Rechtsanwalt für Internetrecht in Castrop-Rauxel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Castrop-Rauxel (© hean - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Castrop-Rauxel (© hean - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Manuel Dreischhoff unterhält seine Anwaltskanzlei in Castrop-Rauxel berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Internetrecht

Alter Kirchplatz 2
44581 Castrop-Rauxel
Deutschland

Telefon: 02367 1817020
Telefax: 02367 1817021

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain (06.11.2004, 08:10)
    Zum Unterlassungsanspruch des Inhabers einer Domain bei Verwendung dieser Domain durch einen anderen Kurzfassung Wer sich eine Domain – also eine spezielle Internetadresse – gesichert hat, kann sich gerichtlich gegen die Benutzung dieser Adresse durch Dritte wehren. Die unberechtigte Nutzung stellt nämlich einen Eingriff in das Namensrecht des Domain-Inhabers ...
  • Bild Berufsbegleitende Weiterbildung für IT- und Internet-Verantwortliche (18.05.2012, 08:10)
    Oldenburg. „Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Compliance“ sind Thema eines neuen berufsbegleitenden Zertifikatsprogramms der Universität Oldenburg, das im Sommersemester an den Start geht. Es richtet sich an IT- und Internet-Verantwortliche, die in ihrer Berufspraxis zunehmend mit Rechtsfragen konfrontiert sind. Die einjährige Weiterbildung wird vom Center für lebenslanges Lernen (C3L) angeboten. ...
  • Bild Kostenerhöhung um 700 % rechtsmissbräuchlich (06.11.2004, 08:14)
    Zum Recht des Softwareerwerbers, die Leasingzahlungen für ein Computerprogramm zu verweigern, wenn der Verkäufer die Wartungskosten um 700 % erhöht Kurzfassung Der Ratenkäufer eines Computerprogramms kann die weitere Bezahlung gegebenenfalls verweigern, wenn die Wartungskosten kurz nach dem Kauf ganz erheblich erhöht werden. So billigte das Landgericht Coburg einem Software-Erwerber, ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Kroatische Internetrecht (11.06.2005, 11:59)
    moin moin, ich als kroate möchte aus kroatien heraus diverse websites ( zum teil mit erotischem inhalt ) ins netz stellen. kann mir jemand nen tip geben, woher ich die kroatische internet gesetzesgebung herbekomme? leider hat das googeln hier keinen erfolg gebracht ...! vielen dank gruß suchnase
  • Bild Drohung mit straf- und zivilrechtl. Schritten wg. neutr. Bewertung bei ****** *Shop (06.09.2006, 18:30)
    Hi, ich habe vor kurzem über ****** bei einem Verkäufer (mit mehreren tausend überwiegend positiven Bewertungen) eine CD (neu) bestellt. Geliefert wurde prompt, nur leider war die CD Hülle beschädigt und der Schaden sah nicht nach einem Transportschaden aus. Ich habe deswegen nicht extra mit dem Verkäufer Verbindung aufgenommen sondern ...
  • Bild Internetrecht (Deutsch - Niederlande) (15.11.2011, 12:24)
    Guten Tag Allerseits, angenommen ein Niederländisches Unternehmen räume einem die Möglichkeit ein, einen eigenen Onlineshop in Deutschland zu betreiben, auf dem man Waren aus dessen Sortiment anbietet und über das Dropshipping-Prinzip verkauft (vermittelt). Wie sehe es da geschätzt mit der Rechtssprechung bezüglich der Legalität der Produkte in verschiedenen Ländern aus? Wäre ...
  • Bild Internetrecht - Impressumspflicht - Wer muss genannt werden? (18.02.2009, 19:49)
    Hallo alle zusammen, in unserer Lerngruppe Medienrecht sitzen wir zur Zeit zusammen und haben Übungsfälle von unserem Seminarleiter zum Lösen bekommen (Medienfachwirte IHK Ausbildung) Thema Internetrecht - Impressumspflicht - fiktiver Fall: Anton A. ist Deutscher mit ständigem festen Wohnsitz in den USA. Er hat ein Mietobjekt in den USA für Deutschlandtouristen. Dieses Objekt wird ...
  • Bild Hilfe, Wikileaks vs. Internetrecht - Verantwortlichkeit (12.01.2011, 16:43)
    Angenommen ein Jura-Student schreibt eine Arbeit über Internetrecht und muss auch den Fall Wikileaks mit einbauen, er findet aber keine klaren Aussagen, überall steht etwas anderes, könnte ihm jemand behilflich sein bei der Frage, ob es für Provider oder alle anderen die diese Informationen vermitteln oder auf ihren Servern speichern, ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildUngesichertes Drahtlosnetzwerk (WLAN) nutzen – darf man das?
    Immer wieder trifft man auf Drahtlosnetzwerke, die nicht durch ein Passwort geschützt sind. Diese ungesicherten Netzwerke laden regelrecht dazu ein, sie zu benutzen. Doch ist das gestattet? Darf man ein ungesichertes Drahtlosnetzwerk einfach so nutzen? Ist es eine Straftat, ein ungesichertes WLAN zu nutzen? ...
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...
  • BildOnline-Shop eröffnen: Was ist rechtlich zu beachten?
    Das World Wide Web (kurz: www) biete eine Vielzahl an Möglichkeiten, sei es in privater oder auch in beruflicher Hinsicht. Deswegen verwundert es auch kaum, wieso das Betreiben des eigenen Online-Shops immer beliebter wird. Die Eröffnung eines Internet-Shops braucht jedoch – wie alle Bestrebungen zur Selbstständigkeit – viel ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.