Rechtsanwalt in Bremen Zentrum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Jörg Hackemann / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Bremen Zentrum (© Jörg Hackemann / Fotolia.com)

In Bremen Zentrum findet sich der historische Kern der Hansestadt, die Altstadt. Sie unterteilt sich in den Stadtkern, das Stephaniviertel und das Schnoorviertel. Die Altstadt in Bremen Zentrum ist von einer Wallanlage umgeben, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts zu einer Grünanlage umgestaltet wurde. Im Bremer Zentrum finden sich nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie der Bremer Dom, das Rathaus, die Liebfrauenkirche und der Roland, sondern auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants. Auch haben sich in Bremen-Zentrum zahlreiche Anwälte niedergelassen. Wer anwaltliche Hilfe sucht, findet unter den 1.916 Anwälten, die im Zuständigkeitsbereich der Anwaltskammer Bremen eine Kanzleiniederlassung haben, garantiert den richtigen. Etliche dieser Anwälte haben ihren Kanzleisitz sehr zentral im Zentrum Bremens.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Bremen Zentrum
Kanzlei Dr. Schenk
Buchtstr. 13
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 56638780
Telefax: 0421 56638781

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Bremen Zentrum

Der Anwalt aus Bremen-Zentrum wird seinen Mandanten nicht nur beraten, sondern auch vor Gericht vertreten. In vielen Fällen ist hier das Amtsgericht Bremen oder auch das Amtsgericht Bremen-Blumenthal zuständig. Vor dem Amtsgericht werden dabei nicht nur Fälle aus dem Zivilrecht, dem Familienrecht oder dem Strafrecht verhandelt, auch Angelegenheiten aus den Bereichen Grundbuch, Betreuung, Nachlass und Vollstreckung fallen in den Zuständigkeitsbereich. Daneben ist das Amtsgericht als zentrales Mahngericht zuständig. Für die Amtsgerichtsbezirke Bremen und Bremen-Blumenthal fungiert das Amtsgericht in Bremen zudem als Landwirtschaftsgericht.

Ein Rechtsanwalt in Bremen Zentrum kann beratend und helfend zur Seite stehen. Vor Gericht übernimmt er den Part der Verteidigung, um eine zufriedenstellende Lösung zu erreichen. In manchen Fällen kann ein Anwalt aus Bremen- Zentrum auch eine Gerichtsverhandlung bereits im Vorfeld abwehren und sich durch einen Vergleich für beide Parteien einigen. Rechtsanwälte bieten ebenso außergerichtliche Beratungen an zu verschiedenen Themen wie beispielsweise die Prüfung eines neuen Arbeitsvertrages oder eines Kaufvertrages.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild IVG Immobilien AG flüchtet unter den Schutzschirm (22.08.2013, 11:52)
    Der IVG Immobilien AG stellt Antrag auf Eröffnung des Schutzschirmverfahrens, um sich zu sanieren. Die Verhandlungen mit den Gläubigern über ein Restrukturierungskonzept sind doch noch gescheitert. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Die Verhandlungen über ein umfassendes ...
  • Bild Krankenkassenbeitragshöhe und Scheidungsunterhalt (11.05.2015, 16:06)
    Celle (jur). Lassen sich geschiedene Ehepartner ihren nachehelichen Unterhaltsanspruch sofort auf einen Schlag voll auszahlen, muss das Geld bei der Berechnung der Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge über einen Zeitraum von zehn Jahren als Einkommen verteilt werden. Eine Verteilung der Einmalzahlung nur über zwölf Monate würde die Betroffenen gegenüber Personen schlechterstellen, die ...
  • Bild Erbe muss im Testament klar bestimmt sein (05.09.2013, 11:14)
    Enthält das Testament eine Formulierung, die offen lässt wer tatsächlich Erbe ist, so ist diese unwirksam. Der Erblasser darf anderen nicht die Benennung des Erben überlassen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) hatte einen ...

Forenbeiträge
  • Bild Zeitmietvertrag (16.01.2014, 23:16)
    Folgender Sachverhalt: Der Mieter wohnt in einer 2 Zimmer WG mit einer Person zusammen. Das Zimmer des Mieters ist möbliert. Der Vermieter wohnt nicht mit dem Mieter in der Wohnung/Haus, sondern hat mit dem Mieter ein befristetes Mietverhältnis abgeschlossen. Im Vertrag steht: "Das Mietverhältnis beginnt am 01.10.2013 und endet am 31.03.2014. Die ...
  • Bild Weiß nich, welche Rubrik das ist. (23.12.2004, 22:32)
    Hallo! Leider weiß ich nicht in welche Rubrik meine Frage gehört, deshalb stelle ich sie einfach hier in das allgemeine Forum rein. Angenommen eine Mutter erzählt ihrem bereits erwachsenen Kind nicht, wer dessen Vater ist. Über Ämter ist für das Kind nichts zu erfahren. 1. Hat das Kind ein Recht darauf, zu erfahren, ...
  • Bild Muss ein Hartz 4 Empfänger bei Tod eines Elternteiles seinen Pflichtteilsanspruch einfordern/verwert (20.08.2016, 16:56)
    Die Mutter von Person A stirbt.Kann die Arge Person A zwingen, den Pflichtteil einzufordern und zu verwerten auch wenn Ihr Vater noch lebt?Es ist kein Testament vorhanden, welches den überlebenden Ehepartner als Alleinerben einsetzt.Kann die Arge den Anspruch als Einkommen oder Vermögen anrechnen?Wie hoch sind etwaige Freibeträge?Danke!
  • Bild Suche Fallsammlung von Examensklausuren der Uni München! Wer kann helfen? (29.01.2008, 14:35)
    Hallo! Ich habe gelesen, dass man bei der Fachschaft Jura in München eine Fallsammlung älterer Examensklausuren erwerben kann. Nun habe ich die Fachschaft angeschrieben, ob sie diese Fallsammlung auch per Post verschicken. Heute bekam ich die Antwort, dass ich doch bei ihnen im Büro vorbeikommen solle, da ein Postversand nicht möglich sei. Da ich ...
  • Bild DGAP-News: DG-Fonds-Anleger stehen vor dem Totalverlust - Schutzvereinigung für Anleger kritisiert g (11.04.2011, 12:29)
    DGAP-News: Schutzvereinigung für Anleger e.V. / Schlagwort(e): Fonds/Rechtssache DG-Fonds-Anleger stehen vor dem Totalverlust - Schutzvereinigung für Anleger kritisiert genossenschaftlichen Finanzverbund11.04.2011 / 12:29---------------------------------------------------------------------DG-Fonds-Anleger stehen vor dem Totalverlust - Schutzvereinigung für Anleger kritisiert genossenschaftlichen FinanzverbundBremen, 11. April 2011 - Nach Schätzung von Kapitalmarktexperten stehen mehr als 15.000 Anleger, die zwischen 1990 und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildIst ein Reifenplatzer ein Betriebsschaden?
    Welchem Autofahrer ist es nicht schon einmal passiert, dass ihm während der fahrt ein Reifen geplatzt ist? Neben der Arbeit, die man mit Reifenwechseln hat, kommen auch noch Kosten für einen neuen Reifen auf einen zu. Damit wenigstens diese nicht zu zusätzlicher Missstimmung führen, kommt man ein Autofahrer ...
  • BildBGH: Operation muss vom vereinbarten Arzt durchgeführt werden - Schmerzensgeld
    Erklärt ein Patient, dass er sich nur von einem bestimmten Arzt operieren lassen möchte, darf der Eingriff von keinem anderen Arzt vorgenommen werden, ohne den Patienten darüber zu informieren. Ansonsten kann der Patient Ansprüche auf Schmerzensgeld haben. Das gilt auch dann, wenn die Operation fehlerfrei durchgeführt wurde. Das hat ...
  • BildIst ein Gartenzwerg mit Stinkefinger eine Beleidigung?
    In früheren Zeiten waren Gartenzwerge ein Synonym für Spießbürger, Schrebergärtner und Rentner, da sie nahezu ausschließlich in deren Gärten zu finden waren. Sie trugen artig einen Spaten, schoben eine Schubkarre oder hielten eine Gießkanne. Liebe Mitbewohner im Grünen sozusagen. Doch im Laufe der Jahre wurden die Gartenzwerge immer ...
  • BildDarf der Mieter ein Spielhaus im Garten aufbauen?
    Gerade Mieter mit Kindern halten sich häufig gerne im Garten auf und möchten dort z.B. ein Spielhaus oder Spielgeräte aufbauen. Doch inwieweit ist das erlaubt? Dies verrät dieser Ratgeber. Mieter müssen Garten nutzen dürfen Mieter die in einem Mehrfamilienhaus wohnen sollten zunächst einmal ...
  • BildWar Homosexualität in Deutschland mal strafbar?
    Heutzutage ist es etwas völlig Normales, wenn ein gleichgeschlechtliches Pärchen zusammen gesehen wird. Kaum ein Mensch kümmert sich darum, ob ein Mann einen anderen Mann küsst oder zwei Frauen händchenhaltend durch die Straßen schlendern. Auch eine Ehe zwischen Personen gleichen Geschlechts ist genauso normal wie ein Lebensbund zwischen ...
  • BildParteienverbot: welche Parteien wurden schon verboten?
    Art. 21 GG besagt, dass politische Parteien von besonderer Bedeutung für die Demokratie sind. Wird eine Partei jedoch als verfassungswidrig angesehen, so darf sie verboten werden. Dies obliegt dem Bundesverfassungsgericht. Wann wird eine Partei als verfassungswidrig angesehen? Gemäß Art. 21 Abs. 2 GG ...

Urteile aus Bremen
  • BildOLG-BREMEN, 1 W 19/14 (20.06.2014)
    Den Eltern obliegt die Sorge für die Person des Kindes. Das umfasst auch das Recht, dem Kind einen Vornamen zu geben. Diesem Recht sind Grenzen gesetzt. Es kann kein Vorname gewählt werden, der die naheliegende Gefahr begründet, dass er den Namensträger der Lächerlichkeit preisgeben wird. So verhält es sich bei
  • BildOLG-BREMEN, 1 SsBs 51/13 (18.06.2014)
    1. Ein Konsument von Cannabis darf sich als Kraftfahrer erst in den Straßenverkehr begeben, wenn er sicherstellen kann, den analytischen Grenzwert von 1,0 ng/ml THC im Blutserum nicht mehr zu erreichen. Das erfordert ein ausreichendes ? gegebenenfalls mehrtägiges ? Warten zwischen letztem Cannabiskonsum und Fahrtantritt. 2. Im Regelfall besteht für den
  • BildOLG-BREMEN, 1 U 18/13 (21.05.2014)
    Zur Haftung des Anlageberaters im Rahmen der ihn treffenden Pflicht zur Plausibilitätsprüfung des Emissionsprospektes eines Prozesskostenfinanzierungsfonds
  • BildOLG-BREMEN, 4 WF 19/13 (20.03.2013)
    In den Fällen des § 57 S. 2 FamFG ist gegen eine die Bewilligung von Verfahrenskostenhilfe mangels Erfolgsaussicht ablehnende Entscheidung die sofortige Beschwerde auch dann statthaft, wenn über die zugrunde liegende einstweilige Anordnung bisher nur ohne mündliche Erörterung entschieden worden ist.
  • BildOLG-BREMEN, Ws 90/12 (18.03.2013)
    Leidet ein Betroffener an einer kombinierten Persönlichkeitsstörung mit querulatorisch-fanatischen, narzisstischen und paranoiden Zügen sowie einer isolierten krankhaften Störung im Sinne eines Querulantenwahns, ist er prozessunfähig, wenn er infolge dieser Erkrankung zu einer freien Willensbildung bei der Verfolgung seiner rechtlichen Interessen nicht mehr in der Lage ist.
  • BildOLG-BREMEN, 2 U 5/13 (15.03.2013)
    1. Verwendet ein Rechtsanwalt im Impressum seines Internetauftritts die Angabe ?Zulassung OLG, LG, AG Bremen?, stellt dies eine irreführende Werbung dar, weil damit der unzutreffende Eindruck erweckt wird, der Rechtsanwalt verfüge gegenüber anderen Rechtsanwälten aufgrund der Zulassung an den ausdrücklich aufgeführten Gerichten über eine besondere Stellung oder Qualifikation. 2. Die irreführende

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.