
Telefax: 09561 881210

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Gesellschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Härer jederzeit vor Ort in Coburg
Kanzlei Dipl.-KFM. Michael Härer Wirtschaftsprüfer - Steuerberater - Rechtsanwalt
Bahnhofstraße 19
96450 Coburg
Deutschland

Telefon: 09561 8810
Telefax: 09561 881200

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Coburg

Bei Problemen im Gesellschaftsrecht sollte man einen kompetenten Fachmann wie einen Anwalt kontaktieren

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Coburg (© FFCucina-Liz-Collet - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Coburg
(© FFCucina-Liz-Collet - Fotolia.com)

Es ist deutlich, das Gesellschaftsrecht ist komplex und vielschichtig. Hat man Probleme und Fragen, sollte man sich somit einen Fachmann zur Seite stellen wie einen Anwalt. Zu empfehlen ist es, sich an einen Anwalt zum Gesellschaftsrecht in Coburg zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt. Selbstverständlich ist vor allem auch ein Fachanwalt für Gesellschaftsrecht ein sehr guter Ansprechpartner.

Es steht eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation an? Lassen Sie sich von einem Anwalt oder Fachanwalt informieren

Ein Anwalt oder eine Anwältin im Gesellschaftsrecht in Coburg kennt sich in allen Belangen des Gesellschaftsrechts bestens aus. Er ist in der Lage, Geschäftsführer und Gesellschafter sowohl fundiert zu informieren als selbstverständlich auch rechtlich zu vertreten. Als Beispiel anzuführen ist hier ein angestrebter Unternehmenskauf. Hier kann der Rechtsanwalt beraten, verschiedene Transaktionsmodelle ausarbeiten, die Vertragsgestaltung übernehmen und den faktischen Unternehmensübergang rechtlich begleiten. Auch wenn Kenntnisse im Umwandlungsrecht gefragt sind, da eine gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation ansteht, ist man bei einem Anwalt aus Coburg für Gesellschaftsrecht gut aufgehoben. Ein weiterer Punkt, bei dem es unbedingt notwendig ist, einen Anwalt für Gesellschaftsrecht an der Seite zu haben, ist es, wenn es Probleme und Fragen mit dem Wettbewerbsverbot gibt. Normalerweise unterliegen Gesellschafter einer GmbH, Kommanditgesellschaft, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Kommt es jedoch zum Streit unter den Gesellschaftern, kann eine Abwanderung eines Gesellschafters und ein Nichtbeachten des Wettbewerbsverbots enormen finanziellen Schaden verursachen. Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht wird auch in Fällen wie diesem nicht nur eine rechtliche Beratung bieten, sondern auch praktisch tätig werden wie z.B. mit einer Unterlassungsklage.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Drohende Steuernachzahlung für Anleger der Equity Pictures Medienfonds IV (17.07.2012, 12:16)
    Es sollen den Anlegern nun Zahlungsverpflichtungen gegenüber der Fondsgesellschaft sowie dem Finanzamt drohen. Anfang Dezember 2011 setzte die Cine Pictures Management GmbH die Anleger des Equity Pictures Medienfonds IV in Kenntnis darüber, dass Anklage gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Fondsgesellschaft erhoben worden sei. Vorgeworfen werde ihm Steuerhinterziehung zugunsten der Medienfondsanlage. GRP ...
  • Bild DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten ein neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) nach Ausweitung ...
  • Bild DGAP-News: Mainfort Rechtsanwälte: Neugründung formiert sich als 'Transaktions-Spin-Off' (28.04.2010, 15:08)
    mainfort Rechtsanwälte / Rechtssache/Sonstiges28.04.2010 15:08 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Mainfort Rechtsanwälte: Neugründung formiert sich als 'Transaktions-Spin-Off'Frankfurt, 28. Mai 2010 - Aus Kooperation wurde eine gemeinsame Kanzlei. Fünf Anwälte u.a. von ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Sammelbezeichnung für Einzelunternehmer mit 3 Gewerben und freiberuflicher Tätigkeit (24.06.2008, 10:14)
    Hallo liebe Mitglieder des Juraforums, da das mein erster Beitrag hier ist, wollte ich kurz mal alle grüßen und Euch zu einem so tollen Forum gratulieren! Ich glaube im Gesellschaftsforum wurde folgende fiktive Konstellation noch nicht diskutiert: Fiktiver Fall: Herr Max Mustermann ist studierter Betriebswirt und konnte deswegen schon seit Jahren eine freiberufliche Tätigkeit ...
  • Bild Fantasienamen für eine GbR (09.05.2012, 12:05)
    Hallo, ist es für eine GbR als Kleinunternehmer möglich, einen Fantasie Firmennamen ohne den Vor und Zunamen der Inhaber als zusatz zu benutzen? mfg b2
  • Bild Rechtsformenwechsel (01.07.2007, 18:40)
    Vielleicht kann mir jemand bei folgender Aufgabe behilflich sein. Einzelunternehmer möchte in die Rechtsform AG wechseln. Welche zwei Wege stehen ihm zur Verfügung? Fällt das unter § 3Abs. 2 Nr. 2 UmwG? Wäre das dann eine Einzelrechtsnachfolge ohne Liquidation? Zur zweiten Möglichkeit: AG gründen und einfach "nur" das Grundkapital von 50.000 Euro miteinbringen? Das wäre ...
  • Bild Trennung vor Unternehmensgründung - Aufteilung (27.10.2014, 18:08)
    Hallo zusammen,ich habe da eine Frage, die glaube ich unter Gesellschaftsrecht fällt. Falls nicht, dann bitte ich darum den Thread zu verschieben.Angenommen Person A und Person B (zu dem Zeitpunkt gut befreundet, beide minderjährig) beschließen eine Firma zu gründen, was ja mit Erlaubnis des Familiengerichts möglich ist. Nun kaufen beide ...
  • Bild Bachelorthema gesucht! mit Bezug Strafrecht! (27.01.2017, 19:41)
    Ich suche ein Bachelorthema für mein Studium Wirtschaftsrecht.Ich würde gerne in dem Bereich Handels-/Gesellschaftsrecht oder Arbeitsrecht mit Bezug zum Strafrecht schreiben.Habt ihr vielleicht Vorschläge? Wäre euch sehr dankbar darüber.Grußthehurricane
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildBGH: Beschränkung der Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters
    Mit Urteil vom 19.05.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein ausgeschiedener Gesellschafter nicht für erst nach seinem Ausscheiden fällig gewordene Stammeinlagen seiner Mitgesellschafter haftet (Az.: II ZR 291/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im vorliegenden Fall war der Beklagte mit einem Geschäftsanteil von 2.500,00 EUR an einer ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildDie Gründung einer Limited (Ltd.) im Überblick
    Die Gründung einer Limited (Ltd.) wird von vielen Gründern als vorteilhaft angesehen, da das Mindeststartkapital im Gegensatz zur Gründung einer GmbH sehr gering ist. Mittlerweile hat der deutsche Gesetzgeber die Lücke geschlossen und das Gründen einer Unternehmergesellschaft (UG) eingeführt. Hat es trotzdem noch Vorteile eine Ltd. zu als ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.