Rechtsanwalt in Bremerhaven: Sozialrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremerhaven: Sie lesen das Verzeichnis für Sozialrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Bremerhaven (© Blickfang - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremerhaven (© Blickfang - Fotolia.com)

Deutschland ist ein Sozialstaat, das heißt durch staatliches Handeln soll zu jeder Zeit soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit gesichert werden. Zum Sozialstaatsprinzip gehört u.a., dass das Existenzminimum eines jeden Bürgers gewährleistet wird. In der Praxis erhalten bedürftige Staatsbürger, um das Existenzminimum zu sichern, Krankengeld, Hartz IV, Grundsicherung oder auch Sozialhilfe. Natürlich erhalten in einem Sozialstaat wie Deutschland auch Pflegebedürftige oder behinderte Menschen Unterstützung durch den Staat, um ihnen ein menschenwürdiges Leben zu sichern. Aufgeteilt ist in der BRD das Sozialrecht in das umfangreiche Sozialversicherungsrecht sowie das besondere Recht auf Soziale Entschädigung. Kodifiziert sind alle Gesetze, die in den Bereich des Sozialrechts fallen, im Sozialgesetzbuch oder kurz SGB. Hierzu zählen Gesetze in Bezug auf Wohngeld, Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende, Elterngeld, Jugendhilfe, Förderung Schwerbehinderter, Ausbildungsförderung und die Sicherung bei Arbeitslosigkeit sowie die Arbeitsförderung. Auch Regelungen bezüglich der Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Unfallversicherung und der gesetzlichen Krankenversicherung sind hier erfasst.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Sozialrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Meic Barth gern in der Gegend um Bremerhaven
Barth
Bussestr. 3
27570 Bremerhaven
Deutschland

Telefon: 0471 200701
Telefax: 0471 9214144

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Sozialrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Piet Klemeyer (Fachanwalt für Sozialrecht) aus Bremerhaven
Gollub Klemeyer
Theodor-Heuss-Platz 3
27568 Bremerhaven
Deutschland

Telefon: 0471 3081810
Telefax: 0471 3081890

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Sozialrecht in Bremerhaven

Lassen Sie sich bei sozialrechtlichen Problemen und Fragestellungen von einem Rechtsanwalt unterstützen

Rechtsanwalt in Bremerhaven: Sozialrecht (© PeJo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Bremerhaven: Sozialrecht
(© PeJo - Fotolia.com)

Obwohl es ein Sozialstaatsprinzip ist, für soziale Gleichheit und Gerechtigkeit zu sorgen, kommt es nichtsdestoweniger durchaus oft zu Konflikten, bei denen rechtlicher Rat bei einem Anwalt eingeholt werden sollte. Schneller als manch einer glaubt, kommt es zu Rechtsstreitigkeiten mit dem Jobcenter oder dem Sozialamt. Gleich ob man ein sozialrechtliches Problem hat, weil das Sozialamt oder das Jobcenter Leistungen gekürzt hat, oder ein Antrag auf Wohngeld abgelehnt wurde, in jedem Fall ist es sinnvoll, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin beraten zu lassen. In Bremerhaven haben sich etliche Anwälte im Sozialrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Ein Rechtsanwalt in Bremerhaven zum Sozialrecht wird seinen Mandanten nicht bloß helfend und beratend zur Seite stehen, wenn es Konflikte mit dem Jobcenter gibt. Der Anwalt wird seinen Mandanten auch detailliert bei diversen Fragen bezüglich der Rente und des Rentenrechts aufklären. Auch bei Problemen und Fragen rund um das Pflichtversicherungsrecht ist man bei einem Anwalt im Sozialrecht bestens aufgehoben. Es ist selbstverständlich ebenso möglich, dass Ihnen Sozialleistungen zustehen, diese aber komplett nicht bewilligt wurden. Auch in diesem Fall wird Sie ein Anwalt zum Sozialrecht über die rechtliche Situation aufklären und Ihnen dabei helfen, zu Ihrem Recht zu kommen. Sollte es zu einem Verfahren vor dem Sozialgericht kommen, wird ein Rechtsanwalt im Sozialrecht in Bremerhaven Sie zudem kompetent vor Gericht vertreten.

Anwälte und Anwältinnen zum Sozialrecht sind auch auf anderen Rechtsgebieten kompetent

Wissen sollten Sie, dass bei Problemstellungen im Sozialrecht nicht selten andere Rechtsbereiche miteinfließen. Anzuführen sind dabei das Familienrecht, das Erbrecht, das Steuerrecht oder auch das Arbeitsrecht. Weiß man, dass sich das persönliche sozialrechtliche Problem schwieriger gestaltet, dann tut man gut daran, sich an einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin für Sozialrecht zu wenden. Eine Fachanwältin für Sozialrecht beziehungsweise ein Fachanwalt hat eine Zusatzausbildung absolviert und verfügt ferner über besondere praktische Erfahrungen in diesem Rechtsbereich. Auf diese Weise kann ein Fachanwalt im Sozialrecht in Bremerhaven sowohl in der Praxis als auch in der Theorie ein außerordentliches Fachwissen vorweisen. Gerade bei komplexen sozialrechtlichen Fällen können Mandanten von diesem überdurchschnittlichen Fachwissen profitieren.


News zum Sozialrecht
  • Bild Einstand und Ausstand an der Fakultät Sozialwesen in Erfurt (15.01.2010, 08:00)
    Prof. Dr. Gesine Spieß in Ruhestand verabschiedet. Prof. Dr. Friso Ross lehrt Recht der Sozialen Arbeit.von Kristin ThiemeGenderspezialistin geht, Jurist kommt: Mit einer Vorlesung über Äthiopien und einem Forum über Ost- und Westfrauen verabschiedete sich Frau Prof. Dr. Gesine Spieß am 13. Januar 2010 nach 15 Jahren an der FH ...
  • Bild Rat zum Durchtrennen einer gegen den Willen des Patienten gelegten Ernährungssonde ist keine Tötung (25.06.2010, 13:04)
    - Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht empfiehlt „Tandem“ von Patientenverfügung Vorsorgevollmacht - Berlin (DAV). Der Abbruch einer lebenserhaltenden Behandlung auf der Grundlage des Patientenwillens ist nicht strafbar, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) am Freitag in Karlsruhe. Er bestätigt damit den Vorrang des Selbstbestimmungsrechts von Patienten und Pflegebedürftigen gegenüber ärztlichen und pflegerischen Maßnahmen. Die Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz zeigt Ausstellung zur Kriminalarchäologie (04.04.2013, 19:10)
    Mit einem ungewöhnlichen Projekt ist der Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz in das Sommersemester gestartet. Parallel zum laufenden Vorlesungsbetrieb informiert eine Dokumentationsausstellung über spektakuläre Kriminalfälle rund um den illegalen Handel mit archäologischem Kulturgut zweifelhafter Herkunft. Besucher erhalten einen Einblick in die Arbeit von Kriminalisten und Archäologen, wenn es darum geht, ...

Forenbeiträge zum Sozialrecht
  • Bild Leistungen komplett gestrichen, wegen Bafög-Anspruch der nicht besteht! (25.06.2009, 15:28)
    Hallo Frau X bezieht seid Januar 09 Hartz 4, damals war sie noch für 3 Monate in einem 1 Euro-Job beschäftigt. seid April 09 besucht sie nun einen Tageslehrgang zum Erwerb des Realschulabschlusses bei der VHS, dieses wurde auch von der Arge bewilligt. Leistungen erhielt sie generell weiter, war alles kein ...
  • Bild Arbeitslosengeld Sperrzeit (12.04.2011, 14:33)
    Hallo, eine Person hat durch einer Kündigung der Ausbildung aus Unerfahrenheit keinen wichtigen Grund angegeben und somit eine Arbeitslosengeldsperre von 12 Wochen bekommen. Nach 3 Wochen hat er allerdings wieder eine Tätigkeit aufgenommen z.B. eine Einstiegsqualifizierung. Mal angenommen dort hätte er jetzt schon wieder 3 Monate gearbeitet, ist die Arbeitslosengeldsperrzeit dann ...
  • Bild Werbungskosten bei Wohngeld (29.05.2012, 05:37)
    Nehmen wir mal folgenden Fall an Familie X bekommt Wohngeld hat aber bei der Beantragung nur die Standard Werbungskosten angegeben. Jetzt wollte Familie X die echten kosten angeben die vorallem aus der km Pauschale besteht ( einfache Strecke 50 km) Wie schreibt man sowas am besten( wieviele Tage pro Jahr gibt man ...
  • Bild Befristung - Verlängerung möglich? (13.12.2007, 17:18)
    Hallo, mich interessiert auch mal wieder etwas. Bin nicht so firm im Befristungsrecht . Folgendes: A hat infolge eines GdB von 100 einen Anspruch auf Arbeitsassistenz (B) iSd SGB IX. B’s AV endet nach einmaliger Verlängerung zum Jahresende 2007. Inwieweit erscheint denn eine Verlängerung desselben möglich, wenn man zugrundelegt, daß die Arbeitsassistenz auch schon ...
  • Bild antrag auf schwerbehindertenausweis (24.07.2010, 23:03)
    hallo, folgende annahme: ein mann erkrankt an einem glioblastom grad 4 (für med. laien: die schwerstmögliche gehirntumorerkrankung ohne möglichkeit auf heilung, therapien sind lediglich lebens- und leidensverlängernd. die durchschn. überlebensrate nach diagnose liegt bei etwa 8-10 monaten). er stellt einen antrag auf einen schwerbehindertenausweis, da er die dinge des alltags nicht ...

Urteile zum Sozialrecht
  • Bild VG-STADE, 6 A 646/09 (17.06.2010)
    Zu den Voraussetzungen des Wiederaufgreifens des Verfahrens....
  • Bild BSG, B 4 AS 27/09 R (17.12.2009)
    1. Ein Mietspiegel kann als Grundlage eines schlüssigen Konzepts zur Ermittlung der angemessenen Referenzmiete im Vergleichsraum geeignet sein. 2. Einem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen obliegt als Kostensenkungsmaßnahme ein Umzug im gesamten Vergleichsraum, wenn ihm dieser weder aus persönlichen Gründen unzumutbar noch in Ermangelung von verfügbarem Wohnraum...
  • Bild BAYERISCHES-LSG, L 11 AS 585/12 B ER (14.09.2012)
    Ein Leistungsausschluss iSd § 7 Abs 1 Satz 2 Nr. 2 SGB II kann nur darauf gestützt werden, dass ein Antragsteller auschließlich zum Zweck der Arbeitssuche eingereist ist. Den Aufenthaltsweck hat der Leistungsträger zu ermitteln, soweit er einen Leistungsausschluss hierauf stützen will.Der Gleichbehandlungsgrundsatz des Art 4 VO (EG) 883/2004 steht einem Leis...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialrecht
  • BildHartz IV: Jobcenter muss bei Beerdigung für Wiesenreihengrab aufkommen
    Jobcenter sollten nicht kleinkariert sein, wenn ein Hartz-IV Empfänger seinen Angehörigen in einem Wiesenreihengrab beerdigt. Das gilt vor allem bei behinderten Menschen - wie etwa Blinden. Ein Hartz IV Empfänger beantragte nach dem Tod seiner Ehefrau die Übernahme der Kosten für die Beerdigung. Er hatte für ...
  • BildHartz IV: Regelsätze 2016 für Grundsicherung nach SGB II & SGB XII
    Inwieweit sind die Regelsätze für die Grundsicherung im Jahr 2016 gestiegen? Und was ist von diesen überhaupt umfasst? Hierüber erhalten Sie im folgenden Ratgeber einen Überblick. Gerade Bezieher von Sozialleistungen sind von den in vielen Bereichen gestiegenen Lebenshaltungskosten aufgrund der niedrigeren Regelsätze besonders betroffen. Diese sind ...
  • BildHartz IV: Berücksichtigung von Spiegelreflexkamera als Betriebsausgabe?
    Auch das Jobcenter muss womöglich Betriebsausgaben bei einem Freiberufler bei der Ermittlung seines Einkommens berücksichtigen. Es gelten aber strengere Maßstäbe als beim Finanzamt. Ein Hartz IV Empfänger war als Porträtmaler und Straßenkünstler freiberuflich tätig. Nach dem Kauf einer gebrauchten Spiegelreflexkamera begehrte er die Anrechnung seiner ...
  • BildALG II: Bußgeld oder Geldstrafe als Hartz-4-Empfänger?
    Hartz-IV-Empfänger leben häufig am Existenzminimum. Dürfen gegen sie trotzdem eine Geldstrafe oder ein Bußgeld verhängt werden? Und wie wird das berechnet? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Bei einem Hartz-IV-Empfänger die eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen besteht das Problem darin, dass er sich in einer ...
  • BildHartz IV: Muss das Jobcenter für einen Ersatzkühlschrank aufkommen?
    Das Jobcenter braucht nur unter besonderen Umständen die Kosten für die Anschaffung von einem neuen Kühlschrank oder Herd in einem bestehenden Haushalt zu übernehmen. Ein Hartz IV Bezieher verfügte über einen Kühlschrank sowie einen Herd, die bereits 13 Jahre alt waren. Aufgrund der damit verbundenen Abnutzung ...
  • BildNebenverdienst als Rentner: Kann die Rente gekürzt werden?
    Altersarmut – ein Problem mit dem Rentnerinnen und Rentner in der Bundesrepublik zunehmend konfrontiert werden. Wenn die Rente nicht reicht, um ein gemütliches und sorgenfreies Leben führen zu können, müssen Rentner oftmals auch im Ruhestand einer Nebentätigkeit nachgehen. Selbstverständlich gibt es aber auch Rentner, die einer solchen Tätigkeit ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.