Rechtsanwalt in Castrop-Rauxel: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Castrop-Rauxel: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist außerordentlich diffizil. Insgesamt gibt es ca. vierzig Steuerarten in der BRD. Zu diesen Steuerarten gehören unter anderem die Körperschaftsteuer, die Umsatzsteuer, die Erbschaftsteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Investmentsteuer, die Gewerbesteuer, die Schenkungsteuer, die Grundsteuer und selbstverständlich auch die Lohnsteuer und die Einkommensteuer. Die Abgabe einer jährlichen Einkommensteuererklärung ist für die meisten Arbeitnehmer verpflichtend. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen unzählige Dinge beachtet werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten und Steuerfreibeträge. Kein Wunder also, dass das Erstellen der Einkommensteuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht ist. Auch immer mehr Rentner müssen eine Steuererklärung einreichen, Grund ist die seit 2005 geltende neue Rentenbesteuerung. Im Einkommensteuergesetz (EStG) der Bundesrepublik Deutschland wird die Besteuerung des Einkommens natürlicher Personen geregelt. Die Abgabenordnung (AO) ist das elementare Gesetz des deutschen Steuerrechts. Und selbstverständlich sind auch Unternehmen verpflichtet, Steuern zu zahlen. Von immenser Relevanz für Unternehmen ist hierbei vor allem die Umsatzsteuer, die im UStG geregelt ist. So müssen Unternehmer regelmäßig eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Außerdem ist eine jährliche Umsatzsteuererklärung ebenso verpflichtend wie die Abgabe der Gewerbesteuerklärung. Wurde die erforderliche Steuererklärung abgegeben, erhalten sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen von der Finanzbehörde einen Steuerbescheid, in dem entweder eine Steuernachzahlung oder Steuererstattung mitgeteilt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Dirk Helwing (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Steuerrecht engagiert im Umland von Castrop-Rauxel
***** (5)   3 Bewertungen
Fachanwalt Dr. Helwing
Ickerner Str. 38
44581 Castrop-Rauxel
Deutschland

Telefon: 02305 3587661
Telefax: 02305 3587662

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Sebastian Stockamp mit Kanzlei in Castrop-Rauxel

Adlerstr. 3
44577 Castrop-Rauxel
Deutschland

Telefon: 02305 6993854
Telefax: 02305 6993855

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Castrop-Rauxel

Unternehmer sollten Steuerangelegenheiten stets einer Fachperson übergeben

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Castrop-Rauxel (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Castrop-Rauxel
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Die Thematik der Steuerhinterziehung hat in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. Hier sind es gerade Begriffe wie Steueramnestie und die Selbstanzeige, die nicht wenige stark beschäftigen. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Behörden verfolgt, dies gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keine Fachperson mit den steuerlichen Angelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu schlimmen Konsequenzen kommen. Zu viele steuerrechtliche Aspekte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Steuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Als Beispiele zu nennen sind hier Begriffe wie der richtige Vorsteuerabzug, die korrekte Firmenwagenbesteuerung oder auch das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten.

Bei Schwierigkeiten im Steuerrecht hilft ein Rechtsanwalt für Steuerrecht weiter

Wie man sieht, Steuern sind in der BRD ein durchaus schwieriges Thema und das sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen. Sucht man als Unternehmer Rat und Hilfe in Steuerangelegenheiten oder hat man als private Person Fragen zur Einkommensteuererklärung oder zur Selbstanzeige, dann ist man bei einem Steueranwalt oder bei Bedarf bei einem Steuerstrafrechtler in den besten Händen. In Castrop-Rauxel sind einige Anwälte mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Steuerrecht vertreten. Gleich ob man Fragen z.B. zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt für Steuerrecht aus Castrop-Rauxel ist immer der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt aus Castrop-Rauxel im Steuerrecht kann nicht nur beraten und aktiv helfen, wenn man eine Steuerschätzung zugestellt bekommen hat, sondern ist auch ohne Zweifel der beste Ansprechpartner, wenn man z.B. Steuern hinterzogen hat und eine Selbstanzeige plant.


News zum Steuerrecht
  • Bild Spezialist für Bank- und Finanzrecht verstärkt Hochschule für Unternehmensführung (30.07.2013, 14:10)
    GGS mit neuem Jura-ProfessorSeit Anfang Juli 2013 verstärkt Dr. Benjamin von Bodungen, LL.M. (Auckland) die juristische Fakultät der German Graduate School of Management and Law (GGS) in Heilbronn. Er wurde auf die Professur für deutsches und internationales Handels- und Gesellschaftsrecht, Finanz- und Steuerrecht berufen. Der Jurist aus Mannheim erweitert damit ...
  • Bild Masterstudiengang Taxation: Infoabend an der RFH am 20. Juni (05.06.2013, 22:10)
    Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) stellt am Donnerstag, 20. Juni 2013 um 18 Uhr den Masterstudiengang Taxation (M.A.) vor. Die Veranstaltung findet statt im RFH-Hauptgebäude, Raum 015, Schaevenstraße 1 a/b, 50676 Köln.Der Masterstudiengang Taxation bereitet innerhalb von einem Jahr künftige Führungskräfte auf ihre Karriere im Steuerrecht vor. Diese Zwei-Semester-Variante ...
  • Bild Verdeckte Gewinnausschüttung kann nicht zugleich auch Schenkung sein (13.01.2014, 10:21)
    Ein verbilligter Verkauf eines Grundstücks durch eine GmbH an Personen, welche einem Gesellschafter nahestehen, ist keine freigiebige Zuwendung und unterliegt damit nicht der Schenkungssteuer.GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Finanzgericht Münster hatte einen Fall zu entscheiden (Az.: 3 K ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Urlaubsabgeltung gepfändet (14.01.2013, 19:39)
    Hallo, Arbeitnehmer (A) arbeitet seid 3 Jahren beim Arbeitgeber (B). Jetzt ist A seid Juni 2012 Krank geschrieben und wurde von B zum 7.12.12 gekündigt. Nun zahlt B an A seinen nicht genommenen Urlaub aus. 19 Tage 2184,00 Brutto, Netto 1695,00€. im Dezember 2012. Jetzt hat A eine Lohnpfändung vorliegen (seid 11.2012). ...
  • Bild Hauskauf mit Teilschenkung und Privatkredit (24.05.2013, 09:31)
    Hallo Zusammen, Tochter hat Haus von Stiefvater gekauft. Notarurkunde: gegenwärtiger Objektwert 200´000,- Kaufpreis 150´000,- Sprich: teilweise Schenkung von 50´000,- Privatkredit zwischen Stiefvater und Tochter 45´000,- Rückzahlbeginn ab 2012 bis 2019 Zinsfrei Klausel: Bei Nichtrückzahlung dieses "Darlehens" wird das Haus zurückverlangt. Haus wurde in ...
  • Bild Spendensammlung durch Promotion (07.06.2006, 11:59)
    Angenommen, jemand möchte einen gemeinnützigen Verein gründen und einen großen Teil der Spenden und Mitgliedsbeiträge (Fördermitglieder) durch Beauftragung von Promotionfirmen sammeln. Die Promotionfirmen bekommen für ihre Tätigkeit Provisionen. Wie hoch dürfen diese Provisionen (% von den gesammelten Beiträgen/Spenden) sein, ohne, dass die Gemeinnützigkeit aberkannt wird? Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die ...
  • Bild Finanzmarktsteuer europäische ... (27.05.2010, 14:13)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... neben der sog. Transaktionssteuer ist auch eine Art von Finanzmarktsteuer im Bundestag im Gespräch. Die FMSt. ist mir inhaltlich nicht klar. Dass hört sich so an als würde bei die- ser Kapitalbesteuerung eine pauschale durch die Großanleger gegenüber dem Fiskus abgeführt ?! Punkt b) Ein Hedge-Fond in London kann doch auch ...
  • Bild Auslandssemester ? (21.04.2005, 16:03)
    Hallo zusammen, ende dieses Monats läuft die Frist für Anmeldungen zum ERASMUS-Austauschprogramm ab. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, daher meine Fragen: 1) wie sinnvoll ist ein Auslandssemester? 2) wann sollte man sowas machen? 3) habt ihr selber gute / schlechte Erfahrungen damit gemacht? Vielen Dank und ab in die Sonne :cool: Loop
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildSteuererklärung: Fahrtkosten bei der Steuer berechnen und absetzen
    Wann können Arbeitnehmer bzw. Privatleute ihre Fahrtkosten von der Steuer absetzen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Fahrtkosten zur Arbeitsstelle als Werbungskosten Arbeitnehmer können normalerweise nicht ihre tatsächlichen Fahrtkosten zu ihrer Arbeitsstelle als Werbungskosten gem. § 9 EStG steuerlich geltend machen. ...
  • BildBFH: Schenkungsteuer bei Zahlung von Versicherungsprämien durch Dritten
    Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass die Übernahme der Lebensversicherungsprämie durch einen Dritten eine unmittelbare Schenkung darstellt (AZ.: II R 26/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der hiesige Kläger schloss im Jahr 2004 eine Lebensversicherung ab; die Altersrente sollte ab dem Jahr 2021 an ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildEinkommensteuer & Rente: wie hoch ist der Grundfreibetrag?
    So manch ein Rentner ist der Meinung, mit Beendigung seines Berufslebens endet auch die Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung. Dies ist nicht der Fall. Seit dem Inkrafttreten des Alterseinkünftegesetzes zum 01.01.2005 (= Neuregelung zur Besteuerung der Renten und Pensionen) sind sie auch nach dem Rentenbeginn dazu verpflichtet. Diese ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.