Rechtsanwalt in Bremen: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Bremen: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht in Deutschland ist äußerst umfangreich, da es eine große Menge an Versicherungssparten gibt. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und Versicherern. Als Basis dient der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Es findet sich hauptsächlich in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Versicherungsrecht vertritt Sie Rechtsanwaltskanzlei Anwaltshaus Langenstraße24 RAe Stubbmann und Partner PartG persönlich in Bremen
Anwaltshaus Langenstraße24 RAe Stubbmann und Partner PartG
Langenstr. 24/26
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 1652811
Telefax: 0421 1652812

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Frauke Meyer bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Bremen

Obernstraße 80
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 253385
Telefax: 0421 253397

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Birgit Lohfeld unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht gern in der Nähe von Bremen

Parkstraße 99
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2779300
Telefax: 0421 2779311

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Versicherungsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Klatt (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Büro in Bremen

Hinter der Mauer 9
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 2442774
Telefax: 0421 2442776

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mark Zimmermann unterhält seine Anwaltskanzlei in Bremen hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Versicherungsrecht
Zimmermann
Martinistr. 60
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 47883366
Telefax: 0421 47883367

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Markus jur. Häußer bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht gern in Bremen
Blaum, Dettmers, Rabstein
Am Wall 153-156
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 366010
Telefax: 0421 3660151

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Klindwort bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht kompetent in der Nähe von Bremen
Rosenboom, Menges, Klindwort Rechtsanwälte in Partnerschaft
Slevogtstr. 48
28209 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 3339220
Telefax: 0421 33392250

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Versicherungsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Marcus Rodewald (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Büro in Bremen
Schröder & Bertram
Heimstättenweg 1
28779 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 601211
Telefax: 0421 6098816

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Wohlers (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit RA-Kanzlei in Bremen vertritt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Versicherungsrecht
Klein & Schwarz-Wohlers
Berliner Freiheit 3
28327 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 444949
Telefax: 0421 444832

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Versicherungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Susannah Biesterfeldt immer gern im Ort Bremen
Würth, Büttner, Assmus
Sögestr. 48
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 169999
Telefax: 0421 1699970

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Versicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Röwekamp immer gern vor Ort in Bremen
Dr. Schmel & Partner
Schüsselkorb 26/27
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 95900
Telefax: 0421 9590190

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Hoeft (Fachanwalt für Versicherungsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten in Bremen
Ahlers & Vogel
Contrescarpe 21
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 33340
Telefax: 0421 3334111

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Noll (Fachanwalt für Versicherungsrecht) bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Bremen
Dr. Führling & Partner GbR
Richtweg 14
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 162320
Telefax: 0421 1623222

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sylvia Schwarz-Wohlers (Fachanwältin für Versicherungsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Versicherungsrecht kompetent vor Ort in Bremen
Klein & Schwarz-Wohlers
Berliner Freiheit 3
28327 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 444949
Telefax: 0421 444832

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Versicherungsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Stefan Schubert mit Rechtsanwaltskanzlei in Bremen
Heitmann
Langenstr. 53
28195 Bremen
Deutschland

Telefon: 0421 162888
Telefax: 0421 1628899

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Bremen

Der Versicherer lehnt es ab, einen Schaden zu regulieren - das ist keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bremen (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Bremen
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine große Rolle. So besitzt der durchschnittliche Deutsche etwa 7 Versicherungen. Zu den beliebtesten Versicherungen gehören hierbei die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Gebäudeversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Unfallversicherung, die Krankentagegeldversicherung und die Lebensversicherung. Ist ein Schadensfall eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherungsunternehmen die Schadensregulierung ablehnen. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind z.B. die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder andere Gründe, die sich kleingedruckt angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Es ist ferner nicht außergewöhnlich, dass nach einer erfolgten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Sie haben Probleme oder Fragen im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Anwalt für Versicherungsrecht helfen

Sollten Sie ein versicherungsrechtliches Problem haben, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung verweigert die Schadensregulierung. Bremen bietet einige Anwälte zum Versicherungsrecht, die Ihnen bei allen Schwierigkeiten mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Überdies sind in Bremen Rechtsanwaltskanzleien angesiedelt, zu deren Tätigkeitsbereichen auch das Versicherungsrecht im Speziellen gehört. Ein Anwalt in Bremen für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Ebenfalls ist ein Anwalt oder eine Anwältin zum Versicherungsrecht aus Bremen der richtige Ansprechpartner bei allgemeinen versicherungsrechtlichen Fragen wie beispielsweise, wenn es um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung geht. Ein Anwalt für Versicherungsrecht aus Bremen sollte ebenfalls unverzüglich kontaktiert werden, wenn Sie z.B. Geschädigter bei einem Autounfall sind. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange warten, bevor man einen Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht aus Bremen konsultiert. Denn wenn man eine rechtliche Angelegenheit rechtzeitig in die kompetenten Hände eines Rechtsanwalts legt, kann davon ausgegangen werden, dass man die beste Basis hat, um zu seinem Recht zu gelangen.

Bei einem Fachanwalt im Versicherungsrecht ist man vor allem bei einer komplexen Fallgestaltung optimal aufgehoben

Vor allem wenn sich ein Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, sollte man erwägen, direkt einen Fachanwalt im Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen für Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können vor allem Klienten mit komplexen Problemstellungen im Versicherungsrecht selbstverständlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Versorgungszusage bei der LBBW (11.05.2011, 11:51)
    Der bei der Beklagten beschäftigte Kläger wendet sich gegen eine Mitteilung über die Höhe seiner Anwartschaft auf eine zusätzliche Altersversorgung, welche die Beklagte ihren Mitarbeitern gewährt. Er war bei der Landesgirokasse, einer öffentlich-rechtlichen Bank, angestellt, die in Form einer rechtlich unselbständigen Einrichtung eine Zusatzversorgungskasse unterhielt, deren Aufgabe es war, den ...
  • Bild Stabwechsel in der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des DAV (23.10.2008, 09:35)
    Berlin (DAV). Bei der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) trat der bisherige Vorsitzende, Rechtsanwalt Dr. Hubert W. van Bühren, Köln, der die Arbeitsgemeinschaft 1996 gegründet und 12 Jahre geleitet hat, nicht mehr für die Wahl des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft an. Die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft ist Rechtsanwältin Monika ...
  • Bild Anpassung von Allgemeinen Versicherungsbedingungen (13.10.2011, 10:30)
    Am 1. Januar 2008 ist das neue Versicherungsvertragsgesetz vom 23. November 2007 (VVG 2008) in Kraft getreten. Der Gesetzgeber hat in Art. 1 Abs. 3 EGVVG den Versicherern für Versicherungsverhältnisse, die bis zum 1. Januar 2008 entstanden waren (Altverträge), eine bis zum 1. Januar 2009 befristete Möglichkeit eingeräumt, ihre bestehenden ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Anfechtung und Auflösung BU wegen Arzt-Patient-Fehl-Kommunikation (03.07.2011, 12:38)
    Hallo zusammen und guten Tag, im folgenden schildere ich einen (natürlich fiktiven) Fall und wäre sehr dankbar über Anregungen bzgl. möglichem weiterem Vorgehen der Versicherungsnehmerin. Ausgangslage: Eine angestellte Lehrkraft im öffentlichen Dienst schließt (im Jahre 2004)nach bestem Wissen und Gewissen eine BU ab. (nennen wir sie im Verlauf P.) P. geht dazu (in ...
  • Bild KFZ-Versicherung, Nachlese (27.04.2007, 10:52)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... eine KFZ-Rückstufung die gleich mehrere Schadensklassen beinhaltet also bspw. von SF 30 auf SF 45 oder 50 ist m. E. widerspruchsfähig wenn der ursprüngliche Schaden im Augenschein eher Bagatellcharakter hatte. In diesem Zusammenhang ergeben sich für mich folgende Detailfragen: a) ist es klug die Zahlung der Differenz zur ...
  • Bild Inanspruchnahme der Pflegezeit: Versicherungs- und beitragsrechtliche Konsequenzen (27.08.2008, 16:30)
    Die Spitzenverbände der Sozialversicherung haben in einem kürzlich veröffentlichten Besprechungsergebnis erstmals zu den versicherungs- und beitragsrechtlichen Konsequenzen der Inanspruchnahme der seit dem 1.7.2008 eingeführten Pflegezeit Stellung genommen. Die wesentlichen Ergebnisse sind: 1. Versicherungspflicht/Abmeldung- Die vollständige Freistellung von der Arbeitsleistung durch Inanspruchnahme der Pflegezeit lässt die an das entgeltliche ...
  • Bild Haftpflichtschaden / Zeitwert / Arbeitsstunden (04.09.2009, 12:39)
    Hallo, eine Frage: Person A meldet einen defekten PVC Boden der Haftpflichtversicherung inkl. Kostenvoranschlag (angenommen 1.200€ - 750€ Material/Rest Verlegen, Schmieren usw.). Versicherung würde als Regulierungswert 460€ ansetzen (Gesamtsumme inkl Arbeitszeit). PVC Boden ist 5 Jahre alt. Person A war der Annahme, dass für den Boden der Zeitwert angesetzt wird (50%), jedoch ...
  • Bild welcher Fachanwalt ? (07.12.2011, 18:44)
    Kommt infrage bei einer Forderungsabswehr im Bereich Telefon Erotic?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.