Rechtsanwalt in Burg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Burgau

Markgrafenstr. 7
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 6095039
Telefax: 08222 6095041

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Burgwedel
Hellmann & Pätsch Rechtsanwälte
Eiermarkt 2
30938 Burgwedel
Deutschland

Telefon: 05139 9703334
Telefax: 05139 9703335

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Burgwedel

Von-Eltz-Straße 12
30938 Burgwedel
Deutschland

Telefon: 05139 9573900
Telefax: 05139 9573901

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Burgau

Stadtstraße 35
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 4147500
Telefax: 08222 4147501

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Burghausen
Rechtsanwaltskanzlei Bauer
Bruckgasse 104
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 917000
Telefax: 08677 9170017

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burghausen

Hofberg 81
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 6684258
Telefax: 08677 3442

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burghausen

Robert-Koch-Str. 42
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 2328
Telefax: 08677 65861

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burg

Hauptstr. 55
39288 Burg
Deutschland

Telefon: 03921 635181
Telefax: 03921 635236

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burgdorf

Marktstraße 38
31303 Burgdorf
Deutschland

Telefon: 05136 881955
Telefax: 05136 86567

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burghausen
Proksch Geiselbrecht & Kollegen
Marktler Str. 61
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 91300
Telefax: 08677 913020

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burglengenfeld

Kallmünzer Str. 21 a
93133 Burglengenfeld
Deutschland

Telefon: 09471 807910
Telefax: 09471 807912

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgdorf

Hann. Neustadt 54
31303 Burgdorf
Deutschland

Telefon: 05136 894841
Telefax: 05136 894561

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burghausen

Beethovenstr. 3
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 8760780
Telefax: 08677 8760782

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burg

Bruchstr. 5-6
39288 Burg
Deutschland

Telefon: 03921 93260
Telefax: 03921 932626

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgwedel
Prof. Versteyl Rechtsanwälte
Im Langen Felde 3
30938 Burgwedel
Deutschland

Telefon: 05139 98950
Telefax: 05139 989555

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgau
Herzog Dr. Eickelpasch u. a.
Stadtstr. 7
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 411900
Telefax: 08222 411901

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgthann

Bergstr. 32
90559 Burgthann
Deutschland

Telefon: 09183 9040120
Telefax: 09183 9040121

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgkunstadt

Schwarzer Graben 10
96224 Burgkunstadt
Deutschland

Telefon: 09572 75850
Telefax: 09572 758555

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burg

Markt 27
39288 Burg
Deutschland

Telefon: 03921 636991
Telefax: 03921 636992

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgdorf

Taubenkamp 1
38272 Burgdorf
Deutschland

Telefon: 05347 1448

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgdorf

Gartenstr. 19
31303 Burgdorf
Deutschland

Telefon: 05136 85579
Telefax: 05136 895419

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgau

Bgm.-Mang-Str. 15
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 2025
Telefax: 08222 7999

Zum Profil
Rechtsanwältin in Burghausen
Dr. Starflinger & Coll.
Marktler Str. 15 b
84489 Burghausen
Deutschland

Telefon: 08677 96770
Telefax: 08677 967730

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgau
Herzog Dr. Eickelpasch u. a.
Stadtstr. 7
89331 Burgau
Deutschland

Telefon: 08222 411900
Telefax: 08222 411901

Zum Profil
Rechtsanwalt in Burgdorf

Marktstraße 38
31303 Burgdorf
Deutschland

Telefon: 05136 881955
Telefax: 05136 86567

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Logo aus Stadtwappen verwenden (19.05.2011, 10:51)
    Mal angenommen eine Agentur XY aus Hamburg möchte folgende Grafik in ihrem Logo verwenden:http://s7.directupload.net/images/110519/soe6u47b.jpgNun stellt sich die frage ob dies erlaubt ist, da die Türme ein Teil aus dem Hamburger-Stadtwappen sind und dieses Rechtlicht geschützt ist. Auf dem Hamburg Stadtwappen ist noch einen roten Hintergrund und es ist mit Unterbau ...
  • Bild Titeleinlösung nach Tod (07.07.2009, 18:16)
    Gehen wir mal davon aus das X Schulden bei Y hat. Y hat einen Titel und weißt X von Zeit zu Zeit darauf hin seine Schulden zu begleichen. X zahlt nicht. Y schickt X einen Gerichtsvollzieher, aber X ist zu dem genannten Termin nicht zu Hause anzutreffen. Ein Jahr später ...
  • Bild schnelle Wohnungskündigung (09.10.2011, 23:33)
    Gehen wir einmal davon aus, dass Mieter M (sagen wir eine schwangere Frau) seit einiger Zeit eine (vorab nicht renovierte oder gestrichene) Dachgeschosswohnung bewohnt, welche nicht isoliert ist, wodurch erhöhte Heizkosten entstehen, was aber nicht unbedingt relevant sein muss. Weiterhin sind die undichten Oberlichter nicht zu öffnen,da sie aus dem Jahre ...
  • Bild Kauf der Familienimmobilie (27.06.2013, 14:19)
    Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob das hierher gehört oder in die Rubrik Immobilien. Es geht um folgendes: Schwiegermutter will ihr Haus verkaufen, aber Wohnrecht bis Lebensende haben. Der erzielte Verkaufspreis wird auf 3 Kinder aufgeteilt und sofort ausgezahlt. Der Käufer des Hauses muß außerdem der Schwiegermutter bis an ihr Lebensende eine ...
  • Bild Verantwortlichkeit Des Eigentümers Für Grundstück (08.08.2008, 21:48)
    Hallo, ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Thema, ob der Eigentümer grundsätzlich verantwortlich ist für die Gefahren, die von seinem Grundstück ausgehen. Besonders in diesem Zusammenhang interessiert mit der Fall "Pottenstein". Darin geht es um die Burg Pottenstein die auf einem Abhang steht. Von diesem Abhang haben sich schwere Felsstücke gelöst, ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildHartz IV Bezieher darf überhöhte Miete zurückfordern
    Wenn die Wohnung kleiner ist als das im Mietvertrag steht dürfen ebenfalls Hartz IV Empfänger die zu hohe Miete zurück verlangen. Dies gilt womöglich auch bei Zahlung durch das Jobcenter. Eine Hartz IV Empfängerin hatte eine Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses angemietet. Im Mietvertrag stand angegeben, ...
  • BildGefährlicher Irrtum - Der Zettel an der Windschutzscheibe nach dem Parkrempler
    Wer kennt diese Situation nicht? In unseren überfüllten Innenstädten und Parkhäusern oder am Samstag vor dem Supermarkt sind Parkplätze knapp. Wer endlich einen Parkplatz gefunden hat, muss in die häufig enge Parklücke mühsam hineinrangieren und übersieht dabei vielleicht, dass das eigene Fahrzeug doch etwas größer ist als gedacht und ...
  • BildNotruf Abmahnung jetzt auch gegen Baumgarten Brandt
    JusDirekt hilft sofort, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Verbraucher können schnell unschuldig in das Visier der Berliner Kanzlei kommen... ...
  • BildBafin untersagt Finanzdienstleistern aus Bayern die Geschäfte
    Am 04.11.2014 hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) laut Mitteilung auf Ihrer Homepage wieder zwei Firmen das unerlaubt betriebene Einlagen- bzw. Finanztransfergeschäft untersagt. Es handelt sich hierbei zum einen um die “Forum Immobilien + Finanzanlagen GmbH” aus Jettingen-Scheppach und zum anderen um die “BTSW Consulting Service ...
  • BildAbmahnung erhalten - was tun als Arbeitnehmer?
    Eine Abmahnung ist eine Vorstufe zur Kündigung im Arbeitsrecht und sollte deshalb nicht auf leichte Schulter genommen werden. Daher ist es auch dringend empfohlen gegen  Abmahnungen vorzugehen. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte rund um die Abmahnung näher erläutert und was man dabei als Arbeitnehmer selbst tun kann. ...
  • BildPro Ventus GmbH im Insolvenzverfahren
    Noch bis zum 14. Dezember können die Anleger der insolventen Pro Ventus GmbH ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter anmelden. Das Amtsgericht Aschaffenburg hat das Insolvenzverfahren inzwischen eröffnet (Az.: 613 IN 356/15). Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über den Edelmetallhändler Pro Ventus GmbH ist endgültig klar, dass die Anleger um ...

Urteile aus Burg
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 S 42.16 (19.07.2016)
    1. Die Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Anordnung nach § 123 Abs. 1 VwGO sind bei Akteneinsichtsbegehren nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz regelmäßig nicht erfüllt. Dem Gesetzeszweck nach § 1 IFG Bln, über die bestehenden Informationsmöglichkeiten hinaus die demokratische Meinungs- und Willensbildung zu fördern und eine Kontrolle des staatlichen Handelns
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 12 L 11.16 (18.07.2016)
    1. Die Zulässigkeit der Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung hängt nicht davon ab, ob der Wert des Beschwerdegegenstandes 200 EUR übersteigt. 2. Für die Beschwerde des Zeugen gegen eine Ordnungsgeldfestsetzung besteht kein Vertretungszwang. 3. Bei der Ausübung des Ermessens über die Höhe des gegen den nicht erschienenen Zeugen verhängten Ordnungsgeldes ist
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 10 S 12.16 (15.07.2016)
    1. Für die Frage, ob sich ein Vorhaben hinsichtlich der Bauweise gemäß § 34 Abs. 1 BauGB in die nähere Umgebung einfügt, ist in erster Linie die Bebauung entlang des Straßenzugs in den Blick zu nehmen. 2. Für eine abstandsflächenrechtliche Relevanz im Rahmen des § 6 Abs. 1 BauO Bln kommt
  • BildOVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 6 S 17.16 (13.07.2016)
    Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses für einen Antrag auf Abschiebungsschutz gegenüber der Ausländerbehörde bei bestrittener Wirksamkeit der Zustellung der Abschiebungsanordnung durch das Bundesamt.
  • BildVG-FREIBURG, 4 K 1586/16 (11.07.2016)
    Wohnraum, der zu anderen als Wohnzwecken einschließlich Leerständen genutzt wird, fällt nicht in den Anwendungsbereich der Satzung der Stadt Freiburg über das Wohnraumzweckentfremdungsverbot vom 28.01.2014 (ZES), wenn die andere Nutzung bereits vor dem Inkrafttreten der Satzung am 01.02.2014 und seitdem ununterbrochen in zulässiger Weise ausgeübt worden ist.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.