Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Chemnitz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Chemnitz (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Chemnitz (© autofocus67 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Werkvertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Rössl persönlich in Chemnitz

Schloßstraße 12
9111 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 382770
Telefax: 0371 3827738

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Werkvertragsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Petra Schachoff gern vor Ort in Chemnitz

Hainstraße 110
9130 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 4024444
Telefax: 0371 4024446

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursel Grimm mit Rechtsanwaltskanzlei in Chemnitz berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Werkvertragsrecht

Enzmannstraße 4
9112 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 383890
Telefax: 0371 3838915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Limmer aus Chemnitz berät Mandanten aktiv juristischen Themen im Rechtsgebiet Werkvertragsrecht

Ludwigstraße 22
9113 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 300601
Telefax: 0371 300844

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ralf Franke mit Rechtsanwaltskanzlei in Chemnitz hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Werkvertragsrecht

Friedrich-Wolf-Straße 24
9127 Chemnitz
Deutschland

Telefon: 0371 26212180
Telefax: 0371 26212189

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Werkvertragsrecht
  • Bild RWTÜV-Stiftung fördert erste Juniorprofessur für IT-Recht (28.09.2012, 12:10)
    Essen/Münster, 26. September 2012: Die Inhaberin der bundesweit ersten Juniorprofessur für IT-Recht, Franziska Böhm, tritt zum 1. Oktober ihre Stelle an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster (WWU) an. IT (Informationstechnologie) ist eine der Schlüsseltechnologien für die weltweite Wirtschaft. Rechtliche Fragen jedoch sind bislang weitgehend ungeklärt. Das ist Grund für die RWTÜV-Stiftung, den ...
  • Bild Mietminderung bei Problemen mit dem Schallschutz? (07.07.2010, 15:59)
    Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Mieter ohne besondere vertragliche Regelung nicht erwarten kann, dass seine Wohnung einen Schallschutz aufweist, der über die Einhaltung der zur Zeit der Errichtung des Gebäudes geltenden DIN-Vorschriften hinausgeht. Die Beklagten sind Mieter einer Wohnung der Kläger in einem in den Jahren 2001/2002 errichteten Mehrfamilienhaus ...
  • Bild Klausel zum Baubeginn in öffentlichen Ausschreibungen: vergabekonforme Auslegung (11.09.2009, 10:22)
    Der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute darüber entschieden, wie die in den Ausschreibungsbedingungen eines öffentlichen Vergabeverfahrens enthaltene Klausel " Beginn der Ausführung spätestens 12 Werktage nach Zuschlagserteilung" auszulegen ist. Der Auftragnehmer verlangt von der beklagten Bundesrepublik Deutschland u. a. deshalb eine Mehrvergütung, weil sich nach seiner Auffassung infolge ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild Fluggesellschaft annuliert gebuchte Flüge wegen Überarbeitung des Flugplanes (21.12.2005, 14:23)
    Die Annulierung von gebuchten Flügen scheint ja nicht so selten zu sein. Mal kurzfristig wegen technischer Probleme eines Flugzeuges, oder wegen Streik, oder wegen Wetter. Wie sieht es aber aus, wenn eine Fluggesellschaft mal eben ihren Flugplan umkrempelt und einen Flug regelmäßig aus ihrem Flugplan streicht? Also der C fliegt gerne übers ...
  • Bild Werkvertrag (30.08.2012, 13:43)
    Hallo, ich habe eine Frage zum Werkvertragsrecht. Ich habe schon gefühlte millionen Bücher und Zeitschriften durchsucht, habe jedoch nichts gefunden. Und zwar ist mein Problem, wie im Werkvertragsrecht das Gewährleistungsrecht, vor allem der Widerruf wegen eines Fernabsatzvertrags, geregelt ist. Angenommen jemand bestellt eine Reparatur einer Heizung über das Internet. Jedoch misslingt ...
  • Bild Schadensersatz nach 823 (08.02.2010, 20:43)
    hi... ich schreibe grad meine erste zivilrecht ha... es geht darum, dass jemand ein essen zubereitet, was nachher schlecht wurde. es kann nicht mehr gesagt werden, ob dass durch die ungewaschenen hände des kochs kam, oder weil das essen - für den koch dann unerkennbar - schon verdorben war. die gute frau ...
  • Bild Garantiefall/ Gewährleistung... (15.07.2009, 15:14)
    Ich verwechsel das immer und hoffe aber, hier im richtigen Forum zu sein Also: Person A kauft einen Gegenstand (zB einen Wasserhahn) der eingebaut wird und nicht so leicht getauscht, bzw eingeschickt werden kann, wenn was kaputt geht. Innerhalb von 2 Jahren muß ja nachgebessert werden- Elektrogeräte werden dazu entweder eingeschickt oder ...
  • Bild Probleme im Werkvertragsrecht (15.02.2008, 09:46)
    Mal angenommen es gilt folgenden Fall zu entscheiden: Privatperson P beauftrag Unternehmer U mit der Errichtung eines Windschutzzauns. Nach dem schriftlichen Vertrag soll der Zaun "selbstverständlich die baurechtlich vorgeschriebene Standfestig- keit aufweisen". Nach einigem Hin und Her wird zudem noch ein Passus "Mängelansprüche ausgeschlossen" in den Vertrag aufgenommen. Zunächst zahlt A zufrieden ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.